Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Sports
You last visited: Today at 02:23

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Der offizielle Körper/Fitness/Ernährung Thread

Discussion on Der offizielle Körper/Fitness/Ernährung Thread within the Sports forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old 01/14/2018, 21:08   #18511
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2009
Posts: 433
Received Thanks: 29
Quote:
Originally Posted by .Bench View Post
Trainiere seit nun etwa 5 Jahren im gleichen Studio. Dass es im Januar und teilweise Februar voller ist, ist mir dementsprechend bewusst. Das Problem ist nur, dass es seit Oktober/November so ist und nun durch eben den Januar/Februar für mich zu viel des Guten wurde (die Jahre davor war es noch einiger Maßen erträglich).
Sei froh das du nicht in's McFit gehst, zurzeit läuft ne "Januar Aktion" 4.90€ für die ersten 6 Monate. THIS IS SPARTA!
dead263 is offline  
Old 01/14/2018, 22:05   #18512
Meenzer Bub




 
elite*gold: 36
The Black Market: 497/0/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 23,834
Received Thanks: 4,910
Quote:
Originally Posted by dead263 View Post
Sei froh das du nicht in's McFit gehst, zurzeit läuft ne "Januar Aktion" 4.90€ für die ersten 6 Monate. THIS IS SPARTA!
You got me. Ich trainiere im Mcfit Studio. Dementsprechend weißt du vermutlich wie voll es da ist Jetzt vor allem ein größerer Ansturm.
Bench is offline  
Old 01/14/2018, 22:43   #18513

 
elite*gold: 102
Join Date: Dec 2010
Posts: 30,049
Received Thanks: 15,370
Quote:
Originally Posted by Ruction View Post
Kniebeugen 3x5
Bankdrücken 3x5
Kreuzheben 1x5 (Jede Wiederholung mehr Gewicht)
Latzug 3x7
Schulterdrücken Langhantel 2x7
Bizepscurls Langhantel 2x8
Trizeps Seilzug 2x8
Wadenheben 4x5

Die Extraübungen (Bizeps, Trizeps, Waden) können natürlich durchaus rausgenommen werden, da sie kein muss sind.
Ich persönlich bestehe aber darauf.
Okay, mein Plan sieht ähnlich aus. Einziger Unterschied sind Anzahlen der Wiederholungen und Sätze.
Seekin is offline  
Old 01/19/2018, 03:25   #18514
 
elite*gold: 30
Join Date: Jul 2013
Posts: 250
Received Thanks: 15
Guten nabend Zusammen,
ich möchte gerne demnächst aktiv mit dem trainieren anfangen.
Vorranig möchte ich zunächst Gewicht verlieren.
Hierzu muss ich ja einen Kalorien defizit aufbauen, dementsprechend meine auf meine Ernährung achten.
Hier direkt die erste Frage, auf welche Produkte sollte man möglichst verzichten?

Zum Sporteil, zurzeit bewege ich mich im Schnitt auf der Arbeit meist zwischen 12-20 KM in etwas schnellerem gehen.
Was kann ich zusätzlich hierzu beifugen um einen größeren Kalorien defizit zu schaffen? Muskelaufbau Training? Oder doch eher 2-3x die Woche Laufen gehen?

Dann würde ich ganzgerne meine Herzfrequenz und mein Puls messen. Hierzu würde ich gerne eine Smartwatch benutzten. Habt ihr hier irgendwelche Erfahrungen, welche Variante ich dafür am besten nutzten kann? Sie sollte jetzt auch nicht komplett überteuert sein.

Gruß
Numb-Ex is offline  
Old 01/20/2018, 01:19   #18515
Meenzer Bub




 
elite*gold: 36
The Black Market: 497/0/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 23,834
Received Thanks: 4,910
Quote:
Originally Posted by Numb-Ex View Post
Guten nabend Zusammen,
ich möchte gerne demnächst aktiv mit dem trainieren anfangen.
Vorranig möchte ich zunächst Gewicht verlieren.
Hierzu muss ich ja einen Kalorien defizit aufbauen, dementsprechend meine auf meine Ernährung achten.
Hier direkt die erste Frage, auf welche Produkte sollte man möglichst verzichten?

Zum Sporteil, zurzeit bewege ich mich im Schnitt auf der Arbeit meist zwischen 12-20 KM in etwas schnellerem gehen.
Was kann ich zusätzlich hierzu beifugen um einen größeren Kalorien defizit zu schaffen? Muskelaufbau Training? Oder doch eher 2-3x die Woche Laufen gehen?

Dann würde ich ganzgerne meine Herzfrequenz und mein Puls messen. Hierzu würde ich gerne eine Smartwatch benutzten. Habt ihr hier irgendwelche Erfahrungen, welche Variante ich dafür am besten nutzten kann? Sie sollte jetzt auch nicht komplett überteuert sein.

Gruß
1.) Je nachdem was genau dein Ziel ist oder welche Diät du verfolgen möchtest. Achtest du nur auf die Kalorien solltest du wissen, dass Fett den größten Anteil an Kalorien liefert. Dementsprechend grundsätzlich auf Fastfood sowie Snacks/Knabberzeugs/etc. verzichten ala Chips, Süßigkeiten, usw.

