Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 06:07

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Filesharing Verfahren obwohl nichts geshared wurde

Discussion on Filesharing Verfahren obwohl nichts geshared wurde within the Off Topic forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 177
Join Date: Jan 2010
Posts: 5,968
Received Thanks: 1,130
Filesharing Verfahren obwohl nichts geshared wurde

Grüße,

ich habe vor einigen Jahren einen Streitsfall mit einem Spielepublisher gehabt, der sich zu einem Gerichtsverfahren entwickelt hat. Heute kam dann das Urteil wogegen ich Einspruch erheben werde.

Mir wird vorgeworfen ein Spiel via Torrent geshared zu haben, obwohl ich es vor dem Zeitpunkt bei Steam gekauft und auch dort gedownloaded habe. Der Kläger kommt mit irgendwelchen Hashwerten von Dateifragmenten, die natürlich auch mit dem Original übereinstimmen. Mein damaliger Internetanbieter nutzt bzw. bietet dynamische IP-Adressen.

Nun zur eigentlichen Frage: Wie kann ich am besten gegen argumentieren und denen klar machen, dass ich das Spiel nicht illegal "geshared" habe?
Laut Internet sollen die Chancen bei solchen Abmahnungsfällen inzwischen recht gut sein, aber wie mache ich denen das am besten klar? Hat da wer Erfahrungswerte oder allgemein eine Idee wie ich da argumentieren kann?

Danke für eure Hilfe.

Grüße

Mo
mastermo is offline  
Old 12/17/2017, 18:49   #2
 
elite*gold: 160
Join Date: Mar 2013
Posts: 9,387
Received Thanks: 4,912
Der Beweis das du es gekauft + von Steam gedownloadet hast langt denen nicht?
Komisch
Dr.Toni is offline  
Thanks
1 User
Old 12/17/2017, 19:58   #3
 
elite*gold: 177
Join Date: Jan 2010
Posts: 5,968
Received Thanks: 1,130
Das hab ich früher mal gemacht per Email etc. aber darauf kam lustigerweise garkeine Reaktion. Nicht einmal, dass es kein Beweis wäre. Den Kaufbeleg sowie den Nachweis bei Steam hab ich ja und werds auch vorlegen, wenns dazu kommt.
mastermo is offline  
Old 12/17/2017, 20:13   #4
 
elite*gold: 624
Join Date: Aug 2016
Posts: 3,995
Received Thanks: 7,829
Was hat die Steam Sache damit zu tun dass eine IP-Adresse die du alleine zu diesem Zeitpunkt genutzt hast das Spiel per Torrent geshared hat (ich denke mal so sind sie auf dich gekommen)? Irgendwie habe ich das Gefühl du verschweigst etwas, ohne dass du etwas gemacht hast würde es keine Beweise geben und somit würden die dich auch nicht anzeigen.
kek is offline  
Thanks
4 Users
Old 12/17/2017, 20:51   #5
 
elite*gold: 10
Join Date: Jul 2010
Posts: 1,970
Received Thanks: 522
... das hat meiner Ansicht nach nichts mit "verheimlichen" zu tun. Wir wurden auch schon abgemahnt, wegen File-Sharing, ohne dass wir einen Internet-Zugang zu entsprechenden Zeitpunkt hatten. Lololol.
-.Dr.Pepper.- is offline  
Thanks
1 User
Old 12/17/2017, 21:03   #6
 
elite*gold: 2
Join Date: Dec 2016
Posts: 1,307
Received Thanks: 175
Keine ahnung...

Aber viel Glück!
Cano36. is offline  
Old 12/17/2017, 21:23   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 3,654
Received Thanks: 754
Habe mal eine Frage, die vielleicht in diesen Thread passen könnte/würde. Wollte keinen Extra-Thread eröffnen: Wenn man VPNs benutzt, dann kriegt man ja irgendeine IP zugewiesen, die man sich käuflich erworben hat / kostenlos einfach vom VPN-Anbieter zu Testzwecken o.Ä. bekommt. Nun, gehören die IPs, die man bekommt auch einfachen Privatpersonen? Heißt es also, dass bspw. MEINE IP von einem anderen benutzt wird? Oder von wem stammen diese IPs, die als VPN verkauft werden? Wenn es so ist, dass u.A. auch unsere IPs von anderen genutzt werden, dann kann es ja sein, dass die Person sich etwas runterladen wollte / runtergeladen hat. - Wobei dies bisschen komisch kommt, da er zufälligerweise um die gleiche Uhrzeit das Spiel runtergeladen haben müsste, wie du es vorhin in deinem Thread geschildert hast, da du ja - lt. deinen Angaben - das Spiel runtergeladen hast... ABER: von Steam.
EseTNoD is offline  
Old 12/17/2017, 21:41   #8
 
