Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Popular Games > Metin2
You last visited: Today at 14:18

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement


[Umfrage] Verhalten der Moderatoren

Discussion on [Umfrage] Verhalten der Moderatoren within the Metin2 forum part of the Popular Games category.

View Poll Results: Sollen die Moderatoren in der M2 Section härter durchgreifen?
Ja! So geht es nicht weiter... 175 74.47%
Nein! Es ist okay wie es ist 60 25.53%
Voters: 235. You may not vote on this poll

Closed Thread
 
Old 07/28/2009, 11:54   #61

 
elite*gold: 62
Join Date: Jan 2008
Posts: 6,029
Received Thanks: 3,104
Quote:
Originally Posted by eSpox View Post
Frage Ist: Sollen Wir Härter Durchgreifen NICHT Brauchen Wir Mehr Moderatoren...
Richtig....

Ich denke etwas härter durchgreifen könnte nicht schaden, man kann die User immer wieder auf die Regeln hinweisen, dennoch brechen sie diese eiskalt, bzw. Bin ich der Meinung das sie die Regeln zu "schwach" finden, dh. das die Strafen nicht ausreichen um den Leuten klar zu machen was sie falsch machen.

Oftmals ziehen sie es ins lächerliche, ich mache eine Situation mal nach.

Raiden: Es ist die falsche Section, nach den Regeln ist es hier nicht erlaubt zu handeln.

unbekannt: mir doch egal du -----guard dann habe ich eine infra weil ich beleidige spame und falsche threads in die section poste , ich kack drauf.

Daran sieht man wie viele denken, eine Infra? eine Warung? ach was solls kann nicht so schlimm sein.

Zu viele eingefangen , nun bin ich gebannt, beschwerde in der Complaint Area.

So, ich bin wäre zumd. dafür das die Strafen etvl. "härter" werden, und die Morderatoren auch härter druchgreifen. Somit sehen die User auch das was passiert.

Raiden
Weinbrand is offline  
Old 07/28/2009, 12:21   #62
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2008
Posts: 374
Received Thanks: 144
Leute wir sind denn Ganzen Tag on aba nicht Da wir haben mit unseren leben z.b. JOB mehr zu tun als in Diesem Online Spiel Metin2 Aufzupassen da keiner hackt
Und sollen wir uns ver10fachen? jede map soll einer stehen?
Habe schon 13 Hacker gesehn die Frei machten und mich angriffen
Sowas wird zumindest bestraft aba wenn eienr sagt Michel124 Hackt
Dann seit ihr bisschien blöd
Weil man braucht beweise
Ihr müsst mal wirklich auf Hören hacks zu machen
denn bald wird Speedhack Angrifsspeed hack gefixxt

Liehst es euch mal Durch:
Allgemeine Nutzungsbedingungen

1. Gegenstand der Nutzungsbedingungen Geltungsbereich
1.1 Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Nutzung der von Gameforge auf den Gameforge-Internetseiten bereit gestellten Online-Spiele und sonstigen Dienstleistungsangebote.

