Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Hardware > Hardware Discussions / Questions
You last visited: Today at 13:57

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Suche (Farb-)Laserdrucker bis 250€

Discussion on Suche (Farb-)Laserdrucker bis 250€ within the Hardware Discussions / Questions forum part of the Hardware category.

Reply
 
Old   #1


 
elite*gold: 9708
The Black Market: 597/0/0
Join Date: Jun 2013
Posts: 8,246
Received Thanks: 1,102
Suche (Farb-)Laserdrucker bis 250€

Hi!

Da es demnächst wieder an die HS geht, muss doch wieder privat ein Drucker angeschafft werden. Schluss mit kostenloser Druckerei im Geschäft!


Ich suche wie der Titel zeigt, einen Laserdrucker. Nach Möglichkeit einen der farblich druckt.
Ein paar habe ich bereits selbst rausgesucht.
Anforderungen:

- 20-25 Seiten/Min
- Duplexdruck
- Optimal wäre es, wenn er neben der Druckfunktion auch eine Kopierfunktion hätte
- Optimal wäre es, wenn er Farbe druckt



Meine Suche ergab bisher folgende Geräte:
1) Mein bisheriger Favorit: https://www.amazon.de/dp/B01M8QJ6SO/...ker-im-test-21

2) Der "Günstige": https://www.amazon.de/dp/B077PY79TM/...tag=pv%7C15701


Jetzt - da ich so ein unentschlossener Mensch bin - würde ich gerne Alternativvorschläge sehen, oder Zustimmung/Widerspruch zu meinen gefundenen Druckern.
Habt ihr da vllt. selbst was in Nutzung, dass ihr empfehlen könnt?

Ich bedanke mich schon jetzt! :^)



JimPanse87 is offline  
Old 08/23/2019, 17:59   #2
"Ich muss noch viel von dir lernen" - Sm!th'17



 
elite*gold: 2675
The Black Market: 158/1/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 21,025
Received Thanks: 9,240
Farblaser ist extrem teuer im Unterhalt. Die Druckkosten sind deutlich höher als bei Tinte.
Rechner dir mal genau aus was Dich eine Seite Farblaser und eine Seite Tinte kostet und dann überlege nochmal was das Richtige ist.

Ich habe mich zum Beispiel bewusst gegen einen Farblaser entschieden. In meinem Fall habe ich einen HP Officejet Pro 9010 gegen entsprechenden Farblaser von HP verglichen.
Bei dem HP Farblaser hat ein einziger Toner farbig (und du brauchst 3 Stück für Rot, Blau, Gelb) bereits über 200€ gekostet. Hält zwar auch ca. 7k Seiten dann, aber beim Tintenstrahl kostet eine Packung Tinte für ca. 2k Seiten nur 100€ und zwar Bunt und Schwarz zusammen.


Krotus is offline  
Thanks
2 Users
Old 08/23/2019, 21:48   #3


 
elite*gold: 9708
The Black Market: 597/0/0
Join Date: Jun 2013
Posts: 8,246
Received Thanks: 1,102
Quote:
Originally Posted by Krotus View Post
Farblaser ist extrem teuer im Unterhalt. Die Druckkosten sind deutlich höher als bei Tinte.
Natürlich habe ich mir darüber auch schon Gedanken gemacht. Der Großteil des Drucks wird aller Wahrscheinlichkeit nach sowieso s/w erfolgen. Deswegen ist der Farblaser tatsächlich ja nur eine rein optionale Sache.
Mir kam der Toner auch schon teuer vor, aber beisielsweise für den Kyocera gibt es schon komplette Tonersets für unter 100€.
Auf die Anzahl der druckbaren Seiten, scheint mir der Preis recht fair.

