Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 22:02

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Unbezahlte DSL - Wann folgt die Drosselung

Reply
 
Old   #16
hakai no kami
 
elite*gold: 178
Join Date: Jan 2014
Posts: 7,399
Received Thanks: 1,816
Quote:
Originally Posted by Sempai? View Post
Zahlungen vergessen ist nicht eine Zahlung zurückziehen...
Stell dir mal vor, du zahlst etwas und holst dann das Geld zurück, weiß ja nicht...*hust*
Das wichtige ist, ob nach der Mahnung die Zahlung beglichen wird oder nicht.
Erst ein endgültiger Status entscheidet über den Eintrag bei der Schufa.



Zonkee is offline  
Old   #17


 
elite*gold: 0
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 9,969
Received Thanks: 6,496
Quote:
Originally Posted by Zonkee View Post
Das wichtige ist, ob nach der Mahnung die Zahlung beglichen wird oder nicht.
Erst ein endgültiger Status entscheidet über den Eintrag bei der Schufa.
Trotzdem, mir gings grad nicht um Schufa, kenn den Scheiß auch nicht, aber die Rückbuchung ist schon ein großes Problem. :<


Sempai? is offline  
Old   #18
hakai no kami
 
elite*gold: 178
Join Date: Jan 2014
Posts: 7,399
Received Thanks: 1,816
Quote:
Originally Posted by Sempai? View Post
Trotzdem, mir gings grad nicht um Schufa, kenn den Scheiß auch nicht, aber die Rückbuchung ist schon ein großes Problem. :<
Naja erstmal ist eine Rückbuchung ja kein Problem, da diese ja auch mangels Kontodeckung auftreten kann. Dann versucht der Lieferant natürlich erstmal nochmal eine Lastschrift und wenns dann noch immer nicht klappt, kommt eben die Mahnung. Wenn diese nicht beglichen wird, dann wird eben eine Meldung bei der Schufa eingetragen.
Zonkee is offline  
Old   #19


 
elite*gold: 0
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 9,969
Received Thanks: 6,496
Quote:
Originally Posted by Zonkee View Post
Naja erstmal ist eine Rückbuchung ja kein Problem, da diese ja auch mangels Kontodeckung auftreten kann. Dann versucht der Lieferant natürlich erstmal nochmal eine Lastschrift und wenns dann noch immer nicht klappt, kommt eben die Mahnung. Wenn diese nicht beglichen wird, dann wird eben eine Meldung bei der Schufa eingetragen.
Aber dann zahlt man meistens eine Gebühr, die dann gerne 30€(nicht die Mahnung, sondern die Gebühren) kosten kann oder mehr. Deshalb verstehe ich den Thread nicht. :<


Sempai? is offline  
Old   #20
hakai no kami
 
elite*gold: 178
Join Date: Jan 2014
Posts: 7,399
Received Thanks: 1,816
Quote:
Originally Posted by Sempai? View Post
Aber dann zahlt man meistens eine Gebühr, die dann gerne 30€(nicht die Mahnung, sondern die Gebühren) kosten kann oder mehr. Deshalb verstehe ich den Thread nicht. :<
Naja bevor gemahnt wird, muss ja afaik sowieso erstmal eine Zahlungserinnerung-/Aufforderung eintreffen. Gegen zu Hohe Mahngebühren kann man natürlich auch Widerspruch einlegen und sich die Zusammensetzung dieser darlegen lassen.

Quote:
Verrechnen dürfen Sie hier übrigens nur die Kosten, die in direkter Verbindung mit der Mahnung stehen, also die Kosten für das Papier, den Druck, den Briefumschlag und das Porto – nicht aber Kosten für Personal und Verwaltung, denn sie zählen zu den Ausgaben des allgemeinen Geschäftsbetriebs.
Zonkee is offline  
Old   #21


 
elite*gold: 0
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 9,969
Received Thanks: 6,496
Quote:
Originally Posted by Zonkee View Post
Naja bevor gemahnt wird, muss ja afaik sowieso erstmal eine Zahlungserinnerung-/Aufforderung eintreffen. Gegen zu Hohe Mahngebühren kann man natürlich auch Widerspruch einlegen und sich die Zusammensetzung dieser darlegen lassen.
Es geht nicht um die Mahnung selbst, sie können auch Gebühren verlangen, dass sie nun alles manuell machen müssen usw. :<
Sempai? is offline  
Old   #22
hakai no kami
 
