Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 18:57

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Battlefield 3 Infos*

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 114
Join Date: Sep 2010
Posts: 1,514
Received Thanks: 486
Battlefield 3 Infos*



Trailer:
Fault Line Episoden:
Gameplay:
Multiplayer (Lars Gustavsson) :

Willkommen zum ersten Teil der Battleblog Serie, welche dich den gesamten Weg bis zum Release von Battlefield 3 am 27. Oktober begleiten wird. In dieser Serie erfährst du mehr, über viele Aspekte unseres bisher größten Battlefield Spiels. Der erste Teil dreht sich um den Mehrspieler Modus, über den wir mit dem Lead Multiplayer Designer Lars Gustavsson sprechen.

Als Lars Gustavsson den Auftrag erhielt den Multiplayer Teil von Battlefield 3 zu gestalten, drehten sich seine Gedanken zuerst um die Fans des Vorgängers, Battlefield 2 aus dem Jahr 2005. Er wusste aber auch, dass es an der Zeit war, das Spiel für ein größeres Publikum zu öffnen.
Frage (F): Hi Lars! Was waren die Hauptziele, als du mit dem Team zusammen in die Entwicklung des Mehrspieler Modus für Battlefield 3 gestartet bist?

Lead Multiplayer Designer Lars Gustavsson (LG): Wir haben viel über Battlefield 2 nachgedacht und darüber wie Battlefield 3 darauf Bezug nehmen soll. Galt bei Battlefield 2 vielfach das Motto: "Spiel das Spiel wie es ist oder spiele etwas anderes", so hat sich dies mit Battlefield 3 grundlegend geändert. Das Ziel für Battlefield 3 ist es, verschiedene Möglichkeiten anzubieten, unterschiedliche Erfahrungen zu bieten und einfach ein einladendes Spiel zu machen. Wir werden den Spielern nicht sagen, wie sie das Spiel spielen sollen. Das können sie selbst entscheiden.

F: Und wie wird man das in Battlefield 3 erleben können?

LG: Ein Teil dieser Erfahrung werden auf jeden Fall die unterschiedlichen Spielmodi und die Landschaften sein. Die offenen, großen Schlachtfelder, welche die Fans in Battlefield 2 lieb gewonnen haben, sind ebenso dabei, wie kleine Karten mit ihrem viel engeren Gameplay. Diese beiden Elemente, zusammen mit Zerstörung und unserem sozialen Hub Battlelog, bilden ein Gesamtpaket, von dem ich glaube, das es in dieser Form niemand bieten kann. Und das ist doppelt unterhaltsam!

F: Woher kam denn die Mentalität des "Spiele es wie es ist" und wie hat sich das verändert?

LG: Ich denke, es strahlt etwas vom Stolz auf die einzigartigen Gamemodi aus, die wir hier bei DICE entwickelt haben. Darauf sind wir immer noch sehr stolz. Doch als wir mit der Entwicklung für Battlefield 3 gestartet sind führten wir intensive Diskussionen über diese Haltung. Wir haben die Stärken von Battlefield diskutiert und standen danach mit vielen offenen Fragen da. Muss Teamplay wirklich squadbasiert sein oder kann man das auch als allgemeinen Sinn für das Zusammenspielen sehen? Bin ich weniger Spieler, wenn ich nicht in Squads spielen will? Oder wenn ich nur Team Deathmatch spielen will? Oder wenn ich nur Infanterie Gefechte spielen will? Diese Diskussion hat uns die Augen geöffnet und verändert, wie wir uns selbst sehen. Doch vor allem hat es Battlefield 3 verändert.

Battlefield 3 wird unser bestes Battlefield werden. Die Frostbite 2 Engine erlaubt es uns nicht nur spektakuläre Mehrspieler Karten zu gestalten, sie erlaubt uns auch auf diesen Karten verschiedene Umgebungen zum Leben zu erwecken. Die klassischen Battlefield Karten waren meist offenes Gelände, gut für Panzer, Hubschrauber und andere Fahrzeuge. Nun sind wir in der Lage die Gefechte auch in dichte Stadtgebiete zu bewegen und auch, im Kontrast dazu, Kämpfe in ländlicher Umgebung zu nutzen.

Auf der diesjährigen E3 haben wir die Rush Karte Operation Metro gezeigt und sie konnte dort auch gespielt werden. Auf verschiedene Weise zeigt die Karte die Philosophie des Spieledesigns von Battlefield 3. Operation Metro startet in einem grünen Park vor den Toren von Paris. Die Angreifer müssen zwei Installationen des Gegners zerstören. Und in vielen Spielen wäre hier das Ende erreicht. In Battlefield 3 ist es erst der Beginn der Reise. Eine Reise, die dich durch viele individuelle und unterschiedliche Umgebungen führt. Und jede wird dich neu herausfordern und du wirst auf dem Weg dorthin deine Taktiken und Waffen stets anpassen müssen.

