Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > General > Main
You last visited: Today at 19:21

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Kauf von Virtuellen Gütern - verboten ?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 1
The Black Market: 133/0/0
Join Date: May 2010
Posts: 4,803
Received Thanks: 1,163
Kauf von Virtuellen Gütern - verboten ?

Guten Abend,

Ich habe vor circa 2 Wochen einen Habbo Account gekauft.
Dieser Account und auch mein Account wurden beide Dauerhaft gesperrt.
Ein User schreibt mich an und behauptet er wäre der richtige Besitzer, und das sein Account ihm entwendet wurde.
Jetzt fordert er von mir Schadensersatz, Da ich seine Güter erworben/gekauft habe. Er sagt auch wenn ich ihm keinen Ersatz gebe würde er eine Strafanzeige stellen.
Diese Strafanzeige soll mit dem Grund '' Kauf '' von virtuellen gütern '' erstattet werden.

Abschluss Frage: Kann man mich wegen KAUF von virtuellen Gütern anzeigen ?



Aimox is offline  
Thanks
1 User
Old   #2
 
elite*gold: 58
Join Date: Dec 2009
Posts: 614
Received Thanks: 246
Der Kauf von geklauter Ware ist strafbar, wenn dir nachgewiesen kann, dass dir bewusst war, dass diese gestohlen war. Kaufen virtueller "Güter" ist natürlich nicht strafbar. Dann wär e*gold zu kaufen ebenso verboten. Verboten, aber nur in den jeweiligen AGBs, ist allerdings oft der Verkauf von Accounts oder Währungen und kann mit Einschränkungen des Accounts bestraft werden.


=Tim= is offline  
Thanks
2 Users
Old   #3
 
elite*gold: 1
The Black Market: 133/0/0
Join Date: May 2010
Posts: 4,803
Received Thanks: 1,163
Mir war leider nicht bewusst, das der Account geklaut war.
Der Verkäufer hat mir selbst gesagt es sei sein Account.
In den AGBs steht das es verboten ist diese zu VERkaufen.
Jedoch habe ich sie aber nur gekauft.
Also hat diese Anzeige wohl keinen Sinn.
Aimox is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2011
Posts: 110
Received Thanks: 10
Vom prinzip her is das nen spinner ... meiner meinung nach ... ich mein wie soll man die beweisen das du wusstest das der account geklaut ist ... wobei sich immer noch die frage stellt ob nicht er hier der betrüger is der doppelt kassieren will oder sonst was ... also an sich können die dir nur an den ***** wenn du damit was am hut hattest ....

denke ich zumindest :-).


Gismo1001 is offline  
Thanks
1 User
Old   #5
 
elite*gold: 75
Join Date: Jul 2008
Posts: 7,329
Received Thanks: 1,450
Quatsch, du hast NULL zu befürchten ;-). Niemand kann dir nachweisen, dass dir bewusst ist, das der Account geklaut war.

Pech ist allerdings, dass er nun gebannt ist was ich eigentlich nur darauf zurückführen kann, dass der Verkäufer dich verpetzt hat und somit jetzt doppelt kassieren will.

Nochmal: Mach dir keinen Kopf, schreib ihm nicht zurück und lass dich nicht provozieren.

Gruß
DasNiveau is offline  
Thanks
2 Users
Old   #6
 
elite*gold: 56
Join Date: Dec 2011
Posts: 845
Received Thanks: 366
generel ist es verboten mit Waren von Firmen zu Handeln (Origin-, Steam-, HabboAccount usw.)


da passiert nichts
Karl Marx is offline  
Thanks
1 User
Old   #7
 
elite*gold: 14
Join Date: May 2009
Posts: 5,464
Received Thanks: 3,086
Dir sollte nichts passieren.

Ausserdem würde die Anzeige meiner Meinung nach sowieso nichts bringen da du es nicht geklaut hast sonder der, der es dir verkauft hat. Er müsste also angezeigt werden. Aber bin kein Jurist oder so, also sicher bin ich mir dabei nicht
SoundBangeR is offline  
Thanks
1 User
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2012
Posts: 2
Received Thanks: 2
Also er darf dich NICHT anklagen etc. du wusstest ja nicht, dass der ACC geklaut war.
Was er darf ist allerdings, den Account zurrueck zu verlangen.
Am besten ignorierst du den einfach und sag ihm
Er soll dir beweisen, dass es wirklich sein Account ist.

