Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > User Submitted News
You last visited: Today at 03:05

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Electronic Arts – Neuer Battlefieldableger?

Reply
 
Old   #1




 
elite*gold: 40
Join Date: Dec 2010
Posts: 31,467
Received Thanks: 4,956
Electronic Arts – Neuer Battlefieldableger?

Wie man bereits vor ein paar Wochen erfahren konnte, wurde das Entwicklerstudio Ghost Games in Guildford, Surrey, von EA aufgekauft. Laut neuesten Gerüchten zufolge, hat sich nun der Publisher von mehreren nicht fest angestellten Mitarbeitern getrennt, um Platz zu schaffen. Die Mitarbeiter, welche übrig blieben, wurden vor die Wahl gestellt, dass sie entweder bleiben und das Partnerentwicklerstudio Visceral unterstützen, oder das sie eine Abfindung in Bargeld erhalten und das Studio verlassen. Nun fragt man sich aber, wieso tut EA das? Hierauf gibt es auch eine Antwort, zwar nicht von EA persönlich aber die Vermutungen bauen auf mehreren Quellen auf:


Die restlichen Mitarbeiter sollen angeblich Visceral unterstützen, um ein Projekt namens Havana zu vollenden. Das Spiel soll sich um ein Battlefield-Titel mit Polizei-Thematik handeln. Wie weit das Spiel schon entwickelt ist, konnte man noch nicht herausfinden. Es kursiert jedoch ein Gerücht, welches besagt, dass das Game auf der Gamescom zu sehen sei - ob dies nun stimmt oder nicht, werden wir sicherlich dort erfahren. Was nun aus der Need for Speed-Serie wird, für welche angeblich schon ein weiterer Titel in Arbeit war, weiß keiner. Viele meinen, dass das Game von EA im späteren Verlauf weiter geführt wird - man soll sich jedoch nicht zu große Hoffnungen machen.

Von Electronic Arts gab es bisher keine Rückmeldung zu diesen Informationen, jedoch kann man zumindest die Entlassungen aus einem Zitat von Polygon bestätigen:

"Die von EA bestätigte "Consultation Period" ist eine Phase, in der Unternehmen zunächst nach anderen Positionen für Mitarbeiter suchen, bevor diese dann eventuell ihren Job verlieren – meistens verbunden mit einer höheren Abfindung und einer Verpflichtung, keine Klage gegen die Entlassung einzureichen."

Was denkt ihr? Wird der Battlefieldableger erfolgreich sein?



Autrux is offline  
Thanks
2 Users
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Electronic Arts auf der E3: Vorgestellte Neuheiten
Nachdem Microsoft auf der E3 mit einem spektakulären Auftritt vorgelegt hat, wollte Electronic Arts natürlich ebenfalls glänzen. Mit zahlreichen...
12 Replies - Gaming News - DE
Electronic Arts at E3: Presented Novelties
After Microsoft has presented a spectacular show at E3, Electronic Arts, needless to say, does want to impress as well. With many well-known titles,...
0 Replies - Gaming News - EN
Electronic Arts - Aktienkurs knickt ein
So einen harten Rückschlag gab es für die Aktie von Electronic Arts schon seit über 19 Monaten nicht mehr. Heute fiel das Wertpapier des großen...
53 Replies - Gaming News - DE
Electronic Arts - CEO verlässt das Unternehmen
Die bescheidenen Verkaufszahlen, unter denen Publishergigant "Electronic Arts" zurzeit leidet, forderten nun Opfer, denn am gestrigen Tage verkündete...
0 Replies - User Submitted News
Electronic Arts is syping on us using origin.
EA's Origin does watch everything you do on your computer. How do I know? Well If you read the End User License Agreement for Origin it states that...
4 Replies - Need for Speed World



All times are GMT +1. The time now is 03:05.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.