elite*gold: 624
Join Date: Aug 2016
Posts: 3,995
Received Thanks: 7,829
Quote:
Originally Posted by EseTNoD View Post
Habe mal eine Frage, die vielleicht in diesen Thread passen könnte/würde. Wollte keinen Extra-Thread eröffnen: Wenn man VPNs benutzt, dann kriegt man ja irgendeine IP zugewiesen, die man sich käuflich erworben hat / kostenlos einfach vom VPN-Anbieter zu Testzwecken o.Ä. bekommt. Nun, gehören die IPs, die man bekommt auch einfachen Privatpersonen? Heißt es also, dass bspw. MEINE IP von einem anderen benutzt wird? Oder von wem stammen diese IPs, die als VPN verkauft werden?
Das sind einfach IPs von Servern die dem VPN-Provider gehören. Du bekommst nicht nur eine IP zugewiesen, sondern dein gesamter Traffic wird über diesen Server geleitet, wodurch du dann seine IP bekommst.
Also anstatt
Du -> ISP -> Internet
dann
DU -> ISP -> VPN-Server -> Internet
kek is offline  
Thanks
2 Users
Old 12/17/2017, 21:49   #9
 
elite*gold: 177
Join Date: Jan 2010
Posts: 5,968
Received Thanks: 1,130
Quote:
Originally Posted by Adlersson View Post
Was hat die Steam Sache damit zu tun dass eine IP-Adresse die du alleine zu diesem Zeitpunkt genutzt hast das Spiel per Torrent geshared hat (ich denke mal so sind sie auf dich gekommen)? Irgendwie habe ich das Gefühl du verschweigst etwas, ohne dass du etwas gemacht hast würde es keine Beweise geben und somit würden die dich auch nicht anzeigen.
Hast du die Sätze vollständig gelesen? Diese "Steam Sache" sollte klar machen, dass ich es zuvor gekauft habe und einen illegalen Download überflüssig macht.

Quote:
... das hat meiner Ansicht nach nichts mit "verheimlichen" zu tun. Wir wurden auch schon abgemahnt, wegen File-Sharing, ohne dass wir einen Internet-Zugang zu entsprechenden Zeitpunkt hatten. Lololol.
Wie ging die Sache bei dir aus? Ich meine der Logik nach können die Kläger schon fast gar nicht mehr argumentieren, die Frage ist nur wie man gegen diese Hashwerte und deren IPs argumentieren kann? Bei Kabelanbietern beispielsweise nutzen dutzende User die selbe IP-Adresse, wie das aber bei 1&1 ist weiß ich leider nicht. Ich weiß nur, dass die auch dynamische Adressen einsetzen.
mastermo is offline  
Old 12/17/2017, 21:57   #10
 
elite*gold: 624
Join Date: Aug 2016
Posts: 3,995
Received Thanks: 7,829
Quote:
Originally Posted by mastermo View Post
Hast du die Sätze vollständig gelesen? Diese "Steam Sache" sollte klar machen, dass ich es zuvor gekauft habe und einen illegalen Download überflüssig macht.
Ja natürlich. Ich frage mich aber ob du ernsthaft glaubst das so etwas irgendetwas vor Gericht zu bedeuten hat. Nur weil du das Spiel in Steam vorher hattest ist es nicht ausgeschlossen dass du es per Torrent geseedet hast.
kek is offline  
Thanks
4 Users
Old 12/17/2017, 22:33   #11
 
elite*gold: 177
Join Date: Jan 2010
Posts: 5,968
Received Thanks: 1,130
Deshalb frage ich ja hier, wie man in solchen Fällen am besten argumentieren kann.
Es ist aber nach wie vor für mich ein mehr oder weniger entlastendes Argument und Beweismaterial.
Du würdest ja auch nicht schwarz fahren, wenn du ein gültiges Ticket besitzt oder?
mastermo is offline  
Old 12/17/2017, 23:30   #12
 
elite*gold: 10
Join Date: Jul 2010
Posts: 1,970
Received Thanks: 522
Quote:
Originally Posted by mastermo View Post
Deshalb frage ich ja hier, wie man in solchen Fällen am besten argumentieren kann.
Es ist aber nach wie vor für mich ein mehr oder weniger entlastendes Argument und Beweismaterial.
Du würdest ja auch nicht schwarz fahren, wenn du ein gültiges Ticket besitzt oder?
Fordere entsprechende Beweise ein. Welcher PC, mit welcher LAN IP zu welcher Uhrzeit usw.
-.Dr.Pepper.- is offline  
Thanks
1 User
Old 12/18/2017, 02:16   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2013
Posts: 1,354
Received Thanks: 280
War das nicht so dass bei BitTorrent oder so das ganze P2P basiert ist? Demnach könntest du evtl. zumindest deine Strafe mildern wenn du erklären kannst dass du nur indirekt schuld bist. Nach dem Motto "wollte nur XY machen und aufgrund von P2P..."