Bei einer Registrierung oder Anmeldung des Nutzers auf der Gameforge-Portalseite kommt dieser Nutzungsvertrag bei clientbasierten Online-Spielen, also Spielen, die den Download eines Clients erfordern, stets mit der Gameforge 4D GmbH zu Stande. Die Gameforge Productions GmbH ist in diesen Fällen lediglich Erfüllungsgehilfin der Gameforge 4D GmbH hinsichtlich der Registrierung und Anmeldung.
1.2 Diese Nutzungsbedingungen ersetzen vollständig ältere Versionen der Gameforge-Nutzungsbedingungen.
1.3 Gameforge stellt die Online-Spiele und sonstigen Dienstleistungsangebote im Rahmen ihrer technischen und betrieblichen Möglichkeiten mit einer Verfügbarkeit von 98,0 % im Jahresmittel bereit. Davon nicht umfasst sind Zeiten, während deren die Nutzung der Online-Spiele und sonstigen Dienstleistungsangebote aus zwingenden technischen Gründen oder wegen erforderlicher Wartungsarbeiten unterbrochen oder beeinträchtigt ist, ohne dass Gameforge nach den Bestimmungen dieses Vertrages dafür einzustehen hat.
1.4 Die Online-Spiele und sonstigen Dienstleistungsangebote werden laufend von Gameforge weiter entwickelt, aktualisiert und angepasst. Der Nutzer hat dementsprechend nur die Möglichkeit zur Teilnahme an dem jeweiligen Online-Spiel und sonstigen Angebot in der jeweils aktuellen Fassung.
1.5 Die von Gameforge angebotenen Online-Spiele und sonstigen Dienstleistungen dienen allein der Unterhaltung. Eine Nutzung zu Erwerbszwecken oder zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.
1.6 Der Nutzer ist für die Aktualität und Geeignetheit der von ihm eingesetzten Soft- und Hardware selbst verantwortlich.
1.7 Ergänzend zu diesen Nutzungsbedingungen gelten die für das jeweilige Online-Spiel geltenden Spielregeln, soweit vorhanden. Im Fall von Widersprüchen zwischen diesen Nutzungsbedingungen und den Spielregeln gehen die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen vor. Für einzelne Online-Spiele, besondere Varianten und/oder Bestandteile der Online-Spiele und einzelne Dienstleistungsangebote auf den Gameforge-Internetseiten gelten darüber hinaus besondere Nutzungsbedingungen. Hierauf wird der Nutzer vor Inanspruchnahme des jeweiligen Angebots in geeigneter Form hingewiesen.
1.8 Der Nutzer hat bei einzelnen Online-Spielen und sonstigen Dienstleistungen die Möglichkeit, Leistungen von Vertragspartnern von Gameforge in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall kommt ein gesonderter Vertrag zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Vertragspartner von Gameforge zustande. Der Nutzer wird hierauf vor Vertragsschluss in geeigneter Weise hingewiesen.
1.9 Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen oder Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers finden nur dann Anwendung, wenn Gameforge ihrer Geltung zuvor schriftlich zustimmt.
2. Vertragsschluss
2.1 Voraussetzung für die Inanspruchnahme der durch Gameforge angebotenen Online-Spiele und sonstigen Dienstleistungsangebote ist eine Registrierung des Nutzers.
2.2 Eine Registrierung ist nur natürlichen Personen gestattet. Es werden nur einzelne Personen als Nutzer zugelassen (keine Gruppen, Familien, Lebenspartner etc.). Soweit es sich bei dem Nutzer um einen Minderjährigen handelt, versichert dieser mit Absenden des Registrierungsantrags, dass eine wirksame Zustimmung der gesetzlichen Vertreter vorliegt.
2.3 Der Nutzer hat bei der Registrierung einen Spielernamen und eine auf ihn registrierte E-Mail-Adresse anzugeben. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Zuteilung eines bestimmten Spielernamens. Der Spielername darf nicht Rechte Dritter verletzen und darf auch nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Darüber hinaus darf auch keine E-Mail- oder Internetadresse als Spielernamen gewählt werden. Der Nutzer steht dafür ein, dass die von ihm bei der Registrierung gegenüber Gameforge gemachten Angaben wahr und vollständig sind.
2.4 Die Registrierung erfolgt persönlich. Eine Anmeldung durch Dritte, insbesondere Dritte, die Anmeldungen einzelner Personen gewerbsmäßig bei verschiedenen Telediensteanbietern vornehmen (Anmeldedienste bzw. Eintragsservices), ist nicht gestattet.
2.5 Die Annahme des Registrierungsantrags erfolgt auf dem Gameforge-Portal und auf den Online-Spiele-Seiten durch eine Zulassungsbestätigung per E-Mail. Mit dieser E-Mail erhält der Nutzer einen Aktivierungslink. In diesen Fällen schaltet Gameforge den Nutzer und das Spielerkonto durch das Anwählen des Aktivierungslinks frei. Mit der Zulassung oder der sonstigen Freischaltung durch Gameforge kommt ein auf unbestimmte Zeit geschlossener Nutzungsvertrag zwischen Gameforge und dem Nutzer zu diesen Bestimmungen zustande. In manchen Fällen kann das Registrierungsverfahren hiervon abweichen, worauf der Nutzer dann in geeigneter Weise hingewiesen wird.
2.6 Mit der erfolgreichen Registrierung legt der Nutzer ein Nutzerkonto („user account“) an, das der Nutzer eigenständig administrieren kann. Der Nutzer kann einen user account sowohl auf der Gameforge-Portalseite anlegen als auch auf der jeweiligen Online-Spiel-Seite. Der auf dem Gameforge-Portal erstellte user account kann von dem Nutzer auch für alle weiteren von Gameforge mit dem Gameforge-Portal verlinkten Online-Spiele genutzt werden. Umgekehrt ist der auf einer Online-Spiel-Seite angelegte user account nicht für andere Online-Spiele nutzbar.
2.7 Der user account ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Gameforge nicht übertragbar.
2.8 Ein Anspruch auf Registrierung und Freischaltung besteht nicht. Pro Spielrunde (z.B. Welt, Universum etc.) darf sich ein Nutzer in Browserspielen nur einmal registrieren. Ist die Registrierung eines Nutzers für eine solche Spielrunde bereits einmal erfolgt, darf der Nutzer für die Dauer der bestehenden Registrierung keine weiteren Registrierungen, etwa unter Angabe anderer bzw. abgeänderter personenbezogener Daten, in derselben Spielrunde vornehmen.
3. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Gameforge 4D GmbH, Albert-Nestler-Strasse 8, 76131 Karlsruhe
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Gameforge mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben. Hiervon ist regelmäßig auszugehen, wenn Sie die Online-Spiele oder sonstigen Dienstleistungsangebote in Anspruch genommen haben.
Ende der Widerrufsbelehrung
4. Allgemeine Pflichten des Nutzers
4.1 Nutzerdaten
Der Nutzer verpflichtet sich, Gameforge alle künftigen Änderungen seiner im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten, insbesondere eine Änderung bei der E-Mail-Adresse, unverzüglich mitzuteilen. Der Nutzer ist verpflichtet, Gameforge auf Anfrage die Richtigkeit seiner Daten zu bestätigen.
4.2 Log-in-Daten, Kennwörter, Passwörter
4.2.1 Der Nutzer ist verpflichtet, seine Log-in-Daten und alle Kennwörter und Passwörter streng geheim zu halten. Der Nutzer darf Log-In-Daten ausschließlich auf den von Gameforge betriebenen Internetseiten eingeben.
4.2.2 Unter dem Begriff "Log-in-Daten" bzw. "Kenn- und Passwörter" werden alle Buchstaben- und/oder Zeichen- und/oder Zahlenfolgen verstanden, die verwendet werden, um den Nutzer zu authentifizieren und eine Nutzung durch unberechtigte Dritte auszuschließen. Das Passwort sollte nicht mit dem Spielernamen identisch sein und eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben beinhalten.
4.2.3 Der Nutzer ist verpflichtet, die Log-in-Daten und alle Kennwörter und Passwörter vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen.
4.2.4 Für den Fall, dass der Nutzer Anlass zu der Vermutung hat, dass Dritte diese Daten unberechtigt erlangt haben oder haben könnten, wird er Gameforge unverzüglich informieren und seine Daten ändern oder durch Gameforge ändern lassen. Gameforge hat in diesem Fall oder für den Fall, dass für Gameforge Anhaltspunkte für einen Missbrauch der Daten bestehen, zudem das Recht, den Zugang des Nutzers vorübergehend zu sperren. Der Nutzer ist zur Nutzung wieder zuzulassen, sobald der Verdacht eines Missbrauchs der Daten ausgeräumt ist.
