Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 03:59

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Meinungen Sony HT RT3

Discussion on Meinungen Sony HT RT3 within the Hardware Discussions / Questions forum part of the Hardware category.

Reply
 
Old 09/04/2018, 20:13   #16
 
elite*gold: 144
Join Date: Feb 2009
Posts: 1,379
Received Thanks: 93
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Du wirst es nicht glauben. Aber ich habe am PC selbst noch ein Teufel-5.1-PC-System (Das "Ur-Concept E") von ~2003 (auf 90€ runtergesetzt von 300€) Und rein zufällig war ich im Besitz eines alten Teufel System 5 aus dem Jahre ~2004. Aber warte, es wird noch besser. Ich war auch ganz früher mal in den Teufel-Vorführräumen und konnte dort einige Lautsprecher selber anhören. Das war noch damals, als die noch gar kein Store hatten, sondern in sowas wie einem Einfamilienhaus verkauft haben.
Ganz zufällig war ich auch bereits vor einiger Zeit mal im Teufel Store in Berlin und kann daher wirklich gut deren Produkte bewerten.
Genau deswegen kann ich über solche Aussagen wie von dir nur lachen.

Unabhängig davon ist es nun mal so, dass man manche Sachen nicht einmal testen braucht, um zu sehen, dass da kein guter Sound rauskommt. Das Stichwort ist hier mal wieder Brüllwürfel. Davon abgesehen kann man sowas wie Frequenzgänge auch nicht gut reden. Wenn die Scheiße sind, sind sie Scheiße. Da kann man erzählen was man will.

Ich geh jetzt erst mal weiter lachen.
Meine Aussagen sind über meine eigenen Erfahrungen mit Produkten was es da zu lachen gibt musst mir mal per pn erklären und du beziehst dich halt immer auf online Berichte. Hättest du mal gesagt ich habs selbst getestet aber gut

Hier wollen andere Leute Hilfe und nicht dass wir hier so diskutieren

Wie gesagt bin sehr zufrieden damit und schaus dir einfach an



KR007 is offline  
Old 09/04/2018, 20:41   #17
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,646
Received Thanks: 2,491
Quote:
Originally Posted by KR007 View Post
Meine Aussagen sind über meine eigenen Erfahrungen mit Produkten was es da zu lachen gibt musst mir mal per pn erklären

Hier wollen andere Leute Hilfe und nicht dass wir hier so diskutieren
Nur weil es aber deine "Erfahrungen" sind und du etwas "für gut" befindet muss das aber halt nicht unbedingt so sein. Der Post von Achileus aus dem Thread ist darauf sogar die richtige Antwort.
Es gibt auch genug Leute die Beats-Kopfhörer und Bose Lautsprecher für qualitativ gute Produkte halten, obwohl dem einfach nicht der Fall ist. Das sind in dem Fall halt Fakten, ob etwas gut ist. Das was du meinst ist deine objektive Meinung. Die will dir auch keiner nehmen. Trotzdem kann die halt "gut" oder "schlecht", "wahr" oder "falsch" oder irgendetwas dazwischen sein.
Von mir ist das auch kein Teufel-Bashing. Ich fand den Hersteller immer gut. Nur kenne ich halt die Entwicklung und kann eben beurteilen, wieso es einfach eine Tatsache ist, dass Teufel nicht mehr sein Geld wert ist. Keine Ahnung wie es bei dir ist, und ob du auch schon mal andere Hersteller im Vergleich gehört hast.

Dein Argument erinnert mich irgendwie an Drachenlord. Der behauptet ja auch ganz fest, dass die Haut kein Organ ist, wobei er sich angeblich selbst den Fakten bewusst ist. Trotzdem ist "er persönlich" anderer Meinung.
Das macht seine Meinung aber eben auch nicht richtiger.

Was die leichte OT-Diskussion angeht finde ich das nicht mal schlimm. Gehört halt dazu und hilft dem OP ggf. noch.


