Register for your free account! | Forgot your password?


Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Technical Support
You last visited: Today at 15:16

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



PC Freezed zwischendurch - unregelmäßig

Discussion on PC Freezed zwischendurch - unregelmäßig within the Technical Support forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1

 
elite*gold: 1
Join Date: Apr 2014
Posts: 579
Received Thanks: 144
Exclamation PC Freezed zwischendurch - unregelmäßig

Guten Abend, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass sich mein Rechner zwischendurch beim Zocken komplett aufhängt. in der Zeit kommt kein Ton, es lässt sich die Maus nicht bewegen und er reagiert auf keine eingaben. Das Problem ist mir aufgefallen, seit ich das aktuellste Bios aufspielen wollte. Habe es schon versucht das update noch einmal neu aufzuspielen und auch die vorherige Version nochmal aufzuspielen. Wüsste jetzt spontan nicht wo und wie ich anfangen soll nach dem fehler zu suchen.

Falls relevant, kaufdatum der Hardware ist anfang 2017, ausser cpu, mainboard und die 3000er Rams, die wurden anfang 2018 gekauft

Hardware:
Prozessor: i7 8700k (nicht übertaktet)
Ram: 32gb ddr4 arbeitsspeicher (1x 16GB G.Skill Value DDR4-2400 DIMM CL15 Dual Kit + 1x
Mainboard: MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC (allerdings ohne die Wifi karte, die macht nur probleme bei mir) MSI Z370 Gaming Pro Carbon AC
Netzteil: 500 Watt be quiet! Straight Power 10 CM Modular 80+ Gold
Grafikkarte: 8GB Palit GeForce GTX 1070 JetStream Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
SSD: 250GB Samsung 850 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-75E250B/EU)
DVD/ROM: LiteOn iHAS324 DVD-RW SATA intern schwarz Retail
CPU Kühler: EKL Alpenföhn Brocken ECO Tower Kühler
HDD: 2x1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
~> Thalion ッ <~ is offline  
Old 02/15/2020, 22:23   #2


 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2014
Posts: 173
Received Thanks: 33
Ich würde die Schuld auf deinen Mainboard schieben. Wo man anfangen soll, kann Ich jetzt auch nicht beantworten.



Versuch doch mal die SATA Driver, On-Board Audio Drivers und Chipset Driver zu installieren.
Godxx is offline  
Thanks
1 User
Old 02/15/2020, 22:53   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 2,878
Received Thanks: 1,471
Btw.: Ich würde dir raten zu einem Board zu gehen, welches sich nur mit solchen Sachen auseinandersetzt.

Faulty BIOS, Treiber zerschossen, Registry Fehler, Hardware gibt den Geist auf, Viren, neues OS Update Fehlerhaft etc. pp.. Du hast gesagt, dass du die vorherige BIOS-Version aufgespielt hast und es keine Besserung gab. Fangen die Freezes willkürlich an oder sobald mehr Leistung erfordert wird bzw. bestimmte Abläufe getätigt werden? Denk darüber nach, manchmal fällt einem sowas nicht direkt auf. Falls dir deine Daten nicht wichtig sind, würde ich das OS neu installieren und schauen wie es dann läuft. Falls nach einem neu aufgespielten OS der Fehler immer noch auftritt, gibt es Hardware/BIOS Fehler. Falls du dein OS nicht neu installieren möchtest, sollten erst Hardware Fehler ausgeschlossen werden.

Das wichtigste wäre erstmal, dass du alle Tests im abgesicherten Modus startest oder von einer Linux Distro deiner Wahl, die auf einem USB-Stick/einer externen HDD/SSD installiert ist bzw. ein live boot von dem Speichermedium. Darüber hinaus solltest du Error-Code/BSOD Logging anschalten.

CPU/GPU kann man nicht 'direkt' auf Fehler per Software untersuchen. Normale Stresstests sollten genügen, da diese bei fehlerhafter Hardware sowieso einen sichtbaren/spürbaren Fehler herbeiführen. Hierbei auch die Temperaturen anschauen.
GPU/CPU:




Fehlerhafter RAM kann ebenfalls dein komplettes System einfrieren. Memtest zeigt Fehler der Speichermodule an. Der Test dauert jedoch eine gewisse Zeit, damit er akkurat sein kann.
RAM:


Deine HDDs/SSDs können ebenfalls Fehlerhaft sein und das Einfrieren herbeiführen.
HDD/SSD:



Falls keine Hardware Fehler vorhanden sind: Virentest/Virensuche bzw. überlegen, ob du irgendwas beklopptes runtergeladen hast oder sketchy Webseiten besucht hast.

