Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 13:15

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Betrug auf Ebay - Wie vorgehen?

Discussion on Betrug auf Ebay - Wie vorgehen? within the Off Topic forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 5
Join Date: Aug 2011
Posts: 1,104
Received Thanks: 479
Betrug auf Ebay - Wie vorgehen?

Hey,

ich hab jetzt zum ersten mal Ebay benutzt um mein Macbook zu verkaufen. Schon paar Stunden danach hat ihn jemand gekauft. Da ich weiß, dass es viele Scammer gibt hab ich gesehen dass sein Account am gleichen Tag erstellt wurde und er zudem aus England kommt. Auch seine Email anfragen waren sehr verdächtig. Wie muss ich nun vorgehen? Ich will nämlich nicht umsonst jetzt eine Verkaufsgebühr zahlen und will den Artikel auch wieder reinstellen. Bitte hilft mir, ich weiß nicht wo ich was anklicken muss, danke!



xXKimariXx is offline  
Old 07/18/2019, 09:30   #2
 
elite*gold: 126
Join Date: Oct 2012
Posts: 394
Received Thanks: 57
Mein Ebay -> Verkaufen Übersicht -> Verkauft -> Den Artikel suchen -> Einzelheiten zum Kauf und dann steht da irgendwo Kauf abbrechen, dann wählst du n Grund aus. Die Verkaufsprovision wird dir nicht berechnet und du kannst den Artikel wieder einstellen.


Cr0wz is offline  
Thanks
1 User
Old 07/18/2019, 09:33   #3


 
elite*gold: 74
Join Date: Nov 2009
Posts: 75
Received Thanks: 13
Man kann irgendwo in den Einstellungen einstellen, dass man nur Angebote aus DE erhalten kann.
VerfiedScammer is offline  
Thanks
1 User
Old 07/18/2019, 09:37   #4
 
elite*gold: 5
Join Date: Aug 2011
Posts: 1,104
Received Thanks: 479
Habs jetzt gemacht mit den Angeboten nur aus Deutschland sowie Versand nur im Inland, danke! Jetzt noch eine Frage: Wenn ich einfach den Kauf abbreche, kriege ich dann keine Strafe?


xXKimariXx is offline  
Old 07/18/2019, 11:02   #5


 
elite*gold: 23000
The Black Market: 532/1/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 7,144
Received Thanks: 536
Quote:
Originally Posted by xXKimariXx View Post
Habs jetzt gemacht mit den Angeboten nur aus Deutschland sowie Versand nur im Inland, danke! Jetzt noch eine Frage: Wenn ich einfach den Kauf abbreche, kriege ich dann keine Strafe?
Nein.
Je nach angegebenen Grund kann aber deine Quote als Verkäufer sinken.
Einen Privatverkäufer kann dad aber egal sein.
TRIPLEX is offline  
Old 07/18/2019, 11:05   #6
 
elite*gold: 5
Join Date: Aug 2011
Posts: 1,104
Received Thanks: 479
Quote:
Originally Posted by TRIPLEX View Post
Nein.
Je nach angegebenen Grund kann aber deine Quote als Verkäufer sinken.
Einen Privatverkäufer kann dad aber egal sein.
Aber wenn ich es abbrechen will steht in einer infobox das hier: "Der Kaufvertrag mit Ihrem Kunden bleibt hiervon unberührt. Bitte prüfen Sie, ob Sie den Kaufvertrag wirksam beenden können. Vergewissern Sie, dass Ihr Käufer gezahlt hat, bevor Sie eine Rückerstattung veranlassen. Sie können Ihre(n) Artikel dann wiedereinstellen."
Was bedeutet das? Er hat ja noch nicht gezahlt.
xXKimariXx is offline  
Old 07/18/2019, 11:11   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2009
Posts: 945
Received Thanks: 217
Ob du bei ebay abbrechen kannst oder nicht ist völlig egal. Ihr habt einen Kaufvertrag abgeschlossen und du musst diesem nachkommen. Steht ja auch in der Infobox.