2.) Du läufst täglich 12 bis 20 Kilometer pro Tag (durch die Arbeit?) - habe ich das richtig verstanden? Das sollte soweit, vor allem wenn du dabei noch schnell gehst, einen ordentlicher Brenner sein. Falls ich jedoch was falsch verstanden haben sollte: Kraftsport in Verbindung mit Ausdauersport ist eine optimale Lösung.

3.) Diese Tracker sind recht grob und bei mir, vermutlich unter anderem aufgrund der Armbehaarung, wenig zuverlässig. Da ich der verbaute "Pulsmesser" in den Samsung Galaxy Geräten zuverlässiger. Jedoch muss ich hier zugeben, dass ich "nur" kleinere Tracker ausprobiert hatte (max. 45€). Jedoch könnt ihr mich hier gerne korrigieren, falls jemand hier bessere Erfahrungen gemacht haben sollte.
Bench is offline  
Old 01/20/2018, 02:38   #18516
 
elite*gold: 30
Join Date: Jul 2013
Posts: 250
Received Thanks: 15
Quote:
Originally Posted by .Bench View Post
2.) Du läufst täglich 12 bis 20 Kilometer pro Tag (durch die Arbeit?) - habe ich das richtig verstanden? Das sollte soweit, vor allem wenn du dabei noch schnell gehst, einen ordentlicher Brenner sein. Falls ich jedoch was falsch verstanden haben sollte: Kraftsport in Verbindung mit Ausdauersport ist eine optimale Lösung.
Das ist in soweit korrekt, es ist jetzt nicht joggen aber auch nicht langsames gehen. Nennen wir es einfach mal etwas schnelleres gehen.

Mit auf die Fett Sachen zuverzichten, meinst du auch unteranderem beim Aufschnitt auf Käse bzw algemein Milchhaltige Produkte?
Falls ja, welchen Aufschnitt könnte man dann hier gut verwenden?
Numb-Ex is offline  
Old 01/20/2018, 16:27   #18517


 
elite*gold: 0
The Black Market: 157/0/0
Join Date: Feb 2013
Posts: 1,246
Received Thanks: 654
Quote:
Originally Posted by Numb-Ex View Post
Das ist in soweit korrekt, es ist jetzt nicht joggen aber auch nicht langsames gehen. Nennen wir es einfach mal etwas schnelleres gehen.

Mit auf die Fett Sachen zuverzichten, meinst du auch unteranderem beim Aufschnitt auf Käse bzw algemein Milchhaltige Produkte?
Falls ja, welchen Aufschnitt könnte man dann hier gut verwenden?
Wie alt bist du?
Etwas wissen über Ernährung wirst du doch haben?
Google einfach die Sachen die du zu dir nimmst und tausch sie aus.

Die 20KM auf der Arbeit macht jeder Normale Arbeiter, da du davon nicht abnimmst ist dein Verbrauch zu niedrig.

Wer jeden Tag 5KG hebt und das 200x aufn Tag verteilt wird auch nie dicke Muskeln bekommen.

Einfachste Lösung zum abnehmen ist nur noch Wasser/Tee/Kaffee verdünnte Säfte trinken.
Nimmst du von alleine ab.
Weg mit dem unnötigen Zucker, wir nehmen eh schon viel zu viel Zucker über die Nahrung auf.
Fertiggerichte sind das schlimmste.
nÂsty. is offline  
Old 01/20/2018, 18:27   #18518

 
elite*gold: 102
Join Date: Dec 2010
Posts: 30,049
Received Thanks: 15,370
Quote:
Originally Posted by nÂsty. View Post
Die 20KM auf der Arbeit macht jeder Normale Arbeiter, da du davon nicht abnimmst ist dein Verbrauch zu niedrig.
Naja, 20 Kilometer läuft sicherlich nicht jeder normale Arbeiter. Es gibt vielleicht ein paar Berufe wie Picker oder Postbote, die sich irgendwo in dem Bereich befinden, aber "normal" ist das auf keinen Fall. Der Schnitt liegt viel tiefer.
Seekin is offline  
Old 01/20/2018, 18:29   #18519


 
elite*gold: 0
The Black Market: 157/0/0
Join Date: Feb 2013
Posts: 1,246
Received Thanks: 654
Quote:
Originally Posted by Seekin View Post
Naja, 20 Kilometer läuft sicherlich nicht jeder normale Arbeiter. Es gibt vielleicht ein paar Berufe wie Picker oder Postbote, die sich irgendwo in dem Bereich befinden, aber "normal" ist das auf keinen Fall. Der Schnitt liegt viel tiefer.
Ich rechne die zurück gelegte Strecke mit die man auch geht.
Sonst kann ich mir nicht vorstellen das er 20km auf der Arbeit "läuft".
nÂsty. is offline  
Old 01/20/2018, 19:07   #18520

