Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Hardware > Hardware Reviews
You last visited: Today at 02:22

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



[Review] Noblechairs EPIC Series Black/Red - Sitzen auf hohem Niveau?

Discussion on [Review] Noblechairs EPIC Series Black/Red - Sitzen auf hohem Niveau? within the Hardware Reviews forum part of the Hardware category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 32
Join Date: Jan 2011
Posts: 4,830
Received Thanks: 3,290
[Review] Noblechairs EPIC Series Black/Red - Sitzen auf hohem Niveau?

Vorwort
Viele Leute stecken extrem viel Geld in Peripherie für ihren Rechner, seien es Tastaturen, Mäuse, Headsets oder Ähnliches. An den Stuhl hingegen denken die Wenigsten und geben sich mit einem 60€-Modell aus dem örtlichen Möbeldiscounter zufrieden. Ob das wirklich so klug ist und was teurere Stühle für Vorteile bringen erfahrt ihr in diesem Review des Noblechairs EPIC Series Black/Red, welcher für knapp 340€ online erhältlich ist.



1. Aussehen/Lieferumfang

Der fertige Stuhl:



Ein Blick in den Karton:



Im Lieferumfang enthalten:

  • Aufbauanleitung
  • Metall-Fußkreuz
  • 5 Rollen/Räder
  • Wippmechanismus
  • Gasfeder
  • Sitzfläche
  • Rückenlehne
  • Kopf- und Lendenkissen
  • Paket mit Schrauben und einem passenden Schraubschlüssel
  • Abdeckungen für die Rücklehnenverstellmechanismen

Die meisten Kleinteile des Stuhls sind bereits bei Lieferung befestigt (bspw. die Armlehnen) und werden daher nicht einzeln aufgeführt.


2. Aufbau

Der Aufbau des Stuhls gestaltet sich sehr einfach und es dauert keine 20 Minuten, bis man den Stuhl fertig zusammengebaut hat.


Die Aufbauanleitung ist leider nur auf Englisch, dennoch aber sehr einfach beschrieben und dank der Bilder wird die zu erledigende Aufgabe direkt verstanden.

Als Erstes wird man angewiesen, die Sitzfläche umgedreht auf den Boden aufzustellen und den Wippmechanismus mit den vier beigelegten Schrauben und mithilfe des Schraubschlüssels auf der Unterseite anzubringen. Wichtig ist hierbei die Ausrichtung: Der flachere Teil der Wippe muss zur Vorderseite der Sitzfläche hinzeigen, damit der Stuhl auch in die richtige Richtung wippt.

Man soll als nächstes Prüfen, ob die Armlehnen auch gleichmäßig hoch sind und sie ggf. richtig einstellen. Da dies bei mir nicht notwendig war, wird dieser Schritt übersprungen.

Der nächste Schritt umfasst die Befestigung der Rollen im Fußkreuz. Hierzu müssen sie ganz einfach in die dafür vorgesehenen Löcher hineingesteckt werden. Mit ein wenig Kraft drückt man sie dann in Position bis man auch hört, dass sie eingerastet sind.

Nachdem alle Rollen befestigt sind, ist nun die Gasfeder dran. Diese steckt man einfach in das Loch in der Mitte des Fußkreuzes. Hierfür ist kein Werkzeug oder Ähnliches notwendig, die Gasfeder wird einfach mit der Hand in das Loch eingesetzt.


Für den nächsten Schritt ist eventuell die Hilfe einer weiteren Person notwendig. Die Sitzfläche muss mit dem kleinen Loch in dem Wippmechanismus auf die Spitze der Gasfeder aufgesetzt werden. Da die Sitzfläche nicht ganz ohne Gewicht ist, könnte dies allein eine kleine Herausforderung darstellen. Sobald die Sitzfläche über der Gasfeder ausgerichtet ist einfach herablassen und Kraft ausüben bis man das Einrasten hört.


Man muss nun die Schienen für die Rückenlehnenverstellung auf beiden Seiten gleichmäßig aufrichten und die Rückenlehne dazwischendrücken. Hierfür ist wieder etwas Kraft notwendig, da das Material der Rückenlehne doch etwas steif ist und sie fest zwischen den Schienen sitzen muss. Sind die Löcher der Rückenlehne mit denen der Verstellschiene ausgerichtet, wird sie mithilfe der beigelegten Schrauben in die Schienen festgeschraubt. Der Stuhl ist dann als solcher soweit fertiggestellt.


Zum Abschluss muss man nur noch die Abdeckungen für die Verstellschienen anbringen. Die passenden Schrauben wurden hier ebenfalls mitgeliefert. Ein Kreuzschraubendreher wird allerdings benötigt.
Zwischenfazit zum Aufbau:

Der Aufbau des Stuhls hat uns zu Zweit etwa 20-30 Minuten gedauert und war bis auf ein paar Schwierigkeiten, die Löcher der Verstellschienen mit denen der Rückenlehne auszurichten, problemlos zu bewältigen.