Falls das auch auszuschließen ist:

Software/OS/Treiber Fehler sind am beschissensten zu testen. Falls du Windows 10 benutzt: . Wenn keine Systemdateien fehlerhaft sind, musst du ab hier das System neu aufspielen.

Edit: Alle Mainboard Treiber und GPU Treiber neu installieren

Falls du Linux nutzt, muss ich erstmal deine Distro kennen.
.Wanted is offline  
Thanks
1 User
Old 02/15/2020, 23:32   #4

 
elite*gold: 1
Join Date: Apr 2014
Posts: 579
Received Thanks: 144
Quote:
Originally Posted by .Wanted View Post
Btw.: Ich würde dir raten zu einem Board zu gehen, welches sich nur mit solchen Sachen auseinandersetzt.

Faulty BIOS, Treiber zerschossen, Registry Fehler, Hardware gibt den Geist auf, Viren, neues OS Update Fehlerhaft etc. pp.. Du hast gesagt, dass du die vorherige BIOS-Version aufgespielt hast und es keine Besserung gab. Fangen die Freezes willkürlich an oder sobald mehr Leistung erfordert wird bzw. bestimmte Abläufe getätigt werden? Denk darüber nach, manchmal fällt einem sowas nicht direkt auf. Falls dir deine Daten nicht wichtig sind, würde ich das OS neu installieren und schauen wie es dann läuft. Falls nach einem neu aufgespielten OS der Fehler immer noch auftritt, gibt es Hardware/BIOS Fehler. Falls du dein OS nicht neu installieren möchtest, sollten erst Hardware Fehler ausgeschlossen werden.

Das wichtigste wäre erstmal, dass du alle Tests im abgesicherten Modus startest oder von einer Linux Distro deiner Wahl, die auf einem USB-Stick/einer externen HDD/SSD installiert ist bzw. ein live boot von dem Speichermedium. Darüber hinaus solltest du Error-Code/BSOD Logging anschalten.

CPU/GPU kann man nicht 'direkt' auf Fehler per Software untersuchen. Normale Stresstests sollten genügen, da diese bei fehlerhafter Hardware sowieso einen sichtbaren/spürbaren Fehler herbeiführen. Hierbei auch die Temperaturen anschauen.
GPU/CPU:




Fehlerhafter RAM kann ebenfalls dein komplettes System einfrieren. Memtest zeigt Fehler der Speichermodule an. Der Test dauert jedoch eine gewisse Zeit, damit er akkurat sein kann.
RAM:


Deine HDDs/SSDs können ebenfalls Fehlerhaft sein und das Einfrieren herbeiführen.
HDD/SSD:



Falls keine Hardware Fehler vorhanden sind: Virentest/Virensuche bzw. überlegen, ob du irgendwas beklopptes runtergeladen hast oder sketchy Webseiten besucht hast.

Falls das auch auszuschließen ist:

Software/OS/Treiber Fehler sind am beschissensten zu testen. Falls du Windows 10 benutzt: . Wenn keine Systemdateien fehlerhaft sind, musst du ab hier das System neu aufspielen.

Edit: Alle Mainboard Treiber und GPU Treiber neu installieren

Falls du Linux nutzt, muss ich erstmal deine Distro kennen.
Danke für die umfangreiche Antwort, damit werde ich mich morgen erstmal befassen. Werde die von dir genannten tests mal durchlaufen lassen und anschließend schauen was sich ergibt, ansonsten backup der wichtigsten daten und windows neu drauf.

Betriebssystem ist Windows 10 Pro 64bit

_______________________________________

Update:
Also die Hardwaretests ergaben nichts, als ich den PC neuinstallieren wollte ist mir beim booten vom Stick via Bios aufgefallen, dass einige einstellungen verstellt waren (warum auch immer). nach einem reset auf default und setzen der einstellungen, welche ich getätigt hatte, läuft der rechner jetzt wieder.
~> Thalion ッ <~ is offline  
Old 02/17/2020, 19:30   #5
 
elite*gold: 424
Join Date: Dec 2012
Posts: 4,208
Received Thanks: 902
Nur für andere mit vergleichbarem problem:

Nach biosupdate immer defaults laden, abspeichern; systemneustart und erst dann im Bios korrekte werte einstellen. Dann sollten probleme ausgeschlossen sein.
Das ganze wird nach meiner erfahung gerne vergessen, ist auch selten bei herstellern so beschrieben.
Verleihnix is offline  
Thanks
1 User
Old 02/17/2020, 22:50   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 2,878
Received Thanks: 1,471
Quote:
Originally Posted by ~> Thalion ッ <~ View Post
Danke für die umfangreiche Antwort, damit werde ich mich morgen erstmal befassen. Werde die von dir genannten tests mal durchlaufen lassen und anschließend schauen was sich ergibt, ansonsten backup der wichtigsten daten und windows neu drauf.

