Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Movies & Series
You last visited: Today at 20:53

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Movies/Series Chit-Chat

Discussion on Movies/Series Chit-Chat within the Movies & Series forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old 08/10/2016, 15:29   #6256
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2011
Posts: 2,697
Received Thanks: 479
***, ist ja momentan Pause bis Oktober. Bin mal gespannt was die in der nächsten Staffel bringen.



Lobatto is offline  
Old 08/10/2016, 15:33   #6257
Im Ruhestand





 
elite*gold: 0
The Black Market: 411/0/0
Join Date: Aug 2014
Posts: 30,366
Received Thanks: 3,171
Aktuell läuft doch auch die 11. Staffel oder? Bin nämlich zurzeit bei der 10.


wshbr is offline  
Old 08/10/2016, 16:39   #6258
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2015
Posts: 3,331
Received Thanks: 1,335
Quote:
Originally Posted by wshbr View Post
Aktuell läuft doch auch die 11. Staffel oder? Bin nämlich zurzeit bei der 10.
Nein, die ist bereits um.

Staffel elf hat mich enttäuscht. Bezweifele, dass die Serie nochmal ne gute Staffel bringen kann.
Odang is offline  
Old 08/10/2016, 18:54   #6259

 
elite*gold: 87
Join Date: May 2012
Posts: 9,998
Received Thanks: 1,406
Sam & Dean könnten übrigens einen Gastauftritt bei The Flash gehabt haben.



Hab gestern auch Stranger Things zu Ende geschaut. Ziemlich cool!


Feb is offline  
Old 08/10/2016, 19:00   #6260
Im Ruhestand





 
elite*gold: 0
The Black Market: 411/0/0
Join Date: Aug 2014
Posts: 30,366
Received Thanks: 3,171
Quote:
Originally Posted by Odang View Post
Nein, die ist bereits um.

Staffel elf hat mich enttäuscht. Bezweifele, dass die Serie nochmal ne gute Staffel bringen kann.
Okay, bin eben noch bei 10 und dort bei der Hälfte. Kann zu der 11. noch nichts sagen. Überzeuge mich dann selbst davon
wshbr is offline  
Old 08/10/2016, 19:34   #6261
 
elite*gold: 374
Join Date: May 2011
Posts: 2,945
Received Thanks: 718
Quote:
Originally Posted by Feb View Post
Sam & Dean könnten übrigens einen Gastauftritt bei The Flash gehabt haben.



Hab gestern auch Stranger Things zu Ende geschaut. Ziemlich cool!
Ich versteh nicht wirklich warum CW soviele Crossovers erzwingen will. Hin und wieder ists ganz interessant aber ist ja bei CW mittlerweile überhaupt nichts besonderes mehr. Flash, Arrow, Supergirl, Legends of Tomorrow crossen ja eh schon ständig aber wenn die jetzt auch noch Supernatural mit rein ziehen... Hoffentlich sinds nur die beiden Schauspieler in anderen Rollen.


---

Ich versuch im moment "Power" zugucken aber obwohl es eigentlich ne sehr gute Serie ist, mit ziemlich talentierten Schauspielern in guten Rollen, ner vernünftigen Story und passendem Tempo, kann ich irgendwie nicht mehr als 2 Folgen am Stück gucken. Richtig schade eigentlich, würd gerne schneller voran kommen aber es fehlt immer die Motivation weiter zugucken.

---

Erste Staffel von Misfits ist übrigends auch extrem gut. Weiß nicht warum ich solang damit gewartet hab (hatte die Serie jetzt knapp 2 Jahre auf meiner Watchlist), aber ich hätts nicht machen sollen. Nathan ist glaub ich der beste Charakter den ich bis jetzt in ner britischen Serie gesehen hab.
Krateling is offline  
Old 08/10/2016, 21:28   #6262
ars aurea
 
elite*gold: 57059
Join Date: Nov 2011
Posts: 9,260
Received Thanks: 5,548
Irgendwie verwirrt mich Preacher mit deren plötzlichen Handlungen ohne Erklärung ...
LekoArts is offline  
Old 08/11/2016, 01:39   #6263
 
elite*gold: 1436
Join Date: Jan 2014
Posts: 4,910
Received Thanks: 3,041
Bei Power fehlt irgendwie etwas, finde es gibt zu viele Momente ohne wirklich Spannung und das Interesse gibt mir dann etwas abhanden.Denke die Serie taugt was als Lückenfüller, ist jetzt nicht so Schlecht.
♊ ᏤᏆᏢᎬᏒ ♊ is offline  
Old 08/14/2016, 03:00   #6264

 
elite*gold: 15
Join Date: Mar 2010
Posts: 4,268
Received Thanks: 2,491
Ich gucke zur Zeit The 100.

Habe nur ich das Gefühl oder ergeht es euch auch so, wenn ich sage, dass es eine Frauensendung ist.

Diese Serie mischt ALLES an Mitteln was nur geht.

Armee Auftakte aller Herr der Ringe
The Walking Dead Roadtrips
Lost Gruppenverhalten und "geheime" Orte (dieser Berg, der andere Bunker etc)
Eine Eiskönigin (ggf sehe ich eine Chroniken von Narnia Kopie)
an Breaking Bad Bad hat es sich bei der Charakter Entwicklung auch gut bedient
Tribute von Panem ist alleine wegen der Namenswahl der Charaktere und diesen Abschlachten von den Kindern sowieso drin
Game of Thrones ist bei den ganzen Klamotten auch drin
Eureka (Stadt des Lichts...)
Gothic (Spielserie) > Flammenbewahrer ....
Jimmy Neutron (lebende holografische Figuren, die durch Villen umherziehen und Leute mit Drohnen zu sich locken)


Dazu ist das ganze noch echt Frauenpolitisch. Die einen "Vorsitzenden Rat" der sich nie einig wird, entscheidungen zu treffen. Sollte eine getroffen sein, wird meistens in der darauffolgenden Folge geschiessen und wieder alles anders gemacht. So das man nie das Gefühl hat, das etwas nach Plan verläuft. Dann treten ständig Philosophische Fragen auf, die ausschließlich mit den Umständlichsten Wegen beantwortet werden. (BSP: sie haben einen Kriegsgefangenen, Optionen : Töten, Foltern+Verhör oder gehen lassen. Gehen lassen wurde gewählt..)