Die U-Bahn ist nur eine von verschiedenen Umgebungen auf Operation Metro, einer Rush Karte.

Aus dem Park musst du durch die U-Bahn angreifen, deren Tunnel dunkel und ausgebombt sind. Wieder an der Oberfläche geht es durch die Strassen der Stadt zur finalen Konfrontation vor der Börse von Paris. Diese nahtlosen Übergänge zwischen den einzelnen Bereichen machen die Karte zu soviel mehr, als man von den typischen, von Mauern umstandenen Mehrspielerkarten anderer Spiele kennt. Jeder dieser Bereiche wäre groß genug. um eine normale Team Deathmatch Karte zu sein. Das vermittelt sicher einen Eindruck von der Größe.

Weil wir gerade davon sprechen: wir bringen Team Death Match wieder zurück! Seit Battlefield 1942 war der Modus nicht mehr im Spiel und um Lars Gustavsson zu zitieren: " Es wäre ein Schande TDM unseren Fans nicht anzubieten, vor allem mit der taktischen Zerstörung und den realistischen Charakteranimationen, die dank Frostbite 2 ins Spiel kommen." Der Ansatz, dich das Spiel auf deine Art spielen zu lassen, ermöglicht es dir auch, "Infantry only" Spiele zu spielen. Schließlich gibt es viele Spieler, die gerne im Nahkampf von Mann zu Mann unterwegs sind.

Das E3 Operation Metro Briefing zeigt die Bereiche der Karte.

Wir bei DICE waren und sind stolz auf Gamemodi wie Conquest und Rush. Zusammen mit großen Landschaften, den Fahrzeuggefechten und dem Sinn für Teamplay, bilden sie den Kern von Battlefield und zeigen wofür es steht. Doch sich nur darauf zu konzentrieren, würde bedeuten, die schnelle Action des TDM Modus zu opfern.

Die Battlefield Fans können sicher sein, das auch Conquest und Rush wieder dabei sind, härter und schöner als jemals zuvor. Vergleicht man diese mit dem Team Deathmatch Modus, so gibt es nun noch mehr Möglichkeiten Battlefield zu spielen. Vom komplexen Gefechten mit Fahrzeugen bis hin zum Nahkampf, es kommt nur auf deine Stimmung und deinen bevorzugten Spielstil an. Und das ist noch längst nicht Alles! In Kürze gibt es mehr Informationen über Spielmodi und Features, die dein Spielverhalten vielleicht verändern werden.

F: Eine letzte Frage: Battlefield 3 bietet offensichtlich das breiteste Spektrum bisher. Wie gehst du mit den Erwartungen der Battlefield 2 Fans um?

LG: Ich sehe das mit großer Bescheidenheit und habe den größten Respekt für unsere Battlefield 2 Fans. Und mir ist klar, das jedes Feature, welches wir hinterfragen einer der Favoriten der Battlefield Community sein könnte. In erster Linie freue ich mich darüber, dass wir nach sechs Jahren Wartezeit wieder zum Kern der Battlefield Serie zurückkehren. Ich war bereits bei Battlefield 2 Lead Designer und ich denke, wir haben die Fähigkeit und die Werkzeuge etwas wirklich außergewöhnliches zu erschaffen.

Alle weiteren Infos findest du auf Battlefield.de oder bei Facebook. Aktuelle Infos und News bekommst du natürlich auch bei Twitter
Klassen (ALAN KERTZ) :


Willkommen zum zweiten Teil des BattleBlogs, einer Artikelserie, die dich den gesamten Weg bis zum Release von Battlefield 3 im November begleiten wird und dir viele Aspekte unseres neuen Shooters nahe bringen wird. In dieser Ausgabe dreht sich alles um einen Ausblick auf die Klassen im BF3-Multiplayer, den uns heute der Senior Multiplayer Designer Alan Kertz gibt.

"Hier bei DICE sind wir stolz auf das Teamplay in Battlefield, für welches wir bekannt sind und das von den Fans geliebt wird. Und natürlich werden wir diesen Ansatz weiter verfolgen, jedoch nicht ohne Verbesserungen, die du in Battlefield 3 erleben kannst. Im neuen Spiel soll jede der vier Klassen (Sturmsoldat, Pionier, Support und Aufklärer) im Gefecht auch eigenständig handeln können. Und gerade wegen ihrer jeweiligen, speziellen Fähigkeiten wird jede Klasse eine deutlich spürbare Kraft auf dem Battlefield sein.