4.2.5 Der Nutzer ist unter keinen Umständen berechtigt, die Log-in-Daten eines anderen Nutzers zu verwenden, es sei denn die Spielregeln sehen Ausnahmen vor.
4.3 Nutzung der Gameforge-Internetseiten und Internetseiten-Inhalte
4.3.1 Die Gameforge-Internetseiten beinhalten Inhalte aller Art, die marken-, urheberrechtlich und auf andere Weise zugunsten von Gameforge oder zugunsten Dritter geschützt sind. Soweit nicht ausdrücklich im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen gestattet, ist der Nutzer nicht berechtigt, die Gameforge-Internetseiten oder hierüber bereit gestellte Inhalte oder einzelne Teile hiervon zu bearbeiten, zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich wiederzugeben, mit ihnen zu werben oder diese jenseits des vertraglich vereinbarten Zwecks zu nutzen. Gestattet sind allein die technisch bedingte Vervielfältigung zum Zwecke des Browsings sowie die dauerhafte Vervielfältigung allein zum privaten Gebrauch. Urheberrechtshinweise und Markenbezeichnungen dürfen nicht verändert und nicht unterdrückt oder beseitigt werden.
4.3.2 Unter dem Begriff der "Inhalte" werden alle Daten, Bilder, Texte, Grafiken, Musikstücke, Töne, Tonabfolgen, Videos, Programme und Softwarecodes, und sonstigen Informationen verstanden, die von Gameforge auf ihren Internetseiten bereitgestellt werden. Unter dem Begriff der "Inhalte" werden insbesondere auch sämtliche zum Download bereit gestellten Dienstleistungsangebote verstanden.
4.3.3 Der Nutzer verpflichtet sich, alle Maßnahmen zu unterlassen, welche die Funktionsweise der Gameforge-Internetseiten oder einzelner hierauf angebotener Dienste und Dienstleistungen gefährden oder stören, sowie nicht auf Daten zuzugreifen, zu deren Zugang der Nutzer nicht berechtigt ist. Der Abruf der bereit gehaltenen Inhalte darf nur in einer Art und Weise geschehen, der die Nutzung der Gameforge-Internetseiten und Inhalte durch die übrigen Nutzer nicht beeinträchtigt. Die Versendung von Daten oder Software, welche Hard- oder Software von Empfängern beeinflussen können, ist nicht gestattet.
4.3.4 Jede Nutzung der Gameforge-Internetseiten zu kommerziellen, insbesondere werblichen Zwecken, bedarf der ausdrücklichen, vorherigen schriftlichen Zustimmung durch Gameforge.
4.3.5 Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Veröffentlichung von Inhalten auf den Gameforge-Internetseiten.
4.3.6 Eine Nutzung der Gameforge-Internetseiten mittels Anonymisierungsdiensten, die die wahre IP-Adresse des Nutzers unterdrücken, ist nicht gestattet.
4.4 Links
Es ist gestattet, einen Link auf die Internetseiten von Gameforge zu setzen, soweit dieser allein der Querreferenz dient. Gameforge behält sich jedoch das Recht vor, diese Erlaubnis zu widerrufen. Es ist jedoch nicht gestattet, die Gameforge-Internetseiten oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame) einzubinden oder darzustellen.
4.5 Nutzung von Client-Software
Gameforge räumt dem Nutzer – bei Angeboten (einschließlich Spielen), für deren Nutzung die vorherige Installation einer Client-Software erforderlich ist – das nicht-ausschließliche (einfache), zeitlich auf den Bestand seiner Registrierung bei Gameforge befristete Recht ein, die Client-Software zu installieren und zu nutzen. Eine Vervielfältigung der Client-Software ist dem Nutzer nur insoweit erlaubt, wie dies für die vertragsgemäße Benutzung der Software notwendig ist. Jegliche Form der kommerziellen Nutzung der Software ist untersagt. Eine Änderung der Client-Software sowie eine Rückübersetzung des überlassenen Programmcodes in andere Codeformen (Dekompilierung) sowie sonstige Arten der Rückerschließung der verschiedenen Herstellungsstufen der Software (Reverse-Engineering) sind untersagt, soweit nicht durch Gesetz gestattet.
5. Besondere Bedingungen für die Nutzung der Online-Spiele
5.1 Der Nutzer darf an jeder Spielrunde (z.B. Welt, Universum etc.) eines Online-Spiels nur mit einem user account teilnehmen, es sei denn die Spielregeln sehen Ausnahmen vor. Die Verwendung von mehreren user accounts ist nicht gestattet. Solche Multi-user accounts können von Gameforge jederzeit nach freiem Ermessen gelöscht bzw. gesperrt werden.
5.2 Dem Nutzer ist jede Form von manipulativen Eingriffen in das Online-Spiel untersagt. Der Nutzer ist insbesondere nicht berechtigt, Maßnahmen, Mechanismen oder Software zu verwenden, die die Funktion und den Spielablauf stören können. Der Nutzer darf keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der technischen Kapazitäten zur Folge haben können. Es ist dem Nutzer nicht gestattet, von der Spielleitung generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in das Spiel einzugreifen.
5.3 Dem Nutzer ist es darüber hinaus untersagt, das Online-Spiel (einschließlich aller einzelner Internetseiten) mit anderen Programmen außer dem Internet-Browser oder dem zur Verfügung gestellten Client-Programm aufzurufen. Dies bezieht sich insbesondere auf so genannte Bots sowie andere Tools, die das Webinterface ersetzen oder ergänzen sollen. Ebenfalls untersagt sind Scripte und gänzlich oder zum Teil automatisierte Programme, die dem Nutzer einen Vorteil gegenüber seinen Mitspielern verschaffen. Hierzu zählen auch Auto-Refresh-Funktionen und weitere, integrierte Mechanismen des Internetbrowsers, sofern es sich um automatisierte Vorgänge handelt.
5.4 Der Nutzer darf unter keinen Umständen
a) Cheats, Mods und/oder Hacks erstellen oder verwenden, sowie jegliche andere von Dritten hergestellte Software verwenden, die das Spielerlebnis der Online-Spiele verändert,
b) Software benutzen, die "Datamining" ermöglicht oder auf andere Weise im Zusammenhang mit den Online-Spielen stehende Informationen abfängt oder sammelt,
c) virtuelle Gegenstände, die in den Online-Spielen genutzt werden, außerhalb der Online-Spiele nutzen, für "echtes" Geld zu kaufen oder zu verkaufen oder zu tauschen.
Dies umfasst auch sämtliche Umgehungen, ähnliche Handlungsweisen oder Handlungsweisen, die in ihrer Wirkung den vorgenannten Verboten gleichkommen.
5.5 Die Anwendung werbeunterdrückender Maßnahmen ist untersagt. Hierbei ist es unerheblich, ob Werbung gezielt unterdrückt wird oder generell z.B. durch sog. Pop-Up-Blocker, textbasierte Browser oder ähnliches nicht angezeigt werden kann.
5.6 Der Log-in ist nur über die Startseite des jeweiligen Online-Spiels und über die Gameforge-Portalseite erlaubt. Ein automatisiertes Öffnen des user accounts, unabhängig davon, ob dabei die Startseite angezeigt wird oder nicht, ist nicht gestattet.
5.7 Sämtliche Rechte an den in den Online-Spielen eingesetzten und entgeltlich überlassenen virtuellen Gegenständen stehen ausschließlich Gameforge bzw. dem von Gameforge autorisierten Vertragspartner zu. Gleiches gilt für vom Nutzer selbst geschaffene virtuelle Gegenstände. Der Nutzer räumt Gameforge an solchen selbst geschaffenen virtuellen Gegenständen ein räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränktes, ausschließliches Nutzungsrecht ein. Dieses Recht schließt insbesondere die Rechte zur Vervielfältigung, Verbreitung und Bearbeitung ein. Der Nutzer erhält an den virtuellen Gegenständen lediglich ein nicht-ausschließliches, auf die Laufzeit des Vertrages zeitlich begrenztes Nutzungsrecht.
6. Besondere Bedingungen für die Nutzung der Kommunikationsmöglichkeiten (insbesondere Diskussionsforum, Chat, Kommentarfunktion) auf den Gameforge-Internetseiten
6.1 Gameforge kann dem Nutzer verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten (insbesondere den Diskussionsforen, Chats, Blogs, Gästebüchern und dergleichen sowie im Rahmen der Kommentarfunktion) für eigene Inhalte und Beiträge auf den Gameforge-Internetseiten bereitstellen, die der Nutzer im Rahmen der tatsächlichen Verfügbarkeit nutzen darf. Gameforge stellt insoweit allein die technischen Möglichkeiten zum Informationsaustausch zur Verfügung. Ein Anspruch auf die Bereitstellung solcher Kommunikationsmöglichkeiten besteht jedoch nicht.
