Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > General > Main
You last visited: Today at 16:11

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Fitness, was beachten?

Closed Thread
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2011
Posts: 2,775
Received Thanks: 279
Fitness, was beachten?

Ich werde demnächst ein Fitnessstudio besuchen.
Ich möchte wissen, was ich genau beachten muss.... ( Ernährung etc. )
Ich werde 3-4 Mal die Woche hin gehen.
Ich möchte Oberkörper / Rücken / Bizeps / Trizeps & ein bisschen Oberschenkel trainieren.
Ich bin
170cm groß
65Kilogramm schwer
männlich
15 Jahre


& joa, ich freue mich schon auf die antworten



√ιק is offline  
Old   #2

 
elite*gold: 60
The Black Market: 102/0/0
Join Date: Oct 2009
Posts: 3,374
Received Thanks: 500
Es gibt ein extra Forum darüber, hast gleich ne PN


Playtime™ is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 10
Join Date: Oct 2011
Posts: 11,098
Received Thanks: 7,533
Du musst bei sowas deine Ernährung nicht großartig umstellen, wenn du ordentlich was aufbauen willst, genügt oftmals das Training an sich.
Meiko​ is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 20
Join Date: Jan 2006
Posts: 692
Received Thanks: 85
gehe mal auf team-andro. com da erfährst du alles über fitness ^^ und sonst frag mich privat bin selbst seit 7 jahren dabei


Stylez is offline  
Thanks
1 User
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2009
Posts: 61
Received Thanks: 17
Die Ernährung ist wichtig und sollte bei zu viel Fettigem umgestellt werden.

Wichtig ist viel Eiweiß und Protein, wenn man kein Bock hat auf jeden Tag Nudeln kann man sich das mit Shakes gut reinschütten, gibt auch 2 gute Booster^^

Hatte in 2 Monaten deutlich dickere Arme beim Hometraining, habe eine Bank zum drücken und 2 Kurzhanteln im Keller

Aber hörst du auf mit dem Zeugs und trainierst weniger wird es auch schnell weniger am Arm^^

Mein Bruder war ein Streichholz, der haut sich alles rein und wenn man ihn nun anschaut wie Breit der geworden ist^^ .



Also solltest du schnell erfolg wollen ((sichtbar))kommst du um Hilfsmittel nicht herum, und Ernährung spielt auch eine große rolle.
(Burger, Pizza etc. solltest du meiden, Salat und Nudeln oder Putenfleisch ist alles ok)
Fox- is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2011
Posts: 2,775
Received Thanks: 279
Quote:
Originally Posted by Fox- View Post
Die Ernährung ist wichtig und sollte bei zu viel Fettigem umgestellt werden.

Wichtig ist viel Eiweiß und Protein, wenn man kein Bock hat auf jeden Tag Nudeln kann man sich das mit Shakes gut reinschütten, gibt auch 2 gute Booster^^

Hatte in 2 Monaten deutlich dickere Arme beim Hometraining, habe eine Bank zum drücken und 2 Kurzhanteln im Keller

Aber hörst du auf mit dem Zeugs und trainierst weniger wird es auch schnell weniger am Arm^^

Mein Bruder war ein Streichholz, der haut sich alles rein und wenn man ihn nun anschaut wie Breit der geworden ist^^ .



Also solltest du schnell erfolg wollen ((sichtbar))kommst du um Hilfsmittel nicht herum, und Ernährung spielt auch eine große rolle.
(Burger, Pizza etc. solltest du meiden, Salat und Nudeln oder Putenfleisch ist alles ok)

Kannst du mir auch sagen was ich so essen sollte?
Ich habe kein Problem täglich Nudeln zu essen & auf fettiges Zeug kann ich problemlos verzichten
√ιק is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2010
Posts: 2,596
Received Thanks: 515
Quote:
Originally Posted by Fox- View Post
Die Ernährung ist wichtig und sollte bei zu viel Fettigem umgestellt werden.