Wenn du also eher ein Einzelgänger bist und schnell in den Kampf willst, um ein paar Gegner zu erledigen, dann ist das OK. Wir sorgen dafür, dass jede Klasse einen unverwechselbaren Fußabdruck hinterlässt und du sie so spielen kannst, wie es am besten zu dir passt. Und natürlich arbeiten wir mit Hochdruck am Feintuning der Klassen und ihren einzigartigen Fähigkeiten für das Teamplay. Die Squads in Battlefield 3 werden noch enger zusammen arbeiten und dir noch mehr Gründe für Teamplay liefern, als jemals zuvor.

Wie bereits gesagt, gibt es vier Klassen, Sturmsoldat, Pionier, Support und Aufklärer. Alle beinhalten bekannte Element. Doch dieses Mal haben wir einige Dinge angepasst und verändert, die etwas Neues in den Mehrspielermodus einbringen. Der Sturmsoldat ist immer noch die Run und Gun Klasse, die in vorderster Linie steht und so auch die meisten gefallen Kameraden sieht. Daher hat er nun auch die Fähigkeiten eines Sanitäters. Du hörst richtig, alle Fähigkeiten des Sanitäters, wie Medizinpakete und Wiederbelebung sind nun in der Klasse vereinigt. Es macht Sinn, dass die Frontsoldaten ihre gefallenen Kameraden wiederbeleben können, oder? Und vergiss nicht, du kannst deinen Soldaten ausstatten, wie du es magst. Sei es für den harten Kampf oder für die Hilfe deiner Kameraden. Es liegt bei dir!

Auch der Pionier kehrt in Battlefield 3 wieder auf das Schlachtfeld zurück. Und wie gewohnt kann er Fahrzeuge reparieren. Zudem ist der in der Lage diese Fahrzeuge auch zu zerstören, da seine Klasse über RPGs verfügt, die nicht nur in der Lage sind gepanzerte Fahrzeuge zu vernichten, sondern auch Gebäude, in denen der Gegner Schutz sucht. Und die Tatsache, dass die Klasse auch Gewehre verwenden kann, macht sie zu einem beweglichen und gefährlichen Gegner, der sich wie ein Schmetterling bewegt, aber wie eine Biene stechen kann.

Die Support Klasse findet ihren Weg zurück aufs Battlefield. Mit den leichten MGs und deren hoher Feuerkraft, ist die Klasse eine ernstzunehmende mobile Waffenplattform. „Bei der Support Klasse ging es schon immer um heftige Feuergefechte und die Feuerkraft ihrer MGs,“ sagt Alan Kertz, Senior Multiplayer Designer bei DICE. „Wir wollten diese Rolle anders gestalten, als das Laufen und Schießen des Sturmsoldaten.“

Das bringt uns zu zwei neuen Features von Battlefield 3: Zweibeine und Unterdrückungsfeuer. Zweibeine sind eine praktische Sache, weil sie eine deutlich erhöhte Genauigkeit, auch bei Dauerfeuer, ermöglichen. Im Spiel kannst du ein Zweibein ganz einfach aufbauen, wenn du im Liegen oder beim knien vor einem passenden Platz, wie einem Fenstersims, in den Zoom wechselst. Die verbesserte Stabilität gibt dir einen massiven Schub in Sachen Genauigkeit und verringertem Rückstoß. Du bist sogar in der Lage ein komplettes 200er Magazin mit hoher Treffsicherheit zu entleeren, ohne einmal den Finger vom Abzug zu nehmen. Alles Dank dem Zweibein!

Unterdrückungsfeuer ist eine neue Mechanik im Spiel, welche den Weg wie du spielst verändern wird. Wenn lange Salven in der Nähe eines Gegners einschlagen, dann werden die Kugeln als grafischer Verzerrungseffekt dargestellt. Mit diesem Effekt auf seinem Bildschirm gerät der Gegner in Stress und weiß, dass es nicht sicher ist, aus seiner Deckung zu kommen. Zudem beeinflusst diese Funktion die Fähigkeiten der Spielfigur deines Gegners zu schießen, zu treffen und macht ihn so zu einer geringeren Bedrohung, wie es auch in der Realität der Fall wäre. Und als wäre das noch nicht genug, bekommst du zusätzliche Erfahrungspunkte für den Einsatz von Unterdrückungsfeuer.

