Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 10:53

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Sind Kinder mehr wert als Erwachsene?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 439
The Black Market: 119/0/0
Join Date: Jul 2011
Posts: 4,307
Received Thanks: 886
Question Sind Kinder mehr wert als Erwachsene?

Man bekommt es oft in den Medien mit.
Wird ein Kind vermisst, kommt es oft sofort groß in den Medien. Der Andrang ist riesig. Die Polizei mit Hundertschaften auf der Suche. Im Gegensatz wenn ein Erwachsener vermisst wird.
Wurde ein Kind verletzt oder stirbt, ebenso. Ein gutes Beispiel war der Fall Niklas, 17 Jahre alt. Ein Jahr älter und das Thema wäre nie so groß geworden. Wäre vielleicht nie über die Regionalzeitung hinausgekommen.
Gab es einen Autounfall heißt es oft: "...unter den Verletzten 3 Personen, darunter 2 Kinder".
Beim Thema Flüchtlingen werden oft nur traurig blickende Kinder gezeigt, obwohl oft die große Mehrheit aus erwachsenen Männern besteht.

Ähnlich ist es auch bei Frauen. Sie werden ebenso mehr in Schutz genommen, als Männer. Will denn nicht die neuartige Feministenbewegung nicht genau das Gegenteil? Eigenständigkeit, Gleichwertigkeit.

Versteht mich nicht falsch, aber sollte nicht jeder Mensch gleich sein? Egal wie alt oder welches Geschlecht. Oder sind Kinder oder Frauen etwa bessere und wichtigere Menschen, als alle anderen?



NRj™ is offline  
Old 05/26/2016, 00:40   #2

 
elite*gold: 10
Join Date: Jan 2012
Posts: 8,683
Received Thanks: 6,284
Quote:
Originally Posted by NRj™ View Post
Versteht mich nicht falsch, aber sollte nicht jeder Mensch gleich sein? Egal wie alt oder welches Geschlecht. Oder sind Kinder oder Frauen etwa bessere und wichtigere Menschen, als alle anderen?
Traurige Wahrheit:
Kein Mensch ist gleich viel wert. Kinder sind je nach sozialer Schicht mehr Wert als ein Erwachsener. Manche Kinder sind "wertlos" - zumindest gesellschaftlich. Gilt auch für manch einen Erwachsenen.


Shiinya is offline  
Thanks
1 User
Old 05/26/2016, 00:52   #3
 
elite*gold: 0
The Black Market: 181/0/0
Join Date: Feb 2011
Posts: 5,101
Received Thanks: 2,296
kriegen die Medien helt mehr Aufmerksamkeit weil man sich denkt "Oh das arme Kind" oder "Die armen Eltern"
bei nem Erwachsenen denken die meisten das die alt genug sind und gehen nichts vom schlimmsten aus.
m0re. is offline  
Old 05/26/2016, 03:41   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2015
Posts: 684
Received Thanks: 429
Quote:
Versteht mich nicht falsch, aber sollte nicht jeder Mensch gleich sein? Egal wie alt oder welches Geschlecht. Oder sind Kinder oder Frauen etwa bessere und wichtigere Menschen, als alle anderen?
Wie findest du "... sind 123 Menschen gestorben, darunter 12 Deutsche."?


algernong is offline  
Old 05/26/2016, 10:34   #5



 
elite*gold: 32
The Black Market: 387/0/0
Join Date: Dec 2012
Posts: 32,010
Received Thanks: 2,194
Bei Kindern nimmt man nun mal an,
dass sie hilflos dieser Situation ausgesetzt sind und deshalb schnell Hilfe brauchen, denn ein 4 jähriges Kind das sich verlaufen hat, findet bestimmt nicht wieder alleine zurück.
Und es stimmt auch nicht, dass allen Fälle so viele Polizisten im Einsatz sind.
Im Moment gelten 1700 Kinder in Deutschland als vermisst und ich habe nicht von jedem dieser Kinder gehört.

