Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > General > Main
You last visited: Today at 10:53

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Nehmt die Gamer wahr!

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2007
Posts: 952
Received Thanks: 1,325
Nehmt die Gamer wahr!

Hallo liebe Gamer.

Erinnert ihr euch noch? Es ist garnicht so lange her, dass sich Politiker (mal wieder) über die Auswirkungen von sogenannten "Killerspielen" den Mund fusselig geredet haben. Und wir mussten eine Menge ertragen - auch eine Menge Unsinn.

Wir hätten, wenn man uns angehört hätte, Bedenken zerstreuen können und - was weitaus wichtiger gewesen wäre - Klarheit schaffen können. Klarheit darüber, dass es in Counterstrike nicht darum geht, Massaker anzurichten. Klarheit darüber, dass man in World of Warcraft kein Unteroffizier oder Sanitäter ist und man auch nicht darauf hinarbeitet, einen Krieg in der heutigen Zeit zu gewinnen.

Die "Killerspiel-Problematik" ist aber nicht das Einzige, was uns beschäftigt. Einige (zum Teil auch berühmte) Singleplayer-Games und MMORPGs kommen mit Lizenzvereinbarungen, die scheinbar von einem Abendschulen-Juristen aus Kuba erarbeitet wurden. So forderte Blizzard in den World of Warcraft Lizenzbestimmungen 2006 noch:

Quote:
5. Beendigung

Diese Lizenzvereinbarung gilt, bis sie beendet wird. Sie können die Lizenzvereinbarung jederzeit beenden, indem Sie kumulativ (i) das Spiel vernichten; und (ii) den Spielclient von Ihrer Festplatte entfernen; und (iii) Blizzard Entertainment Europe von Ihrer Absicht, diese Lizenzvereinbarung zu beenden, schriftlich in Kenntnis setzen, adressiert an den Beauftragten für den Kundendienst: Vivendi Universal Games International S.A., TSA 60 001, 78143 Vélizy-Villacoublay Cedex, Frankreich. Blizzard Entertainment Europe kann nach eigenem Ermessen diese Lizenzvereinbarung in dem Fall beenden, dass Sie eine wesentliche Verletzung der Lizenzvereinbarung oder der Nutzungsbestimmungen begehen. In diesem Fall müssen Sie das Spiel
unverzüglich vernichten und den Spielclient von Ihrer Festplatte entfernen. Mit Beendigung dieser Vereinbarung, aus welchem Grund auch immer, gelten alle hierin gewährten Lizenzen als sofort beendet.
Aber auch heute sieht das noch so aus:
Quote:
7. Beendigung

Diese Lizenzvereinbarung gilt, bis sie beendet wird. Bei einer Beendigung aus irgendeinem Grund, enden damit alle hiermit eingeräumten Lizenzen, insbesondere auch solche für Entsperrte Software Sie können die Lizenzvereinbarung jederzeit beenden, indem Sie kumulativ (i) das Spiel vernichten; und (ii) den Spielclient von Ihrer Festplatte entfernen; und (iii) Blizzard von Ihrer Absicht, diese Lizenzvereinbarung zu beenden, schriftlich in Kenntnis setzen, adressiert an folgende Adresse: Blizzard Entertainment S.A.S., TSA 60 001, 78143 Vélizy-Villacoublay Cedex, Frankreich. Blizzard behält sich das Recht vor, diese Lizenzvereinbarung fristlos zu kündigen, wenn Sie sich nicht an die in der vorliegenden Lizenzvereinbarung, den WoW-Nutzungsbestimmungen und/oder den Battle.net-Nutzungsbestimmungen enthaltenen Bedingungen halten. Im Falle kleinerer Verstöße gegen diese Regeln wird Blizzard eine vorherige Warnung in Bezug auf Ihre Nichteinhaltung der Regeln aussprechen, bevor die Lizenzvereinbarung gekündigt wird. Sollte Ihr Verhalten jedoch nicht hinnehmbar sein, insbesondere wenn das Spielerlebnis anderer Spieler beeinträchtigt wird, ist Blizzard nicht verpflichtet, Ihnen eine solche vorherige Warnung auszusprechen. Ein Verhalten gilt als nicht hinnehmbar, wenn wichtige Bedingungen dieser Lizenzvereinbarung, der WoW-Nutzungsbestimmungen oder der Battle.net-Nutzungsbestimmungen verletzt werden. Wichtige Bedingungen beinhalten eine Verletzung der oben genannten Sektionen 1, 2 und 5. In diesem Fall müssen Sie das Spiel unverzüglich vernichten und den Spielclient von Ihrer Festplatte entfernen.
Weiterhin erlauben sich Publisher wie Electronic Arts, einfach mal die Seriennummer eines Spiels in einem Savegame zu speichern. Unverschlüsselt. Obwohl EA um den Austausch von Savegames - sei es im Internet oder unter Freunden - weiss.