6.2 Der Nutzer übernimmt für die von ihm eingebrachten Inhalte und Beiträge die alleinige Verantwortung und verpflichtet sich, Gameforge von Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen. Gameforge macht sich die von Nutzern eingestellten Inhalte ausdrücklich nicht zu Eigen. Der Nutzer räumt Gameforge jedoch das dauerhafte, unwiderrufliche und nicht ausschließliche Recht zur Nutzung der von ihm eingestellten Inhalte und Beiträge ein. Gameforge weist darauf hin, dass Gameforge keine aktive Überwachung der eingestellten Inhalte durchführt. Jedoch finden stichprobenartige Prüfungen statt. Darüber hinaus hat jeder Nutzer die Möglichkeit, vermutete rechtswidrige Inhalte an Gameforge zu melden. Gameforge wird sodann schnellstmöglich reagieren und gemeldete Inhalte soweit notwendig editieren oder löschen.
6.3 Dem Nutzer ist es untersagt, auf den Gameforge-Internetseiten und insbesondere im Rahmen der hierauf bereit gehaltenen Kommunikationsmöglichkeiten, Inhalte zu veröffentlichen oder zu verbreiten, die
a) gegen geltendes Recht verstoßen, ordnungs- oder sittenwidrig sind;
b) Marken, Patente, Gebrauchs- oder Geschmacksmuster, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse oder andere Rechte Dritter verletzen;
c) obszönen, rassistischen, Gewalt verherrlichenden, pornografischen, jugendgefährdenden oder sonst die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen gefährdenden oder beeinträchtigenden Charakter haben;
d) beleidigenden, belästigenden oder verleumderischen Charakter haben;
e) Kettenbriefe oder Schneeballsysteme enthalten;
f) fälschlicherweise den Eindruck hervorrufen, von Gameforge bereitgestellt oder unterstützt zu werden;
g) personenbezogene Daten von Dritten ohne deren ausdrückliche Zustimmung zum Gegenstand haben;
h) kommerziellen, insbesondere werbenden Charakter haben.
6.4 Die Nennung von Internetseiten, Firmen oder Produktnamen ist nur zulässig, soweit dies nicht vorrangig zum Zwecke der Werbung geschieht.
6.5 Alle Nutzer der auf den Gameforge-Internetseiten bereit gestellten Kommunikationsmöglichkeiten sind verpflichtet, eine akzeptable Wortwahl zu wählen. Schmähkritik oder Angriffe auf Personen in herabsetzender Weise sind zu unterlassen.
6.6 Unbeschadet der sonstigen Rechte nach diesen Nutzungsbedingungen hat Gameforge das Recht, Inhalte und Beitrage, die diese Regeln verletzen, zu ändern sowie ganz oder teilweise zu löschen. Gameforge hat darüber hinaus das Recht, Nutzer, die gegen diese Regeln verstoßen, ganz oder vorübergehend von der weiteren Nutzung der Online-Spiele, Gameforge-Internetseiten und sonstigen Dienstleistungsangeboten auszuschließen.
7. Folgen einer Pflichtverletzung
7.1 Gameforge haftet nicht für Schäden, die aus einer vom Nutzer zu vertretenden Pflichtverletzung resultieren.
7.2 Unbeschadet aller sonstigen gesetzlichen oder vertraglichen Rechte kann Gameforge nach eigenem Ermessen folgende Maßnahmen ergreifen, wenn ein Nutzer gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, diese Nutzungsbedingungen oder die jeweils anwendbaren ergänzenden Bedingungen und Spielregeln schuldhaft verstößt:
a) Ändern oder Löschen von Inhalten,
b) Verwarnung eines Nutzers,
c) Veröffentlichung des Fehlverhaltens im betroffenen Online-Spiel unter Nennung des Nutzernamens,
d) Vorübergehende oder dauerhafte Sperrung eines Nutzers für einzelne oder alle Online-Spiele und Inhalte der Gameforge-Internetseiten,
e) Ausschluss eines Nutzers,
f) Ausspruch eines vorübergehenden oder dauerhaften virtuellen Hausverbots in den Fällen eines Verstoßes gegen Abschnitt 6, oder
g) fristlose Kündigung des Nutzungsvertrages.
7.3 Wurde ein Nutzer gesperrt oder ausgeschlossen, darf er sich ohne vorherige Einwilligung von Gameforge nicht erneut anmelden. Ein Anspruch auf Aufhebung einer Sperre, eines Ausschlusses, eines virtuellen Hausverbotes oder einer sonstigen Maßnahme besteht nicht.
8. Nutzungsentgelte
8.1 Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, ist die Nutzung der Online-Spiele und der sonstigen Dienstleistungsangebote kostenlos.
8.2 Der Nutzer kann jedoch einzelne Dienstleistungsangebote und im Rahmen der Online-Spiele einzelne Features gegen Entgelt erwerben. Der Nutzer wird auf die Art der entgeltlichen Features, insbesondere welche Funktion das jeweilige Feature hat, ggf. für welche Dauer das entgeltliche Feature zur Verfügung steht, das jeweils zu zahlende Entgelt und die zur Verfügung stehenden Zahlungsart im Zusammenhang mit dem Online-Spiele gesondert hingewiesen.
8.3 Soweit ein minderjähriger Nutzer entgeltliche Feature erwerben möchte, so versichert er, dass ihm die zur Bezahlung der entgeltlichen Feature überlassenen Mittel vom gesetzlichen Vertreter zu diesem Zweck oder zur freien Verwendung überlassen wurden.
8.4 Die jeweils vereinbarten Entgelte werden mit Vertragsschluss zur Zahlung fällig. Der Zahlungseinzug erfolgt in der Regel durch den jeweils für den Bezahlvorgang beauftragten Dienstleister, wobei der Einzug einige Tage im Voraus erfolgen kann, um lückenlose Nutzbarkeit gewährleisten zu können. Gegebenenfalls durch den beauftragten Dienstleister im Einzelfall einbezogene allgemeine Geschäftsbedingungen gelten neben diesen Nutzungsbedingungen.
8.5 Der Nutzer versichert, dass sämtliche im Rahmen eines Zahlungsvorgangs gemachten Angaben (insbesondere Bankverbindung, Kreditkartennummer usw.) vollständig und richtig sind.
8.6 Die Möglichkeiten der Zahlung variieren je nach Online-Spiel, Teilnehmerland und am Markt verfügbarer und technisch realisierbarer Zahlungsmöglichkeiten. Gameforge behält sich eine jederzeitige Änderung von Zahlungsmöglichkeiten vor.
8.7 Gameforge behält sich vor, Entgelte für spielinterne Features (einschließlich virtueller Währungen) abzuändern. Dies schließt das Recht von Gameforge für Fälle des künftigen Erwerbs von spielinternen Features ein, Entgelte für einzelne spielinterne Features zu senken oder zu erhöhen.
8.8 Im Verzugsfall fallen die gesetzlichen Zinsen an. Gameforge ist darüber hinaus berechtigt, den user account zu sperren, einen weitergehenden Schaden ersetzt zu verlangen und die Leistungen einzustellen.
8.9 Sollten Gameforge durch ein Verschulden des Nutzers (hierzu gehört auch eine unzureichende Kontodeckung) Rückbelastungs- oder Stornogebühren entstehen, so trägt der Nutzer die damit im Zusammenhang stehenden Kosten. Gameforge darf diese Kosten und das angefallene Entgelt durch nochmaliges Abbuchen verlangen. Erfolgt die Zahlung durch Kreditkarteneinzug, entstehen Rücklastschriften von bis zu 50 Euro pro Kreditkarteneinzug zuzüglich der Gameforge entstandenen Bankgebühren. Gameforge ist berechtigt, einen weitergehenden Schaden ersetzt zu verlangen.
9. Haftungsbeschränkung
9.1 Der Nutzer haftet bei der von ihm zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter gegenüber diesen selbst und unmittelbar. Der Nutzer verpflichtet sich, Gameforge alle Schäden zu ersetzen, die aus der Nichtbeachtung der sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Pflichten entstehen. Der Nutzer stellt Gameforge von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegenüber Gameforge geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte durch von dem Nutzer eingestellte Inhalte oder wegen der Verletzung sonstiger Pflichten. Der Nutzer übernimmt hierbei auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von Gameforge einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, soweit die Rechtsverletzung vom Nutzer nicht zu vertreten ist.
9.2 Die Haftung von Gameforge, gleich aus welchem Rechtsgrund, sei es aus vertraglicher Pflichtverletzung oder unerlaubter Handlung bestimmt sich abschließend nach den folgenden Regelungen:
9.2.1 Soweit Gameforge die jeweilige haftungsauslösende Leistung entgeltfrei erbringt, haftet Gameforge nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
9.2.2 Bei entgeltlichen Leistungen haftet Gameforge für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie im Fall von Personenschäden uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, bei von Gameforge zu vertretendem Verzug und Unmöglichkeit. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen Gameforge bei Vertragsabschluss auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste.