Quote:
Originally Posted by algernong View Post
Wie findest du "... sind 123 Menschen gestorben, darunter 12 Deutsche."?
Das dient zu Informationszwecken. Denn wenn dein Vater nun in diesen Vorfall irgendwie verwickelt ist und du ihn nicht erreichen kannst, dann aber hörst, dass keine Deutsche unter den Opfer waren, dann weißt du auch, dass es deinem Vater gut geht.
Jizō is offline  
Old 05/26/2016, 10:34   #6
 
elite*gold: 285
Join Date: Feb 2011
Posts: 1,443
Received Thanks: 510
Quote:
Originally Posted by algernong View Post
Wie findest du "... sind 123 Menschen gestorben, darunter 12 Deutsche."?
"Breaking News!! 3000 Menschen gestorben bei Terroranschlägen, darunter 1 Deutscher. Ganz Deutschland trautert um Max mustermann."
Kompletter schwachsinn, wieso ist es wichtig aus welchem staat er kommt?
Heisenberg' is offline  
Old 05/26/2016, 12:30   #7


 
elite*gold: 56
Join Date: Jan 2013
Posts: 1,820
Received Thanks: 241
Quote:
Originally Posted by Heisenberg' View Post
"Breaking News!! 3000 Menschen gestorben bei Terroranschlägen, darunter 1 Deutscher. Ganz Deutschland trautert um Max mustermann."
Kompletter schwachsinn, wieso ist es wichtig aus welchem staat er kommt?
Wie schon erwähnt: Unterschiedliche Schichten. Hier werden(aus meinen Erfahrungen) dunkelhäutige Menschen direkt abwertend behandelt aufgrund das sie asoziale Kompanen haben. Ich finde es auch völlig irrelevant wie und wo wer von den 3000 Toten herkommt..

200 Kinder 400 Afghaner n paar Polen darunter noch 20 Mongolen Koreaner und 2 deutsche Kinder. Andere nicht auffindbar

bla bla bla Presse will einfach so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wie möglich und das ist heutzutage einfach nur ekelerregend.
-Käptän Obv. is offline  
Old 05/26/2016, 13:06   #8
ars aurea
 
elite*gold: 56717
Join Date: Nov 2011
Posts: 8,587
Received Thanks: 4,830
Quote:
Originally Posted by NRj™ View Post
Man bekommt es oft in den Medien mit.
Wird ein Kind vermisst, kommt es oft sofort groß in den Medien. Der Andrang ist riesig. Die Polizei mit Hundertschaften auf der Suche. Im Gegensatz wenn ein Erwachsener vermisst wird.
Wurde ein Kind verletzt oder stirbt, ebenso. Ein gutes Beispiel war der Fall Niklas, 17 Jahre alt. Ein Jahr älter und das Thema wäre nie so groß geworden. Wäre vielleicht nie über die Regionalzeitung hinausgekommen.
Gab es einen Autounfall heißt es oft: "...unter den Verletzten 3 Personen, darunter 2 Kinder".
Beim Thema Flüchtlingen werden oft nur traurig blickende Kinder gezeigt, obwohl oft die große Mehrheit aus erwachsenen Männern besteht.

Ähnlich ist es auch bei Frauen. Sie werden ebenso mehr in Schutz genommen, als Männer. Will denn nicht die neuartige Feministenbewegung nicht genau das Gegenteil? Eigenständigkeit, Gleichwertigkeit.
Du leidest hier ein bisschen unter selektiver Wahrnehmung. Nur weil es gerade aktuell ist, heißt es nicht, dass es immer so ist. Genauso gut kann ich dir auch genügend Gegenbeispiele in den Nachrichten nennen, bei denen nicht nur Kinder gezeigt wurden.

Quote:
Originally Posted by algernong View Post
Wie findest du "... sind 123 Menschen gestorben, darunter 12 Deutsche."?
Das hebt noch einmal die Relevanz der Nachricht hervor, da wir eben hier in Deutschland leben. Da muss in einer richtigen Berichterstattung so etwas hinein, da man ja eventuell eine Person kennt, die genau in dem Zeitraum auch unterwegs war; und ob diese dann betroffen ist.