 
elite*gold: 102
Join Date: Dec 2010
Posts: 30,049
Received Thanks: 15,370
Quote:
Originally Posted by nÂsty. View Post
Ich rechne die zurück gelegte Strecke mit die man auch geht.
Sonst kann ich mir nicht vorstellen das er 20km auf der Arbeit "läuft".
Ja, schon klar. Ich meine auch die allgemeine Fortbewegung mit den Füßen. Habe eben mal nachgeschaut; laut Statistiken laufen gerade einmal Postboten und Logistikmitarbeiter/Picker irgendwo um die 15-18 Kilometer, wenn es ein harter Tag ist. Das sind auch so die Berufe, die mir spontan eingefallen wären. Ansonsten sind 15-20 Kilometer, die man wirklich regelmäßig täglich zurücklegt, locker eine Ausnahme. Mich würde daher mal interessieren, was du beruflich machst, @.
Seekin is offline  
Old 01/20/2018, 19:16   #18521

 
elite*gold: 313
Join Date: Oct 2014
Posts: 1,339
Received Thanks: 263
HuHu

Ich mache(muss eher gesagt), seit nun einer Woche täglich Sport.
Ich gehe jeden Tag nun 4km laufen.

Da ich die letzen 6 Jahre 0 an meinem Körper getan habe ua auch nicht ansatzweise auf die Ernährung geachtet habe wollte ich diesbezüglich erstmals klein anfangen.

Das Problem ist jedoch, dass ich nach einer weile laufen Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich bekomme. (Eig. direkt ober der Hüfte) , sowie mit der linke Fuß in der vertiefung ( was Leute mit einem plattfuß nicht haben) schmerzt.

Liegt das an einer Fehlhaltung beim laufen ?
Oder bin ich schlichtweg einfach nur zu schwer geworden, und habe eine zu schwache Rückenmuskulatur ?

lg
Mad0ck is offline  
Old 01/20/2018, 19:32   #18522

 
elite*gold: 313
Join Date: Oct 2014
Posts: 1,339
Received Thanks: 263
Quote:
Originally Posted by Ruction View Post
Die falsche Haltung könnte natürlich ein Grund sein.
Manchmal könnte es aber auch am falschen Schuhwerk liegen.
Hab halt nur son "Billig-Schuh" So schätze ich diesen mal ein, haben ihn vom Bundesheer bekommen, also kanns eig nur Müll sein ^^
Mad0ck is offline  
Old 01/20/2018, 19:45   #18523

 
elite*gold: 102
Join Date: Dec 2010
Posts: 30,049
Received Thanks: 15,370
Quote:
Originally Posted by Mad0ck View Post
Hab halt nur son "Billig-Schuh" So schätze ich diesen mal ein, haben ihn vom Bundesheer bekommen, also kanns eig nur Müll sein ^^
Auch wenn der Auslöser vielleicht ein Schuh ist, würde ich dir trotzdem dazu raten, etwas für deine untere Rückenmuskulatur beziehungsweise deine Rückenstreckmuskulatur zu tun. Das ist ein extrem wichtiger Bereich; links und rechts von deiner Wirbelsäule verlaufen zwei Muskelstränge, die dir zum einen Stabilität geben und zum anderen auch relevant für eine gute Beweglichkeit sind.
Seekin is offline  
Old 01/20/2018, 20:23   #18524
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2017
Posts: 233
Received Thanks: 53
Quote:
Originally Posted by Seekin View Post
Ja, schon klar. Ich meine auch die allgemeine Fortbewegung mit den Füßen. Habe eben mal nachgeschaut; laut Statistiken laufen gerade einmal Postboten und Logistikmitarbeiter/Picker irgendwo um die 15-18 Kilometer, wenn es ein harter Tag ist. Das sind auch so die Berufe, die mir spontan eingefallen wären. Ansonsten sind 15-20 Kilometer, die man wirklich regelmäßig täglich zurücklegt, locker eine Ausnahme. Mich würde daher mal interessieren, was du beruflich machst, @.
Kann das bestätigen, als ich in der Logistik gearbeitet habe lief ich auch immer etwa 12-17km/Tag
lаx is offline  
Old 01/20/2018, 23:17   #18525
Meenzer Bub




 
elite*gold: 36
The Black Market: 497/0/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 23,834
Received Thanks: 4,910
@

Grundsätzlich hat @ Recht. Schaue für den Fall der Fälle einfach auf die Nährwerte auf den jeweiligen Produkten (i.R. auf der Rückseite). Milchprodukte kannst du insofern noch verzehren (z.B. fettarme Milch, Magerquark, "Light" Käse (ALDI), etc.).
Bench is offline  
Reply

Tags
do you even lift?, ernährung, fitness, körper


Similar Threads Similar Threads
[Sammelthread][Link zu Fitness & Ernährung][Sammelthread]
09/22/2012 - Sports - 6 Replies
Da in den letzten tagen, so viele Leute Fragen über Fitness haben, dachte ich mir mach hier mal ne kleine Sammlung von Links zu Foren und seiten mit vielen Tipps. Warum schreib ich net alles allein? weil er zu viel ist! http://www.bodybuildingforum.at// http://www.fitness-foren.de/ was gibt es auf der Seite?



All times are GMT +1. The time now is 02:23.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.