Register for your free account! | Forgot your password?


Go Back   elitepvpers > News & More > User Submitted News
You last visited: Today at 16:25

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Parteien von Acta-Protesten überrascht

Discussion on Parteien von Acta-Protesten überrascht within the User Submitted News forum part of the News & More category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
The Black Market: 130/2/1
Join Date: Oct 2011
Posts: 3,360
Received Thanks: 826
Parteien von Acta-Protesten überrascht



Überwiegend mit Masken nahmen Demonstranten an der Anti-Acta-Demo in
Bremen teil. Mit Transparenten wie «Für Privatsphäre gegen ACTA» zogen
in der Hansestadt rund 2000 Akteure durch die Straßen.
Parteien von Acta-Protesten überrascht


Der Acta-Aktivist, das unbekannte Wesen.
Zehntausende gehen gegen das Urheberschutzabkommen auf die Straße.
Entsteht da gerade eine neue Protestbewegung? Die Parteien sind
zunehmend beunruhigt.



Berlin. Die Politik sitzt ein wenig zwischen den
Stühlen. Sie will auf die „Generation Internet“ zugehen, aber dafür den
Schutz des geistigen Eigentums im Netz nicht über Bord werfen. Auch am
Wochenende demonstrieren wieder bundesweit mehrere Tausend Menschen
gegen das Acta-Abkommen, mit dem unter anderem die EU, die USA und Japan
den Urheberrechtsschutz im Internet besser durchsetzen wollen.

Der Pakt verpflichtet die teilnehmenden Staaten zu wirksamen Maßnahmen
gegen Produkt-Piraterie, auch gegen Urheberrechtsverletzungen im
Internet. Die Aktivisten fürchten, dass bei jedem heruntergeladenen Film
gleich ihre Daten weitergegeben werden und ihnen saftige Strafen
drohen.

„Ich bin erstaunt über die Größenordnung der Proteste“, sagt Dieter
Rucht, einer der profiliertesten deutschen Forscher zu sozialen
Bewegungen. „Ich dachte, das ist ein Thema, was nicht so
mobilisierungskräftig ist, weil zum Beispiel der organisatorische
Unterbau fehlt und die Menschen eher individuell am Rechner die
Problematik wahrnehmen“, sagt der Forscher des Wissenschaftszentrums für
Sozialforschung Berlin. Nach Protesten in ganz Europa liegt Acta
(Anti-counterfeiting Trade Agreement) erst einmal auf Eis, der
Europäische Gerichtshof soll es überprüfen.



Parteiübergreifend wird befürchtet, dass die Piraten 2013 dank
Kontroversen wie bei Acta zu den großen Gewinnern gehören könnten – und
es sich um ein dauerhaftes Phänomen handeln könnte. Denn auch wenn der
Partei ihre Mono-Thematik vorgeworfen wird, für viele Menschen unter 30
ist das Internet der Lebensmittelpunkt. Sie, die sonst vielleicht nicht
wählen würden, haben ein Sprachrohr entdeckt. Ähnlich wie einst die
Grünen ist die aktuelle Bewegung ein internationales Phänomen. Die Union
ist für den Schutz des geistigen Eigentums und der Urheberrechte im
Internet wie im „normalen Leben“. Man ist sich aber der Leerstelle
bewusst. Viele führende Köpfe seien älter als 55 Jahre und hätten mit
dem Internet immer noch wenig am Hut, heißt es in der Unionsfraktion.
Die Bedeutung der Piraten bei der Bundestagswahl 2013 dürfe man nicht
unterschätzen.