elite*gold: 178
Join Date: Jan 2014
Posts: 7,399
Received Thanks: 1,816
Quote:
Originally Posted by Sempai? View Post
Es geht nicht um die Mahnung selbst, sie können auch Gebühren verlangen, dass sie nun alles manuell machen müssen usw. :<
Kannst du mal das Zitat oben lesen
Zonkee is offline  
Old   #23


 
elite*gold: 0
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 9,969
Received Thanks: 6,496
Quote:
Originally Posted by Zonkee View Post
Kannst du mal das Zitat oben lesen
Das ist nicht das, was ich meinte, deshalb bringt der Text nix, weiß nur leider nicht, wie das hieß. :<
Sempai? is offline  
Old   #24
hakai no kami
 
elite*gold: 178
Join Date: Jan 2014
Posts: 7,399
Received Thanks: 1,816
Quote:
Originally Posted by Sempai? View Post
Das ist nicht das, was ich meinte, deshalb bringt der Text nix, weiß nur leider nicht, wie das hieß. :<
Alles manuell machen = Mitarbeiter Aufwand
Zonkee is offline  
Old   #25



 
elite*gold: 1775
Join Date: Jul 2017
Posts: 184
Received Thanks: 16
Also, für jeden der einmal auf den gleichen Gedanken kommen sollte.

Eine Drosselung erfolgte 0.

Eine Mahnung nach ca. 1 Woche, Rechnung habe ich dann 1 Woche später gezahlt mit 4€ Rücklastschriftgebühr und alles war wieder i.O.
Whisper. is offline  
Thanks
1 User
Old   #26
 
elite*gold: 146
The Black Market: 100/1/0
Join Date: Mar 2010
Posts: 1,587
Received Thanks: 204
Du solltest immer sobald wie Möglich deine Rechnungen bezahlen, aber es gibt schon ein klares System mit Mahnungen usw. es werden dir also nicht 5 Russen geschickt, wenn du ne Woche zu spät dein Internet bezahlst.
Wenn du sowas aber zulange schiebst können irgendwann Inkassounternehmen ankommen und die machen aus ner Schuld von 25€ einen Betrag von 80+, was rechtlich grenzwertig ist, aber noch im legalen Rahmen. Ich habe das Anfang des Jahres gehabt und war bei der Verbraucherzentrale.
Iwann kommt da auch Schufa und Co. ins Spiel und das fiese ist, deren Einträge werden immer wichtiger und die kriegst du nicht raus, selbst auf dem Klageweg haben sich da Leute schon die Zähne dran ausgebissen.

Ich höre es zum ersten Mal,dass Internetprovider dich bei Nichtzahlung drosseln, du Zahlst keine Leistung, kriegst also auch keine, wäre meine Rechtsauffassung.
marco95k is offline  
Old   #27



 
elite*gold: 1775
Join Date: Jul 2017
Posts: 184
Received Thanks: 16
Quote:
Originally Posted by marco95k View Post
Ich höre es zum ersten Mal,dass Internetprovider dich bei Nichtzahlung drosseln, du Zahlst keine Leistung, kriegst also auch keine, wäre meine Rechtsauffassung.
Kein Zahlung, danach die 1 Mahnung, 2te Mahnung und dann die Drosselung der Leitung auf ca 128kbs, mit denen man nun echt nichts angefangen kann.
Dann kommt die 3te Mahnung, und dann ist Schluss mit Anschluss.


Whisper. is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Petition "gegen die Telekom-Drosselung"
Tag Mädelz~ Bin heute auf diese Petition https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2013/_04/_23/Petition_41906.nc.html gestoßen und bitte euch...
5 Replies - Off Topic
DSL: Telekom plant offenbar Speed-Drosselung
http://www.htcinside.de/wp-content/uploads/2012/05/telekom.jpg Die Deutsche Telekom plant offenbar die Einführung von Inklusiv-Volumen bei...
1 Replies - User Submitted News
[S] Unbezahlte WoW Accounts [B] Geld.
Nabend, Wie der Threadtitel schon vermuten lässt, bin ich auf der Suche nach Accounts, welche derzeit nicht bezahlt sind. Welche Erweiterungen...
10 Replies - World of Warcraft Trading



All times are GMT +1. The time now is 22:02.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.