“Das aufgelegte Schießen auf dem Zweibein und das Unterdrückungsfeuer, erlauben es uns einen wirklichen Unterschied zwischen Sturmsoldat und Supporter zu erleben. Die leichten Maschinengewehre sind dadurch weniger beweglich“ erklärt Alan Kertz. „Einmal auf dem Zweibein, werden sie zu einer machtvollen Kraft. Das Unterdrückungsfeuer sorgt dafür, dass der Gegner in Deckung bleibt und den Kopf unten behält. Der Supporter kann den Feind festnageln, während seine Kameraden ihn flankieren.“

Liebe und Hass liegen in Sachen Aufklärer dicht beieinander. Auch in Battlefield 3 ist der Aufklärer ein Scharfschütze für die langen Distanzen, aber auch ein Beschaffer von taktischen Informationen. Sein Zielfernrohr gibt ihm den Überblick über das Gefechtsfeld und erlaubt es dem Aufklärer, den Gegner zu markieren, wie wir es bereits aus Battlefield: Bad Company 2 kennen. Damit kennt das gesamte Team den Aufenthaltsort des Gegners. „Traditionell wird der Aufklärer nur als Scharfschütze gesehen“ sagt Alan Kertz. „Wir wollen diese Haltung etwas ändern und ihn mehr zum Teamspieler machen, selbst wenn er auf dem Wookie Berg sitzt. Dafür haben wir speziell für den Aufklärer einige komplett neue, teamorientiere Hilfsmittel.“ Um was es sich dabei handelt, erfährst du in einem späteren Artikel.

So hat jeder Soldat seine Standardausrüstung, die du aber komplett umstellen kannst, damit sie zu dir und deinem Stil im Spiel passt. Wir werden in Kürze mehr über die Freischaltungen und Einstellungsmöglichkeiten im Spiel, hier in der BattleBlog Serie präsentieren."

Wir hoffen ihr freut euch schon auf das BattleBlog in der kommenden Woche.

Alle weiteren Infos findest du auf Battlefield.de oder bei Facebook. Aktuelle Infos und News bekommst du natürlich auch bei Twitter
Dogtags :

Willkommen zum vierten Teil des BattleBlogs, der Artikelserie, die dich den gesamten Weg bis zum Release von Battlefield 3 im Oktober begleitet und dir viele Aspekte unseres neuen Shooters nahebringen wird. In dieser Ausgabe werfen wir zusammen mit dem Senior Multiplayer Designer Alan Kertz einen Blick auf die Dogtags, auch bekannt als Erkennungsmarken.

Dogtags sind schon seit langem ein Teil von Battlefield und dienen als eine Art Visitenkarte für jeden Spieler auf dem Schlachtfeld. In Battlefield 3 kehren sie natürlich auch in diesem Herbst wieder zurück. Bereits nach dem Release von Battlefield 1942 erhielt das Entwicklerteam von DICE richtige Dogtags als Teil der Anerkennung für ihre Arbeit. Darüber amüsierte sich das Team köstlich und die Idee der Dogtags als Gegenstand im Spiel war geboren. Und seit Battlefield 2142 sind die kleinen Blechmarken ein Teil von Battlefield.

Dein Dogtag ist deine Visitenkarte, jeder geschlagene Gegner kann es hängen sehen und du kannst die Marken deiner Feinde sammeln, um später damit angeben zu können. "Als wir die Dogtags in Battlefield 2142 eingeführt haben, war uns sofort klar, das sich aus einem normalen Messerduell etwas Neues, etwas sehr Persönliches entwickelt hat" sagt Alan Kertz, Senior Multiplayer Designer bei DICE. "Nun hatten alle Spieler eine Akte über ihre Messersiege, die wohl die beschämendste Art der Niederlage für den Gegner. Und plötzlich strebten alle Spieler danach, ihren Rücken zu schützen."

Das alles hatte DICE im Hinterkopf, als sie damit begannen die Dogtags in Battlefield 3 noch persönlicher zu gestalten und ihnen noch mehr Bedeutung geben. Bei deinem Dogtag kannst du nun ein Design auswählen, welches dir erlaubt, dynamische Statistiken aus dem Spiel auf der Marke darzustellen. Dogtags in Battlefield 3 können wesentlich mehr, als nur deinen Name zu zeigen" erklärt Alan Kertz. "Wir haben hunderte von Dogtags, die eine persönliche Note enthalten. Jedesmal wenn du einen Gegner besiegst, sieht er dein Dogtag. Es ist deine persönliche Nachricht an den Feind, dein Platz um anzugeben und die dynamischen Dogtags zeigen, wie gut du mit dem Messer oder im Jet bist. Oder sie zeigen einfach deinen persönlichen Spielstil."
Der einzige Weg das Dogtag deines Gegners zu erringen ist einer der neuen Messerangriffe. Und dieser Angriff muss von hinten ausgeführt werden. Richtig! Du musst dich an deinen Gegner anschleichen, ihn auschalten, bevor er realisiert was gerade vorgeht - nur so erwirbst du das Recht danach mit seiner Erkennungsmarke zu prahlen. Nun da die Dogtags unterschiedlich sind, um deinen Spielstil wieder zu spiegeln, wird das Ganze noch persönlicher. Und die Tatsache, das es doch etwas mehr braucht, um eine solche Marke zu erringen, macht den Sieg über deinen Gegner zu einem noch größeren Triumph.

