Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > General > Main
You last visited: Today at 23:59

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Ich finde, dass elite Gold unsicher ist, weil...

Reply
 
Old   #16
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2012
Posts: 178
Received Thanks: 11
Wie ich mir ein Insiderding vorstelle?

Kayle = zufälliger Admin
Babba Yuri Kakaloshwashenknikov = zufällige Bekanntschaft


Ein frei improvisierter Text, der einfach die Unterstrichene Frage beantworten soll:

Draußen wird es wieder wärmer, jedoch fühlt er immernoch diese lähmende Kälte. Nachdem er die ganze Nacht im Internet Videos gesehen hat und in seinem Lieblingsforum aktiv war, war der Tag an der Uni einfach nur grausam. Nicht einmal das Wetter, welches fast dazu anregte im T-Shirt rumzulaufen hellte seine Stimmung auf, als sein Professor ihn anblaffte, weil er wohl mit den Gedanken abgedriftet war und eine der zufälligen Fragen überhört hatte, die er in seinem super-coolen und interaktiven Vorlesungsstil genau an ihn richtete, einfach weil er wusste, dass Kayle fertig mit den nerven war und einfach nurnoch schlafen wollte.

Doch er wusste, dass Babba Yuri später noch etwas mit ihm besprechen wollte. Mit Babba Yuri aus dem Kakaloshwashenknikov-Clan war nicht zu spaßen, denn um an Geld zu kommen, tat er so einiges, auch wenn der eine oder andere danach für eine gewisse Zeit gesungheitliche Probleme hatte.

Babba Yuri und sein treu-doofer Begleiter Haschim sahen in Kayle eine Gelegenheit. Sie hatten ihn in der Oberschule einmal bei einer größeren Auseinandersetzung - welche sicher auf die Beiden zurückzuführen war - unterstützt. Seitdem schuldete Kayle den beiden etwas und sie ließen es ihn nie vergessen.

Durch zufall hatte Babba Yuri erfahren, dass Kayle ein Administrator auf einer bekannten Szene-Webseite ist, auf welcher es eine virtuelle Währung gibt mit der man sehr leicht Tauschen kann. Seitdem sind Babba Yuri und Haschim sehr aktiv auf dieser Webseite. Sie handeln auch mit mini-Beträgen dort um möglichst vertrauensvoll zu sein.

Kayle hatte schon vor einer weile gemerkt, dass die beiden beunruhigend nett zu ihm waren und es auf der Webseite zwei Leute gab, die in jedem Post immer Stellung zu ihm bezogen. Der Schreibstil dieser beiden unterscheidete sich stark, aber es war klar, dass die beiden sich gut mit ihm stellen wollten.

......... Ich habe keine Lust mehr zu schreiben und sicher niemand mehr Lust mehr zu lesen... Der Ausgang sollte klar sein.

Durch Druckmittel (sei es Gruppenzwang oder Erpressung wäre vieles möglich, welches innerhalb des Systems nicht leicht aufgedeckt werden kann ohne eine ganze Community nachhaltig zu schaden oder eventuell zu zerstören.

lG

PS: Hoffe mein Schreibstil/meine Grammatik war nicht zu Grausam, hab seit der Oberschule nichts mehr geschrieben und habs mir nicht weiter durchgelesen...



Sheyrak is offline  
Old   #17
 
elite*gold: 72
Join Date: Feb 2011
Posts: 1,723
Received Thanks: 413
Quote:
Originally Posted by malodri View Post
es ist das größte hackingforum europas meinste da ist noch kein dorfdepp draufgekommen hier eg zu "erstellen" ? ich habe bisher nochnicht einen kleinsten HINWEIß drauf gefunden das es iwer geschafft hat verbessert mich bitte wenn ich falsch liege
Öhhm...
Gamehackingforum !=! hacker. O-o

Glaubst du wirklich das die Seite total töffig gesichert ist nur weil die Seite hacks anbietet? *facepalm*
(Nicht das nicht so sein könnte)

Ergoogle mal den Unterschied zwischen Gamehacks und Sicherheitssystem.
Vlt. fällt dir ja was auf.

Wenn jemand die Seite Manipulieren möchte schafft er das ist nur eien Frage der Zeit, Geduld und Ausdauer.

Aber wozu?
Dann lieber direkt und automatisiert (keylogger) dumme Internet Mitbewohner abzocken. :P

PS:
Quote:
ich würde meine hand ins feuer legen das diese seite sicherer ist als jede beknackte regierungsseite
Das ist nun wirklich keine Leistung.

Übrigens ich glaube nicht das lediglich einer das "System" überwacht.
Wird sicherlich mind 2 personen geben die unabhängig voneinander Kontrollen durchführen und Gegenmaßnahmen vornehmen können sollte es zu unstimmigkeiten kommen.
(Wären auch schön blöd wenn es nicht so wäre. :P)

Oh und rechne dir mal die Chancen für so ein Szenario aus.