Komplett neuer Account aus England kommt mir auch sehr verdächtig vor, aber was soll schon passieren? Wenn er dir die Knete auf dein Konto überweist kann er das nicht mehr zurückholen. Wenn du das Geld endgültig hast, solltest du es guten Gewissens per Post versenden sollen.
SCORNI is offline  
Old 07/18/2019, 11:15   #8
 
elite*gold: 786
Join Date: Sep 2016
Posts: 103
Received Thanks: 24
Quote:
Originally Posted by xXKimariXx View Post
Aber wenn ich es abbrechen will steht in einer infobox das hier: "Der Kaufvertrag mit Ihrem Kunden bleibt hiervon unberührt. Bitte prüfen Sie, ob Sie den Kaufvertrag wirksam beenden können. Vergewissern Sie, dass Ihr Käufer gezahlt hat, bevor Sie eine Rückerstattung veranlassen. Sie können Ihre(n) Artikel dann wiedereinstellen."
Was bedeutet das? Er hat ja noch nicht gezahlt.
Dass er das Recht hat sein Geld zurückzuverlangen, sofern er bezahlt hat - da ein Kaufvertrag zu Stande kam. Du solltest einfach nur kein Geld rückerstatten, wenn er dir noch nichts überwiesen hat.

Beispiel : Er sagt er hätte eine Überweisung getätigt (die bei dir noch nicht angekommen ist) - dann erstattest du ihm das Geld NICHT. Sondern erst, wenn es deinem Konto gut geschrieben worden ist. Wobei Rückerstattungen sofern ich weiß, sowieso durch Ebay selbst automatisiert sind.
Also mach am besten vorerst gar nichts diesbezüglich xd
» s e r p i « is offline  
Old 07/18/2019, 11:20   #9
 
elite*gold: 5
Join Date: Aug 2011
Posts: 1,104
Received Thanks: 479
Quote:
Originally Posted by SCORNI View Post
Ob du bei ebay abbrechen kannst oder nicht ist völlig egal. Ihr habt einen Kaufvertrag abgeschlossen und du musst diesem nachkommen. Steht ja auch in der Infobox.

Komplett neuer Account aus England kommt mir auch sehr verdächtig vor, aber was soll schon passieren? Wenn er dir die Knete auf dein Konto überweist kann er das nicht mehr zurückholen. Wenn du das Geld endgültig hast, solltest du es guten Gewissens per Post versenden sollen.
Bin mir halt ziemlich sicher, dass er nicht bezahlen wird, vor allem was soll diese Email von ihm:

Habe nicht mal was von Paypal auch nur erwähnt, sondern da steht per Überweisung
xXKimariXx is offline  
Old 07/18/2019, 11:27   #10


 
elite*gold: 23000
The Black Market: 532/1/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 7,144
Received Thanks: 536
Quote:
Originally Posted by xXKimariXx View Post
Bin mir halt ziemlich sicher, dass er nicht bezahlen wird, vor allem was soll diese Email von ihm:

Habe nicht mal was von Paypal auch nur erwähnt, sondern da steht per Überweisung
Einfach Kauf abbrechen. Habe ich sicherlich schon hunderte Male gemacht.
Er wird sicher nicht bezahlen. Gibt gefühlt tausende solcher Betrüger mit der gleichen Masche.
TRIPLEX is offline  
Thanks
2 Users
Old 07/18/2019, 11:31   #11
 
elite*gold: 5
Join Date: Aug 2011
Posts: 1,104
Received Thanks: 479
Quote:
Originally Posted by TRIPLEX View Post
Einfach Kauf abbrechen. Habe ich sicherlich schon hunderte Male gemacht.
Er wird sicher nicht bezahlen. Gibt gefühlt tausende solcher Betrüger mit der gleichen Masche.
Habe jetzt unter "Verkauft" -> Problem klären gedrückt -> Dann Kauf abgebrochen aufgrund falscher Lieferadresse. Jetzt steht da er hat 10 Tage Zeit es zu bestätigen. War das so korrekt?
xXKimariXx is offline  
Old 07/18/2019, 11:33   #12


 
elite*gold: 23000
The Black Market: 532/1/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 7,144
Received Thanks: 536
Quote:
Originally Posted by xXKimariXx View Post
Habe jetzt unter "Verkauft" -> Problem klären gedrückt -> Dann Kauf abgebrochen aufgrund falscher Lieferadresse. Jetzt steht da er hat 10 Tage Zeit es zu bestätigen. War das so korrekt?
Korrekt.
Falls er nicht antwortet, wird der Kauf automatisch nach 10 Tagen abgebrochen.