Die neuen Messerangriffe sehen nicht nur unglaublich aus und zeigen dein Können auf dem Schlachtfeld, dank dem neuen ANT Animationssystem, versprühen sie auch ein dynamisches Flair. "Die ANT Technologie erlaubt es uns, diese Messerangriffe zu einem wirklich eindringlichen Teil des spürbaren Battlefields zu machen" fügt Alan Ketz hinzu. "Diese Messerangriffe ermutigen die Spieler heimlich loszuziehen und sich den Erfolg zu holen. Mit einem Messer in eine riskante Schiesserei zu gehen, bringt ihnen eine lohnenswerte Erfahrung, wie wir sie uns vorgestellt haben".

Alle weiteren Infos findest du auf Battlefield.de oder bei Facebook. Aktuelle Infos und News bekommst du natürlich auch bei Twitter
Freischaltungen und Auszeichnungen:

Battlefield 3 ist das bisher umfangreichste Spiel in der Geschichte von DICE. In diesem Blogpost erfährst du, wie wir Können und Einsatz im Spiel belohnen und wie du mit unserem flexiblen Freischaltungssystem, das Spiel deinemStil anpassen kannst.

“Die Battlefield Spieler sind sicherlich die loyalsten Fans, die man finden kann. Unsere Spiele werden für viele Jahre gespielt und das unterstützen wir aktiv. Es sollte stetsmöglich sein, Neues im Spiel zu erreichen.“

Valerian Noghin und Fredrik Thylander sind Persistence Designers für Battlefield 3. Sie sind die Männer, die dafür sorgen, dass du hoffentlich auch 2013 genau soviel Spaß mit dem Spiel hast, wie am ersten Tag.

Mit Battlefield 2 erschien 2005 eines der ersten FPS Spiele mit einem Persistenzsystem, welches eine neue Ebene an Belohnungen und Freischaltung enthielt und die Spieler für viele hundert Stunden immer wieder aufs Battlefield lockte. Mit Battlefield 3 werden wir alle Register ziehen. Verglichen mit Battlefield: Bad Company 2 hat Battlefield 3 mehr als zehn Mal soviel Ausrüstung, verteilt auf Waffen, Zusätze zu Waffen, Hilfsmittel und demriesigen Freischaltungsbaum für die Fahrzeuge.

Auszeichnungen für Können und Ausdauer

Zusätzlich zu den Gegenständen gibt es eine große Anzahl an Medaillen, Orden und Sternen, die dein Können, deine Ausdauer und deine Tapferkeit zeigen. So gibt es in Battlefield 3 attraktive Belohnungen für ausgesuchte Fähigkeiten, wie bespielsweise das Erobern von mehreren Stützpunktenin einer Runde. Und auch sehr gute Teamspieler, die Fahrzeuge reparierenoder gefallene Kameraden wiederbeleben, werden nicht leer ausgehen. Diese Belohnungen für Fähigkeiten werden in der Regel als Ordenbänder vergeben und können mehr als einmal pro Runde erworben werden.

Von links oben nach rechts unten: Sturmgewehr Band (7 Kills mit dem Sturmgewehr), Nemesis Band (2 Nemesis Kills), MVP Band (bester Spieler der Runde), Squad Ass Band (du warst Mitglied im besten Squad der Runde), Band für effektive Sanitäter (5 Wiederbelebungen pro Runde), Luftkampfband (6 Luftsiege pro Runde)

Der Gewinn einer Runde sollte immer die höchste Priorität haben und so haben wir sichergestellt, dass alle Spieler,auch wenn sie auf der Jagd nach ihren persönlichen Auszeichnungen sind,ihren Teil zur gesamten Schlacht beisteuern. Zusätzlich kannst du auch Auszeichnungen für deine Ausdauer erhalten, wenn du beispielsweise eine bestimmte Anzahl von Stunden als US Soldat spielst. Diese, deutlich schwerer zu erreichenden Auszeichnungen, sind in der Regel Medaillen, die du an bestimmten Meilensteinen deiner Karriere bekommst.

