Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > In Other News
You last visited: Today at 21:08

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


E-Sport kein Sport? DFB-Präsident Grindel verrennt sich!

Reply
 
Old   #1

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 1,473
Received Thanks: 1,002
E-Sport kein Sport? DFB-Präsident Grindel verrennt sich!

E-Sport soll kein Sport sein? Das findet DFB-Präsident Grindel. Doch verrennt er sich in seiner Aussage und entlarvt seine stereotypische Ansicht auf Gamer und die wenige Ahnung, die er über Sport und seine eigentliche Bedeutung hat!

Ein Kommentar von Max Flor


Ab wann ist Sport eigentlich Sport? Eine gute Frage, die sich gar nicht so leicht beantworten lässt. Es gibt keine eindeutige und umfassende Definition des Wortes "Sport", damit alle Sportarten jemals abgedeckt werden könnten. Wo sich aber alle einig sind ist, dass Sport immer dann Sport genannt werden kann, wenn man sich körperlich betätigt, um zum Beispiel seinem Körper etwas Gutes zu tun.

Sport ist auch, wenn man in zwei Mannschaften oder gegen mehrere Gegner um den Sieg spielt. Ob Fußball, Basketball, Tennis und so weiter. Da wären wir uns ja auch wohl einig. Etwas interessanter wird es bei der Frage, ob Sport auch dann Sport ist, wenn man sich nicht körperlich, sondern mit dem Geiste anstrengt, oder keinen körperlichen, dafür aber eine vom Geschick abhängende Tätigkeit ausführt. Darunter zählt Darts, Billard, Bowling, Schach, Golf, Mathe oder auch Formel 1. Sie sind keine typischen Leistungssportarten, zählen aber auch zum Sport.

Und wie sieht es mit dem E-Sport aus? In dem Namen hat sich "Sport" ja bereits flagrant versteckt. Doch reicht der Name noch lange nicht aus, dass E-Sport auch als offizielle Sportart anerkannt wird. E-Sport sei keine Sportart, "lächerlich auf den Pobacken sitzen und ein paar Knöpfe drücken, dass ist keine Begabung". Es gibt aber auch Befürworter, um E-Sport mehr Anerkennung zu verleihen. Da sind zum Beispiel sieben Bundesliga-Clubs, wie Schalke 04, die eine eigene Abteilung nur für E-Sport haben. Aber auch der berühmte Club PSG aus Frankreich hat ein eigenes, sehr erfolgreiches E-Sport Team.

Und auch die GroKo, also die nun doch kommende Koalition aus SPD, CDU und CSU, haben beschlossen, dass man E-Sport anerkennen soll als offizielle Sportart und diese auch unterstützen will. E-Sport als Verbandssport. Und das verwundert wenig, denn E-Sport wird immer größer, die Großereignisse verfolgen Millionen von Zuschauern, die Preisgelder toppen sich gegenseitig Jahr auf Jahr. Erst letztes Jahr toppte sich DOTA 2 einmal mehr mit 24 Millionen Dollar Preisgeld aufgeteilt auf die 18 Teams. Und ständig und beinah im Minutentakt werden neue Tournaments abgehalten.

Der Markt ist riesig, die Spieler sind vielzählig. Die Community wächst weiter und weiter. Ohne, dass ein Ende auch nur im Entferntesten in Sicht wäre. Aus dem einstigen Hobby ist endlich eine gesellschaftlich anerkannte Freizeitbeschäftigung und Lebensgrundlage für viele geworden. Und endlich kennt auch die Politik dies an. Doch einer findet das weniger prickelnd. Der DFB-Präsident Reinhard Grindel.


"E-Sport ist für mich kein Sport."

"[...] das ist eine absolute Verarmung. Zum Sport gehört, dass man einen direkten Kontakt hat zu denen, mit denen man Sport betreibt, dass der Sport eine soziale Funktion hat, die eben in der Gemeinschaft ausgeübt wird. Und deshalb noch einmal: Fußball gehört auf den grünen Rasen. E-Sport ist für mich kein Sport."