Das sind nur wenige Beispiele der Dinge, mit denen sich Gamer immer wieder konfrontiert sehen, und es wird Zeit, etwas daran zu ändern.

Die Idee ist, einen Verein zu gründen der die Kommunikation zwischen Gamern, Publishern und Politikern fördert. Außerdem wird der Verein nach jetzigem Stand in der Lage sein, selbst abzumahnen, um so Konzerne mit z.B. einseitig benachteiligenden AGB dazu zu zwingen, gesetzeskonforme Lizenzvereinbarungen zu schaffen.

Grundlegend ist die Aufgabe des Vereins einfach zu beschreiben:
  • Aufklärung und Information
  • Beratung
  • Durchsetzung (von Verbraucherrechten)
Gerade die Durchsetzung, also zum Beispiel das Abmahnen von in Deutschland fragwürdigen Lizenzvereinbarungen, wird von der EU .

Zur Zeit ist dieser Verein eine Idee. Ich bin mit einigen Leuten in Kontakt getreten: Anwälte, Branchenkenner, bekannte Gamer, uva. - und zur Zeit spricht alles für eine Gamerlobby.

Dieser Thread allerdings ist erst einmal lediglich eine Art "Schubser" für euch, eure eigenen Ideen einzubringen. Eure Wünsche, eure Bedenken und natürlich auch eure Fragen.

Aber vergesst bitte nicht: Es klingt immer sehr einfach. Aber gerade ein Verein ist zum Beispiel sehr stark von finanziellen Mitteln abhängig. Deswegen gibt es neben diesem Thread hier auch eine Umfrage, ob ihr eine "Gamerlobby" finanziell unterstützen würdet. Natürlich wird darum gebeten die Umfrage wahrheitsgemäß zu beantworten, denn alles andere würde uns nur an der Arbeit hindern.

Die Umfrage findet ihr - ich bin sehr gespannt auf euer Feedback.



Asdrubael Nith is offline  
Thanks
30 Users
Old   #2
 
elite*gold: 2
Join Date: Mar 2010
Posts: 8,826
Received Thanks: 2,282
sehr interessant, ich würde mich auch noch darüber freuen wenn es einen kleinen banner gibt der auf diesen thread verlinkt, und evntl auch eine gruppe auf epvp also


d3pri is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2007
Posts: 952
Received Thanks: 1,325
Ich möchte mir hier erstmal ein wenig Feedback einholen. Mit Lowfyr habe ich schon darüber gesprochen. Wenn es soweit ist werde ich das Ganze noch einmal richtig aufarbeiten, damit ganz klar ersichtlich ist was das Ziel ist, wie man es erreichen kann und was es genau bedeuten würde eine solche Lobby zu haben.

Dann ist auch der richtige Zeitpunkt viel Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.
Asdrubael Nith is offline  
Thanks
1 User
Old   #4
 
elite*gold: 36
Join Date: Oct 2008
Posts: 29,829
Received Thanks: 6,851
ne Gruppe bei Facebook oder hier wäre ein Anfang

den so verbreitet sich das schnell und ist dann in aller Munde


Fevii is offline  
Old   #5


 
elite*gold: 456
Join Date: Aug 2009
Posts: 10,314
Received Thanks: 20,374
GF 4D AGB´s

Quote:
5.7. Sämtliche Rechte an den in den Online-Spielen eingesetzten und entgeltlich überlassenen virtuellen Gegenständen stehen ausschließlich GF bzw. dem von GF autorisierten Vertragspartner zu. Gleiches gilt für vom Nutzer selbst geschaffene virtuelle Gegenstände. Der Nutzer räumt GF an solchen selbst geschaffenen virtuellen Gegenständen ein räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränktes, ausschließliches Nutzungsrecht ein. Dieses Recht schließt insbesondere die Rechte zur Vervielfältigung, Verbreitung und Bearbeitung ein. Der Nutzer erhält an den virtuellen Gegenständen lediglich ein nicht-ausschließliches, auf die Laufzeit des Vertrages zeitlich begrenztes Nutzungsrecht.
Eigendlich vergeht einem die Lust zu spielen wenn man weiss, man hat nicht das geringste Recht an seinen "virtuellen" Gegenständen.
Schreckliche AGB!