"Vertragswesentliche Pflichten" im vorbezeichneten Sinne sind solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages und die Erreichung seines Zwecks erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer vertrauen darf.
9.2.3 Für von Gameforge nicht verschuldete Störungen innerhalb des Leitungsnetzes übernimmt Gameforge keine Haftung.
9.2.4 Für den Verlust von Daten haftet Gameforge nach Maßgabe der vorstehenden Absätze nur dann, wenn ein solcher Verlust durch angemessene Datensicherungsmaßnahmen seitens des Nutzers nicht vermeidbar gewesen wäre.
9.2.5 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch Gameforge, im Falle von Arglist, und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.
10. Vertragslaufzeit; Löschung von user accounts
10.1 Sofern für das jeweilige Online-Spiel oder das jeweilige Dienstleistungsangebot nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist, wird der Vertrag zur Nutzung des Gameforge-Portals und der Online-Spiele und sonstigen Dienstleistungsangebote auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Er beginnt mit der Zulassung oder Freischaltung durch Gameforge.
10.2 Der Vertrag kann von beiden Parteien jederzeit ordentlich mit sofortiger Wirkung gekündigt werden, sofern eine befristete Laufzeit nicht vereinbart wurde. Wurde eine befristete Laufzeit vereinbart, so kann ordentlich erst zum Laufzeitende gekündigt werden. Erfolgt keine Kündigung verlängert sich der jeweilige befristete Vertrag automatisch um die ursprünglich vereinbarte Laufzeit.
10.3 Jede Partei hat das Recht, den Vertrag aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn
a) der Nutzer mit der Zahlung der Entgelte in Verzug gerät und trotz Mahnung nicht zahlt,
b) ein Verhalten vorliegt, dass das Spielerlebnis anderer Spieler nicht unwesentlich beeinträchtigt,
c) Cheats, Mods und/oder "Hacks" sowie jede andere Form von Software, Tools oder Scripte verwendet werden, die das Spielerlebnis bzw. den Spielmechanismus der Online-Spiele verändern,
d) Dritte auf dem user account des Nutzers spielen, es sei denn die Spielregeln sehen Ausnahmen vor,
e) der Nutzer auf dem user account eines Dritten spielt oder mehrere user accounts für eine Online-Spiel verwendet, es sei denn die Spielregeln sehen Ausnahmen vor,
f) der Nutzer virtuelle Gegenstände, die in den Online-Spielen genutzt werden, außerhalb der Online-Spiele nutzt, für "echtes" Geld zu kaufen oder zu verkaufen oder zu tauschen versucht, oder
g) der Nutzer schuldhaft gegen Gesetze, diese Nutzungsbedingungen, ergänzend geltende Bedingungen und/oder Spielregeln verstößt.
10.4 Jede Kündigung muss schriftlich erfolgen. Kündigungen per E-Mail wahren die Schriftform.
10.5 Gameforge ist bei Vorliegen von berechtigten Gründen (z.B. längere Inaktivität) befugt, den user account zu löschen. Darüber hinaus ist Gameforge nach freiem Ermessen berechtigt, user accounts zum Vertragsende zu löschen.
11. Datenschutz
11.1 Personenbezogene Daten des Nutzers werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, sofern der Nutzer eingewilligt hat oder das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telemediengesetz (TMG) oder eine andere Rechtsvorschrift es anordnet oder erlaubt.
11.2 Näheres bestimmt sich nach der Gameforge-Datenschutzerklärung.
12. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
12.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
12.2 Sofern der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches handelt, ist Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten der Sitz von Gameforge. Gameforge ist daneben berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Nutzers zu klagen.
13. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen, Sonstiges, Kommunikation, Salvatorische Klausel
13.1 Gameforge behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen zu ändern. Nutzer werden im Rahmen des Log-ins auf die geänderten Bedingungen spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten auf dem Gameforge-Portal oder dem jeweiligen Online-Spiel hingewiesen. Alternativ kann Gameforge den Nutzer per E-Mail die geänderten Bedingungen zukommen lassen oder darauf hinweisen, dass die geänderten Bedingungen auf den Gameforge-Internetseiten einsehbar sind. Der Nutzer erklärt seine Zustimmung zur Geltung der geänderten Nutzungsbedingungen durch erneuten Log-in auf dem Gameforge-Portal oder einem Online-Spiel nachdem die geänderten Nutzungsbedingungen in Kraft getreten sind. Gameforge wird die Nutzer auf die Bedeutung der Zweiwochenfrist, des Widerspruchsrechts und die Rechtsfolgen des Schweigens gesondert in geeigneter Form hinweisen.
13.2 Der Nutzer kann Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Gameforge übertragen.
13.3 Der Nutzer ist nur dann zur Aufrechnung berechtigt, soweit seine Gegenforderung rechtskräftig festgestellt oder von Gameforge anerkannt oder unbestritten ist. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Nutzer nur dann ausüben, soweit es Ansprüche aus diesem Vertrag betrifft.
13.4 Gameforge kommuniziert mit dem Nutzer – sofern sich aus diesen Nutzungsbedingungen nicht etwas anderes ergibt – in der Regel per E-Mail. Der Nutzer stellt sicher, dass die im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse regelmäßig auf Nachrichten von Gameforge überprüft wird. Wendet sich der Nutzer an Gameforge, so hat er anzugeben, auf welches Online-Spiel und welchen user account er sich bezieht.
13.5 Jede Änderung und/oder Aufhebung dieser Nutzungsbedingungen bedarf der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung und/oder Aufhebung des Schriftformerfordernisses.
13.6 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Nutzungsbedingungen im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am Nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.