Quote:
Originally Posted by KR007 View Post
und du beziehst dich halt immer auf online Berichte. Hättest du mal gesagt ich habs selbst getestet aber gut
Und diese Informationen, dass ich mich "immer auf online Berichte" beziehe nimmst du genau woher? Wie du gerade gelesen hast ist das ja nicht der Fall. Was nicht heißt, dass ich einige Infos nicht tatsächlich von Online Tests nutze. Aber hier stellt sich halt die Frage: Was macht Online Tests so viel schlechter?
Dieser Logik nach müssten ja auch deine Aussagen (und die von allen anderen Nutzern des WWW) auch alle Unsinn sein.

Quote:
Originally Posted by KR007 View Post
Wie gesagt bin sehr zufrieden damit und schaus dir einfach an
Steht dir ja auch frei damit zufrieden zu sein. Mit meinem 90€ Concept E von 2003 bin ich auch zufrieden. Die Specs sind da sogar auch relativ ähnlich.


fenster3000 is offline  
Thanks
1 User
Old 09/04/2018, 21:19   #18
 
elite*gold: 10
Join Date: Jul 2010
Posts: 1,968
Received Thanks: 521
Ich hab hier meine Teufel THX 52 und die ist hammer. Ein Freund und Arbeitskollege von mir hat von seinem Vater die Teufel Definion 5.1 bekommen... Man kann im tieferen Segment über Teufel ja verschiedene Meinungen haben, aber dass sie nicht mehr qualitativ gut sind ist absoluter Quatsch.

Bei Bose mag das mittlerweile stimmen.
-.Dr.Pepper.- is offline  
Old 09/04/2018, 21:45   #19
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,646
Received Thanks: 2,491
Quote:
Originally Posted by -.Dr.Pepper.- View Post
Man kann im tieferen Segment über Teufel ja verschiedene Meinungen haben, aber dass sie nicht mehr qualitativ gut sind ist absoluter Quatsch.
Klar fallen die Geräte nicht einfach so auseinander wie bspw. Beats. Vergleiche ich die Sachen jetzt aber mit Nubert ist das alleine von der Verarbeitungsqualität noch mal ein großer Unterschied (War damals bei Teufel im Store negativ beeindruckt ^^). Außer bei den Fernbedienungen. Das kann Nubert nicht
Soundtechnisch mag da halt wieder jeder ein etwas anderes Ohr haben.

Trotzdem muss man z.B. bei der CINEBAR 52 THX berücksichtigen, dass man hier wieder viel Geld für Aufkleber bezahlt. Geht ja mit den Lizenzgebühren von THX, Dolby bis hin zu HDMI los. Das muss man halt einfach brücksichtigen und lässt die Geräte halt unfreiwillig mit anderen ggf. hochwertigeren Produkten konkurrieren. Das ist halt bei Teufel bei vielen Produkten der Fall, wodurch man theoretisch von anderen Herstellern immer schon bessere Produkte bekommt.


fenster3000 is offline  
Old 09/04/2018, 21:54   #20
 
elite*gold: 10
Join Date: Jul 2010
Posts: 1,968
Received Thanks: 521
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Klar fallen die Geräte nicht einfach so auseinander wie bspw. Beats. Vergleiche ich die Sachen jetzt aber mit Nubert ist das alleine von der Verarbeitungsqualität noch mal ein großer Unterschied (War damals bei Teufel im Store negativ beeindruckt ^^). Außer bei den Fernbedienungen. Das kann Nubert nicht
Soundtechnisch mag da halt wieder jeder ein etwas anderes Ohr haben.

Trotzdem muss man z.B. bei der CINEBAR 52 THX berücksichtigen, dass man hier wieder viel Geld für Aufkleber bezahlt. Geht ja mit den Lizenzgebühren von THX, Dolby bis hin zu HDMI los. Das muss man halt einfach brücksichtigen und lässt die Geräte halt unfreiwillig mit anderen ggf. hochwertigeren Produkten konkurrieren. Das ist halt bei Teufel bei vielen Produkten der Fall, wodurch man theoretisch von anderen Herstellern immer schon bessere Produkte bekommt.
Das ist nur bedingt richtig. Ich habe auch welche die 1500+ kosten hier gehabt, aber die habe mir vom gesamten Klangbild (gut, ist halt wiederrum mein Gehör vs dein Gehör dann ), weniger gefallen als die THX. Ich kann sie tatsächlich wärmer empfehlen wie manche teurere Produkte :P
-.Dr.Pepper.- is offline  
Old 09/04/2018, 22:00   #21
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,646
Received Thanks: 2,491
Bei Soundbars wird halt leider auch viel Schindluder getrieben. Speziell von Herstellern wie LG oder Samsung, die da da auch allen möglichen Kram reinklatschen und das nochmals extrem überteuert verkaufen.