Quote:
Originally Posted by Krotus View Post
Ich habe mich zum Beispiel bewusst gegen einen Farblaser entschieden. In meinem Fall habe ich einen HP Officejet Pro 9010 gegen entsprechenden Farblaser von HP verglichen.
Diese Idee hatte ich auch schon. Ich häng allerdings momentan noch ein duales Studium hintenran und bin dementsprechend 3 Monate Firma, 3 Monate HS. Es wird also Minimum 3 Monate nichts gedruckt. Da hab ich in der Vergangenheit schon schlechte Erfahrung mit Eintrocknen gemacht, gerade bei nicht mehr ganz vollen Patronen. Ich weiß natürlich nicht, ob man da mittlerweile etwas weiter ist, was das Problem angeht.

Aber desegen frag ich hier ja, gerade weil es mir um die persönliche Erfahurung und Gesichtspunkte geht, die meinem kleinen Hirn nicht einfallen :°)
JimPanse87 is offline  
Old 08/24/2019, 17:20   #4
"Ich muss noch viel von dir lernen" - Sm!th'17



 
elite*gold: 2675
The Black Market: 158/1/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 21,025
Received Thanks: 9,240
Gut das ist dann auch keine Originalware Nicht Original Tintenpatronen gibts ja auch schon für 10-20€ im Set. Dann muss man schon fair vergleichen

Zum Eintrocknen kann ich nix sagen, da ich täglich drucke.


Krotus is offline  
Old 08/26/2019, 08:59   #5


 
elite*gold: 9708
The Black Market: 597/0/0
Join Date: Jun 2013
Posts: 8,246
Received Thanks: 1,102
Quote:
Originally Posted by Krotus View Post
Dann muss man schon fair vergleichen
Habe auch früher selten bis nie Originale gekauft. Daher war das für mich ein fairer Vergleich

Quote:
Originally Posted by Krotus View Post
Zum Eintrocknen kann ich nix sagen, da ich täglich drucke.
Das ist tatsächlich einer der Punkte warum ich skeptisch gegenüber Tintenstrahldruckern bin. Da ich, wie gesagt, nicht sehr häufig drucken werde, sobald ich wieder im Betrieb bin.
Aber mal aus reiner Neugierde, wenn du deinen regelmäßig in Betrieb hast: Welchen nutzt du denn?
JimPanse87 is offline  
Old 08/26/2019, 14:48   #6
"Ich muss noch viel von dir lernen" - Sm!th'17



 
elite*gold: 2675
The Black Market: 158/1/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 21,025
Received Thanks: 9,240
Ich hatte den HP Officejet Pro 8610 jetzt 3 Jahre in Betrieb und war immer Top zufrieden. Er funktioniert auch immer noch optimal, war nie was dran. Habe immer original HP Patronen genutzt.

Da ich nun aber demnächst umziehe und dafür nen 2. Drucker benötige habe ich mir jetzt neu den HP Officejet Pro 9010 gekauft, welcher jetzt seit knapp nem Monat ebenfalls problemlos läuft.
Krotus is offline  
Thanks
1 User
Old 08/26/2019, 19:18   #7
(〃⌒∇⌒)人(⌒∇⌒〃)


 
elite*gold: 8454
Join Date: Aug 2009
Posts: 11,985
Received Thanks: 20,918
Zwar im ersten Moment teurer, aber dafür zuverlässiger und schneller. (Wobei man die Geschwindigkeit beim Hausgebrauch denke ich vernachlässigen kann)
Laserdrucker kannst du auch mal 1 Jahr nicht benutzen und die drucken danach wie am ersten Tag.
Wenn du einen "Tintenpisser", wie wir sie nennen, mehrere Wochen oder Monate stehen lässt, trocknen diese in den meisten Fällen ein. Manchmal hilft einfach ein paar Seiten drucken. Die eingebaute Reinigungsfunktion kann dich mal schnell 1/3 deiner Tintenpatrone kosten und wenn es gar nicht mehr geht auch nen neuen Druckkopf, da bist du dann auch wieder bei den kosten eines Laserdruckers.