Damit bezieht sich Grindel entsprechend auch auf die FIFA-Sportszene. In seiner Aussage verstecken sich gleich mehrere unterschwellige Vorurteile gegen den E-Sport. Keine sozialen Kontakte. Man ist vereinsamt in seinem Zimmer, man ist keine richtige Gemeinschaft. Man leistet nicht zusammen etwa. Nein, man ist nur ein Möchtegernheld. Etwas zynisch ist meine Betrachtungsweise zum Schluss, aber so oder so ähnlich stelle ich mir das Bild, welches Grindel im Kopf hat, vor. Schaut er überhaupt E-Sport Großevents?

Wer professionell E-Sport betreibt, der ist eben nicht alleine in seinem Zimmer. Er hat ein festes Team. Und wie in jedem Team wird sich gemeinsam getroffen, gemeinsam trainiert, man unternimmt gemeinsam etwas. Natürlich spielt man auch mal vom eigenen Zuhause aus. Aber welcher Sportler trainiert nicht auch mal alleine in seinem Garten? Bei den Shows heißt es dann, Aug in Aug vor einer Menschenmasse antreten, vor vielleicht Millionen von Zuschauern. Wie bei jedem Sportler lastet hier ein großer Druck auf die Spieler.

Wer gut im E-Sport sein will, der muss oft Jahrelang trainieren, die meisten werden wohl nicht mal in die Nähe eines Finales kommen. Es benötigt höchste Konzentration und noch schnellere Reflexe, als in fast jeder anderen, "richtigen" Sportart. E-Sport ist aber mit keiner körperlichen oder rein geistigen Sportart vergleichbar. Es ist sein eigenes Ding. Es ist die Zukunft. Viele Kids werden träumen, einmal auf der Bühne zu sein, um Live CS:GO zu spielen und Weltmeister zu werden. Die Welt ist einfach im Wandel. Und das muss sich Grindel eingestehen.

Ich sagte zum Beginn, dass Sport keine eindeutige Definition besäße. Ganz stimmt das nicht. Die SportAccord (heute Global Association of International Sports Federations), also DIE Vereinigung fast aller Sportarten, auch die FIFA gehört zur GAISF, hat eine für alle Verbände geltende Definition aufgestellt.
  • The sport proposed should include an element of competition.
  • The sport should not rely on any element of “luck” specifically integrated into the sport.
  • The sport should not be judged to pose an undue risk to the health and safety of its athletes or participants.
  • The sport proposed should in no way be harmful to any living creature.
  • The sport should not rely on equipment that is provided by a single supplier
Siehst du da irgendwo, dass Sport einer körperlichen Fähigkeit vorausgehen muss? Ich nicht. Und auch die Kategorien sprechen für sich, denn da hat die GAISF fünf davon. Zwei davon treffen auch auf E-Sport, also Zocken, zu. "Geist" und "Koordination". Beides lässt sich 1:1 auf E-Sport übertragen. Taktisches Verständnis ist der Geist, die blitzschnellen Reaktionen, das gekonnte Nutzen deiner Fähigkeiten oder Steering (zum Beispiel in Rocket League) sind Koordination.

Eine Frage bleibt derweil noch unbeantwortet: Sollte E-Sport eine olympische Disziplin werden? Nein. Denn hier geht es dann doch um die körperliche Tätigkeit. Da kann ein gut genährter Zocker wie ich schlecht auftreten. Ich verstehe also sehr gut, dass man E-Sport nicht auf der Olympia sehen will. Aber ob ein Sport ein Sport ist, hat nichts damit zu tun, ob diese Sportart auch olympisch werden soll.

Da sind, denke ich, Worte gefallen, die so entweder nicht gemeint waren oder einfach aus dem Übermut entstanden sind. Dorothee Bär, die sagte, man wollte E-Sport eine olympische Perspektive schaffen, habe ich deswegen kontaktiert und warte nun auf eine Rückantwort.