Wichtig ist viel Eiweiß und Protein, wenn man kein Bock hat auf jeden Tag Nudeln kann man sich das mit Shakes gut reinschütten, gibt auch 2 gute Booster^^

Hatte in 2 Monaten deutlich dickere Arme beim Hometraining, habe eine Bank zum drücken und 2 Kurzhanteln im Keller

Aber hörst du auf mit dem Zeugs und trainierst weniger wird es auch schnell weniger am Arm^^

Mein Bruder war ein Streichholz, der haut sich alles rein und wenn man ihn nun anschaut wie Breit der geworden ist^^ .



Also solltest du schnell erfolg wollen ((sichtbar))kommst du um Hilfsmittel nicht herum, und Ernährung spielt auch eine große rolle.
(Burger, Pizza etc. solltest du meiden, Salat und Nudeln oder Putenfleisch ist alles ok)
so ein humbug! du darfst natürlich essen was du willst, aber es kommt auf die menge drauf an und dass du auch regelmäßig sport treibst. klar, du solltest nicht jeden 2ten tag fast food essen, aber so im monat kann man sich das schon 1-2 mal gönnen, das ist kein ding. die hauptsache ist dass du dich wohlfühlst... und glaub mir, zwar hört sich 3-4 mal die woche für dich noch nicht viel an aber ich habe auch gedacht, ich kann locker 4-5 mal die woche gehen, pustekuchen. fang am besten erstmal klein an und arbeite dich dann hoch, das ist viel effizienter (nur so nebenbei: meine mutter arbeitet seit 34 jahren als ernährungsberaterin bei einer krankenkasse, und die wird wohl mehr ahnung und erfahrung als so pseudo internet trainer haben)
Atl4ntic is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2012
Posts: 220
Received Thanks: 52
Quote:
Originally Posted by √ιק View Post
Ich werde demnächst ein Fitnessstudio besuchen.
Ich möchte wissen, was ich genau beachten muss.... ( Ernährung etc. )
Ich werde 3-4 Mal die Woche hin gehen.
Ich möchte Oberkörper / Rücken / Bizeps / Trizeps & ein bisschen Oberschenkel trainieren.
Ich bin
170cm groß
65Kilogramm schwer
männlich


& joa, ich freue mich schon auf die antworten
  • Training
  • Ernährung
  • Motivation

Training

Quote:
Ich werde 3-4 Mal die Woche hin gehen.
Quote:
Ich möchte Oberkörper / Rücken / Bizeps / Trizeps & ein bisschen Oberschenkel trainieren.
Das hängt von deinem Trainingsplan, den Übungen, den Wiederholungszahlen, der Intensität, deiner Kraft und weiteren Faktoren dergleichen ab. Quantität ist nicht der springende Punkt. Lass dich am besten professionell von erfahrenen Leuten beraten. Du musst wissen, wie du deine Übungen ausführst. Optimal sind Grundübungen, denn diese trainieren mehrere Muskelpartieen gleichzeitig, weshalb sie unverzichtbar sind. Klimmzüge und weitere Übungen fallen unter diese Kategorie. Eine korrekte Ausführung, inklusive der richtigen Atmung, muss durchgeführt werden. Du solltest übrigens jede 4 - 6 Wochen deinen Trainingsrythmus, sprich die Wiederholungszahlen, ändern. Eine Zeit lang Hypertrophie Training, eine Zeit lang Krafttraining und deine Muskeln eben mit verschiedenen Reizen belasten. Zudem solltest du deine Übungen variieren, denn durch neue Reize wachsen die Muskeln schneller. Merke dir, dass Übertraining dir schadet! Die Regenerationsphase ist die eigentliche Wachstumsphase der Muskeln. Durch die von dir ausgeführten Sätze reizt du deinen Muskel und die Fasern reißen. in der eben angesprochenen Aufbauphase wachsen diese wieder zusammen und die Superkompensation erzielt den Kraftanstieg, der allerdings nur eine bedingte Zeit beansprucht, weshalb du regelmäßig trainieren solltest. Du solltest dich übrigens nicht auf spezielle Muskelgruppen spezialisieren, sondern alles trainieren. Wer sieht schon gerne unsymmetrisch aus? Außerdem funktioniert kein Aufbau bestimmter Muskeln, wenn der Gegenspieler beispielsweise nicht trainiert wird. Es gibt sehr viel zu beachten, weshalb du dich aufjedenfall informieren solltest, bevor du richtig loslegst. Ein Beispiel hierfür wäre, dass du die Trainingszeit begrenzen solltest. Nach 45min bis 1h beginnt nämlich die katabole Phase und der Körper beginnt alles zu verbrennen, insbesondere die notwendigen Nährstoffe. Aus diesem Grunde solltest du schnellst möglich die wichtigen Nährstoffe zuführen. Bei deinem Trainingsplan kann ich dir behilflich sein. Weitere Tipps erhälst du über eine private Nachricht, da ich nicht auf die Schnelle alles zusammenfügen konnte.