Bei Kyocera hast du von Haus aus eine 2 Jahre Bring-In Garantie (Kyocera Fachhandelspartner gibts in jeder größeren Stadt. D.h. sollte in den ersten 2 Jahren etwas an den Einheiten (Fixiereinheit, Entwicklereinheit, Trommeleinheit, Mainboards, Mechanik) nicht stimmen, bringst das Ding zu einem FHP und bekommst es kostenlos repariert. (Ausgeschlossen Einzugsrollen oder bei der Verwendung von NoName-Toner und Entwicklerschaeden))
(Ich will dir nichts verkaufen aber ich bin Mechaniker für die Dinger und Lehrgaenge auf alle Kyocera Geraete )

Aber wenn du das Ding regelmäßig nutzt, nimm einen 100€ HP oder Epson Tintendrucker und wenn was nicht stimmt oder die Patronen leer sind - kauf nen neuen.

PS: Ich denke das sollte man erwähnen, die mitgelieferten Toner bei Kyocera sind nicht voll, halten nur wenns hoch kommt 1000 Seiten. Damit hat sich das glaub ich erledigt.

Kannst son Ding auch für 15€ oder so im Monat leasen inkl. Toner und Wartungen.
Saaja is offline  
Thanks
1 User
Old 08/26/2019, 20:41   #8


 
elite*gold: 9708
The Black Market: 597/0/0
Join Date: Jun 2013
Posts: 8,246
Received Thanks: 1,102
Quote:
Originally Posted by Saaja View Post
♥♥♥
Kannst du mir denn, neben den von mir genannten einen Kyocera empfehlen?
Oder denkste, dass von mir ausgesuchte Model geht klar?
Wir haben 'nen hauseigenen Druckerfritzen. Und benutzen im Geschäft auch fast nur Kyocera. Daher würde ich, sollte was anfallen, einfach mal mit dem schnacken
JimPanse87 is offline  
Old 08/26/2019, 20:43   #9
(〃⌒∇⌒)人(⌒∇⌒〃)


 
elite*gold: 8454
Join Date: Aug 2009
Posts: 11,985
Received Thanks: 20,918
Quote:
Originally Posted by JimPanse87 View Post
Kannst du mir denn, neben den von mir genannten einen Kyocera empfehlen?
Oder denkste, dass von mir ausgesuchte Model geht klar?
Wir haben 'nen hauseigenen Druckerfritzen. Und benutzen im Geschäft auch fast nur Kyocera. Daher würde ich, sollte was anfallen, einfach mal mit dem schnacken
Naja alles andere geht über dein Budget hinaus.
Sowat: https://www.mindfactory.de/product_i...N_1267255.html
Saaja is offline  
Old 08/26/2019, 22:07   #10


 
elite*gold: 9708
The Black Market: 597/0/0
Join Date: Jun 2013
Posts: 8,246
Received Thanks: 1,102
Quote:
Originally Posted by Saaja View Post
Naja alles andere geht über dein Budget hinaus.
Sowat: https://www.mindfactory.de/product_i...N_1267255.html
Muss tatsächlich sagen, dass der leider leicht drüber ist.
Hab aber ein wenig weiter gesucht und sehe diesen hier als eine Art Kompromiss. Bewertungen scheinen auch ok zu sein.
Was sagt der Fachmann?
JimPanse87 is offline  
Old 08/26/2019, 22:16   #11
(〃⌒∇⌒)人(⌒∇⌒〃)