Meine Favoriten in Sachen Soundbars sind deswegen weiterhin:

- Nubert nuPro AS-250
- Nubert nuPro AS-450 (nur, wenn man seinen Nachbarn nicht leiden kann )

Kann da aber auch Leute verstehen die sagen, dass die zu groß sind. Auf der anderen Seite brauchen die halt auch keinen Subwoofer (obwohl es möglich ist), was bei vielen kleineren Soundbars oftmals der Fall ist.
fenster3000 is offline  
Old 09/04/2018, 22:35   #22
 
elite*gold: 11
The Black Market: 555/0/0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,831
Received Thanks: 200
Toll dass ihr hier eure Meinungen zu dem ganzen gebt

werd zu den ganzen Produkten mal zurückkommen FALLS die Sony HT RT3 enttäuscht.

hätt ich mehr Platz links und rechts vom TV würd ich ja zu einen Receiver von Denon wie zB dem AVR-X540BT 5.2 + 2 Regal von nubert greifen und so weiter und so fort (würd 100% mehr lohnen vom Klangbild her).

es geht leider nur eine Soundbar oder eine Soundbase (glaub so heißen die Dinger wo man den TV drauf klatscht!)
und das ganze ist hier sowieso nur für einen Raum von unter 16m² und nicht ein großes Wohnzimmer von 50m².
Nazgulianor is offline  
Old 09/04/2018, 22:44   #23
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,646
Received Thanks: 2,491
In einem 50m² Wohnzimmer betreibt man üblicherweise auch nicht nur ein paar kleine Regallautsprecher
Bei 16m² kann man auch ohne Probleme größere Lautsprecher betreiben. Mein Zimmer ist von der Größe her ähnlich. Ist dann halt nur ärgerlich, wenn es vom vorhandenen Platz nicht passt ^__^

Solltest bei deinem System dann aber zusehen, dass der Subwoofer nicht irgendwo steht und du dann in einem Bassloch sitzt.
fenster3000 is offline  
Old 09/04/2018, 22:52   #24
 
elite*gold: 11
The Black Market: 555/0/0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,831
Received Thanks: 200
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
In einem 50m² Wohnzimmer betreibt man üblicherweise auch nicht nur ein paar kleine Regallautsprecher
Bei 16m² kann man auch ohne Probleme größere Lautsprecher betreiben. Mein Zimmer ist von der Größe her ähnlich. Ist dann halt nur ärgerlich, wenn es vom vorhandenen Platz nicht passt ^__^

Solltest bei deinem System dann aber zusehen, dass der Subwoofer nicht irgendwo steht und du dann in einem Bassloch sitzt.
Leider füllt mein 40 Zoll TV bereits von der breite her die ganze Ablage aus. Das ist der hauptgrund wieso ich keine normalen Frontlautsprecher verwenden kann.
Links davon am Boden hat der Subwoofer schon Platz.
Nazgulianor is offline  
Old 09/04/2018, 23:01   #25
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,646
Received Thanks: 2,491
Solltest den Subwoofer nicht wahllos irgendwo hinstellen.
Das Beste ist, wenn du ihn auf deinen Sitzplatz stellst, Musik o.Ä. anmachst und dann im Zimmer rumläufst. Dort wo sich das Ergebnis am Besten anhört ist theoretisch der Beste Platz für den Subwoofer. Praktisch muss man dann halt gucken, ob es da Sinn macht.
fenster3000 is offline  
Old 09/04/2018, 23:03   #26
 
