Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Popular Games > Metin2 > Metin2 Private Server > Metin2 PServer Guides & Strategies
You last visited: Today at 20:29

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!




[How-To] Mt2-Domain-Privatsphäre schützen.

Discussion on [How-To] Mt2-Domain-Privatsphäre schützen. within the Metin2 PServer Guides & Strategies forum part of the Metin2 Private Server category.

Reply
 
Old 06/03/2017, 00:36   #31



 
elite*gold: 17
Join Date: May 2014
Posts: 1,745
Received Thanks: 739
Quote:
Originally Posted by ​​lua *** View Post
und das bevor ich das größte pserver imperium aller zeiten geleitet habe
in was für einer Traumwelt lebst du?



Samael is offline  
Old 06/03/2017, 09:48   #32
 
elite*gold: 5971
Join Date: May 2011
Posts: 2,807
Received Thanks: 8,514
Also wenn man mal ganz pingelig sein will braucht jede Webseite deren Betreiber in Deutschland wohnhaft ist und einen kommerziellen Gedanken verbreitet ohnehin ein Impressum :P



nybu is offline  
Thanks
1 User
Old 06/03/2017, 16:25   #33
 
elite*gold: 330
Join Date: Jan 2012
Posts: 1,900
Received Thanks: 1,349
Quote:
Originally Posted by nybu View Post
Also wenn man mal ganz pingelig sein will braucht jede Webseite deren Betreiber in Deutschland wohnhaft ist und einen kommerziellen Gedanken verbreitet ohnehin ein Impressum :P



Vergiss ggf. die Steuern nicht.
MaxChri is offline  
Old 06/07/2017, 13:53   #34
 
elite*gold: 20
Join Date: Jun 2011
Posts: 2,896
Received Thanks: 3,326
Quote:
Originally Posted by MaxChri View Post
Mit Sicherheit denke ich, dass Anonymität existiert, da wo sie notwendig ist.
Gameforge kann nicht rechtlich gegen Server vorgehen, die anonym sind.
Das ist ja der Vorteil für P-Server, sie werden bei richtiger Administration
nicht abgemahnt.
Sorry, aber euch ist allen bewusst, dass die Netzanbieter in DE lt. Gesetz zur vorratsdatenspeicherung verplichtet sind oder?

Anonym gibt es im Internet eigentlich nichtmehr.
Jedoch sollte man als minimum nonstop hinter nem VPN hängen und nur über gesicherte Verbindungen übertragen, dann darf in keinem einzigen Skype / whatever Chat der Name oder eine Bankverbindung / PayPal auftauchen, denn das wird alles gespeichert.
Aber hey, ja ein P-Server ist anonym


xCPx is offline  
Old 06/07/2017, 16:23   #35
 
elite*gold: 38
Join Date: Apr 2012
Posts: 305
Received Thanks: 50
Find es auch Sinnvoll, gerade weil viele dadurch in Schwierigkeiten geraten können. Danke dafür!
Konsequentx is offline  
Thanks
1 User
Old 06/08/2017, 09:59   #36
 
elite*gold: 47
Join Date: Feb 2012
Posts: 2,282
Received Thanks: 2,567
Quote:
Originally Posted by xCPx View Post
Sorry, aber euch ist allen bewusst, dass die Netzanbieter in DE lt. Gesetz zur vorratsdatenspeicherung verplichtet sind oder?

Anonym gibt es im Internet eigentlich nichtmehr.
Jedoch sollte man als minimum nonstop hinter nem VPN hängen und nur über gesicherte Verbindungen übertragen, dann darf in keinem einzigen Skype / whatever Chat der Name oder eine Bankverbindung / PayPal auftauchen, denn das wird alles gespeichert.
Aber hey, ja ein P-Server ist anonym
Paranoia. Vorratsdatenspeicherung ist laut Gesetz nur bei terroristischem Hintergrundsverdacht zulässig (abgesehen von zugewiesenen IP's, Kunden-ID und Nutzungsdauer - sodass man eine IP immer 100% einem Kunden zuordnen kann, aber keine weiteren Daten wie Paketinhalte). Was du meinst ist lediglich ein Gesetzesentwurf, welcher jedoch nie durchgekommen ist. Aber keine Angst, der Geheimdienst wird sich nicht bei euch melden... Das einzige, wovor man sich Sorgen machen müsste, wären steuerliche Sachen. Einfach ein Unternehmen anmelden, Gewinne versteuern und man ist diesbezüglich auf der sicheren Seite.