 
elite*gold: 8454
Join Date: Aug 2009
Posts: 11,985
Received Thanks: 20,918
Quote:
Originally Posted by JimPanse87 View Post
Muss tatsächlich sagen, dass der leider leicht drüber ist.
Hab aber ein wenig weiter gesucht und sehe diesen hier als eine Art Kompromiss. Bewertungen scheinen auch ok zu sein.
Was sagt der Fachmann?
Brother SW okay, Brother Farbe haste nur Probleme.
Saaja is offline  
Thanks
1 User
Old 08/26/2019, 22:30   #12
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,873
Received Thanks: 2,623
Quote:
Originally Posted by Saaja View Post
Zwar im ersten Moment teurer, aber dafür zuverlässiger und schneller. (Wobei man die Geschwindigkeit beim
Kann das alles so unterschreiben.
Ich weiß nicht wie viel Tinte ich schon für irgendwelche Druckerreinigungen usw. verballert hab. Muss im Sommer bestimmt alle 2 - 3 Wochen eine Reinigung durchführen, damit da nichts eintrocknet. Ansonsten sind die Druckerhersteller auch alle so frech, dass nach jedem Kaltstart erst mal eine Reinigung durchgeführt werden muss. Vom Netz nehmen ist also auch keine gute Idee bei Tintenstrahldruckern. Und wehe man benutzt irgendwelche Fake-Patronen. Dann wird da noch mal extra viel durchgejagt.
Die Tintenstrahlindistrie hat schon fast mafiöse Strukturen bei dem Kram den die sich über die Jahre alles schon geleistet haben.

Selbst wenn ich jeden Tag drucken würde, würde ich in einen Laserdrucker investieren (jaja, ich weiß, dass es die selben Hersteller sind). Aber alleine die Tatsache, dass die Laserdrucker einfach mal direkt einsatzbereit ist schon Grund genug für sowas. Bei den kack Tintenstrahldruckern muss man nach dem Einschalten erst mal wieder 100 Jahre warten. Und wehe er macht dann noch seine automatische Reinigung... Bei mir haben Tintenpatronen noch nie die angegebenen Seitenzahlen gehalten. Ob Original oder Fakepatronen spielte dabei keine Rolle. Der Toner in meinem Laserdrucker macht da hingegen einen weitaus besseren Job. Zumal man auch dort benken muss, dass man nicht alle Toner gleich verbraucht. In der Regel muss Schwarz öfter gewechselt werden als der Rest. Bei meinem Tintling ist das egal. Der jagt bei der Reinigung alle Farben durch. Da hab ich 1 - 2x gedruckt und die Farben sind schon alle. Top P/L sage ich da nur.

Laser FTW.
fenster3000 is online now  
Thanks
2 Users
Old 08/26/2019, 22:52   #13


 
elite*gold: 9708
The Black Market: 597/0/0
Join Date: Jun 2013
Posts: 8,246
Received Thanks: 1,102
Quote:
Originally Posted by Saaja View Post
Brother SW okay, Brother Farbe haste nur Probleme.
Und nicht nur das. Ich hab auch mal nach Tonern geschaut... Da kannste ja direkt nen neuen kaufen.
Denke das mit Farbe lassen wir mal

Der wirds wohl jetzt.

Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Laser FTW.
Sehe das ähnlich. Hab mich auch irgendwie auf den Laser eingeschossen.
Nur welcher, da bin ich immer noch nicht ganz weiter!
JimPanse87 is offline  
Old 08/26/2019, 23:23   #14
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,873
Received Thanks: 2,623
Mit dem Brother wirst du wohl nichts falsch machen.
Mein Brother HL-2040 macht seit 2005 seinen Job.

In der Zwischenzeit hatte ich 4 andere Tintenstrahltrucker, weil der Druckkopf immer
wieder versagt hat.
fenster3000 is online now  
Thanks
1 User
Old 08/27/2019, 01:04   #15
"Ich muss noch viel von dir lernen" - Sm!th'17



 
elite*gold: 2675
The Black Market: 158/1/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 21,025
Received Thanks: 9,240
Ich finde man muss halt schauen welche Punkte für Einen wichtig sind.

- Schnellere Druckgeschwindigkeit
Wie oft druckt man 20+ Seiten hintereinander aus und wie voll sind die Seiten? Wenn ich nicht unbedingt 100 Seiten drucke die alle komplett voll mit Bildern und Co. sind werde ich den Speed wohl nicht merken. Bei meinem Tintenstrahl kommt das was ich drucke (hauptsächlich Rechnungen und so nen Kram) instant raus. Da brauche ich net mehr Speed.