Ernährung

Das Thema wird sehr unterschätzt, wie in einem Zitat, welches ich zum Schluss ansprechen werde. Ohne Ernährung kein Muskelaufbau! Lass die Finger von dem Eiweiß Kram. Du kommst ohne genauso gut weg. Morgens solltest du am besten Müsli, Brot mit (fettarmen) Käse, eiweißreicher Wurst und solche Dinge zu dir nehmen. Diese verleihen dir ausreichend Kraft. Zwischendurch sind Obst, Knäckebrot, Reiswaffeln etc. sehr gut. Mittags brauchst du eine Mahlzeit mit reichlich Kohlenhydraten, um Kraft für das eigentliche Training zu erlangen. Vor dem Training ist ein Kaffe auch sehr nützlich, um einfach etwas wacher zu werden und etwas Kraft zu erlangen. Nach dem Training sind kurzkettige Kohlenhydrate, z.B. aus einer Banane, wichtig, um dich etwas zu stärken. Durch einen Riegel wird hierbei der Insulinspiegel erhöht, was auch sehr wichtig ist. Nach dem Training brauchst du eine ordentliche Mahlzeit mit ziemlich vielen Proteinen (Eiweiß), damit deine Muskeln wachsen. Fisch enthält beispielsweise viel Eiweiß. Ein Ersatz für die Proteinshakes sind z.B. Shakes aus Magerquark, was ich persönlich in Anspruch nehme (500g Magerquark entsprechen 13g Eiweiß / 100g) = 60g Eiweiß). Achja, dein Alter wäre angebracht!

Motivation

Die Motivation wird ebenfalls sehr unterschätzt. Du brauchst unbedingt Ziele und kannst diese eventuell auch in einem Fitness Tagebuch festhalten, indem du auch deine Erfolge oder Misserfolge einsehen kannst. Ein "heute hab ich echt keine Lust" gibt es nicht! Nähere Informationen zur Motivation kannst du dir bei mir holen.

Quote:
Originally Posted by Auxi ツ View Post
Du musst bei sowas deine Ernährung nicht großartig umstellen, wenn du ordentlich was aufbauen willst, genügt oftmals das Training an sich.
Komplett falsch. Die Ernährung ist die Grundlage für sein Training! Woher sollen sich die Muskeln die Nährstoffe nehmen? Du wirst ohne eine richtige Ernährung keine Fortschritte erzielen, das garantiere ich dir.

Quote:
Originally Posted by Fox- View Post
Die Ernährung ist wichtig und sollte bei zu viel Fettigem umgestellt werden.

Wichtig ist viel Eiweiß und Protein, wenn man kein Bock hat auf jeden Tag Nudeln kann man sich das mit Shakes gut reinschütten, gibt auch 2 gute Booster^^

Hatte in 2 Monaten deutlich dickere Arme beim Hometraining, habe eine Bank zum drücken und 2 Kurzhanteln im Keller

Aber hörst du auf mit dem Zeugs und trainierst weniger wird es auch schnell weniger am Arm^^

Mein Bruder war ein Streichholz, der haut sich alles rein und wenn man ihn nun anschaut wie Breit der geworden ist^^ .



Also solltest du schnell erfolg wollen ((sichtbar))kommst du um Hilfsmittel nicht herum, und Ernährung spielt auch eine große rolle.
(Burger, Pizza etc. solltest du meiden, Salat und Nudeln oder Putenfleisch ist alles ok)
Du brauchst keine Booster, sondern die richtige Ernährung. Die anderen Nährstoffe sind ebenfalls wichtig - nicht nur Proteine.