Ich habe schlechte kauferfahrungen mit accounts.
z.B. Bei Steam, nach dem ich die zugangsdaten erhielt, schrieb der Verkäufer sofort den Support an und sagte dass ich diesen gestohlen hätte.
Er bekam den Account wieder und ich hatte Pech -.-
momcilo379 is offline  
Thanks
1 User
Old   #9
 
elite*gold: 24
Join Date: Apr 2010
Posts: 36,075
Received Thanks: 6,344
Quote:
Originally Posted by momcilo379 View Post
Also er darf dich NICHT anklagen
Sagt wer?
Er darf ihn anklagen, wenn er das möchte.
Nur obs dann überhaupt verfolgt wird, ist die andere Frage.
Drewfire-old is offline  
Thanks
1 User
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2009
Posts: 1,467
Received Thanks: 196
Du kannst aber den verkäufer anzeigen der dir nen geklauten acc verkauft hat und schadensersatz fordern.

Wie berreits gesgat wurde du must dem vorbesitzer garnix geben wiso wurd dein acc eigendlich gesperrt das scheint mir nich ganz legitim immerhin haste mitdem nix gemacht 2acc sind 2 verträge verstößt du mit dem einen bedeutet das nich das der andere mit dransein sollte Oo.


Der kauf eines acc rechtfertigt definitiv kein ban deines main accs
ayanamiie is offline  
Thanks
1 User
Old   #11

 
elite*gold: 306
Join Date: Dec 2009
Posts: 1,460
Received Thanks: 634
1. Mal müsste er Beweise liefern mit denen er vor Gericht durch kommt.
2. Glaube ich nicht, dass er überhaupt damit durch kommen wird. Falls nicht gehen alle kosten auf sein Konto.
3. Das blöde is halt das in metin ein 16 jähriger wegen itemdiebstahl zu 80 sozialstunden verknackt wurde.
4. Is der Typ trotz allem ein Spinner
[*Smash*] is offline  
Thanks
1 User
Old   #12
 
elite*gold: 1
The Black Market: 133/0/0
Join Date: May 2010
Posts: 4,803
Received Thanks: 1,163
Quote:
Originally Posted by ayanamiie View Post
Du kannst aber den verkäufer anzeigen der dir nen geklauten acc verkauft hat und schadensersatz fordern.

Wie berreits gesgat wurde du must dem vorbesitzer garnix geben wiso wurd dein acc eigendlich gesperrt das scheint mir nich ganz legitim immerhin haste mitdem nix gemacht 2acc sind 2 verträge verstößt du mit dem einen bedeutet das nich das der andere mit dransein sollte Oo.


Der kauf eines acc rechtfertigt definitiv kein ban deines main accs
Ich habe mir die Möbel von dem anderen Account auf meinen Main gegeben.
Beide wurden dauerhaft gesperrt aus dem Grund: Account-Hack (bis 2030),
Ich weiß aber nicht warum.
Aimox is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 7,604
Received Thanks: 4,508
Quote:
Originally Posted by ayanamiie View Post
Der kauf eines acc rechtfertigt definitiv kein ban deines main accs
Doch tut es.
Mister Joy is offline  
Old   #14


 
elite*gold: 52980
The Black Market: 173/0/0
Join Date: Sep 2009
Posts: 2,655
Received Thanks: 328
Dir kann im Grunde nichts passieren du den Account gutgläubig erworben hast.
papierkorp is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2009
Posts: 1,467
Received Thanks: 196
Über was hattets du dir den 2ten acc besorgt ebay oder trade hier im forum würd aufjedenfall anzeige gegen den verkäufer erstatten


ayanamiie is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
frage zum verkauf von virtuellen gütern (ebay)
hey com, wollte fragen was man alles beachten muss wenn man items bei ebay verkauft in meinem fall ist es eine sehr gute rek die es so auf dem...
1 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions
[Sammelthread] Kauf / Verkauf von virtuellen Gütern
Hallo, GF macht ja sehr viel gegen Botter, Hacker und vorallem Yangkäufer/verkäufer. Man sieht jeden Tag permanent gebannte Spieler im...
9 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions
virtuellen pc
hallo com hab eine frage wer kennt sich mit virtuellen pcs aus?? http://www.fotos-hochladen.net/unbenanntdzebvr31.png er zeigt mir den fehler...
10 Replies - WarRock



All times are GMT +1. The time now is 19:21.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.