- Eintrocken, Reinigung etc.
Ich schalte meinen Drucker zum Beispiel nie aus. Somit macht er auch nie eine Reinigung oder Irgendwas wo ich Tinte verliere. Somit komme ich wirklich 2k Seiten mit einer XL Patrone aus. Wenn man natürlich den Drucker wie mein Papa an ner Steckerleiste hat und die immer ausmacht, dann ist die Patrone nach nem Monat leer, obwohl man nur 20 Seiten gedruckt hat

- Zuverlässiger
Mein Tintenstrahl lief jetzt auch 3 Jahre jeden Tag ohne Probleme und hat über 10k Seiten gedruckt in der Zeit. Alles problemlos und er läuft immer noch. Kann jetzt natürlich nur ein Einzelfall sein, aber ich denke wenn man wirklich extrem viel druckt (1k Seiten oder mehr im Monat) wird der Laser auf Lange Zeit problemloser laufen. Das ist wohl auch der Hauptgrund warum in großen Büros Laserdrucker verwendet werden.
Wenn man vielleicht 50-100 Seiten im Monat druckt ist das vernachlässigbar. Das schafft jeder Drucker

Hat Alles seine Vor- und Nachteile (Tinte druckt zum Beispiel Fotos deutlich besser).
Ich würde immer die Kosten pro Seite ausrechnen, die Anschaffungskosten einrechnen und dann eben das Profil vergleichen (drucke ich selten und habe deswegen Verluste durch Reinigung bei Tinte etc.)


Krotus is offline  
Thanks
1 User
Reply



« 240 hz 1080p Hardware | Welches Gamerheadset? »

Similar Threads
Suche Laserdrucker
09/30/2016 - Hardware Discussions / Questions - 30 Replies
Ich wollte fragen, ob irgendwer sich etwas mehr mit Druckern auskennt. Es soll ein Laserdrucker sein - max. 200€? Schwarz+Farben und günstige Patronen. Hat da jemand evtl. eine Idee? Ich dachte mal an den hier: http://www.amazon.de/Samsung-Xpress-C410W-Farblase rdrucker-2400/dp/B00DSL0Z76/ref=sr_1_5?ie=UTF8& ;qid=1447085900&sr=8-5&keywords=laserdruck er
[S] Laserdrucker :'D
08/04/2014 - Trading - 0 Replies
Ja ihr habt richtig gelesen, hier sucht jmd einen Laserdrucker :D Ich will nicht mega viel Geld für einen neuen rausschmeißen, also sagt mir welchen ihr habt und direkt eure preisvorstellung mit dazu!
Laserdrucker mit gutem Design gesucht
07/03/2014 - Hardware Discussions / Questions - 4 Replies
Hi Leuts Wie der Titel schon verrät, bin ich auf der Suche nach einem Laserdrucker. Das Problem ist, dass alle Geräte die ich bis jetzt gesehen habe einfach scheisse aussehen... -.- Also suche ich einen Drucker mit einem guten Design. Hat da jemand einen guten Tipp ? Oder muss ich das einfach hinnehmen ? Ich habe nur wenige Anforderungen an den Laserdrucker und zwar sollte er wie gesagt ein LASERdrucker (Farbe wäre schön, muss aber nicht sein) und kein Titenstrahler sein und er sollte...
Suche Farb PixelSearch code
07/21/2010 - AutoIt - 3 Replies
Hey, Kann mir irgendjemand den code für pixelsearch, oder am besten direkt das ganze script schicken, wo pixelsearch nach einem 'weißen beachball' sucht? wäre voll cool :)
Pixel/Farb Bot
05/29/2008 - General Coding - 2 Replies
Hiho, da ich leider nicht weiß wohin damit poste ich es mal hier rein. Ich hoffe das ist nich allzu schlimm =). Also ich suche eine Programm mit welchem ich die Pixelfarbe aus einem Spiel erkenn kann, und welches dann immer automatisch auf diese farbe klickt. Das wars schon ^^ ( Bitte nicht AutoIt )



All times are GMT +2. The time now is 13:57.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.