MfG
Yiv is offline  
Thanks
2 Users
Old 06/09/2017, 07:20   #37
 
elite*gold: 274
Join Date: Sep 2016
Posts: 102
Received Thanks: 56
Quote:
Originally Posted by MaxChri View Post
Deshalb gibt man ja auch Fake Daten an oder einfach TLD von Ländern
buchen, wo andere Gesetze gelten - nämlich wo Gameforge Copyright denen
am ***** vorbei geht.
Meinst Du das tatsächlich ernst?
</nQQpls> is offline  
Old 08/25/2017, 13:48   #38
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2012
Posts: 149
Received Thanks: 39
Das geht aber nicht in deutschland grade von Nitrado nachricht erhalten

Hallo,

vielen Dank für die Support-Anfrage.

Nach deutschem Recht ist man bei der Registrierung einer Domain dazu
verpflichtet die korrekten Daten anzugeben. Diese müssen bei einer
WhoIs-Abfrage ersichtlich sein. Leider ist es daher nicht möglich diese Daten
zu verstecken.
Wir bitten in diesem Fall um Verständnis und wünschen weiterhin einen
angenehmen Tag.
Walion is offline  
Old 08/25/2017, 22:21   #39
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2011
Posts: 716
Received Thanks: 1,658
Quote:
Originally Posted by Walion View Post
Das geht aber nicht in deutschland grade von Nitrado nachricht erhalten

Hallo,

vielen Dank für die Support-Anfrage.

Nach deutschem Recht ist man bei der Registrierung einer Domain dazu
verpflichtet die korrekten Daten anzugeben. Diese müssen bei einer
WhoIs-Abfrage ersichtlich sein. Leider ist es daher nicht möglich diese Daten
zu verstecken.
Wir bitten in diesem Fall um Verständnis und wünschen weiterhin einen
angenehmen Tag.

Einfach bei Namecheap eine Domain mit fakedaten holen, gibt sogar whois protection für ein Jahr kostenfrei dazu..
Lord Daemon is offline  
Thanks
2 Users
Old 08/25/2017, 22:40   #40
 
elite*gold: 207
Join Date: Oct 2011
Posts: 7,329
Received Thanks: 7,548
Quote:
Originally Posted by Walion View Post
Das geht aber nicht in deutschland grade von Nitrado nachricht erhalten

Hallo,

vielen Dank für die Support-Anfrage.

Nach deutschem Recht ist man bei der Registrierung einer Domain dazu
verpflichtet die korrekten Daten anzugeben. Diese müssen bei einer
WhoIs-Abfrage ersichtlich sein. Leider ist es daher nicht möglich diese Daten
zu verstecken.
Wir bitten in diesem Fall um Verständnis und wünschen weiterhin einen
angenehmen Tag.


Wer nutzt denn bitteschön Nitrado ehy.
Aze /.. is offline  
Thanks
3 Users
Old 08/27/2017, 11:47   #41
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2017
Posts: 2
Received Thanks: 1
Quote:
Originally Posted by Aze /.. View Post


Wer nutzt denn bitteschön Nitrado ehy.
ich
Remix v333 is offline  
Thanks
1 User
Old 08/28/2017, 21:53   #42
 
elite*gold: 0
The Black Market: 121/0/0
Join Date: Jun 2013
Posts: 1,185
Received Thanks: 325
1. Was hat das mit Metin2 zutun.
2. Wer so etwas nicht weiß sollte keinen Server auf machen.
3. Danke trdz
.J0ker is offline  
Old 08/31/2017, 16:44   #43
 
elite*gold: 8
Join Date: Oct 2010
Posts: 561
Received Thanks: 902
Also dieses Thema wurde hier ja schon sehr oft diskutiert.
Ich bin sicher kein Jurist, aber ich finde es schwierig, wenn hier sehr viel Halbwissen verbreitet wird.
Grundsätzlich ist es immer klug eine WHOIS-Protection für sein Domain zu kaufen. Besonders bei .de TLDs kann man sonst einfach bei denic.de ganz ohne Aufwand eine komplette Kontaktadresse des Domaininhabers abfragen.