Edit: Ich finde das sollte auf die Startseite.
Saaja is offline  
Thanks
1 User
Old   #6

 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2008
Posts: 20,275
Received Thanks: 7,678
Generell ist es eine sehr gut Idee, 99% der Leute lesen die AGB's leider nicht, von dieses 99% sind bestimmt 95% so naiv, das sie glauben, das diese mit "rechten dingen" zugehen...

Die Idee, der Gamer Lobby ist scheinbar auch recht "leicht" umzusetzten, bzw. durch den momentanen boom, der social networks aka. Facebook, twitter und co. sollte es auch nicht zu schwer sein, sie bekannter zu machen.

Gamer gibt es Weltweit und sie werden meist, mit irgentwelchen klisches belastet.

FPS spieler z.B Counter Strike und Call Of Duty -> potenzielle Mörder und Amokläufer
Rennsimulatoren z.B. Need for Speed, Gran Tourisma -> potenzielle Raser
Mmo z.B. World Of Warcraft -> potenziell Suchtgefährdet, realitätsverlust
etc etc.

Vl wäre, die Gamer Lobby auch genau das richtige um zu zeigen, das Auch der Anwalt von Nebenan ein Teil seiner Freizeit in der World Of Warcraft als Monsterschnetzelnder Paladin verbringt, der brave Verkehrpolizist die Reifen bei wilden Verfolgungsjagten mit der Polizei bei NFS qualmen lässt oder das der Killerspielspieler ein liebevoller Vater ist, der mit seinen Kindern draußen spielt, anstatt im Keller zu hocken und seinen Amokplan zu schmieden....

Die Liste der Klisches der Gamer zu ihrem Gerne ist endlos lang, da die nicht Gamer immer schön durch die Medien mit irgent einem schrott gefüttert werden...


Dazu, sollte man darauf aufmerksam machen, das Onlinespiele besonders Internationale MMO's ein sehr großes maß an "Lernpotenzial" bietet, durch das spielen auf Internationalen Servern, verbessert sich ungemein, das englisch des Spielers, da er darauf angewiesen ist um zu Komunizieren.

Ehr scheue leute, lernen es "Soziale"-Kontake zu knüpfen....bzw. auch wenns weit hergeholt klingt, überhaut den Umgang mit einem "sozialem" Umfeld.
Dazu, kann das stinknormale spielen auch balsam für die Seele sein, wenn einfach alles mal scheiße läuft, eine andere Identität annehmen und einfach wer anders sein, abschalten und ersteinmal "frei" sein oder den Kopf von den Alltäglichen Problemen freizubekommen...bei diesem Punkt, sollte man allersdings die Suchtgefahr nicht außenvorlassen.

Wo wir dann auch wieder zum nächsten Punkt kommen, Suchtprävention.

Mmo's bieten ein sehr hohes suchtpotenzial, da man in die rolle eines anderen schlüpfen kann, so kann der von allen auf der Schule gemobbte Junge aufeinmal der Stärkste Krieger seinen Servers sein, dies gefällt ihm dann wiederrum besser, alswie in der Schule gemobbt zu werden....was daraus folgen KANN ist uns allen bekannt.

Es sollten nicht nur die Gamer selbst, sondern auch die Eltern der Jüngeren Gamer-Generation "wachgerüttelt" werden, damit diese auch solche anzeichen erkennen können und besser wissen, wie sie damit umzugehen haben.

____

Platz für mehr, ich bin müde und schreibe vl Morgen noch mehr dazu.


lg

Jack
Gentleman Jack is offline  
Thanks
2 Users
Old   #7
 
elite*gold: 4
Join Date: Nov 2010
Posts: 237
Received Thanks: 56
Jup JUp ein paar tage lang auf facebook posten und es wird was draus gute idee find ichs .. weiter so hoffe ihr könnts durchsetzen ^^ Schrecklich das man als gamer keinerlei rechte hat..
Jasperx3 is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2007
Posts: 952
Received Thanks: 1,325
Quote:
Originally Posted by Fevii View Post
ne Gruppe bei Facebook oder hier wäre ein Anfang