Betriebssystem ist Windows 10 Pro 64bit

_______________________________________

Update:
Also die Hardwaretests ergaben nichts, als ich den PC neuinstallieren wollte ist mir beim booten vom Stick via Bios aufgefallen, dass einige einstellungen verstellt waren (warum auch immer). nach einem reset auf default und setzen der einstellungen, welche ich getätigt hatte, läuft der rechner jetzt wieder.
Hört sich doch gut gelungen an. Ein Tipp: Fertige dir einen USB-Stick an, welcher dir bei solchen Situationen weiterhilft. Linux oder Windows To Go auf den USB-Stick installieren und Analyse-Tools. So hast du weniger Kopfschmerzen. Falls dein BIOS ein Sicherungsfeature besitzt, welches bei mehreren fehlerhaften posts dein BIOS zurücksetzt, solltest du es am besten anschalten.
.Wanted is offline  
Thanks
1 User
Old 02/18/2020, 21:18   #7

 
elite*gold: 1
Join Date: Apr 2014
Posts: 579
Received Thanks: 144
Quote:
Originally Posted by .Wanted View Post
Hört sich doch gut gelungen an. Ein Tipp: Fertige dir einen USB-Stick an, welcher dir bei solchen Situationen weiterhilft. Linux oder Windows To Go auf den USB-Stick installieren und Analyse-Tools. So hast du weniger Kopfschmerzen. Falls dein BIOS ein Sicherungsfeature besitzt, welches bei mehreren fehlerhaften posts dein BIOS zurücksetzt, solltest du es am besten anschalten.
das war auch direkt das erste, was ich eingestellt habe.
~> Thalion ッ <~ is offline  
Old 02/23/2020, 20:50   #8

 
elite*gold: 1
Join Date: Apr 2014
Posts: 579
Received Thanks: 144
scheinbar ist das problem doch noch da. nur nicht mehr ganz so häufig.

In der Windows Ereignisanzeige ist folgendes zu sehen nach dem das Problem auftritt:

Code:
Protokollname: Application
Quelle:        Microsoft-Windows-Security-SPP
Datum:         23.02.2020 20:04:23
Ereignis-ID:   8233
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Warnung
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      DESKTOP-5JPDU7D
Beschreibung:
Vom Regelmodul wurde ein Fehler bei der VL-Aktivierung gemeldet.
Ursache:*0xC004F074
AppId = 0ff1ce15-a989-479d-af46-f275c6370663, SkuId = d450596f-894d-49e0-966a-fd39ed4c4c64
Trigger=TimerEvent
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
  <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Security-SPP" Guid="{E23B33B0-C8C9-472C-A5F9-F2BDFEA0F156}" EventSourceName="Software Protection Platform Service" />
    <EventID Qualifiers="16384">8233</EventID>
    <Version>0</Version>
    <Level>3</Level>
    <Task>0</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2020-02-23T19:04:23.829567200Z" />
    <EventRecordID>18918</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="0" ThreadID="0" />
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>DESKTOP-5JPDU7D</Computer>
    <Security />
  </System>
  <EventData>
    <Data>0xC004F074</Data>
    <Data>0ff1ce15-a989-479d-af46-f275c6370663</Data>
    <Data>d450596f-894d-49e0-966a-fd39ed4c4c64</Data>
    <Data>TimerEvent</Data>
  </EventData>
</Event>
~> Thalion ッ <~ is offline  
Old 02/23/2020, 21:53   #9
 
elite*gold: 330
Join Date: Feb 2019
Posts: 444
Received Thanks: 206
Quote:
Originally Posted by ~> Thalion ッ <~ View Post
dass sich mein Rechner zwischendurch beim Zocken komplett aufhängt. in der Zeit kommt kein Ton, es lässt sich die Maus nicht bewegen und er reagiert auf keine eingaben.
Verwendest du irgendwelche Tuning Tools?
Es ist muss nicht zwingen CPU Overclock sein.
GPU, XMP o.ä. Tuning Tools die irgendwelche Settings überschreiben können sind meist die schuldige. Da hilft auch nicht das BIOS Setting auf default umzustellen.

