Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > The Black Market > Trading
You last visited: Today at 09:52

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


eBay - Paysafecard - Paypal Scam

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 1,304
Received Thanks: 330
eBay - Paysafecard - Paypal Scam

Hallo Leute.

Ich habe letztens bei eBay gesehen das dort Paysafecards ab und zu durchaus für den doppelten Wert verkauft wird. Ich habe mir natürlich gleich gedacht das es da einen Haken gibt aber habe es einfach mal ausprobiert.
Also habe ich 3x 10€ Psc jeweils über Gebot-Preise bei eBay verkauft.
Diese 3 PSC sind vorgestern abgelaufen für 17,50€ 19,20€ 21,50€
2 dieser 3 hatten unter 2 Bewertungen bei eBay und diese nichtmal positiv. einer hat über 500 Bewertungen und 100% Positiv.
Der Käufer mit 500 Bewertungen hat sich für den Code bedankt und mich sofort positiv bewertet.
Einer der beiden anderen hat das Geld bei Paypal einfach storniert (?) und der andere hat behauptet, er habe den Code nicht bekommen. Seltsamerweise wurde der Code aber 2 Minuten nach meiner Mail eingelöst.
Da ich natürlich nicht dumm bin, habe ich das ganze per Video aufgezeichnet.

Jedenfalls habe ich hier 2 Fragen. Wieso und wie kann man bei Paypal eine Zahlung einfach so stornieren und warum kann ich dagegen nichts unternehmen?
Reicht ein Video sowie die PSC mit Kassenzettel als Beweis dafür das die PSC vom Käufer benutzt wurde?
Er kann behaupten er hat die "Ware" nie erhalten. Aber das könnte man ja theoretisch bei jedem Einkauf behaupten. Also z.B. auch wenn man einen Bildschirm bei eBay kauft.. Wie wird das da geregelt?

Ich werde beide Betrugsversuche zur Anzeige bringen in sofern das den möglich ist. Ich hoffe nur hier auf ein paar Tipps hierzu zu stoßen.


mfg N0bodyy



Darkey' is offline  
Old 06/11/2012, 21:02   #2 Trade Status: Unverified(?)
 
elite*gold: 38
The Black Market: 240/0/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 5,992
Received Thanks: 981
Würde auf jeden Fall mal schauen, wo es eingelöst wurde und dort ggf. nachfragen; hast ja TransaktionsID. Dann wirst du auch sicherlich rauskriegen wer das war. Und würde nur Banküberweisung annehmen, selbst wenn es dann weniger Leute kaufen.

btw: PayPal ist generell unsicher. Die zahlen das Geld dem Käufer sogut wie immer zurück, nur wenn du richtig handfeste Beweise hast. Geht bei virtueller Ware schlecht.


clanstark is offline  
Old 06/11/2012, 21:02   #3 Trade Status: Unverified(?)
 
elite*gold: 10
Join Date: Oct 2007
Posts: 1,172
Received Thanks: 128
Du kannst nichts dagegen unternehmen!
Du musst dich mit PayPal und eBay in Kontakt setzen und nur so hast du eine Möglichkeit das Geld wiederzubekommen.

- Obwohl deine Chancen da auch niedrig stehen.

PayPal Betrug ist zur Zeit in Mode.
Ich würde an deiner Stelle nur Überweisung akzeptieren.
So mache ich es auch und hat immer gut geklappt - bisher.
compLexity* is offline  
Old 06/11/2012, 21:06   #4 Trade Status: Unverified(?)
 
elite*gold: 74
The Black Market: 185/0/0
Join Date: Jul 2010
Posts: 13,408
Received Thanks: 3,943
Da bist du wohl voll auf die Masche hereingefallen.

Die Leute kaufen deinen Code, Lösen ihn (via Internetcafe etc.) ein und holen sich über Paypal das Geld wieder (Stichwort Käuferschutz), der Nachweis das der Code mal ging und erst nach Versand eingelöst wurde ist nahezu unaufbringbar.


Der Käuferschutz soll dem Käufer mehr Sicherheit geben, kann dem Verkäufer aber zum Verhängnis werden, bei Paypal kann die Zahlung angefochten werden, Paypal erstattet dann das Geld zurück. Sei froh mit deinen 20€ Lehrgeld, ein Bekannter blieb so auf 7 Iphones sitzen. (Eigentlich fiel er auf die Erde, er hatte ja keine mehr zu drauf sitzen )

Deine Anzeige solltest du in jedem Fall weiterführen, auch wenn der Käufer behaupten wird "Der Code ging schon bei Erhalt nicht, hab ihn ja erst gegen Abend erhalten" etc.


.StarSplash is offline  
Old 06/11/2012, 22:39   #5 Trade Status: Unverified(?)
 
elite*gold: 0
The Black Market: 114/0/1
Join Date: May 2008
Posts: 1,320
Received Thanks: 104
Eigentlich dürfte PayPal bzw. der User das Geld nicht stornieren ,da

"Die folgenden Artikel sind beispielsweise nicht durch den PayPal-Käuferschutz abgesichert: Immaterielle Güter, Dienstleistungen, Cash-Transaktionen (nur USA), Geschenkgutscheine, Flugtickets, Softwarelizenzen, Downloads und weitere nicht physische Güter sowie Sonderanfertigungen"

PayPal ist einfach zu unsicher


CoderZero is offline  
Reply



« [S]4200 Microsoft Points [B]25€ Paysafecard | SUCHE EURE PSC RESTE! »

Similar Threads
[S] Paysafecard [B] Paypal / Ebay
09/19/2011 - Trading - 1 Replies
Hallo, Suche Paysafecards. Biete Paypal Bitte nur über Ebay. (kb auf scamm)
PaySafeCard Ebay-PayPal Betrug
07/03/2011 - Technical Support - 11 Replies
Hallo Com, ich habe gestern bei Ebay 2mal eine 10€ PaySafeCard verkauft.Die 2 PaySafeCards wurden von einem Typen beide aufeinmal gekauft. Er hat mir das Geld in dem Fall 28€ direkt per PayPal bezahlt.Ich habe nach geschaut und das Geld war auch...
[B] 100 Euro Paysafecard [S] Ebay / Paypal Dienste
01/05/2011 - Trading - 6 Replies
Hey, habe eine 100 Euro Paysafecard mit Passwort. Suche Ebay / Paypal dienste....für WoW Keys ect... evt Steam Nehme aber auch andere angebote an..
Deine Paysafecard gegen mein Paypal ÜBER Ebay!
10/08/2010 - Trading - 3 Replies
hallo, wir oben schon beschrieben, suche ich leute die ihre PSC >JETZT< über ebay verkaufen (sicherheitshalber), ich bezahle via paypal! suche größen in wert von 10-50€, meldet euch privat :)



All times are GMT +2. The time now is 09:52.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.