Wenn ihr euch nicht dran halten werden wir nicht so oft on kommen
denn es ist beknackert das ihr Hacks macht und Buggs herraus findet
VK Zwar Buggs für DE aba sage wahrheit wenn ich euch sehe seit ihr gebannt wenn ihr
Buggs Kauft im P-Server könnt ihr zwar von mit was kaufen aba auf DE nicht


PS: GM´s können ihr Symbole verstecken und als normaler Spieler rum laufen
Achtet mal drauf!!
und hört auf zu Hacken

Viele Grüße Euer GM aus Torkas ^^
°Metin2° is offline  
Old 07/28/2009, 14:57   #63

 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2008
Posts: 22,468
Received Thanks: 4,969
°Metin2° Ich glaube du hast das Thema ein bisschen verfehlt.
Wir besprechen hier, ob die Moderatoren härter durchgreifen
sollten in DIESEM Forum. Und nicht in Metin2.
Darüber dass du GM sein sollst, will ich jetzt gar nicht
reden...
Also; falsches Thema.


Mfg Zorkas
The Zorkas is offline  
Old 07/28/2009, 15:09   #64
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2009
Posts: 190
Received Thanks: 120
JA ihr solltet HÄRTER durchgreifen, aber nicht bei einem Doppelpost sondern eher bei sollen Sinnfreien Spamthread's, Beleidigung, schlechter Umgangston etc.

1.Ich glaube es würde euch auch sehr helfen wenn ihr wirklich noch 1-2 Moderatoren dazu holt die auch wirklich oft on sind und durchgreifen!
2.Am besten wäre es wenn man einfach alle Threads wo der Titel Lautet :Server Down?;
Server Files?; Ich kann mich nicht einloggen? löscht.
Das waren jetzt nur Beispiele.
Das bewirkt schon einiges, weil die meisten Spams einfach in so einem Thread anfangen.
3. Man könnte die die User die in einen Thread Namens:z.B Schneller Leveln schreiben, kann mir bitte jemand die Regi Und Download Seite von (..........) geben einfach sofort BANNEN.
Die Leute wo soetwas fragen wissen ganz genau das, das verboten ist.
Ps: Hoffentlich ändert sich was!