Ähnlich sieht es bei der SPD aus. Viele Mitglieder gehören zur
Generation 60 plus. Parteichef Sigmar Gabriel betont: „Natürlich müssen
wir Produktpiraterie bekämpfen und Urheberrechte schützen. Geklaut ist
geklaut – egal ob im Laden oder im Netz. Aber wir dürfen nicht so tun,
als sei jeder, der mit Musik- oder Videodateien umgeht, ein potenzieller
Verbrecher.“


Ego-Taktik nennt Hurrelmann diese relativ neue Protestkultur. „Das liegt
an der gesamten Lebenslage“, sagt Hurrelmann. Die Lebensphase Jugend
beginne sehr früh und ende sehr spät – „wenn überhaupt“. Die berufliche
Zukunft sei ungewiss, die vorgegebenen Strukturen, nach denen man noch
in den 70er Jahren erwachsen wurde, gebe es nicht mehr. Das habe dazu
geführt, dass das klassische politische Engagement in einer Partei stark
zurückgehe.
.BonG™ is offline  
Thanks
3 Users
Old 02/28/2012, 18:52   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2010
Posts: 1,342
Received Thanks: 150
leider bin ich nicht aus DE aber hast dir viel mühe gegeben ^^
Uniquex™ is offline  
Reply


Similar Threads Similar Threads
ACTA EU-Kommission unbeeindruckt von Protesten.
02/14/2012 - Off Topic - 11 Replies
Die Europäische Kommission interpretiert die lauter werdenden Proteste gegen den umstrittenen internationalen Pakt gegen Produktpiraterie als kommunikatives Missverständnis und rechnet weiterhin mit der Ratifizierung der Vereinbarung. In Diskussionsprotokollen der EU-Expertengruppe für den TRIPS-Beirat, die heise online vorliegen, werden die Proteste, die sich in den vergangenen Tagen und Wochen sowohl im Internet als auch lokal in mehreren Städten Europas intensiviert haben, als Ergebnis...
[ACTA: Die Neue Gefahr fürs Netz- Vote gegen ACTA]
02/13/2012 - Off Topic - 6 Replies
Kommt schon Leute!! Votet ein bischien. Ihr wollt doch auch nicht dass sie euren PC ständig überwachen oder? -VOTE GEGEN ACTA!- Wenn die Scheiße zu uns Kommt, herscht Internetstille!! Das EU-Parlament hat gerade mit dem Ratifizierungsprozess für ACTA begonnen -- und ohne dessen Zustimmung würde der Angriff auf die Internet-Freiheit scheitern. Viele Parlamentarier haben sich schon früher gegen ACTA gestellt, doch einige sind unentschlossen -- geben wir ihnen den nötigen Stoß, damit...
Gemeinsam gegen ACTA | Alles über ACTA
02/11/2012 - Main - 2 Replies
Was ist ACTA? Das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) ist ein multilaterales Abkommen, das internationale Standards für die Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte vorschlägt. Das Abkommen wurde von einer handvoll Staaten in Abstimmung mit bestimmten Teilen der Industrie ausgehandelt und ist sowohl in seinem Entstehungsprozess als auch bezüglich des Inhalts umstritten. Diese Information soll einen kurzen Überblick über alle Fragen rund um das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA)...
ACTA: Tschechien und die Slowakei setzen ACTA vorerst aus
02/11/2012 - Gaming News - DE - 73 Replies
Neben Polen, welches schon in der vergangenen Woche die Ratifizierung des ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) zeitweilig aussetzte, entschieden sich nun auch die Regierungen der Slowakei sowie Tschechien für den selben Schritt. Einem tschechischen Regierungssprecher zufolge möchte die Regierung das Abkommen noch gründlich untersuchen, da man bei einer Zusage nicht die Gefahr eingehen möchte, den freien Informationszugang sowie sonstige bürgerliche Freiheiten zu bedrohen. Juraj...
Es gibt scheinbar Fortschritte bei den Protesten gegen die I-net zensur/ Sperre
08/11/2008 - Metin2 Private Server - 3 Replies
Peking (RPO). Nach scharfen internationalen Protesten haben die chinesischen Behörden am Freitag die Sperre von mehreren Internetseiten aufgehoben, die sie zuvor blockiert hatten. Es waren zwar bisher nur wenige seiten und auch meist nur seiten von oder für Jurnalisten aber e ist ja schonmal ein anfang :P;) vllt haben wir ja Glück und wir können doch noch vorm Ende der Olympischen Spiele wieder auf uneren schönen P-Server:) *hope* habe mich endlich mal wieder bissl gefreut ;) naja...



All times are GMT +2. The time now is 16:25.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.