Dazu ist bei der Übersetzung auch wieder viel Mist passiert. Alle Außerstämmigen heißen "Grounder". Das wird ab der 2. Folge noch peinlicher als "Beißer". Das "Rats Vorsitzender" gelabber tut ein noch mehr weh.

Das beste an der Serie ist allerdings das getroffene Entscheidungen, relativ schnell zu nichte gemacht wird oder dann komplett übersprungen wird. Eben hatten sie noch was mit Kopfgeld auf Clarke zutun, jetzt sind sie auf einer plötzlich existierenden Stadt.

Noch geiler wird es, wenn die sich neue Dinge aus der Nase ziehen. Eis Nation, Flammenbewahrer und das geilste von ALLEN Stadt des Lichtes.

Ich habe keine Ahnung was man sich dabei dachte. Leute mit Missbildungen, dann eine Alte aus einen Hologram.



Es ist übrigens kein Spoilern, ich reiße nur die Handlung grob an. Wenn ich tiefer gehen würde, dann wäre ein Wutanfall vorprogrammiert und ihr denkt ich wäre auf sämtlichen Drogen, da sowas niemals in ein Drehbuch sein kann.
LxR'EsoZiaL is offline  
Old 08/14/2016, 03:07   #6265
 
elite*gold: 60
Join Date: Apr 2005
Posts: 1,927
Received Thanks: 264
Quote:
Originally Posted by ѕ¢нσкσвяυηηєη View Post
Stranger Things hat mich leider nicht so angesprochen, fand die erste Folge recht langweilig. Fange naher mal mit Game of Thrones an, wollte ich schon länger aber kam nie dazu
Schaus weiter, erste folge langt nicht um es zu beurteilen.^^
Flurex is offline  
Old 08/14/2016, 11:59   #6266

 
elite*gold: 87
Join Date: May 2012
Posts: 9,998
Received Thanks: 1,406
Quote:
Originally Posted by LxR'EsoZiaL View Post
duh
Und uhm... inwiefern ist das jetzt eine Frauensendung?
Konnte jetzt nicht wirklich ein Argument aus dem Text entziehen.
Feb is offline  
Old 08/14/2016, 14:20   #6267
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2013
Posts: 3,947
Received Thanks: 6,022
Quote:
Originally Posted by Feb View Post
Und uhm... inwiefern ist das jetzt eine Frauensendung?
Konnte jetzt nicht wirklich ein Argument aus dem Text entziehen.
weiß sowieso nicht wie man Serien immer einem Geschlecht zuordnen muss, ich meine pls wir sind im 21. Jahrhundert
Shiva is offline  
Old 08/14/2016, 14:49   #6268
 
elite*gold: 374
Join Date: May 2011
Posts: 2,945
Received Thanks: 718
Quote:
Originally Posted by Shlohmo View Post
weiß sowieso nicht wie man Serien immer einem Geschlecht zuordnen muss, ich meine pls wir sind im 21. Jahrhundert
Ist ist nun mal einfach ein Fakt das es Serien und Filme gibt die mehr weibliche Zuschauer haben bzw. auf eine weibliche Zielgruppe ausgelegt sind. Grey's Anatomy zum Beispiel hatte, zumindest laut New York Times, fast 76% weibliche Zuschauer.

Krateling is offline  
Thanks
1 User
Old 08/14/2016, 15:18   #6269
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2013
Posts: 3,947
Received Thanks: 6,022
Quote:
Originally Posted by Krateling View Post
Ist ist nun mal einfach ein Fakt das es Serien und Filme gibt die mehr weibliche Zuschauer haben bzw. auf eine weibliche Zielgruppe ausgelegt sind. Grey's Anatomy zum Beispiel hatte, zumindest laut New York Times, fast 76% weibliche Zuschauer.

Ich finde, Serien geschlechtsspezifisch einzuschränken ist bigott und einfach falsch.

Ich finde die ganzen Geschlechterklischees sind zu 85% ein soziales Konstrukt, aber naja das ist nun auch wieder ein weit greifendes Thema das sich nicht nur auf Serien oder Filme bezieht.

Letztendlich bestimmt ja jeder seinen eigenen Horizont.
Shiva is offline  
Old 08/14/2016, 15:38   #6270

 
elite*gold: 87
Join Date: May 2012
Posts: 9,998
Received Thanks: 1,406
Quote:
Originally Posted by Shlohmo View Post
weiß sowieso nicht wie man Serien immer einem Geschlecht zuordnen muss, ich meine pls wir sind im 21. Jahrhundert
uhm... weil man es kann?
Wir sind im 21. Jahrhundert!11!! - ist kein Argument.

Quote:
Originally Posted by Krateling View Post
Ist ist nun mal einfach ein Fakt das es Serien und Filme gibt die mehr weibliche Zuschauer haben bzw. auf eine weibliche Zielgruppe ausgelegt sind. Grey's Anatomy zum Beispiel hatte, zumindest laut New York Times, fast 76% weibliche Zuschauer.

^dieses. Stimme vollkommen zu.


Feb is offline  
Reply



« Guess the Movie / Series - Game | - »



All times are GMT +1. The time now is 20:53.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.