Kenne mich in dem aber nur bedingt aus.. Wollte nur einen kleinen Denkanstoß geben
Twist' is offline  
Old 12/18/2017, 10:43   #14
 
elite*gold: 67
Join Date: Aug 2014
Posts: 1,322
Received Thanks: 925
Quote:
Originally Posted by Twist' View Post
War das nicht so dass bei BitTorrent oder so das ganze P2P basiert ist? Demnach könntest du evtl. zumindest deine Strafe mildern wenn du erklären kannst dass du nur indirekt schuld bist. Nach dem Motto "wollte nur XY machen und aufgrund von P2P..."

Kenne mich in dem aber nur bedingt aus.. Wollte nur einen kleinen Denkanstoß geben
Du bist ein lappen.

OP kann sich hier nichtmal gegen Adlersson verteidigen und glaubt vor Gericht was zu reissen...

Wenn er wirklich unschuldig sein sollte, dann war jemand in seinem WIFI und hat ueber seine leitung halt torrent's geseeded. Trotzdem ist der, dem das WIFI gehoert verantwortlich.

Pech gehabt.
Xio. is offline  
Thanks
1 User
Old 12/18/2017, 11:15   #15
 
elite*gold: 10
Join Date: Jul 2010
Posts: 1,970
Received Thanks: 522
Quote:
Originally Posted by Xio. View Post
Du bist ein lappen.

OP kann sich hier nichtmal gegen Adlersson verteidigen und glaubt vor Gericht was zu reissen...

Wenn er wirklich unschuldig sein sollte, dann war jemand in seinem WIFI und hat ueber seine leitung halt torrent's geseeded. Trotzdem ist der, dem das WIFI gehoert verantwortlich.

Pech gehabt.
Das ist richtig.
Fragwürdig ist nur die Abmahnung selbst. Ohne Zeiten wann, welcher PC, mit welcher IP mit welchen Connections (und die müssen tatsächlich angegeben sein, da die Beweislast sonst nichtig ist) was geseeded haben soll.

Die sind erstmal in der Bringschuld, beweisen zu müssen dass du was gemacht haben sollst. Fordere, wie bereits gesagt, entsprechende Dokumente (beglaubigte) ein. Vorher kannst du nix machen und dir auch niemand anderes Tipps geben.

@: Adler und du seid genau so Lappen, lol.
-.Dr.Pepper.- is offline  
Thanks
1 User
Reply


Similar Threads Similar Threads
Ich höre nichts, nichts von Youtube nichts.
09/19/2012 - Technical Support - 19 Replies
Also mein Problem ist schwer zu beschreiben , also bitte nicht rumfluchen wenn ich etwas nicht korrekt ausdrücke. So ich hab ein paar Programme installiert, und nach einer Zeit kam unten eine Meldung (habe Windows 7), dass irgend ne Prmium Sound Dings installiert wurde. So jetzt klicke ich auf meinen Lautsprecher und dann kommt das : http://i.epvpimg.com/V31Fh.png Dann hab ich auf den Lautsprecher geklickt und da kommen 2 Lines, Line I und Line II: http://i.epvpimg.com/0GZ4b.png k.A...
[S] COD Elite PS3 geshared [B] PSC
04/03/2012 - elite*gold Trading - 0 Replies
Hey suche COD Elite über PS3 geshared, gerne auch andere Spiele. Aber hauptsächlich COD Elite Biete 9,14€ Psc bei wunsch noch mehrere reste knapp 2€ Lg
[Anzeige]Obwohl nichts gemacht wurde.
12/04/2010 - Metin2 - 33 Replies
Hallo Com, ich brauche dringend eure Hilfe. Hier ist der Fall um was es sich dreht: Also ich habe einen Account auf Elite gekauft und ganz normal weiter gespielt, nun schreibt mich einer in Icq an und sagt : "Ich zeige dich an du hast mir einen Keylocker geschickt und meinen Account gehackt(was ja nicht so ist wie gesgat normal gekauft und keinen Keylocker geschickt). Und er hat gesagt er gehe am Montag zu Polizei und erstatte Anzeige und das mich das 1000€ kosten wird. Nun sagte er das...
frm und fib etc. darf natürlich frei geshared werden
10/23/2007 - Flyff - 5 Replies
tools die ohnehin public sind dürfen hier natürlich geshared werden, wieso auch umständlich immer auf google verweisen? dort findet das jeder innerhalb von 2 minuten. von daher bitte wieder frei releasen, dafür ist das board da.



All times are GMT +1. The time now is 06:07.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.