Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > User Submitted News
You last visited: Today at 08:25

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Minecraft-Entwickler: Software-Piraterie ist alles andere als Diebstahl

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 39
The Black Market: 156/0/0
Join Date: Apr 2009
Posts: 10,157
Received Thanks: 3,764
Minecraft-Entwickler: Software-Piraterie ist alles andere als Diebstahl

Minecraft-Entwickler: Software-Piraterie ist alles andere als Diebstahl
Piraterie




Im Rahmen der diesjährigen Game Developers Conference ergriff Markus "Notch" Persson, der Schöpfer des Open-World-Spiels Minecraft, das Wort und sorgte für reichlich viel Wirbel. Seiner Auffassung nach seien sogenannte Raubkopien alles andere als Produkte eines Diebstahls. Während bei einem Diebstahl das Original abhanden komme, handle es sich bei der Software-Piraterie um Kopien des Originals.

Am vergangenen Dienstag stand Markus Persson alias Notch im Rampenlicht. Im Rahmen der Game Developers Conference, welche dieser Tage in San Francisco tagt, wurde dem Gründungsvater des erfolgversprechenden Open-World-Spiels Minecraft die Möglichkeit gewährt, die große Bühne zu betreten. Erstmals durfte er sich im großen medialen Rahmen vorstellen, um seine Meinung kundzutun. In seinen Aussagen schnitt er ein äußert brisantes Thema an: Raubkopien. Für viele Entwickler und Publisher ein Tabuthema, doch dem schwedischen Programmierer brannte es diesbezüglich auf der Zunge.

"Piraterie ist kein Diebstahl", so die Hauptaussage des Entwicklers. Es sei zu einfach, Software-Piraten als Diebe abzustempeln, da durch die Kopie eines Spiels keine Entwendung des Originals erfolge."Klaut man ein Auto, so wird das Original unterschlagen. Kopiert man jedoch ein Spiel, so wird das Produkt lediglich vervielfältigt", heißt es weiter. So etwas wie einen "verlorenen Absatz" gebe es nicht. "Werden denn auch schlechtes Reviews oder verpasste Release-Termine für verlorene Verkäufe verantwortlich gemacht?"

Laut Notch dürfe man sogenannte Raubkopier nicht ohne Weiteres verteufeln. Viel wichtiger sei es, sie als potenzielle Kunden anzusehen. So richtet er an die Spielemacher rund um den Globus folgende abschließende Worte: "Bringt Spiele auf den Markt, die länger als eine Woche interessant sind."

Während diese Sätze bei eingefleischten Filesharern auf tosenden Applaus stoßen dürften, bedarf es zu den Reaktion der großen Publisher wie Electronic Arts oder Ubisoft keiner großen Erklärung.

Quelle:

____

Mal eine realistischere Meinung, wie ich finde.



AllesVergeben is offline  
Thanks
6 Users
Old   #2
 
elite*gold: 44
Join Date: Nov 2007
Posts: 12,854
Received Thanks: 4,315
Wow, wirklich eine mutige Aussage. Wobei er ja eigentlich garnicht so unrecht hat, in scheint es ja nicht weiter zu stören. Wobei MC eines der Spiele ist, bei denen ich nie daran gedacht hätte es mir auf andere Weise zu besorgen, als es zu kaufen.


sonti is offline  
Thanks
1 User
Old   #3
 
elite*gold: 13
Join Date: Aug 2007
Posts: 678
Received Thanks: 119
Quote:
Originally Posted by sonti View Post
Wow, wirklich eine mutige Aussage. Wobei er ja eigentlich garnicht so unrecht hat, in scheint es ja nicht weiter zu stören. Wobei MC eines der Spiele ist, bei denen ich nie daran gedacht hätte es mir auf andere Weise zu besorgen, als es zu kaufen.
/sign
,FaLLen anGeL´ is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 84
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,317
Received Thanks: 196
Eine vollkommen richtige Meinung. Fakt ist, dass Spiele, die nicht lange interessant sind, oftmals auch völlig überteuert sind. Wieso sollte man für ein Spiel wie BlackOps 59,99€ ausgeben? Ist es das wirklich wert? Meiner Meinung nach nicht.

Und nein, ich bin kein Raubkopierer. Dafür ist mein Internet viel, viel zu langsam.


rolololo is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 1,705
Received Thanks: 447
Große Worte :O

Also da hat er schon vollkommen Recht..
Viele "Raubkopien" reizen auch dazu das Spiel dann vielleicht zu kaufen, weil es einem so Gefällt..
Also ich z.b denke auch das viele mmorpg´s an den ein oder anderen User gewonnen hat durch diverser PrivatServer..
Da nicht jeder sofort monatliche Gebühren zahlen möchten bevor sie nicht wissen ob es ihnen überhaupt auf die Dauer gefällt.
Ich denke z.b das Aion dazugehört..
dominik185 is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 243
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,491
Received Thanks: 1,064
Ich finde die Preise von Spielen eh komplett falsch, da Windows nur 4 mal soviel wie vllt. ein gutes Spiel kostet. oO
Aber finde gut das Notch das anspricht ^^
.KKS is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2008
Posts: 2,231
Received Thanks: 405
Notch hat recht.
Nocht ist der beste.
Ich liebe Minecraft!


#Minecraft is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
[HELP] Minecraft Classic/Beta Software Server
Hey leute, also ich hab mit einem Kumpel einige coole Sachen in Minecraft gebaut, welche wir dann 1 Stunde puplic gestellt haben. Danach war...
8 Replies - Minecraft



All times are GMT +1. The time now is 08:25.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.