Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Guild Wars 2 > GW2 Main - Discussions / Questions
You last visited: Today at 18:26

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Betrug in Gw2 ingame - dank Support

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2015
Posts: 1
Received Thanks: 0
Exclamation Betrug in Gw2 ingame - dank Support

Liebe Mitspieler,

Mir ist in GW2 vor kurzem etwas schlechtes passiert (Ingame-Betrug) den ich natürlich beim Support gemeldet habe, daher möchte ich nun mit euch teilen, was passiert, wenn ihr euch um 10 Euro einen Zweitaccount kauft, jemanden um Gold betrügt und dieses Gold an den Hauptaccount schickt.

Die Geschichte fing so an, das ich mit einem Spieler von Spieler zu Spieler handeln wollte, dabei ging es um ein Schwert und (nur) 300 Gold. Wir haben abgemacht, das ich 50% an den Spieler schicke, danach das Schwert bekomme und nochmal 50% schicke, natürlich ist der Spieler offline gegangen und meine 300 Gold waren weg. Nun denkt man sich: Ich melde mich beim Support, immerhin ist der Support da um zu helfen, nachdem man betrogen wurde (Video des ganzen Geschehens ist vorhanden, ebenso Screenshots). Die erste Antwort des Supports war schon nicht hilfreich:

"Wir sind deiner Meldung nachgegangen, die du uns bezüglich eines Betrugsverdachts gesendet hast. Beim Untersuchen der Spielelogs haben wir festgestellt, dass der von dir gemeldete Spieler in Aktivitäten verwickelt war, die nach unserer Benutzervereinbarung und unseren Verhaltensregeln strengstens verboten sind. Aus diesem Grund wurde der Account dieses Spielers gesperrt.

Es war uns nicht möglich, Währungen oder Gegenstände, die dir gestohlen wurden, wiederzubeschaffen. Das hätte negative Auswirkungen auf andere unschuldige Spieler gehabt, die von dem vorangegangenen Betrug beim Kauf nichts wissen konnten. Jedoch haben wir Schritte gegen den Account des Betrügers unternommen und jeder weitere Betrug, der von diesem Account ausgeht, wird dessen Schließung zur Folge haben.

Vielen Dank für deine Meldung, die uns dabei hilft, Guild Wars 2 zu einem sichereren und angenehmeren Spiel für jeden zu machen."

Hier seht ihr den Widerspruch, von "wird gesperrt" und "wird gesperrt wenn noch einmal etwas passiert", also habe ich daraufhin nochmals geantwortet und gefragt:

"Das mit geschädigten Spielern so umgegangen wird, schockiert mich ehrlich gesagt.
Mit diesem Verhalten, tritt der Support eine schöne Lawine los, denn wenn man betrogen wird und sein Gold einfach nicht wieder bekommt, der Betrüger sich aber brav sein Legendary kaufen darf und es sich auf den Hauptaccount schickt, fragt man sich auf welcher Seite der Support steht. Es ist ja schön das eventuell der Zweitaccount gebannt wurde, der dem Spieler ganze 10 Euro gekostet hat, wenn man bedenkt das Gw2 immer wieder um +75% angeboten wird und manche Leute über 30 Accounts haben und diese Vorgehensweise sogar unterstützt wird. Also was dürfen wir als geschädigte Spieler tun? Nochmals hunderte Stunden investieren um uns das Gold neu zu verdienen? Oder sollen wir bei der nächsten Aktion zuschlagen, uns einen Zweitaccount kaufen und andere Spieler um unser eigenes verlorenes Gold betrügen? Immerhin würde man uns ja nur den Zweitaccount sperren, bis dahin hätte man das Gold schon lange auf dem Mainaccount - ich denke das diese Betrüger den Verlust ihres 10 Euro Accounts sowieso schon mitrechnen und in Kauf nehmen, dafür werden mehrere Spieler betrogen und man hat sein Legendary."

Auf meine Antwort inklusive Fragen usw. bekam ich von einem anderen GM (ich wurde einfach abgeschoben) nämlich diese Antwort:

"danke für deine Rückmeldung.

Derzeit sind wir leider nicht in der Lage, dir weiterzuhelfen. Bitte zögere nicht, uns wieder zu kontaktieren, falls du weitere Fragen oder Probleme haben solltest.

Mit freundlichen Grüßen

GM Arbo
Der Guild Wars 2-Kundendienst"

Man kann also gut sehen, wenn man sich einen Zweitaccount kauft, darf man laut Support Spieler abziehen und es passiert fast nichts. Der Zweitaccount wird gesperrt, mehr aber auch nicht, die Betrogenen bleiben auf allen Kosten sitzen, ihr bekommt kein Item wieder und auch euer Gold bleibt geklaut. Nun könnte man sagen "nutz den Tradepost", wenn da nicht die Tatsache wäre, das GW2 es nötig hat, ganze 15% des Gesamtwertes an Gold aus dem Spiel zu filtern und man damit bei vielen Items über 200 Gold an den Marktposten verliert (als Verkäufer). Also ist der "Way to go" nun, sich einen eigenen Zweitaccount zu kaufen und andere Spieler abzuziehen? Wo hilft der Support hier ehrlichen Spielern?

MFG
Stubber



Stubber is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 30
Join Date: Jul 2012
Posts: 113
Received Thanks: 20
Oh, Junge. Du musst ja richtig mad sein, wenn du dich extra dafür - nachdem du das auch schon im offiziellen GW2 Forum gepostet hast - hier anmeldest.

Aber da du dort ja schon weitgehend 'auseinander' genommen wurdest, spar ich mir das ganz dezent und verweise einfach darauf, hust.