Mfg. Knochen =]
KnochenTrocken is offline  
Old 07/28/2009, 16:47   #65
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2008
Posts: 1,536
Received Thanks: 214
Nach Meiner Meinung würd ich sagen :

JA

Wieso?

Weil ich denke das an den extremen Spam's [ Threads , Post ] meist die Jugendlichen dran beteiligten bzw. ein sehr großer Teil. Ich bin selber erst 16 daher weiß ich auch wovon ich spreche. Das soll jetzt nicht heißen das jeder der zwischen 12-18 ist ein Spamer ist. Jeder hat hier und damal irgendwo auf den Board reingespamt Da brauch auch keiner kommen und sagen das stimmt nicht ! Um den etwas älteren Usern der Metin2 Section die Jugendliche Langeweile etwas näher zu bringen erkläre ich das an einen Beispiel :

Quote:
Wie jetzt gerade ist der Longjuyt2 Server down. In meinem Fall hat dann ein Jugendlicher , der gern vorm PC sitz und spielt , nix zutun bzw. hat gerade kein anderes Game zumspielen. Ich zB zocke bei solchen Gelegenheiten mal Spiele, die ich sonst nicht spiele um mich abzulenken Aber wenn einigen auch dies keine Freude/Spaß macht gehen sie ins Forum. Und wollen zB ihre Post/Thanks pushen! Manche von uns werden damit aber sicherlich nicht ihre Langweile besiegen können

Ein 2.ter Grund ist das eindeutige Verhalten bei einigen :


Quote:
Posten » Lesen ... Posten » Lesen usw.

Doch Jungs und Mädels es muss genau anders herrum sein.

Immer erst Lesen dann Posten
Das soll heißen das wir Jugendlich und vielleicht auch manch Erwachsener einfach zuhäcktisch und zuübereifrig an solche Sachen ran gehen, wir wollen immer sehr schnelll Klarheit haben. Dies bezüglich benutz auch deswegen wahrscheinlich keiner die SuFu. Würden alle die SuFu benutzen wäre die Mods 100 %tig mehr entlasstet und das Board Nur leider benutz dies ja keiner ... WEil es zulange dauert !

Als kleine Anmerkung ... da einige immer mit dem Wort Spam rumm schmeißen und selbst nicht wissen was das eigntlich heißt erkläre ich es mal ganz leicht :

Spam ist ... wenn man nix Sachliches zum Ausdruck
bringen kann oder einfach nur Kritik in Raum schmeißt
ohne Begründung.

Regeln sind wie Gesetze , man muss sie befolgen ob man will oder nicht. In Geschichte/Politik/Allgemein hab ich mal gelernt, dass gewalt keine Lösung ist ... Doch die Gesetzesgebenegewalt [ Gericht ... in dem falle der Admin ] darf Gewalt im Sinne von Bestrafungen " austeilen " Falls Regeln/Gesetze gebrochen werden!Und Spamen gehört mit zu den Regeln!!

Auf Deutsch : Wer Spamt hat selber schuld und muss mit Bestrafungen rechnen !!

Also liebe SpamerGemeinde seht eure Fehler ein und probiert alles noch zum guten zubiegen. Setz euch Positiv ein und macht es nicht noch schlimmer

Mfg Ide

Hoffe dies ist ein ordentlicher Post für die Mods

P.S:Rechtschreibfehler dürft ihr behalten

ide15 is offline  
Thanks
1 User
Old 07/28/2009, 17:28   #66

 
elite*gold: 286
Join Date: May 2008
Posts: 3,299
Received Thanks: 1,175
Muss mal wieder Kritik ausüben.
Wieso sind Marco & .Dani Mods?
Marco ist 'n Scripter, mehr nicht.
Er macht Script's, doch wieso macht ihm das zum Mod?
Er moderiert kein bisschen.
Zumindestens hab ich noch nie, seit ich im Board bin gesehen, dass er einen Thread closed.
Dani:
Von dem hab ich bisher rein garnichts gesehen.
Weder einen Post, noch 'n Close etc.
Ist der irgendwie 24/7 afk?
Hizamaru is offline  
Thanks
2 Users
Old 07/28/2009, 18:14   #67
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2008
Posts: 1,536
Received Thanks: 214
Da muss ich Satorus Recht geben ...
ide15 is offline  
Old 07/28/2009, 21:15   #68
 
elite*gold: 400
Join Date: Nov 2008
Posts: 67,910
Received Thanks: 19,492
stimmt schon aber .Dani ist ja noch wo anders Moderator bei dem kann man das verstehen
bei marco ka vieleicht ist der im Lvl 2 forum zu aktiv oder er benutzt Autoit zu viel
vieleicht diese 2 raustuen und Freezy und Raiden zu Mods machen
Der-Eddy is offline  
Old 07/29/2009, 21:07   #69

 
elite*gold: 62
Join Date: Jan 2008
Posts: 6,029
Received Thanks: 3,104
Weicht vom Thema ab, da es hier natürlich um was ganz anderes geht.
Meine Meinung zum Thema steht oben, dennoch möchte ich einmal klar schiff machen

.Dani ist aushilfe, derzeit ein bisschen inaktiv, er hat es aber angekündigt. (Und als aushilfe ist er prima wenn er da ist, dann mit vollem einsatz)

Marco möchte ich keines falls kritisieren, lies zwar auch kaum was von ihm da geb ich euch recht, dennoch ist er ein netter user.

So nun bitte ich euch ebenfalls wieder beim Thema zu bleiben!

[Verhalten der Moderatoren]

Gruß,
Raiden
Weinbrand is offline  
Old 07/30/2009, 09:37   #70

 
elite*gold: 286
Join Date: May 2008
Posts: 3,299
Received Thanks: 1,175
Quote:
Originally Posted by IRaidenI View Post
Weicht vom Thema ab, da es hier natürlich um was ganz anderes geht.
Meine Meinung zum Thema steht oben, dennoch möchte ich einmal klar schiff machen

.Dani ist aushilfe, derzeit ein bisschen inaktiv, er hat es aber angekündigt. (Und als aushilfe ist er prima wenn er da ist, dann mit vollem einsatz)

Marco möchte ich keines falls kritisieren, lies zwar auch kaum was von ihm da geb ich euch recht, dennoch ist er ein netter user.