Wie schon in Battlefield: Bad Company 2 gibt es auch in Battlefield 3 eine VielzahlanRängen. Diese Ränge zeigen dir deinen Fortschritt im Spiel. Doch selbst wenn du den höchsten Rang erreicht hast, erwartet dich neuer Ruhm mit den neuen Service Sternen, welche wir in Battlefield 3 vorstellen werden.

Service Sterne, eine Herausforderung

Schon das Erreichen deines ersten Sterns ist ein Ereignis. Und wenn du weiterspielst, wirst du noch mehr Auszeichnungen für deine Waffen, deine Fahrzeuge, deineAusrüstungund deinen Rang erhalten. Mit der Anzeige deiner Spielstatistiken ist jederMitspielerin der Lage,genau zu sehen, wie viel Erfahrung du im Umgang mit deiner Ausrüstung hast.

Die Designidee hinter den Freischaltungen in Battlefield 3 ist toll. Wir geben dir einfach mehr Ausrüstung für die Sachen, die du gerne benutzt. Stell dir vor, du benutzt immer wieder eine spezielle Waffe. Genau für diese Waffe bekommst du neue Ausrüstung. Wenn du ein spezielles Kit oder ein Fahrzeug immer wieder benutzt, wirst du auch hier mehr Ausstattung erhalten. Und natürlich kommt dir die gesamte Erfahrung für deinen Gesamtfortschritt zu Gute, du steigst im Rang und kannst so neue Waffen, neue Spezialisierungen und Tarnungen für alle Klassen benutzen

Von links nach rechts: Wartungsmedallie (50x das Wartungsband gewonnen),Scharfschützen Medallie (50x das Scharfschützen Band gewonnen),die US Army Dienstmedallie (für 100 Stunden Dienst im Marine Corps)

Spiele Battlefield 3 auf deine eigene Weise

Und da ist wieder der neue Leitspruchrund um Battlefield 3: Spiele es auf deineeigene Weise. Für dich bedeutet das eine unglaubliche Flexibiltät bei der Anpassung deiner Kits. Die spielbaren Klassen sind nicht strikt definiert und geben dir nicht vor, wie du sie spielen sollst. Alle vier Klassen (Sturmsoldat, Pionier, Supporter und Aufklärer) kommen mit einer Ausstattung, die sie zu einem effektiven Soldaten macht. Aber es liegt an dir und deinen Vorstellungen, wie du sie dir anpasst.

Nehmen wir die Klasse des Sturmsoldatenetwas genauer unter die Lupe. Wie du sicher schon weißt, verfügt die Klasse über einen Defibrilator und ein MediKit für seine medizinischen Fähigkeiten an der Front. Doch wenn du es bevorzugst, einen 40 mm Granatwerfer unter deinen Lauf zu schrauben, dann eröffnet dir das neue, deutlich offensivere Möglichkeiten, als einem Spieler, der sich für die Sanitäterausstattung entscheidet.

Taktische Freischaltungen erlauben dir die Auswahl deiner Ausrüstung

Das ist der Weg, wie alle Freischaltungen und Upgrades funktionieren. Sie alle wurden konzipiert um eine taktische Wirkung zu entfalten und dir die Möglichkeiten zu geben, dich der Karte und dem Spielgeschehenanzupassen. Du willst den schweren Lauf? Er gibt dir eine höhere Präzision im Einzelfeuer auf Kosten von mehr Rückschlag bei Feuerstößen oder Dauerfeuer. So kannst du dein Sturmgewehr in eine Waffe für lange Distanzen verwandeln, es aber auch für den Nahkampf anpassen, fast wie eine Machinenpistole. Es ist deine Entscheidung ob du eine Maverick ATG Rakete mitnimmst um Panzer auszuschalten oder doch lieber eine Luft-Luft-Rakete um der Bedrohung durch gegnerische Jets Paroli zu bieten. Und auch als Pionier hast du die Auswahl ob es eine RPG gegen Fahrzeuge oder Luftziele sein soll.

Kurzgesagt: Es gibt keine bessere Zeit als jetzt um ein Battlefield Spieler zu sein, egal welche Art des Gameplays du bevorzugst!
Waffen Alan Kertz:


Jedes Spiel der Battlefield Reihe lebt auch von der Auswahl der Waffen. Auch wenn die Statistiken und Belohnungen ein guter Grund sind, Battlefield 3 weiter zu spielen, so bildet das Spielerlebnis mit doch die Basis des gesamten Games. Heute kannst du die Meinung und Gedanken vom Senior Designer Alan Kertz lesen, der uns erklärt, was die Waffen in Battlefield 3 so einzigartig macht.