3. Erster Eindruck

Der erste Eindruck des Noblechairs Stuhls war für mich sehr gut. Absolut hochwertige Materialien, ein Fußkreuz aus Metall und eine perfekte Stabilität. Die Sitzfläche ist allerdings anfangs ungewohnt fest. Meine vorherigen Stühle (IKEA Markus, Topstar Headpoint RS) hatten hier eine deutlich weichere Sitzfläche. Dennoch soll das nicht heißen, dass es unbequem ist - man sitzt nur anders. Ebenso ungewohnt waren für mich anfangs das Kopf- und Lendenkissen, da meine vorherigen Stühle diese nicht hatten. Nach kürzester Zeit hat man sich allerdings an diese Zusätze gewöhnt und man würde sie nicht mehr vermissen wollen.

Die gute Verarbeitung und Qualität der Materialien in Kombination mit dem sehr einfachen Aufbau vermittelt einen sehr guten ersten Eindruck, auch wenn das eigentliche Sitzerlebnis erstmals ungewohnt sein mag.

4. Verarbeitung/Ergonomie

Verarbeitung:

Für den Noblechairs EPIC Series wurden meiner Meinung nach ausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Die gesamte Sitzfläche und Rückenlehne sind mit Kunstleder bezogen. Im Vergleich zum Topstar Headpoint RS, welcher ebenfalls mit Kunstleder bezogen ist, fühlt sich das Leder hier wesentlich echter und hochwertiger an, während der Topstar schon fast an Plastikleder erinnert.
Das Fußkreuz aus Aluminium ist ein sehr wichtiger Punkt für die Verarbeitung. Günstigere Stühle haben meist nur ein Plastik-Fußkreuz welches bei Dauerbelastung eher zu brechen droht, als ein stabileres Metall-Fußkreuz.
Die Armlehnen und weitere Kleinteile mögen zwar aus Plastik sein, allerdings ist es ein sehr materialstarkes Plastik, welches weder klappert noch knarzt.

Ergonomie:

Der Stuhl bietet alle erdenklichen Ergonomiefunktionen: Die Rückenlehne ist stufenlos verstellbar; die Kippfunktion lässt Rückenlehne und Sitzfläche gleichmäßig zusammen kippen; die Armlehnen lassen sich in der Höhe verstellen und sogar vor und zurückschieben, sowie auch seitlich anwinkeln; Der Stuhl lässt sich selbstverständlich auch in der Höhe verstellen.
Das Lendenkissen ist beliebig in der Position verstellbar, damit es für jeden Nutzer auf der richtigen Höhe sein kann. Das Kopfkissen kann man ebenfalls auf dem Kopfteil des Stuhls beliebig auf und ab schieben.

5. Weitere Eindrücke

Für einen Stuhl reicht der erste Eindruck allein selbstverständlich nicht aus, daher gebe ich nun meine Eindrücke nach ca einem Monat Nutzung weiter.

Dadurch, dass das komplette Sitzerlebnis, wie bereits oben beschrieben, ganz anders ist, als auf meinen vorherigen Stühlen, war die erste Woche nach Erhalt mit Rückenschmerzen und ungewohnten Gefühlen verbunden, da mein Körper sich an eine feste Sitzfläche anstelle einer weicheren gepolsterten gewöhnen musste. Diese Rückenschmerzen verflogen aber recht schnell und erst dann kam der wirkliche Unterschied zwischen diesem Stuhl und meinen vorherigen "günstigeren" Stühlen zum Vorschein.
Während ich auf dem alten Topstar nach 3-4 Stunden sitzen langsam Rückenweh bekam (auf dem Ikea Markus bereits nach 1-2 Stunden), kann ich auf diesem Stuhl problemlos 6-8 Stunden schmerzfrei sitzen. Die Wippmechanik und die vielen Ergonomiefunktionen spielen hierbei auch eine große Rolle: Dadurch, dass die Sitzfläche beim Wippen mitwippt, bleibt der Rücken in einer geraden Position im Vergleich zum Hinterteil, während man bei meinem alten Topstar Stuhl bloß die Rückenlehne verstellen konnte - der Hintern blieb somit immer gerade auf der Sitzfläche.

Alles in Allem kann ich also sagen, dass dieser Stuhl nach dem kurzen Umgewöhnungszeitraum das beste Sitzerlebnis bietet, das ich je hatte.


6. Fazit

Nachdem ich den Stuhl jetzt ca. einen Monat nutzen konnte würde ich nicht mehr zu meinem alten Stuhl zurück wollen, auch wenn das Sitzerlebnis auf dem Stuhl angenehmer zu sein scheint, der Noblechairs EPIC Series ist rundum bei weitem der bessere Stuhl

+ Die Verarbeitung und Materialqualität werden dem Namen Noblechairs definitiv gerecht.