Crsys is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 104
Join Date: Dec 2012
Posts: 1,298
Received Thanks: 67
Selber Schuld, wenn du das Schwert haben willst dann kauf es dir im AH und geh nicht so ein Risiko ein.
Dhaimos is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 506


mehr gibts nicht zu sagen.


Crossside is offline  
Old   #5
♥ Yuuki Asuna ♥
 
elite*gold: 1684
The Black Market: 135/0/0
Join Date: Jun 2005
Posts: 49,159
Received Thanks: 7,417
Quote:
Die Geschichte fing so an, das ich mit einem Spieler von Spieler zu Spieler handeln wollte, dabei ging es um ein Schwert und (nur) 300 Gold. Wir haben abgemacht, das ich 50% an den Spieler schicke, danach das Schwert bekomme und nochmal 50% schicke, natürlich ist der Spieler offline gegangen und meine 300 Gold waren weg.
Ab hier hab ich aufgehört zu lesen, die Zahlen passen nicht. Dem Ablauf nach dürftest du nur 150 Gold verloren haben.

Nutze einfach den Handelsposten und gut ist.
DarkOPM is offline  
Thanks
1 User
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2013
Posts: 160
Received Thanks: 30
Seh es als Lehrgeld an ...
DealTheHumble is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 506
Quote:
Originally Posted by DarkOPM View Post
Ab hier hab ich aufgehört zu lesen, die Zahlen passen nicht. Dem Ablauf nach dürftest du nur 150 Gold verloren haben.

Nutze einfach den Handelsposten und gut ist.
Naja, das hat er doof beschrieben / erklärt.
Der Typ wollte 600g von ihm, weil er sich angeblich ein Jäger-Exo. holen wollte aber was anderes gedroppt bekam & jetzt schnell das ding los haben wollte und deshalb für 600g verscherbelt (seems legit).

Naja, trotztdem ist die ganze Geschichte naja..^^
Crossside is offline  
Old   #8
♥ Yuuki Asuna ♥
 
elite*gold: 1684
The Black Market: 135/0/0
Join Date: Jun 2005
Posts: 49,159
Received Thanks: 7,417
Quote:
Originally Posted by Crossside View Post
Naja, das hat er doof beschrieben / erklärt.
Der Typ wollte 600g von ihm, weil er sich angeblich ein Jäger-Exo. holen wollte aber was anderes gedroppt bekam & jetzt schnell das ding los haben wollte und deshalb für 600g verscherbelt (seems legit).

Naja, trotztdem ist die ganze Geschichte naja..^^
Selbst Schuld kein Mitleid

Ich sehe auch nicht denn Sinn, sich extra auf epvp zu registrieren und dann einen Heulthread zu erstellen ^^ Im GW2 Forum wurde er ja schon zerlegt
DarkOPM is offline  
Thanks
1 User
Old   #9
 
elite*gold: 225
Join Date: Dec 2012
Posts: 56
Received Thanks: 7
am besten noch von einem aus elitepvpers gescammt XD
ricsterfame is offline  
Old   #10

 
elite*gold: 1
Join Date: May 2010
Posts: 2,148
Received Thanks: 1,786
Bestimmt hat DarkOPM der Schlingel ihn ganz gekonnt die 300Gold gescammt. Frag mich wie man das bei 50/50 hinbekommt 300G zu geben.

Heul nicht rum LC äh GW2 ist nicht alles und da du nur schriebtest, denke ich es wird kein Problem für dich sein 300 Gold bei mmoga(vielleicht ist das sogar deines) zu kaufen.
Ih¢sãs123 is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 506
Quote:
Originally Posted by Ih¢sãs123 View Post
Bestimmt hat DarkOPM der Schlingel ihn ganz gekonnt die 300Gold gescammt. Frag mich wie man das bei 50/50 hinbekommt 300G zu geben.
...600/2 = 300g

Die hälfte von 600g Gesamtpreis ist 300.
Was ist da jetzt verkehrt dran an dem ganzen? Sie hatten ja abgemacht die hälfte und danach die andere hälfte. Und die erste hälfte ist 300g.
Passt doch alles (außer das er halt gescammt wurde) soweit?

grüße
Crossside is offline  
Old   #12
♥ Yuuki Asuna ♥
 
elite*gold: 1684
The Black Market: 135/0/0
Join Date: Jun 2005
Posts: 49,159
Received Thanks: 7,417
Quote:
Originally Posted by Crossside View Post
...600/2 = 300g

Die hälfte von 600g Gesamtpreis ist 300.
Was ist da jetzt verkehrt dran an dem ganzen? Sie hatten ja abgemacht die hälfte und danach die andere hälfte. Und die erste hälfte ist 300g.
Passt doch alles (außer das er halt gescammt wurde) soweit?

grüße
Liest sich meiner Meinung nach anders, aber egal

Sein Gold wird er eh nicht wieder sehen.


DarkOPM is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Support PSC/Paypal Betrug
TOPIC
6 Replies - elite*gold Trading
[Umfrage] Betrug ingame?
Was haltet ihr von Betrug ingame? Was ich hiermit meine ist nicht hacken, bot benutzen oder sonstige Aktivitäten in der Art sondern das recht...
28 Replies - Polls
Sind themen wie ingame betrug erlaubt?
Mir hat jemand einen Bann angedroht aufgrund eines Guides, welcher das Thema Betrug, scammen etc. behandelt. Nun würde ich gerne wissen ob es...
3 Replies - Main



All times are GMT +2. The time now is 18:26.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.