Quelle: Interview im WESER-Strand
Attached Images
File Type: jpg KeinSportSmall.jpg (31.9 KB, 3 views)



Max151515I is offline  
Thanks
3 Users
Old 03/07/2018, 17:48   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2010
Posts: 1,904
Received Thanks: 2,863
Grindel macht einfach realtalk


H@RDC0RE is offline  
Thanks
1 User
Old 03/07/2018, 17:52   #3
 
elite*gold: 169
Join Date: Dec 2012
Posts: 2,567
Received Thanks: 367
Ich bin auch der Meinung das E-Sport kein Sport im ursprünglichen Sinne ist genauso wie Schach.
.Meep is offline  
Thanks
1 User
Old 03/07/2018, 22:47   #4



 
elite*gold: 123
Join Date: Jul 2009
Posts: 1,118
Received Thanks: 353
Ich schätze der gute Herr hat sich da etwas gehen lassen. Seine "größte Konkurrenz", wie er es anfangs sagte, schwächen zu wollen ist ja nichts neues. Für mich zeugt das aber eher von Charakterschwäche einen Rivalen öffentlich schlecht reden zu müssen.

Naja der DFB-Zuwachs von neuen Kiddos macht eben dickes Minus wie die Game Stop Aktie ...


Raschii is offline  
Thanks
1 User
Old 03/08/2018, 17:28   #5
 
elite*gold: 106
Join Date: Oct 2009
Posts: 5,587
Received Thanks: 1,990
Sehe keinen Grund wieso man e-Sports nicht als Sport anerkennen sollte, wenn sich Spiele wie Schach auch Sportart nennen dürfen.
Von daher...
fenster3000 is offline  
Thanks
1 User
Old 03/10/2018, 07:46   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2005
Posts: 79
Received Thanks: 23
generell sollte man in sachen sport und e-sport gewaltige unterschiede machen !

sport ist der sport bei dem man sich körperlich betätigt.
e-sport sollte auf keinen fall gleich gesetzt werden, oder verglichen werden mit sportarten wie z.b. handball,baskettball, fußball, american football icehockey oder sonst was .....
generell sollte auch e-sport nicht gleichgesetzt werden mit sportarten wie gymnastik, oder ähnlichen athletik sportarten.
e-sport ist nix weiter als ein commerzieller hype in nem wettbewerb für ein computer game.das hat mit sport absolut nix zu tun. die frage ztu stellen ob e-sport olympisch sein sollte ist ne frechheit ohne gleichen.was verkörpert denn olympia ? wofür stehen denn seid über 1000 jahren die olympischen spiele ?
damit irgendsoeine dahergelaufene gruppe kommt und sagt : ey wir zocken computer games gegeneinander, das ist anstrengend das ist sport, das sollte olympisch sein ...
wenn man danach geht ist danna uch der gewinner von so nem tunier weltherscher ?
so eine scheiße kann echt nur kommen, von leuten die NIEMALS PROFI sport betrieben haben !
ABER.. und das ist das große ABER
E-sport sollte im amateur bereich sehr wohl als sport genannt werden. und auch als sport mit wettkampf, und gewinnern, und preisgeldern da stehen.definitiv.
denn auch komputerzocken verlangt viel von einer person. sei es geistig, oder auch "körperlich" dennoch sollte e-sport auf keinen fall mit "sport" gleich gesetzt werden, denn es ist kein sport.wenn man danach geht müßte sex, auch sport sein, dann wären prostituierte hochleistungssportler ...denn : körperlich.. und mental ...und die machen was das sportliche angeht wesentlich MEHR als ein e-sportler ^^
e-sport muß zwangsläufig anders aufgezogen werden, nicht als sport. denn mit sport hat das nix zu tun, das ist fakt.

zitat :
Ich sagte zum Beginn, dass Sport keine eindeutige Definition besäße. Ganz stimmt das nicht. Die SportAccord (heute Global Association of International Sports Federations), also DIE Vereinigung fast aller Sportarten, auch die FIFA gehört zur GAISF, hat eine für alle Verbände geltende Definition aufgestellt.

The sport proposed should include an element of competition.
The sport should not rely on any element of “luck” specifically integrated into the sport.
The sport should not be judged to pose an undue risk to the health and safety of its athletes or participants.
The sport proposed should in no way be harmful to any living creature.
The sport should not rely on equipment that is provided by a single supplier

Siehst du da irgendwo, dass Sport einer körperlichen Fähigkeit vorausgehen muss? Ich nicht. Und auch die Kategorien sprechen für sich, denn da hat die GAISF fünf davon. Zwei davon treffen auch auf E-Sport, also Zocken, zu. "Geist" und "Koordination". Beides lässt sich 1:1 auf E-Sport übertragen. Taktisches Verständnis ist der Geist, die blitzschnellen Reaktionen, das gekonnte Nutzen deiner Fähigkeiten oder Steering (zum Beispiel in Rocket League) sind Koordination.