+ Sehr ansprechendes Design (Racer-Optik) im vergleich zu den meisten herkömmlichen Bürostühlen

+ Viele Ergonomiefunktionen sorgen für ein angenehmes Sitzen für Jedermann

+ Sehr einfacher Aufbau

o / - Aufbauanleitung nur auf Englisch. Je nach Englischkenntnissen könnte dies ein Negativpunkt sein, allerdings ist die Anleitung komplett bebildert und sollte daher von jedem lesbar sein.

Für mich eine klare Kaufempfehlung für jeden, der sowohl auf Ergonomie beim Sitzen, als auch auf das Aussehen seines Stuhls Wert legt.





[&] Delinquent is offline  
Thanks
10 Users
Old 03/21/2017, 16:20   #2

 
elite*gold: 50
Join Date: May 2010
Posts: 5,259
Received Thanks: 2,532
tl;dr pls


Soundwave ♪ is offline  
Old 03/21/2017, 16:24   #3
 
elite*gold: 32
Join Date: Jan 2011
Posts: 4,830
Received Thanks: 3,290
Quote:
Originally Posted by Soundwave ♪ View Post
tl;dr pls
Stuhl gute ja

Sent from my Redmi Note 3 using Tapatalk
[&] Delinquent is offline  
Thanks
3 Users
Old 03/21/2017, 17:50   #4


 
elite*gold: 0
The Black Market: 304/0/0
Join Date: Aug 2014
Posts: 7,648
Received Thanks: 2,063
Sieht ja aus wie aus einem Formel 1 Rennwagen
Mal schauen, bräuchte auch mal einen guten Gamingstuhl ^^


Castiel' is offline  
Thanks
1 User
Old 03/23/2017, 09:16   #5

 
elite*gold: 89
Join Date: Nov 2009
Posts: 5,227
Received Thanks: 2,806
Haben tatsächlich viel von den Sitzen aus dem RS6.
Review ist schön informativ und vom Schreibstil her sehr gut.

Gesendet von meinem HUAWEI M2-801W mit Tapatalk
Chicken.ShooT is offline  
Thanks
1 User
Old 03/23/2017, 17:56   #6
 
elite*gold: 1115
The Black Market: 173/1/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 10,520
Received Thanks: 450
Tolles Review, wie weit kann man den nach hinten lehnen, wie im folgenden Bild?



Und kann man mit dem wippen, ohne Beschränkung?

Mein Kumpel hat so einen ähnlichen Stuhl und die Wippeneinstellungen haben mich leider vom Kauf abgehalten. Deswegen meine Fragen


Matafix is offline  
Reply


Similar Threads
Farmen auf hohem Niveau M2 DE (Tarvos)
10/24/2013 - Metin2 - 13 Replies
Hallo Forum. Ich war ne weile nun Inaktiv und hätte an die Aktiven DE Spieler gleich mal ne Frage. Kurz zu mir, ich Spiele auf Tarvos besitze einen 99er KK und einen 90er Wasu Farmer mit Full P 90er Bio und sagen wir mal "Fertigen" EQ Und einen dazugehörigen Buff Full G alles 45% ca. Ich war und bin immer noch ein Hardcore Farmer^^ Ich farme nicht zum mindestlohn^^
Schulische Hilfe - Hausaufgaben auf hohem Niveau
09/08/2012 - elite*gold Trading - 19 Replies
http://i.epvpimg.com/RzRIh.png http://i.epvpimg.com/NWvhd.png http://i.epvpimg.com/NlQPc.png http://i.epvpimg.com/Pehrc.png http://i.epvpimg.com/0CFpb.png http://i.epvpimg.com/hGVKc.png
[Suche] Leute zum Spielen auf hohem Niveau
04/08/2012 - Guild Wars 2 - 3 Replies
Hallo, ich habe längere Zeit überlegt, ob ich Guild Wars 2 auf professionellem Niveau spielen möchte und mich mittlerweile dafür entschieden. Ich suche ganz generell Leute, die das Potenzial haben, auf höchstem Niveau zu spielen. Ich benutze ganz bewusst das Wort Potenzial, weil ich keine tollen Referenzen erwarte. Ich habe relativ viel Erfahrung im Leiten eines Clans/einer Gilde. Zuletzt, bis vor etwa einem Jahr, habe ich erfolgreich WoW gespielt, wo ich hauptsächlich im PvE aktiv war...
Warrocks Zukunft - Spieler mit hohem Niveau
08/18/2011 - WarRock - 45 Replies
Guten Abend, Vorab: Es mag sein, das einige User direkt reporten oder wat weiß ich, denke mal es findet jeder amüsant, dieses Video zu 'hören' ! Es geht um einen Warrock Spieler den wir mal in die Skype Konfi reingehauen haben, weil wir auch wieder etwas zu lachen brauchten (Sonst regt man sich ja nur wegen Hacker oder geflame auf) Auch wenn dies eigentlich in irgendeinen Spammthread kommt (wo das Video eh untergeht), bitte lasst blöde Kommentare wie: 'Unnötig', 'dafür gibt es...



All times are GMT +2. The time now is 02:22.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2020 elitepvpers All Rights Reserved.