Die Waffen in Battlefield 3 justieren, testen und nochmal neu einstellen – das ist der normale Arbeitstag von Alan Kertz, Senior Designer. Zumindest im aktuellen Stadium der Produktion von Battlefield 3. Inzwischen ist der August angebrochen und Alans Arbeit hat vom umfassenden Konzept bis hin zu detaillierten Feintuning, eine lange Wegstrecke hinter sich gebracht. Wen man ihn anseinem Schreibtisch besucht, sieht man Alan an jedem Tag über Notizen grübeln und Statistiken betrachten, während er in Diskussionen mit seinen Designkollegen versunken ist: Ist der Rauch der RPGs groß genug? Reicht die erhöhte Präzision eines „schweren Laufes“ an einem Sturmgewehr beim halbautomatischen Feuern wirklich aus? Wie beeinflusst der zusätzliche Griff die Stabilität eines Gewehr, wenn man Dauerfeuer schießt?

Die Authentizität ist bei einemSpiel extrem wichtig. Besonders,wenn es sich um ein Spiel wie Battlefield 3 handelt, das ja in der heutigenZeit spielt. Wir wissen, dass viele Spieler die Waffen in unseren Spielen sehr kritisch unter die Lupe nehmen. Daher haben wir Experten wir Andy McNab ins Boot geholt. Unsere Militärexperten helfen uns, nicht nur zu verstehen, wie es richtig gemacht wird, sondern auch warum es so und nicht anders richtig ist.

Im Vergleich mit Battlefield 2 und Battlefield: Bad Company 2 gibt es in Battlefield 3 einen größeren Fokus auf Realismus und der Handhabung der Waffen in der Realität. Das reicht von Dingen wie Nachladen, über Mobilität und Geschoßflugbahnen bis hin zu den Werten für Mündungsenergie und Mündungsgeschwindigkeit, welche vom Kaliber und der Länge des Laufes beeinflusst werden. Für Alan ist klar, dieser Ansatz führt zu einem besseren Gameplay.

Mit dieser Authentizität als Basis, erhält man eine natürliche Balance der Waffen, den sie alle basieren ja auf ihren Vorbildern aus der Realität. Und so erhält jedes Waffensystem einen persönlichen Charakter, der auf den realen Werten und Möglichkeiten beruht. Jede Armee benutzt aus unterschiedlichen Gründen, unterschiedliche Waffen und diese Auswahl wollen wir an unsere Spieler weitergeben.

Unterschiedliche Waffen für alle Spielstile:
Die Arsenale des US Marine Corps und der Russischen Armee, finden sich beide im Spiel. Beide Seiten kann man im Einzelspieler- und auch im Mehrspielermodus selbst spielen. Aufbauend auf dieser Basis, haben wir einige zusätzliche Waffen ausgewählt. Einige sind Klassiker, andere dienen dem Vergleich von Designs oder der Rollenverteilung im Gefecht. Jede dieser Waffen gibt dem Spieler eine andere taktische Auswahl: für den Nahkampf kann man ein Gewehr, eine Selbstverteidigungswaffe oder ein Schrotgewehr verwenden. Für große Entfernungen trifft man am besten mit einem Scharfschützengewehr. Panzer sollte man mit einer RPG bekämpfenund ein Maschinengewehr ist gut geeignet für Unterdrückungsfeuer.

Wir werden dir nicht nur Waffe A oder B in die Hand geben, mit der Wahlsie zu benutzen oder sie nicht zu benutzen. Jede Hauptwaffe im Spiel ist individuell anpassbar und kann verschiedene Aufgaben erfüllen. Nahezu jede Waffe in Battlefield 3 kann für die persönlichen Vorlieben angepasst werden. Für große Distanzen, für den Nahkampf oder für eine Kombination aus beidem. Darüber werden wir in einer späteren Ausgabe des BattleBlogs aber noch ausführlich berichten
CO-OP KAMPAGNE:

Der Co-Op in Battlefield 3 bietet die perfekte Mischung aus einem storybasierten Einzelspieler und der endlosen Action des Multiplayer. Lead Co-Op Designer David Spinnier und sein Team kombinierten für diesen neuen Modus die Langlebigkeit eines Multiplayer mit der leichten Einstiegsmöglichkeit eines Storymodus, um eine völlig neue Battlefield Erfahrung zu ermöglichen.

Jede Mission im Co-Op ist eine komplett neue Erfahrung. Wir wollten den ultimativen Mix eines Spielstyle für dich und einen deiner Freunde bieten, so David Spinnier.