Quote:
Originally Posted by Heisenberg' View Post
"Breaking News!! 3000 Menschen gestorben bei Terroranschlägen, darunter 1 Deutscher. Ganz Deutschland trautert um Max mustermann."
Kompletter schwachsinn, wieso ist es wichtig aus welchem staat er kommt?
Und nochmal: Es ist relevant, da wir hier nun mal in Deutschland leben und somit erwähnenswert ist.

------

Die Erwähnung von Frauen und Kindern ist keine Diskriminierung gegenüber anderen Personen, sondern sie werden erwähnt, da insbesondere Kinder besonders schützenswert sind und somit die Tragik der Katastrophe noch einmal verdeutlicht wird. Deswegen wird diese Teilmenge nochmal extra hervorgehoben - die ganze Menge wird ja davor erwähnt.
Genauso dazu gehört auch die Vermeldung der Nationalität, da es auch wieder die Tragweite der Meldung erhöhen kann.

Ausgenommen natürlich Straftaten, wie im Pressekodex nachzulesen:
(Punkt 12.1)
LekoArts is offline  
Thanks
2 Users
Old 05/26/2016, 17:50   #9
 
elite*gold: 1
The Black Market: 115/0/0
Join Date: Nov 2010
Posts: 9,012
Received Thanks: 1,267
Quote:
Originally Posted by NRj™ View Post

Ähnlich ist es auch bei Frauen. Sie werden ebenso mehr in Schutz genommen, als Männer. Will denn nicht die neuartige Feministenbewegung nicht genau das Gegenteil? Eigenständigkeit, Gleichwertigkeit.
Feministen sagen immer "Equality" bla bla und das sie "stark und unabhängig" sind, langsam frage ich mich, ob das nicht einfach nur ein schlechtes meme ist.

dann muss ich immer an die "Equality kekse" denken, die für Frauen umsonst waren und für Männer 1$ gekostet haben.
hab irgendwo mal so ein Bild gesehen.
weirdo61 is offline  
Old 05/26/2016, 17:56   #10
 
elite*gold: 3
Join Date: Apr 2010
Posts: 787
Received Thanks: 267
Quote:
Originally Posted by weirdo61 View Post
Feministen sagen immer "Equality" bla bla und das sie "stark und unabhängig" sind, langsam frage ich mich, ob das nicht einfach nur ein schlechtes meme ist.

dann muss ich immer an die "Equality kekse" denken, die für Frauen umsonst waren und für Männer 1$ gekostet haben.
hab irgendwo mal so ein Bild gesehen.
Das Problem hier ist, dass wenige der Gruppe "Feminist" so sehr herausstechen durch ihre negativen Taten, dass gleich die ganze Gruppe so gesehen wird. "Echte" Feministen sind deutlich nicht so gestört und selbstzentriert würde ich behaupten.

Das ganze liegt sowieso denk ich eher an einer Opferrolle, da man sich dann durch die Unterdrückung durch Männer erklären kann, warum man ein schwachsinniges Stück Dreck ohne Perspektive oder Nutzen für irgendjemanden in der Gesellschaft ist.
Crucay is offline  
Old 05/26/2016, 17:59   #11
 
elite*gold: 1
The Black Market: 115/0/0
Join Date: Nov 2010
Posts: 9,012
Received Thanks: 1,267
Quote:
Originally Posted by Crucay View Post
Das Problem hier ist, dass wenige der Gruppe "Feminist" so sehr herausstechen durch ihre negativen Taten, dass gleich die ganze Gruppe so gesehen wird. "Echte" Feministen sind deutlich nicht so gestört und selbstzentriert würde ich behaupten.