den so verbreitet sich das schnell und ist dann in aller Munde

Sucht bei Facebook nach Gamer e.V.
Asdrubael Nith is offline  
Old   #9

 
elite*gold: 13
Join Date: Nov 2008
Posts: 20,524
Received Thanks: 9,120
Bin auf jeden Fall dafuer. Vor allem interviews koennten aufklaerung bringen
Rikkami is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 36
Join Date: Oct 2008
Posts: 29,829
Received Thanks: 6,851
Quote:
Originally Posted by Asdrubael Nith View Post
Sucht bei Facebook nach Gamer e.V.
gefunden ^^ gleich " gefällt mir " hoffe das setzt sich durch
Fevii is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 4,369
Received Thanks: 1,174
Ich finde, man bräuchte nur Kontakt zu irgendeiner Sendung/Show im Fernsehn^^
Wenn man da ein 10 Sek Video abspielt, wird das sicher schon ein Erfolg und würde sehr helfen.
Volug is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2007
Posts: 952
Received Thanks: 1,325
Hehe, nichts überstürzen. Erst einmal müssen wir 25 Fans auf Facebook zusammenkriegen, damit wir uns einen Namen sichern können. Außerdem könnt ihr mir per PN schonmal Ideen für ein Logo zusenden, falls ihr begabt im Umgang mit Photoshop o.ä. seid.
Asdrubael Nith is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2006
Posts: 7,715
Received Thanks: 3,450
Nun gut, ich muss ernsthaft sagen das ich selbst mal mit dem Gedanken gespielt hatte sowas ins rollen zu bringen aber wiederrum muss ich auch andeuten das ihr da ein sehr weitläufiges Thema anspricht. Gerade was Gamer und das Internet angeht, es sind ja nicht nur die AGB's von Blizzard oder GF die einen einseitig einschränken .. so z.b. hab ihr alle jemals die Nutzungsbedingungen von einem IRC Server gelesen? oder die von Facebook? Ich für mein Teil finde immernoch die von ICQ am besten, den kaum einer weiß das es neben dem AGB's noch weitere Zusatzverpflichtungen gibt so z.b. dieser Part:

Quote:
You agree that by posting any material or information anywhere on the ICQ Services and Information you surrender your copyright and any other proprietary right in the posted material or information. You further agree that ICQ Inc. is entitled to use at its own discretion any of the posted material or information in any manner it deems fit, including, but not limited to, publishing the material or distributing it.

Sinngemäß bedeutet dass, das man für alles was über das ICQ Netz austauscht wird, die Nutzungsrechte an ICQ Inc. (welche wiederum zu AOL/TimeWarner gehört) abgibt. Es gibt also keine privaten Gespräche per ICQ. Der Betreiber hat das Recht mit den dort gesendeten Informationen zu machen, was sie wollen.
Sprich als Beispiel: ein Künstler der ein Demofile seinem Kupel schickt darf keine Exlklusivverträge mehr mit einem Label abschließen, weil er ICQ Inc. schon Rechte eingeräumt hat. Ferner darf ICQ das Musikstück auch einfach nehmen und ne CD veröffentlichen (sie haben ja alle Rechte).
interessant oder nicht?

Wenn man also so ein Vorhaben starten mag, sollte man klar definieren wo man anfangen will und wie man sich dann später weiterentwickeln mag. Man sollte von Anfang an klar definierte Ziele haben, mann muss wissen wie man sich präsentieren wird und wo man sich gehört verschafft.

Das alles ist viel Arbeit, sehr viel sogar .. nu meine Frage seit ihr euch darüber in klaren und könntet ihr auch die Zeit aufbringen das durch zu ziehen?

Wenn dem so sei, würde ich gerne meine Hilfe dabei anbieten.
Sui2k is offline  
Thanks
3 Users
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2007
Posts: 952
Received Thanks: 1,325
Ich bin mir der Arbeit durchaus bewusst, danke für Deine Bedenken.
Asdrubael Nith is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2009
Posts: 2,952
Received Thanks: 615
Sieht sehr nice aus, und ich hoffe da wird echt was draus!


hofo is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
welchen hack nehmt ihr ???
hey welchen hack nehmt ihr zurzeit ich find keinen der geht !!!
9 Replies - WarRock
Wen nehmt ihr?
Hi Jungs, ich weiß einfach nicht welche Klasse ich zocken soll.... Hatte 68 Krieger auf s1...denke die Geschichte ist aus, von wegen Krieger....
10 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions
Wahr oder nicht wahr? 0.O Penya Hack
Wahr oder nicht wahr? YouTube - Flyff - Last Real Penya Hack (Extended Version) Fakt ist er hatt damit in user shops und npc shops eingekauft...
24 Replies - Flyff Main - Discussions / Questions
Wasfür Drogen nehmt ihr?
Hab bei der Suchfunktion nichts gefunde, also seid nich pöse, wenns das schon gab greez Blinkx
77 Replies - Polls



All times are GMT +1. The time now is 10:53.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.