So nun bitte ich euch ebenfalls wieder beim Thema zu bleiben!

[Verhalten der Moderatoren]

Gruß,
Raiden
Nur weil Marco ein netter Mod ist, soll er Mod sein?
.Dani bisschen inaktiv?
Der ist hier 0 aktiv.
Das schon seit mehreren Wochen.
Hizamaru is offline  
Old 07/31/2009, 12:11   #71

 
elite*gold: 62
Join Date: Jan 2008
Posts: 6,029
Received Thanks: 3,104
Darum geht es hier garnicht!

Thema:
[Verhalten der Moderatoren]

Ich denke wir sollten lieber darüber diskutieren, anstatt vom Thema abzuweichen.

Raiden
Weinbrand is offline  
Old 08/01/2009, 01:01   #72
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2009
Posts: 167
Received Thanks: 263
Hier gehts Langsam so zu wie Ingame.
Wenn sich nichts Ändern kommen bald auch Rassistische Beleidigungen usw.

Das Niveau sinkt immer tiefer und Tiefer.
Ihr müsst mal Ordentlich Aufräumen hier ^^
Venessens is offline  
Old 08/01/2009, 04:20   #73
 
elite*gold: 9
The Black Market: 156/0/0
Join Date: Apr 2009
Posts: 10,162
Received Thanks: 3,775
Seit heute angemeldet und schon analysiert er die Lage und gibt eine Bestandsaufnahme ab *Ironie*.

Egal, ich denke, wenn Raiden und Freezy erstmal Mod werden, wird auch härter durchgegriffen.
Sie sind ja eigentlich lange on, was hoffentlich so bleibt.

Außerdem sollten ein Paar Mods wie z.B. .Dani (Noch nie gesehn) und vllt noch MarcoPolo, da er extrem selten etwas Löscht/Verschiebt, und eigentlich nur Bots und Hacks schreibt (das in letzter Zeit auch nicht so aktiv, ist eig allgemein in der M2 - Sektion eher inaktiv geworden) aussortiert werden.

Guards sollten gecheckt werden, und die Inaktiven widerum wieder aussortiert werden.
Es sollten evt. neue Guards eingestellt werden, da ich in der M2-Sektion nur Eddy als aktiven Guard sehe.

Regeln sollten besser hervorgehoben werden und auf die SuFu hingewiesen werden.


Das wären meine Tipps und Ratschläge.


mfG
AllesVergeben is offline  
Old 08/01/2009, 04:36   #74
 
elite*gold: 400
Join Date: Nov 2008
Posts: 67,910
Received Thanks: 19,492
da hat sie Recht
ich bin von den Guardians der aktivieste denn ich kenne
es sollten vieleicht mal ein paar member als Guardian eingestellt werden die jeden Beitrag der von einen Moderator bearbeitet werden muss (verschieben, schließen, löschen,...) melden damit die Moderatoren einen Überblick haben welche Threads sie noch bearbeiten müssen
dazu sollten aktive Moderatoren hínzukommen die ohne zu zögern jeden der gegen die Regeln verstößt (z.B. posten im falschen Forum) eine Verwarnung gibt
am besten wäre natürlich so ein netter Moderator wie eSpox der einem immer auf Sachen hinweist
Der-Eddy is offline  
Old 08/01/2009, 04:47   #75
 
elite*gold: 9
The Black Market: 156/0/0
Join Date: Apr 2009
Posts: 10,162
Received Thanks: 3,775
Genau das meine ich.

Hatte mich extra desewegen beworben, aber es werden zur Zeit keine Guards in der M2 sektion angenommen. (Guard-Überfluss)


mfG
AllesVergeben is offline  
Closed Thread


Similar Threads Similar Threads
[ Kiddlike verhalten ]
07/26/2010 - Metin2 Private Server - 63 Replies
Jaja ich lass jetzt mal meinen Senf an die Com hier raus- Ich hab vor einigen Wochen ne SQL Injection von World of Revenge gepostet. Im GUTEN Sinne. Die Admins wurden drauf hingewiesen das zu fixxen- Ich hab nichts an der DB verändert. Dümmlicher Weise tatn sie das nicht. Heute meinte irgendein **** der durch meinen Thread aufmerksam auf die Lücke gewurden ist, deren DB zu löschen. 80 % deletet , der Rest renamed in h6z irgendwas. Man was soll den sowas? Ihr plappert alle in anderen...
Moderatoren Umfrage !!
02/17/2010 - Metin2 Private Server - 2 Replies
Wer ist eurer meinung nach der beste Mod ?? ( ich mag am meisten SAAJA!!!) (hasse Zorkas...)
Wie sich verhalten?
08/20/2009 - World of Warcraft - 15 Replies
Folgendes Szenario: Am 29.04.09 habe ich mit jemandem ausgemacht, dass er mein Acc kauft. Da ich annahm, er ist vertrauenswürdig (alles sprach dafür,is jemand hier ausm Forum ) gab ich ihm schonmal das Pw und Accnamen , damit er bissl zocken kann. Paar Tage später, transferierte er einen 80er Char hat mir aber nichts gesagt. Er hat mich einfach ignoriert. Ich nahm zu ihm Kontakt auf, durch einen MOd hier(ihm antwortete er sofort), und sagte mir dann, das Geld is überwiesen und sollte bald...
Krieger PvP Verhalten!
07/24/2007 - World of Warcraft - 5 Replies
Hallo! Da mein Jäger gebannt wurde habe ich angefangen einen Krieger zu lvln.. mein Ziel ist es einen Offpvpkrieger zu spielen.. allerdings ist mir die vorgehensweise eines kriegers im pvp nicht bekannt und deshalb würde ich euch bitten mir zu erklären wie man genau mit einem krieger im pvp umgeht.. also z.B welche attacken man used und wie man einen Duel angeht.. danke schonmal im vorraus
Verhalten bei Accountübernahme
07/11/2006 - World of Warcraft - 12 Replies
es ein Gm entdeckt ? Habe einen neuen Account, was mach ich jetzt das Blizzard mir den nich sperrt ? Muss doch die Daten des Accounts ändern, wie mach ich das das es nicht auffällt ? Danke schonmal an alle



All times are GMT +2. The time now is 14:18.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.