Das ganze liegt sowieso denk ich eher an einer Opferrolle, da man sich dann durch die Unterdrückung durch Männer erklären kann, warum man ein schwachsinniges Stück Dreck ohne Perspektive oder Nutzen für irgendjemanden in der Gesellschaft ist.
Ja, da hast du wahrscheinlich recht, das Internet hat meine Meinung zu feministen geprägt.
weirdo61 is offline  
Old 05/26/2016, 18:47   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2016
Posts: 268
Received Thanks: 187
naja kinder sind halt enger und durchaus manchmal teurer als erwachsene Kappa

unsere medien sind doch eh ****
die hypen doch alles hoch, wie wollen halt mitleid oder sowas erwecken mit diesen trauigen blicken und co
Cheeki Breeki Bandit is offline  
Old 05/26/2016, 20:12   #13



 
elite*gold: 40
Join Date: Dec 2010
Posts: 31,655
Received Thanks: 5,015
Im Endeffekt kann man bis heute sagen, dass diese Wertschätzung aus unserer Vergangenheit stammt. Früher hatten Kinder eben noch ein ganzes Leben vor sich. Sie hatten noch mehr Kraft und konnten auf ein bestimmtes Ziel trainiert werden. Frauen waren schon immer da um Nachwuchs auf die Welt zu bringen und diesen zu ernähren. Wir Männer sind im Endeffekt nur da um die Samen zu geben.

Thema Flüchtlinge:
Kinder haben halt einfach den Niedlichkeits- und Unschuldsfaktor, da ist das Mitleid größer als bei Erwachsenen. Deswegen können auch mit Bildern und Geschichten leidender Kinder mehr Spendengelder gesammelt werden, als mit Erwachsenen.

Im Endeffekt ist jeder Mensch eigentlich gleich viel Wert. Nur die Kinder haben eben noch eine längere Zeitspanne vor sich als wir Älteren, die ihre Erfahrungen nur teilen können.
Autrux is offline  
Old 05/26/2016, 20:25   #14
 
elite*gold: 0
The Black Market: 105/0/0
Join Date: May 2016
Posts: 8,674
Received Thanks: 1,629
Alles quatsch, ich schaue jeden Tag mehrere Nachrichten Sender, und dort wird überall gleich viel gemacht, sei es ein Kind oder ein vermisster Erwachsener.

Jeden Tag ist irgendein Mord/Vergewaltigung oder was auch immer, die können ja net die ganzen Nachrichten nur damit füllen, es gibt ja noch andere Kriesen.

Liegt auch an der Familie, wie öffentlich die das machen wollen, da war ja die Beerdigung von dem Jungen, wo die ganze Stadt dabei war, ist immer so eine Sache wie der Sendung oder die Zeitung die News berichten.
悪地城 is offline  
Old 05/26/2016, 21:23   #15
 
elite*gold: 170
Join Date: Jul 2010
Posts: 4,701
Received Thanks: 3,093
Was ist das denn bitte für eine Frage? So etwas wird dir nirgendwo jemand beantworten können.

Mensch bleibt Mensch. Natürlich berichten die Medien mehr über die Vermissung eines Kindes oder den Todesfall wenn von Mord ausgegangen wird, da die Aufmerksamkeit einfach höher ist, weil bei Menschen wenn es um Kinder geht, der Schutzinstikt sofort ausgelöst wird.


Spin™ is offline  
Reply



« druckluft in der dose | Arabischen Text Übersetzen »

Similar Threads
[Buying] Bitcoins [B] 1,2:1 -> Ich zahle euch 20% mehr als die BTC wert sind
Topic! Skype: kevin7777771
4 Replies - Crypto Currency Trading
Suche Acc gebe bis zu 700 euro !! (wenn er mir mehr wert ist dann natürlich mehr :D )
der server ist mir egal hauptsache der hat gutes pvp equipment handel durch rl treffen!
2 Replies - Metin2 Trading
Accounts sind nichts mehr wert!
Hallo e*PvP. Wollt mal eine Diskussion darüber anfangen, ob es sich atm überhaupt lohnt seinen Char oder Account zu verkaufen. Die Preise aktuell...
4 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
Was sind Kombi Pscs, wieso sind die nichts Wert? ...
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/keyverkaufc5oxiebdsa.gif Hej Leute ich hätte mal ne frage, was sind Kombi Pscs und wieso sind diese nichts...
4 Replies - Off Topic



All times are GMT +2. The time now is 10:53.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.