Yishai is offline  
Thanks
1 User
Old   #18
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2010
Posts: 2,596
Received Thanks: 515
glaubt es oder verteufelt mich, aber selbst das e*gold hat seine fehler und genau die sollten auch berücksichtigt werden
Atl4ntic is offline  
Old   #19
Administrator
 
elite*gold: 142870
Join Date: Jun 2011
Posts: 16,270
Received Thanks: 11,674
Kein System ist 100% sicher, darüber können wir uns einig sein.

Das sich ein Admin e*g erstellen kann ist jedoch ein Irrglaube, es gibt schlichtweg keine Funktion dafür. Jede Transaktion die von unserem System ausgeht, setzt eine Zahlung über das Payment-Gateway (=reales Geld) voraus.

Um Manipulationen über das Payment-Gateway auszuschließen vergleichen wir das ausgezahlte elite*gold mit dem eingezahlten Realgeld jeweils am Monatsende.

Es stimmt das durch ein DB-Hack einfach der elite*gold Wert manipuliert werden könnte, jedoch haben wir für solche Fälle Prüfmechanismen installiert welche die Administratoren über jegliche Anomalien informieren.

Wie ihr seht haben wir uns durchaus Gedanken über dieses Problem gemacht und auch dementsprechende Vorkehrungen getroffen. Uns ist bewusst das ihr uns bei diversen Punkten einfach vertrauen müsst, aber das gehört nun einmal zu dem Restrisiko. :-)


Luke is offline  
Thanks
6 Users
Old   #20
 
elite*gold: 28719
The Black Market: 138/0/0
Join Date: Nov 2007
Posts: 11,006
Received Thanks: 21,291
Auch Korruptionsvorwürfe/-vermutungen kann ich nur mit aller Entschiedenheit zurückweisen. Ich kann selbstverständlich keine Gegenbeweise bringen. Wie auch? Aber bevor es Beweise dafür gibt, sollte man auch nicht mit solchen Anspielungen um sich werfen. Und auch hier gilt: Absolut jedes System ist auf so eine Weise angreifbar. Vom Metzger an der Straßenecke, bis zur Regierung des Herrn Obama.
John Dread is offline  
Thanks
3 Users
Old   #21


 
elite*gold: 85
The Black Market: 233/1/0
Join Date: Jan 2012
Posts: 6,391
Received Thanks: 1,578
Ich glaube unseren Admins kann man vertrauen. <----sicher doch
Und selbst wenn sowas passieren würde, würde das raus kommen.
Kraizy is offline  
Old   #22
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2012
Posts: 178
Received Thanks: 11
Ich wollte keine Anschuldigungen machen, jedoch ging es mir durch den Kopf, seitdem ich das erste mal von elite Gold gehört habe.

Das mit Der Prüfung (alles eingezahle Geld in einem Counter und alles existierende Gold in einem zum Vergleich) ging mir auch durch den Kopf, jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass es im Interesse der Seite wäre, dass bei einem Vorfall etwas öffentlich gemacht werden würde. Einfach weil es dem ganzen System schaden würde.

Na dann hoff ich mal, dass niemals ein/oder mehrere Admins/Obama-Anhänger auf dumme Ideen kommen.

lG
Sheyrak is offline  
Old   #23

 
elite*gold: 190
The Black Market: 143/0/0
Join Date: Aug 2011
Posts: 8,448
Received Thanks: 1,124
Mit eG kann man echt sicher Handeln

1.Das so ein großes Foroum gehackt wird ist recht unrealistisch.
2.Die Admins können es dir zurück erstatten wen es Beweise gibt.
3.Die Admins verkaufen kein e.G und kaufen glaub auch keine Trasuren.

Quote:
Originally Posted by Luke View Post
Kein System ist 100% sicher, darüber können wir uns einig sein.

Das sich ein Admin e*g erstellen kann ist jedoch ein Irrglaube, es gibt schlichtweg keine Funktion dafür. Jede Transaktion die von unserem System ausgeht, setzt eine Zahlung über das Payment-Gateway (=reales Geld) voraus.

Um Manipulationen über das Payment-Gateway auszuschließen vergleichen wir das ausgezahlte elite*gold mit dem eingezahlten Realgeld jeweils am Monatsende.

Es stimmt das durch ein DB-Hack einfach der elite*gold Wert manipuliert werden könnte, jedoch haben wir für solche Fälle Prüfmechanismen installiert welche die Administratoren über jegliche Anomalien informieren.

Wie ihr seht haben wir uns durchaus Gedanken über dieses Problem gemacht und auch dementsprechende Vorkehrungen getroffen. Uns ist bewusst das ihr uns bei diversen Punkten einfach vertrauen müsst, aber das gehört nun einmal zu dem Restrisiko. :-)


nette erklärung
Carlos Lehder is offline  
Old   #24
 
elite*gold: 50
The Black Market: 126/1/0
Join Date: Feb 2011
Posts: 4,257
Received Thanks: 1,226
Wir reden hier nicht von der konkreten Masse, da so etwas auch im realen Leben möglich ist. Du könntest eine Zahl in der Bank verändern und schon würden sie dich mit Geld bewerfen.


habibo_h is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »



All times are GMT +1. The time now is 23:59.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.