ich finde es aber sehr bedenklich, und auch sehr armselig, das man nciht ind er lage ist, wenn man schon statuten zitiert aus einer organisation, dann alles zu zitieren was da zu gehört.
wie z.b. die ausssage das diese richtlinien, NUR dafür sind um eine grobe orientierung zu haben.und das weiter unten sehr wohl erwähnt wird,das sport eine geringe körperliche betüchtigung haben sollte, denn das ist der geist des sports.
e-sport und im stuhl sitzen und finger bewegen ist demnach KEIN sport.
dann wäre jeder büro angestellte, jeder reporter sportler .
denn die müßen auch mental und "körperlich" was leisten.

ich denke das man in sachen E-sport mal gewaltig auf die bremse treten müßte, denn was da anbgeht und wie überheblich so mancher anspruch da ist ist schon mehr als nur lächerlich
maevar is offline  
Thanks
2 Users
Old 03/11/2018, 01:00   #7
 
elite*gold: 35
Join Date: Nov 2009
Posts: 1,950
Received Thanks: 568
es ist die rede von olympia und der typ meint es ist kein sport haha
ist halt sport fürs hirn so wie brettspiele wie schach etc.^^ oder so mathefreaks.. nur eben, dass man beim esport deutlich mehr verdienen kann
.smooth is offline  
Old 03/11/2018, 01:11   #8
 
elite*gold: 582
Join Date: Dec 2009
Posts: 1,503
Received Thanks: 345
Ist dieser Clusterfuck vom Fußball noch Sport? mit den ganzen Spieler kaufen Schiedsrichter bestechen etc? Und wenn man halt E-Sportler werden will muss man halt in ein anderes Land gehen.
saibot241 is offline  
Old 03/11/2018, 19:37   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2010
Posts: 366
Received Thanks: 169
Quote:
Originally Posted by maevar View Post
ich denke das man in sachen E-sport mal gewaltig auf die bremse treten müßte, denn was da anbgeht und wie überheblich so mancher anspruch da ist ist schon mehr als nur lächerlich
Jou, aber was willst du von diesen Antifa-Fritzen auch erwarten?

Viele Leute leben in einer Traumwelt, in der man drei Knöpfe klicken mit aktiver und intensiver körperlicher Höchstleistung gleichsetzt.

Keinen Sinn für Rationalität, nur realitätsferner Idealismus, wilkommen in einem Artikel von Max151515I.
AncientPlayer is offline  
Old 03/11/2018, 21:14   #10

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 1,473
Received Thanks: 1,002
Quote:
Originally Posted by AncientPlayer View Post
Keinen Sinn für Rationalität, nur realitätsferner Idealismus, wilkommen in einem Artikel von Max151515I.
Und das möchte ich gerne ordentlich argumentiert haben.

Wenn du weitere Beschwerden hast, kannst du diese ja gerne an den EiC wshbr richten oder dich in der Complaint Area auskotzen. Danke.
Max151515I is offline  
Old 03/12/2018, 18:58   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2015
Posts: 157
Received Thanks: 6
Schreib für die Bild, die Fähigkeit deine Meinung vehement in den Leser zu pressen ist durchaus ausgeprägt.
GlobalSience is offline  
Thanks
1 User
Old 03/12/2018, 21:42   #12

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 1,473
Received Thanks: 1,002
Quote:
Originally Posted by GlobalSience View Post
Schreib für die Bild, die Fähigkeit deine Meinung vehement in den Leser zu pressen ist durchaus ausgeprägt.
Gern geschehen!: Kommentar (Textsorte) | Aufbau, Bedeutung und Merkmale | WORTWUCHS | Literaturlexikon
Max151515I is offline  
Old 03/16/2018, 01:09   #13



 
elite*gold: 223
Join Date: May 2010
Posts: 303
Received Thanks: 188
Ich bin nicht der Meinung das es kein Sport ist, viele haben unter Sport eine ganz andere Vorstellung als das was es heute ist. Ich würde behaupten viele denken Sport heißt Bewegung, Körperliche Anstregung oder so etwas. Aber mittlerweile ist Sport ja viel weiter gefächert bei Schach macht man im Endeffekt auch nichts anderes als seinen Kopf benutzen wie man es beim Spielen auch macht man muss ja auch taktisch vorgehen aber viele sind verkrampft darauf das Sport Anstrengung bedeutet und so lange das nicht aus den Köpfen raus ist wird es immer Leute geben die "E-Sports" nicht als Sport ansehen
probash is offline  
Thanks
1 User
Old 03/16/2018, 02:27   #14