Ebaygebühe wird dir gutgeschrieben.
TRIPLEX is offline  
Thanks
1 User
Old 07/18/2019, 11:35   #13


 
elite*gold: 137
The Black Market: 123/0/0
Join Date: Apr 2014
Posts: 1,523
Received Thanks: 276
Ich würde auch den Kauf abbrechen und es einfach neu einstellen.

Die Mail des Verkäufers etc würde ich an eBay weiterleiten. Häufig werden die gleichen Mails genutzt. (Inhalt, Schreibstil etc) daran können Zusammenhänge erkannt werden - wenn eBay sich überhaupt diese Mühe macht..

Viel Glück Dir!
sL1Me is offline  
Thanks
1 User
Old 07/18/2019, 11:37   #14
 
elite*gold: 5
Join Date: Aug 2011
Posts: 1,104
Received Thanks: 479
Quote:
Originally Posted by TRIPLEX View Post
Korrekt.
Falls er nicht antwortet, wird der Kauf automatisch nach 10 Tagen abgebrochen.

Ebaygebühe wird dir gutgeschrieben.
Danke für die Hilfe!


Und das sind die Provisionsgebühren, aber die verschwinden dann oder?
xXKimariXx is offline  
Old 07/18/2019, 11:39   #15


 
elite*gold: 23000
The Black Market: 532/1/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 7,144
Received Thanks: 536
Quote:
Originally Posted by xXKimariXx View Post
Danke für die Hilfe!





Und das sind die Provisionsgebühren, aber die verschwinden dann oder?
Richtig.
Ausser du hast irgendwelche Zusatzoptionen beim Einstellen vom Artikel genutzt. Da weiß ich dann nicht, ob diese auch erstattet werden.


TRIPLEX is offline  
Thanks
1 User
Reply



« Arbeitgeber - kein Arbeitsvertrag - kein Urlaub | Auf Fake-SJop hereingefallen? »

Similar Threads
Wie vorgehen bei einem Paypal Betrug?
08/19/2013 - Off Topic - 32 Replies
Hi. Mir wurde gestern 45€ zugesendet. Ein Teil davon wurde zunächst von Paypal vermerkt (20€), jetzt ist aber alles weg und von Paypal einbehalten. Grund: Unberechtigter Paypal-Zugriff (das heißt, glaube ich, dass mich der Typ verarscht hat und dann Paypal gemeldet hat, dass sein Konto 'gehackt' wurde). Was kann ich noch tun, wenn ich überhaupt noch was tun kann? Es ging um PSC-> PP
Gebannt - wie vorgehen?
06/01/2011 - CrossFire Trading - 4 Replies
Hallo, habe einen Acc. gekauft. Der ist allerdings gebannt. Ich wurde nicht gescammt, nur wollte ich nun fragen, wie könnte ich den wieder frei kriegen? Support - nur Support? Sorry wenn das die falsche Sektion ist! Grüße. -maRshaLL-onE
Betrugsversuch , wie vorgehen?
05/15/2011 - Middleman - 1 Replies
Bin hier in diesem Forum neu, ich weiß nicht was ich tun soll. Ich wurde fast betrogen. http://s1.directupload.net/images/110515/u877dkxv .png Was muss ich tun? Dankeschön :rtfm:!
Gescammt worden...wie kann ich vorgehen?
11/24/2008 - Off Topic - 17 Replies
LoL



All times are GMT +2. The time now is 13:15.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.