elite*gold: 11
The Black Market: 555/0/0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,831
Received Thanks: 200
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Solltest den Subwoofer nicht wahllos irgendwo hinstellen.
Das Beste ist, wenn du ihn auf deinen Sitzplatz stellst, Musik o.Ä. anmachst und dann im Zimmer rumläufst. Dort wo sich das Ergebnis am Besten anhört ist theoretisch der Beste Platz für den Subwoofer. Praktisch muss man dann halt gucken, ob es da Sinn macht.
Danke für den Tipp. werd ich dann ausprobieren.
Nazgulianor is offline  
Old 09/06/2018, 11:51   #27
 
elite*gold: 11
The Black Market: 555/0/0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,831
Received Thanks: 200
Zustellung: Samstag
Status: Unterwegs
Nazgulianor is offline  
Old 09/07/2018, 12:27   #28

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 6,899
Received Thanks: 2,297
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post

Meine Favoriten in Sachen Soundbars sind deswegen weiterhin:

- Nubert nuPro AS-250
- Nubert nuPro AS-450
Kein Plan wieso die Teile immernoch als Soundbar bezeichnet/vertrieben werden wenn die Bauweise mit integrierter Tieftönereinheit und Subwoofer eindeutig der einer Soundbase entspricht.

Im Preisbereich der 450 gibts aber einiges an Konkurrenz.

Wobei die YSP-5600 am Ende sowieso alles andere an die Wand spielt.

Quote:
Originally Posted by -.Dr.Pepper.- View Post
Ich hab hier meine Teufel THX 52 und die ist hammer. Ein Freund und Arbeitskollege von mir hat von seinem Vater die Teufel Definion 5.1 bekommen... Man kann im tieferen Segment über Teufel ja verschiedene Meinungen haben, aber dass sie nicht mehr qualitativ gut sind ist absoluter Quatsch.
Ich hab die Soundbar auch gehört und ganz ehrlich das Teil ist sowas von unneutral, das Budget welches Teufel für die THX Lizenz verwendet hat hätten die lieber in bessere Hoch und Mitteltöner stecken sollen anstatt die Soundbar mit der ganzen Virtualisierungsscheisse vollzuklatschen. Für Filme eventuell brauchbar da interessiert es kaum einen aber für Musik kann man diese Soundbar nicht gebrauchen, selbst wenn man die Dolby Funktionen abstellt klingt die einfach schlechter als andere.

Ganz ehrlich für den selben Preis würde ich mir eher die Focal Dimension kaufen die ist um einiges neutraler und klingt nicht so vollgekleistert, kommt zudem mit einer besseren Auflösung im Hochtonbereich, gut abgestimmter Mittelton und knackigem Tieftonbereich selbst ohne Subwoofer, der ist ggf noch optional.

Zur Definion brauche ich nicht viel sagen, wenn man in einem Preisbereich von 3000-5000€ nicht in der Lage istordentliche Qualität abzuliefern braucht man sich nicht über einen schlechten Ruf und Reviews wundern.

Ansich ne brauchbare Anlage aber für meinen Geschmack viel zu unflexibel in der Zusammenstellung, würde da eher eine Custom Anlage zusammenstellen z.b. Saxx Coolsound mit nem SVS oder Klipsch Sub oder Jamo.

Gibt in dem Preisbereich soviel was nicht nur besser performed als Teufel sondern auch um einiges flexibler ist, sei es generelle Zusammenstellung oder Aufstellart.
-i.nwA_ is offline  
Old 09/07/2018, 12:50   #29
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,646
Received Thanks: 2,491
Quote:
Originally Posted by -i.nwA_ View Post
Kein Plan wieso die Teile immernoch als Soundbar bezeichnet/vertrieben werden wenn die Bauweise mit integrierter Tieftönereinheit und Subwoofer eindeutig der einer Soundbase entspricht.