Ich finde es etwas lächerlich, dass leute immer noch denken, dass wenn man bspw. eine .to Domain besitzt, dies in irgendeiner weise vor Strafen schützt.
Viele PServer nutzen eine .to oder .bz domain einfach wegen ihrer Reputation und nicht, weil sie sich Straffreiheit erhoffen. Das wäre nun wirklich auch etwas einfach.

Genauso wichtig, wie das weglassen von echten Daten des Serverbetreibers, ist auch die Bezahlmethode.
Diese sollte anonym sein, sonst bringt euch das ganze im ernstfall gar nichts.

Ich Empfehle daher folgende Schritte:
Sucht euch einen Anbieter, der es zulässt Domains über das Darknet (TorBrowser) zu kaufen.
Da fallen nämlich schon die ersten weg. NameCheap verbietet bspw TOR-Ips und bei anderen muss man die Security vom TorBrowser anpassen, dass die Bestellung durch geht, was recht mühsam ist.
Wenn der Anbieter keine Bitcoin oder Paysafecard zahlungsmethode anbietet, ist das an sich nicht schlimm.
Es gibt diverse Kreditkartendienste im Internet, die man mit Bitcoins aufladen kann.
So könnt Ihr einfach per Kreditkarte bezahlen.

Eine WHOIS-Protection ist in meinen Augen zwar ganz nett, aber eh egal, weil ich es dennoch für unsicher halte irgendwo echte Daten zu hinterlegen.

An sich ist das alles keine große Sache und die Gameforge ist nun wirklich auch überhaupt nicht hinterher. Allerdings wäre ich im Angesicht von Einzelfällen wie Cyperia dennoch vorsichtig.
Die meisten Leute hier geben trotzdem keinen Fick seit Jahren und dennen passiert auch nichts.

Alle Punkte gelten übrigens auch für das mieten eines Server.

Das sind so ein paar Erfahrungen, die ich bisher sammeln konnte.

MfG
Gl0bal is offline  
Old 09/01/2017, 01:16   #44
 
elite*gold: 8
Join Date: Oct 2010
Posts: 561
Received Thanks: 902
Quote:
Originally Posted by Daemon /.. View Post
Jou, Tor Browser = Darknet.

Bitte lies richtig ich. Habe geschrieben "über das Darknet (TorBrowser)".
Natürlich ist der TorBrowser nicht das Darknet (das weiß hier wohl jeder), aber es ist nunmal der Client der zu 99% genutzt wird um darauf zuzugreifen.
Man kauft nun mal eine Domain (in dem von mir illustrierten Weg) über den Tor-Browser bzw. mit Hilfe des Tor-Browsers. Aber ich denke das ist klar.
Außerdem weiß ich nicht, inwieweit dein Beitrag in irgendeiner weise diesen Thread, diese Sektion oder diese Community weiterbringt.
Ich habe den TorBrowser nur erwähnt weil er für manche Webapplikationen, vor allem wenn es ums Payment geht, eine Hürde darstellt, obwohl es trotzdem noch das eingänglichste Tool ist.

Ich würde unter Umständen eingestehen, dass ein "bzw." wohl eher gepasst hätte, auch wenn dies nicht zu meinem grammatikalisch-linguistischem Stil, passt aber dazu bist du mir zu arrogant. Anstatt für ein bisschen Erfahrung dankbar zu sein, scheinst du diesen Thread eher zu nutzen um ein wenig Negativität abzulegen, was schade ist.

MfG
Gl0bal is offline  
Thanks
1 User
Old 09/01/2017, 02:01   #45
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2011
Posts: 716
Received Thanks: 1,658
Quote:
Originally Posted by Gl0bal View Post
Bitte lies richtig ich. Habe geschrieben "über das Darknet (TorBrowser)".
Natürlich ist der TorBrowser nicht das Darknet (das weiß hier wohl jeder), aber es ist nunmal der Client der zu 99% genutzt wird um darauf zuzugreifen.
Man kauft nun mal eine Domain (in dem von mir illustrierten Weg) über den Tor-Browser bzw. mit Hilfe des Tor-Browsers. Aber ich denke das ist klar.
Außerdem weiß ich nicht, inwieweit dein Beitrag in irgendeiner weise diesen Thread, diese Sektion oder diese Community weiterbringt.
Ich habe den TorBrowser nur erwähnt weil er für manche Webapplikationen, vor allem wenn es ums Payment geht, eine Hürde darstellt, obwohl es trotzdem noch das eingänglichste Tool ist.