@Threadersteller
Du kannst dich gerne bei mir melden, damit ich dir helfen kann. Ich konnte auf die Schnelle nicht alles zusammenschreiben und nun muss ich auch los. Du kannst mir eine private Nachricht zuvorkommen lassen.

Jey~
Jey~ is offline  
Thanks
1 User
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2011
Posts: 2,775
Received Thanks: 279
Also sollte ich mir nach dem Training keine Eiweißshakes dort kaufen?

Alter vergessen

15
√ιק is offline  
Old   #10

 
elite*gold: 60
The Black Market: 102/0/0
Join Date: Oct 2009
Posts: 3,374
Received Thanks: 500
Es gibt dort Kakao (das Protein beeinhaltet).

rate ich dir zu kaufen einfach jeden Tag 1-2mal trinken (Becher oder etwas größeres)

Bzw steht doch alles im Link was ich dir geschickt habe o.O
Playtime™ is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 20
Join Date: Jun 2009
Posts: 2,103
Received Thanks: 586
Ganz ehrlich, ich würde nicht in irgendwelchen Online Foren oder sonst was nachfragen, in den meisten Fitness Studios soweit ich sie kenne und wie sie in meiner Stadt sind kann man jeder Zeit ein Trainer Termin ausmachen, der hat aufjedenfall Ahnung und kann dir zu all den Fragen schnell antworten geben und macht auch ein Trainingsplan und und und.

Viel glück, gruß can
18caN is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2012
Posts: 220
Received Thanks: 52
Quote:
Originally Posted by √ιק View Post
Also sollte ich mir nach dem Training keine Eiweißshakes dort kaufen?

Alter vergessen

15
Ich halte nicht viel davon. Du brauchst etwa 1,5 - 2 g Eiweiß pro Kg Körpergewicht. Mit den normalen Nahrungsmitteln Fisch, Fleisch, Käse, und und und solltest du auf diesen Bereich kommen. Ich persönlich esse nach dem Training immer verschiedene eiweißreiche Gerichte und bereite mir dazu selbstkreierte Shakes zu. Diese Shakes bestehen aus selbstzubereitetem Obst, Honig, Milch bzw. Orangensaft oder Ähnlichem je nach Shake, aber auch aus Magerquark und Kaba (+Milch). Sie besitzen unterschiedliche Wirkungen, wie z.B. die Förderung der Regeneration.

15. Ich würde dir raten noch ein paar jährchen zu warten. Das intensive Training kann sich negativ auf deinen Wachstum auswirken. Du kannst dich eventuell vor Ort informieren lassen.

Jey~
Jey~ is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2010
Posts: 1,775
Received Thanks: 636
Rede mal mit dein träner


Das ist am besten die sagen die wie du was erreichen kanns.
Spitzkopf is offline  
Old   #14

 
elite*gold: 60
The Black Market: 102/0/0
Join Date: Oct 2009
Posts: 3,374
Received Thanks: 500
Genau das minds. alter ist 16. (Es wäre aber klüger noch eine zu weilchen warten)
Playtime™ is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 20
Join Date: Jun 2009
Posts: 2,103
Received Thanks: 586
Naja zu den Thema mit den Wachstum kann ich soviel sagen, ich habe jetz mit 16 angefangen und mein Trainer meinte einfach nur Rückenpresse soll ich sehr wenig machen und auch nichts höher einstellen, ansonsten meinte er ist alles okay und beeinflust auch nichtmeine Größe, aber wie gesagt soweit ich weis hast du eh in jedem Fitnesstudio ein Trainer da du ja eh eine Einweisung brauchst zu den Geräten der wird das selbst nochmal alles sagen.


18caN is offline  
Closed Thread



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Ab wann Fitness-Club ?
Hallo liebes e*pvpers, wollte mal fragen ab wann das Trainieren in den FitnessClubs/Studios erlaubt ist. Und wie es so mit den Preisen aussieht....
46 Replies - Off Topic
Fitness
also ich hätte mal ne biete :D ich muss bald in der schule referat halten^^ ich hab mich dazuentschlossen über fitness zu machen nur ich finde nich...
3 Replies - Off Topic



All times are GMT +1. The time now is 16:11.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.