Wahrscheinlich aus dem selben Grund, wieso Phablets weiterhin als Smartphone beworben werden. Ist in beiden Fällen einfach ein geläufiger Begriff. Mit einer Soundbar kann auch ein Laie was anfangen. Mit einer Soundbase eher nicht.
fenster3000 is offline  
Old 09/14/2018, 07:59   #30
 
elite*gold: 11
The Black Market: 555/0/0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,831
Received Thanks: 200
Hab das Sony HT RT3 System nun seit 2 Tagen ausgiebig getestet und will deshalb auch hier nochmal paar Zeilen schreiben:
Am Montag kam es bei mir an. Dann auch gleich die Enttäuschung: HDMI Kabel musste ich nachbestellen.

seit vorgestern konnte es endlich los gehn:

Getestet hab ich mit Transformers 3 von netflix.
War anfangs überrascht dass man selbst auf maximum Lautstärke hören konnte, und das war jz nicht wirklich sehr laut.
Zum Glück hab ich relativ schnell das Problem gefunden: unter Menü bei dem Punkt ,,ATT,, (=Dämpfungseinstellungen Analog) muss man auf ,,OFF,, einstellen. Komisch das sowas aktiviert ist bei Standardeinstellungen. Das nächste außerirdische war diese Standardeinstellung: ,,Sys,, bei dem Unterpunkt Auto Standby muss man unbedingt auf
OFF einstellen, Bei ON schaltet sich das System nach 20min bei nicht bedienen aus.

Nachdem einstellen der Lautstärkepegel von den rechten sowie linken Rearlautsprecher (sitze nicht im gleichen Abstand zu beiden) war das ,,sinnlose rumgestelle,, zum Glück vorbei. Hab dann noch den Subwoofer auf 9 von 12 gestellt, und dann gings auch schon los, und zwar richtig. Man fühlt sich nun wie im Kino bei dem Sound.

Auch Serien, Musik wurden ausgiebig getestet mit dem selben grandiosen Ergebnis.


Es muss nicht alles teuer sein um gut zu sein.


Nazgulianor is offline  
Reply



« Passendes Gehäuse | Kaufberatung »

Similar Threads
Sony Xperia Z Ultra oder Sony Xperia Z1?
11/11/2013 - Smartphones - 5 Replies
Hey Community, welches Handy von den beiden ist besser? Bitte ausführlich schreiben warum es besser ist usw. Wäre echt nett, wenn ihr mir sagt welches ich mir holen soll. Mit freundlichen Grüßen, xNatsu-
Sony Vegas Pro 12 Fehlermeldung: Sony Vegas funktioniert nicht mehr
03/26/2013 - Technical Support - 0 Replies
Jedes mal wenn ich etwas in Sony Vegas generieren möchte (Text oder Einfarbige Ebenen) kommt die Fehlermeldung: "Sony Vegas funktioniert nicht mehr". Kann mir da jmd helfen? Habe Win7
Sony Vegas-Sony Vegas??
11/26/2010 - Main - 3 Replies
erst Entschuldige ich mich wenn es die Falsche Sektion ist:( habe keine andere gefunden die past Ok hier die Frage Ist ein großer Unterschied zwischen Sony Vegas Movie Studio und Sony Vegas Pro???? weil ich will es mir bald kaufen und wollte mal wissen was sich mehr lohnt=? THx im Vorraus :awesome:
Sony Heimkino-Anlage + Sony Bravia TV
10/24/2009 - Technical Support - 0 Replies
Hi, ich hab ein Problem mit meiner Sony Heimkino-Anlage (DAV-DZ280) und meinem Sony Bravia KDL W 5800. Ich hab als Video/Audio-Out HDMI von der Anlage zum Fernseher genommen. Als Audio-In zu der Anlage hab ich Scart verwendet. Wenn ich nun die Anlage auf TV stelle, läuft alles gut, allerdings höre ich auch, wenn ich mein Fernseher auf PC gestellt habe (ebenfalls über HDMI), immernoch den Sound vom DVB-S2 Tuner (im TV integriert) über die Anlage. Ich hab alles mögliche Ausprobiert, aber...



All times are GMT +2. The time now is 03:59.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 3KeUpz52VCbhmLwuwydqxu6U1xsgbT8YT5
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.