Ich würde unter Umständen eingestehen, dass ein "bzw." wohl eher gepasst hätte, auch wenn dies nicht zu meinem grammatikalisch-linguistischem Stil, passt aber dazu bist du mir zu arrogant. Anstatt für ein bisschen Erfahrung dankbar zu sein, scheinst du diesen Thread eher zu nutzen um ein wenig Negativität abzulegen, was schade ist.

MfG
Ergibt dennoch keinen Sinn, laut deinen Worten befindet man sich direkt im Darknet sobald man den Torbrowser startet.
Der Torbrowser ermöglicht es lediglich verschlüsselte Seiten zu öffnen, die man über sogenannte "Onion URLs" erreicht & verschlüsselt die eigene Verbindung.
Ansonsten hättest du nicht als Vergleich z.B. Namecheap genannt.

Wer vor lauter Paranoia wirklich auf die Idee kommt nach einem Domainseller für einen Metin2 P-Server im Darknet zu suchen, dem kann man eh nicht mehr helfen. Des weiteren sind 98% der User hier sowieso nicht in der Lage auch nur Ansatzweise sich im Darknet zu bewegen, da es dort keine Suchmaschinen wie im Clear Web gibt. Bzw. keine die auch nur im geringsten etwas taugen.


Lord Daemon is offline  
Reply



« Release Hochzeits Map rework | [RELEASE] Python-Module + Funktionen »

Similar Threads
Domain umleiten und mit SSL Zertifikat schützen?
01/29/2016 - Web Development - 3 Replies
Hallo zusammen, ich habe eine technische Frage. Mein Webserver ist bei einem Anbieter der noch nicht die neuen Domainendungen anbietet. Wäre es nun möglich bei einem anderen Anbieter eine Domain zu bestellen, auf meinen Webserver umzuleiten und dort diese umgeleitete Domain über ein SSL Zertifikat schützen zu lassen. In Plesk kann ich ja die Domain einfach einbinden. Nur ist die Frage ob die Validierung des Zertifikatausstellers funktionieren würde. Der selbe Domaininhaber wäre es ja. ...
Privatsphäre in sozialen Netzwerken
11/15/2011 - Main - 8 Replies
Hallo auf http://myrand.de könnt ihr eure Meinung gegenüber sozialen Netzwerken teilen!! Alle Daten werden anonym behandelt und garantiert nicht an Dritte weitergegeben Gruß
Verletzung der Privatsphäre & Co.
10/03/2011 - Off Topic - 1 Replies
Moin epvp, Ich weiß zwar, ihr seid kein juristisches Forum, aber dennoch möchte ich mal im Off-Topic fragen. Undzwar geht es darum, dass ich in nächster Zeit jemanden anzeigen möchte. Folgendes ist passiert: Der Täter verschaffte sich zunächst Zugang zu allen meinen Accounts: Steam, ICQ, eMail, usw. und änderte diese ab/verteilte sie in öffentlichen Foren. (Datendiebstahl, unbefugte Datenveränderung) Dann beschaffte er sich meine real Life daten (auf illegalem Wege, da ich diese niemals...
Privatsphäre (777)
06/24/2011 - Last Chaos Private Server - 137 Replies
Hallo, ich weiss nicht ob ihr es mitbekommen habt durch den nächsten patch hat der admin einfach mal die hosts Datei geändert was ich nicht verstehen kann. Es kann nicht sein das der Admin auf meine DATEIEN zugreift jetzt sagt ihr das ist doch nicht schlimm oder so oder manchen hat es sogar geholfen doch ich hatte noch andere einträge in der hosts die wichtig waren. Und um euch mal vor augen zu halten dadurch kann der Admin euren Pc schrotten wenn er will in dem er paar reg einträge...



All times are GMT +2. The time now is 20:29.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.