Sonst denke ich das die schnellst möglichste Lösung eine Neu Installation vom Windows ist, da kann man auch wegen falsche Settings die Ursache ausschließen.

Die Sicherheitsfunktion wegen POST bringt auch nichts wenn es an falsche Tuning Settings das System gecrasht wird.
Nur es um klarzustellen, anbei ein Auszug aus Wikipedia was die Funktion POST überhaupt macht.
Power-on self-test
ThoiXn is offline  
Thanks
1 User
Old 02/24/2020, 12:35   #10

 
elite*gold: 1
Join Date: Apr 2014
Posts: 579
Received Thanks: 144
Quote:
Originally Posted by ThoiXn View Post
Verwendest du irgendwelche Tuning Tools?
Es ist muss nicht zwingen CPU Overclock sein.
GPU, XMP o.ä. Tuning Tools die irgendwelche Settings überschreiben können sind meist die schuldige. Da hilft auch nicht das BIOS Setting auf default umzustellen.

Sonst denke ich das die schnellst möglichste Lösung eine Neu Installation vom Windows ist, da kann man auch wegen falsche Settings die Ursache ausschließen.

Die Sicherheitsfunktion wegen POST bringt auch nichts wenn es an falsche Tuning Settings das System gecrasht wird.
Nur es um klarzustellen, anbei ein Auszug aus Wikipedia was die Funktion POST überhaupt macht.
Power-on self-test
Also eigentlich verwende ich keinerlei Tuning Tools, ich schau nochmal ob XMP usw im bios aus ist. Werde aber dann jetzt auch mal eine Cleane windows installation vorbereiten

€dit: also im bios waren jegliche "tune" settings aus. habe den rechner jetzt neu installiert. werde die tage mal schauen, ob das problem nun behoben ist.
~> Thalion ッ <~ is offline  
Reply


Similar Threads Similar Threads
Laptop stürzt unregelmäßig ab und startet neu!
08/14/2011 - Technical Support - 2 Replies
Hallo Community, ich hab ein sehr seltsames Problem, undzwar stürzt mein Laptop immer ab und das unregelmäßig. Das ist nun seit gestern so als ich einfach spielte und der Laptop-Bildschirm schwarz wurde. Nach einigen Sekunden startete der Laptop neu. Nunja das passiert dann alle 10-30min oder sogar länger. Gestern war es zum Teil so, dass der Bildschirm schwarz war und der PC sich neustartete, doch das reichte nicht da der PC wieder abstürzte und sich wieder neustartete. Gestern hab ich den...
Pingeinbrüche unregelmäßig
07/05/2011 - Technical Support - 3 Replies
Hallo Leute, ich habe unregelmäßig pingeinbrüche mit meinem Wlan Stick. Mein Ping steigt von 50 für ca. 3sek auf 500 und dann wieder auf 50. Mit LAN ist das nicht. Ich habe bevor ich mein PC Formatiert habe so eine Seite gefunden wo ich in der "Registry" was ändere um die pingeinbrüche zu verhindern. Jetzt finde ich die nicht mehr. Wenn es die falsche Section ist bitte dann hier die richtige Posten^^.
Char is getting freezed...
01/31/2009 - Lineage 2 - 0 Replies
Hello everyone, Im playing on an private L2off Interlude Server. Im able to connect with the IG walker which is listed up in the "sticky post" for Interlude servers. Everything works fine for 1-2 minutes after that my char is just freezed. I cant chat nor move while everyone else can. Does anyone knowa solution for this problem ?
SRO stürtzt unregelmäßig beim Pfeile kaufen ab
12/04/2007 - SRO Hacks, Bots, Cheats & Exploits - 1 Replies
Hey Leute, Ich benutze den Tbot 1107 mit Tserver 1106b und es lief seit dem Halloween Event einwandfrei, bis zum letzen kleinen Update 1.33 . Seitdem fliege ich in unregelmäßigen Abständen ausm Game, während ich beim Blacksmith stehe, der Bot sein Script abläuft und Alchemy vertickt und Pfeile kauft. Weiß jemand wie ich dieses Problem beseitige ? Danke im vorraus, p1rm1n
Acc Freezed - Chars angucken?
10/17/2005 - World of Warcraft - 6 Replies
Hey kann ich irgendwie meine Chars angucken wenn der Acc gefreezed is?



All times are GMT +2. The time now is 15:16.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.