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 1,473
Received Thanks: 1,002
Quote:
Originally Posted by [Pro][Bash] View Post
Ich bin nicht der Meinung das es kein Sport ist, viele haben unter Sport eine ganz andere Vorstellung als das was es heute ist. Ich würde behaupten viele denken Sport heißt Bewegung, Körperliche Anstregung oder so etwas. Aber mittlerweile ist Sport ja viel weiter gefächert bei Schach macht man im Endeffekt auch nichts anderes als seinen Kopf benutzen wie man es beim Spielen auch macht man muss ja auch taktisch vorgehen aber viele sind verkrampft darauf das Sport Anstrengung bedeutet und so lange das nicht aus den Köpfen raus ist wird es immer Leute geben die "E-Sports" nicht als Sport ansehen
Ich kann auch durchaus verstehen, dass "E-Sport" bzw. Sport für den Kopf nicht mit Olympia verknüpft werden soll. Zumindest nicht mit den offiziellen olypischen Spielen. Man könnte aber olympische Spiele extra für solche Sportarten veranstalten, abseits der normalen Olympia.
Max151515I is offline  
Old 03/16/2018, 02:33   #15



 
elite*gold: 223
Join Date: May 2010
Posts: 303
Received Thanks: 188
Quote:
Originally Posted by Max151515I View Post
Ich kann auch durchaus verstehen, dass "E-Sport" bzw. Sport für den Kopf nicht mit Olympia verknüpft werden soll. Zumindest nicht mit den offiziellen olypischen Spielen. Man könnte aber olympische Spiele extra für solche Sportarten veranstalten, abseits der normalen Olympia.
Ja da bin ich voll deiner Meinung gibt ja abseits davon auch die Paralympics wieso macht man dann nicht einfach die Brainolympics dazu für Sportarten in denen man halt sein Köpfchen benutzt. So ist meien Meinung


probash is offline  
Thanks
2 Users
Reply

Tags
dfb, e-sport, groko, olympia


Similar Threads
DFB Pokal KSC gegen Freiburg
12/19/2012 - Off Topic - 1 Replies
Hi Com, wollte im Internet nach der Torszene vom Spiel suchen, finde aber nur solche Videos: Karlsruher Sc - Freiburg 0:1 18.12.12 Dramatische Schlussszenen - YouTube Könnte mir einer bitte ein Video schicken, in dem ich das Tor sehe? =) ...
[S] REWE DFB Sammelkarten [B] elite*gold
04/27/2012 - elite*gold Trading - 0 Replies
Topic.
DFB Pokalspiel VfB Oldenburg gegen Hamburger SV
07/15/2011 - Off Topic - 0 Replies
Am 30.7 spielen ja VfB Oldenburg und Hamburger SV im Oldenburger Marschwegstadion was glaubt ihr wer wird nach 90 Minuten vorne liegen? Ich hoffe Oldenburg gewinnt .
dfb pokalfinal wer wird gewinnen ?
05/22/2011 - Off Topic - 5 Replies
Hallo, Heute ist das Spiel Msv Duisburg-Fc Schalke 04. Ich bin ein sehr großer Schalke Fan bin denke hoffe ich mal das Schalke gewinnen wird ! Was meint ihr ? ich will euere Meinung hören. ! MFG
Riot verrennt sich da ??
04/12/2011 - League of Legends Main - Discussions / Questions - 6 Replies
Ich finde das Riot Games gerade etwas falsches tut sie kommen mit den patches nicht hinterher und haben ständige probleme mit den servern. Der PvP - Net chat stürzt 50 -mal ab und die üblichen Probleme. Ich finde Riot sollte sich nun erst mal um...



All times are GMT +2. The time now is 21:08.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.