Die Co-Op Missionen in Battlefield 3 werden in der gleichen Umgebung wie die Singleplayer Kampagne spielen, aber mit einer eigener Serie von Events die in einem explosivem Finale enden werden. Der Spieler wird im Co-Op eine Soldatenrolle einnehmen, die nicht an irgendeine Abteilung der Special Forces gebunden ist. Das ist eine bewusste Designentscheidung, die es den Entwicklern erlaubt, vielfältige Variationen im Gameplay der verschiedenen Co-Op Missionen zu bieten.

Die helfende Hand

Um die harten Co-Op Missionen zu überleben, wirst du mit deinem Spielkameraden zusammenbleiben müssen. Sollte er fallen, kannst du ihm mit der neuen „Man down!“ Funktion deine helfende Hand bieten, die es dir ermöglicht, auch im Kugelhagel deinen Kollegen zu retten. Selbst während du verwundet zu Boden gehst, hast du die Möglichkeit, dich mit deiner Handwaffe zu wehren, während dein Teamkollege dich in eine sichere Position schleift um dich versorgen zu können. Sollten beide fallen, bedeutet das Game Over.

Ihr kämpft zusammen, ihr sterbt zusammen und ihr punktet zusammen. Nachdem eine Co-Op Mission mit deinem Partner abgeschlossen ist, wird eure komplette Punktzahl zusammengerechnet und in Battlelog präsentiert. Battlelog ist unsere kostenlose Social Feature Plattform, welche euch mit allen anderen Battlefield 3 Spielern verbindet. Die Missionen sind so konstruiert, dass sie dir und deinem Spielkameraden ein intensives und actiongeladenes Spielerlebnis bieten. Verglichen mit dem Singleplayer, hast du so die Möglichkeit, in einer Spielsession mehrere Runden zu absolvieren und zu versuchen, die Punktezahl deiner Kollegen zu schlagen.

Der Schwierigkeitslevel ist fordernd. Spinnier und seine Kollegen wollten eine knackige Herausforderung in allen Missionen. Außerdem, da wetteifernde Spieler die einzelnen Missionen immer mehrmals spielen werden, sind die Missionen mit Zufallselementen versehen, die stets für überraschende Momente sorgen werden. Der erfolgreiche Abschluss der Co-Op Missionen gibt dir nicht nur Punkte, sondern bringt dich auch in deiner Multiplayerkarriere weiter. Es gibt eine Anzahl an Waffen die man im Co-Op Modus freischalten, aber auch im Multiplayer nutzen kann. Diese Unlocks ergeben sich aus der berechneten Anzahl an Punkten aus der Co-Op Mission

Die Exfiltration von Hamid El Zakir

Auf der gamescom 2011 zeigen wir den Co-Op Modus „Exfiltration“ zum ersten Mal. Die Storyline dreht sich um den Überläufer El Zhakir, welchen du und dein Co-Op Kollege sicher aus der Gefahrenzone eskortieren müssen. Die Mission startet außerhalb des Gebäudes in welchem El Zakir wohnt. Du musst in das Gebäude gelangen, allen Widerstand überwinden und die Zielperson retten. Wenn du all dies schaffst ohne den Alarm auszulösen, bekommst dafür sogar einen kleinen Bonus. Hier noch ein Profitipp für dich: Wenn du mehrere Gegner auf einmal ausschalten musst (was in dieser Mission auch der Fall ist), ist ein Countdown über den Voice Chat sehr sinnvoll. Auf diesem Weg könnt ihr das Feuer zur selben Zeit eröffnen, wodurch der Gegner weniger Reaktionszeit hat.

Im zweiten Teil der Mission müssen du und dein Kollege den Weg für den Konvoi freimachen, um damit die Stadtgrenze sicher zu erreichen. Montierte MGs helfen euch dabei. Aber selbst damit ist die Exfiltration noch nicht beendet und es gibt noch weitere Aufgaben zu erledigen. Wir werden später noch weitere Einzelheiten enthüllen

Cedits:



P00w is offline  
Thanks
4 Users
Old   #2

 
elite*gold: 0
The Black Market: 169/0/0
Join Date: Apr 2011
Posts: 4,921
Received Thanks: 1,151
danke für die Infos


.CrunKii is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
[Battlefield 3]Neues von Gamestar[Infos]
Hey... habe gerade das hier auf Youtube enddeckt! YouTube - ‪Battlefield 3 in der Vorschau / Preview von GameStar.de (HD)‬‏ ...
2 Replies - Battlefield



All times are GMT +1. The time now is 18:57.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.