Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Metin2 > Metin2 PServer - Discussions / Questions
You last visited: Today at 10:35

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Root Server auf dem Raspberry Pi?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2014
Posts: 14
Received Thanks: 2
Question Root Server auf dem Raspberry Pi?

Hey Com!
Ich habe bei FreeBSD gerade dies hier gefunden.
Hierbei handelt es sich um eine Methode, FreeBSD auf dem Raspberry Pi zu installieren.

Meine Frage wäre nun: ist es möglich aus dem Pi einen Root Server zu machen?
Reicht der CPU dafür aus?
512 MB Ram sollten ja für 1-2 Personen ausreichend sein.
Wäre nett, wenn mir jemand antwortet

Bis dahin, liebe Grüße
θάνατος



θάνατος is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 14
The Black Market: 109/0/0
Join Date: Feb 2010
Posts: 4,293
Received Thanks: 2,618
Glaube das ganze ist nicht für einen ARM Prozessor ausgelegt, zudem brauchen die Cores auch ein Minimum an Ram um zu starten, das wird schon überschritten.


.CHHorny is offline  
Thanks
1 User
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2014
Posts: 14
Received Thanks: 2
mhmhm.. schadeschade.. dann komm ich ums mieten wohl kaum drum rum
θάνατος is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 110
Join Date: Jul 2013
Posts: 54
Received Thanks: 14
Du kannst FreeBSD auf ARM betreiben aber nur solange die SD Karte groß genug ist und du deinen PI auf 1 GHz übertaktest ist aber ja nicht das Problem.

FreeBSD bietet aber nur eine geringe ARM Unterstützung und du brauchst eine verdammt gute Core Verteilung. In dem nächsten Update werden bei FreeBSD auch TS-7200,S3C2XX0 und EP93XX eingeführt. Dann sollte das wirklich ohne Probleme laufen.

Der StrongARM 1100 läuft jetzt schon, daher sollte der Pi auch funktionieren.


LG. TGEscapist


TheGreatEscapist is offline  
Thanks
1 User
Old   #5
 
elite*gold: 14
The Black Market: 109/0/0
Join Date: Feb 2010
Posts: 4,293
Received Thanks: 2,618
Quote:
Originally Posted by TheGreatEscapist View Post
Du kannst FreeBSD auf ARM betreiben aber nur solange die SD Karte groß genug ist und du deinen PI auf 1 GHz übertaktest ist aber ja nicht das Problem.

FreeBSD bietet aber nur eine geringe ARM Unterstützung und du brauchst eine verdammt gute Core Verteilung. In dem nächsten Update werden bei FreeBSD auch TS-7200,S3C2XX0 und EP93XX eingeführt. Dann sollte das wirklich ohne Probleme laufen.

Der StrongARM 1100 läuft jetzt schon, daher sollte der Pi auch funktionieren.


LG. TGEscapist
Core Verteilung = gar kein Sinn. Jeder Core braucht ein Minimum an RAM was damit zu 100% erschöpft ist.
.CHHorny is offline  
Old   #6

 
elite*gold: 83
Join Date: Nov 2013
Posts: 2,870
Received Thanks: 2,694
wv minimum braucht denn ein core ca?
mein hamachi wo ich nur alleine spiele läuft auf 1024mb und habe bis jetzt noch keine probleme bemerkt (5cores)
rollback is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2014
Posts: 14
Received Thanks: 2
jetzt wirds interessant.
weiß noch wer was dazu?
θάνατος is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 134
Join Date: Dec 2013
Posts: 135
Received Thanks: 27
nunja man hat ja die möglichkeit durch den source den server optimiert auf arm zu kompilieren wenn denn ein compiler für arm vorhanden ist^^
weiterhin kann man den server auch "abspecken" bzw anpassen... aber der aufwand würde sich meiner meinung nach nicht lohnen, weil es ein mmorpg ist und das heißt dass viele spieler drauf spielen sollen.. das ist beim raspberry pi aber nicht wirklich gegeben..
The Cookie Monster is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2009
Posts: 237
Received Thanks: 52
Klar würde das gehen aber ich empfehle dir das Hackberry es hat 1.2GHZ und 2 GB ram dalauf würde es sicherlich laufen

pserverzocker is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2014
Posts: 14
Received Thanks: 2
Quote:
Originally Posted by The Cookie Monster View Post
weiterhin kann man den server auch "abspecken" bzw anpassen... aber der aufwand würde sich meiner meinung nach nicht lohnen, weil es ein mmorpg ist und das heißt dass viele spieler drauf spielen sollen.. das ist beim raspberry pi aber nicht wirklich gegeben..
Es ging ja um einen Testserver für 1-2 Personen
θάνατος is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 134
Join Date: Dec 2013
Posts: 135
Received Thanks: 27
Quote:
Originally Posted by θάνατος View Post
Es ging ja um einen Testserver für 1-2 Personen
achso ja dann macht das durchaus sinn


The Cookie Monster is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Raspberry pi ip
Hallo Ich habe einen Raspberry pi. Ich habe mir eine feste pi gemacht. Wenn ich im gleichen Netzwerk bin geht es auch aber wenn ich von wo anders...
8 Replies - Off Topic
Metin2 Server auf Raspberry
HeyHo Leute, ich hatte eben gesehen das eine FreeBSD version existiert für das Raspberry. Rein theoretisch ist es ja möglich, wird aber...
13 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions
Raspberry Pi - Spotify Server
Hallo Epvpers, ich überlege mir zurzeit ob ich mir einen Raspberry Pi zulegen soll und hätte schon eine Anwendungsmöglichkeit gefunden. Undzwar...
24 Replies - Hardware Discussions / Questions
Raspberry Pi & WoW Server (Mangos, Trinity)
Hi @all, hat jemand eine Idee wie bzw ob man einen Mangos, Trinity Wow-Server auf einem Raspberry Pi Compilieren & Installieren kann? Mfg
4 Replies - WoW Private Server
Raspberry PI
Hallo allerseits, den Raspberry PI habe ich schon länger im Auge. Ich dachte, ich mache mal einen Diskussionsthread über den Raspberry PI...
0 Replies - Hardware Discussions / Questions



All times are GMT +2. The time now is 10:35.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.