Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Guild Wars 2 > GW2 Main - Discussions / Questions
You last visited: Today at 03:29

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Noch nie Gw2 gezockt -> welche Klasse empfehlt ihr für den Einstieg?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 50
The Black Market: 140/0/0
Join Date: Aug 2010
Posts: 5,990
Received Thanks: 1,142
Noch nie Gw2 gezockt -> welche Klasse empfehlt ihr für den Einstieg?

Hallo Gw2 Community,
hab mir heute Gw2 geholt.
Mich würde interessesieren welche Klasse sich gut für den Einstieg eignent.
Dann wo ich einen Starthilfe bekomme sprich Anfänger Guide bzw ne Guide wo ich einfach nachschlagen kann wenn ich was nicht checke
Und dann wüsste ich noch gerne welche Klasse sich am besten zum botten eignent
Mit freundlichen Grüßen und mit Danke im Vorraus
Fly ~



FlyorDie is offline  
Old   #2

 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2008
Posts: 613
Received Thanks: 117
Grundsätzlich würde ich dir empfehlen Krieger oder Waldläufer zu spielen.

Ich empfinde diese beiden Klassen als "easy to learn - hard to master"

Sprich man kommt relativ leicht in die Klasse rein und kann sich trotzdem noch nach oben entwickeln.

Die Klassen Dieb, Ingenieur, Guardian und Mesmer würde ich ca im Mittelfeld ansiedeln, in sie muss man sich ein wenig reinfuchsen und kommt dennoch relativ schnell mit ihnen klar.

Als die härtesten Klassen würde ich Elementarmagier und Nekromant einordnen, man braucht relativ lange um mit ihnen klar zu kommen, jedoch ist das "Skillcap" sehr hoch, das heißt man muss sich schon echt gut mit der Klasse auseinander setzen um sie zu beherrschen.

Fazit:
Spiel was dir am meisten Spaß macht!
Muss man bei GW2 echt so sagen, die Klassen spielen sich sehr verschieden und damit ist es eben Geschmackssache. Kommst du zb mit dem Krieger sehr schnell klar er macht dir aber keinen Spaß so hat es denke ich keinen Sinn ihn zu spielen, brauchst du 4 Wochen um mit deinem Elementarmagier klar zu kommen, macht er dir aber mehr Spaß so ist es natürlich sinnvoller.
Du hast 5 Charslots von Anfang an und die solltest du auch ausnutzen, schau dich ein wenig um, lass dich auf die Welt ein und spiele am Ende die Klasse die dir am meisten Spaß macht.


soundofshadow is offline  
Thanks
3 Users
Old   #3
 
elite*gold: 50
The Black Market: 140/0/0
Join Date: Aug 2010
Posts: 5,990
Received Thanks: 1,142
Vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort.
FlyorDie is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2010
Posts: 378
Received Thanks: 67
Ich würde dir am Anfang, auch wenn es doof klingt, den Mesmer oder Ele ans Herz legen, denn wenn du du gleich am Anfang mit denen klar kommst, fallen dir die Chars mit schwerer oder mittlerer Rüssi um so einfacher.

Ich habe auch mit dem Krieger angefangen und mir fiel es dann etwas schwieriger in den Ele oder Mesmer reinzukommen ,da die wesentlich weniger aushalten und du mehr "dodgen" (ausweichen) musst.

Meiner Meinung nach wird der Krieger auch schnell langweilig entweder Gs den "2"er Skill spammen oder mit 2 Äxten. Dadurch ist der Dmg Output zwar enorm, aber ist wird auf Dauer sehr schnell langweilig.

Außerdem kommt es wieder darauf an, was du im High End Bereich machen willst. Willst du sPvp oder WvW (Pvp, wo 3 verschiedene Server gegeneinander antreten ) oder eher Pve und Dungeon Bereich tätig sein ?

Wenn du eher auf Pvp stehst rate ich vom Krieger ab, da er leichte Beute auf dem Schlachtfeld ist und seinen Dmg kaum nutzen kann da jeder geübte Spieler ausweichen kann. Mesmer ist hier eine gute Wahl, da er viele hilfstfertigkeiten hat, die die Gruppe stärken.

Sollte dir Pve gefallen rate, ich zu dem Krieger vorallem in Dungeons wird er gerne mitgenommen. Aber auch die Supporter wie Mesmer und Ele sind dort sehr gerne gesehen.

Zum botten eignet sich der Krieger oder Wächter am besten, da er viel aushält beide einen guten Dmg raushauen.

Guides gibt es zu jedem Char. Auch sogenannte Builds (Skillung deiner Klasse) sind überall zu finden.

Aber letztendlich liegt es bei dir, welchen Charakter du wählst, denn ich würde immer den nehmen welcher am meisten Spaß macht und nicht welcher leicht zu spielen ist.

Ich empfehle dir, alle mal zu erstellen und ein wenig zu spielen und wenn es nur die erste Story ist. Du kannst die Chars ja jederzeit löschen und wieder neue erstellen.


Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.


dome63 is offline  
Thanks
1 User
Old   #5
 
elite*gold: 50
The Black Market: 140/0/0
Join Date: Aug 2010
Posts: 5,990
Received Thanks: 1,142
Du konnstest mir sogar sehr helfen. Auch danke an dich für diese TOP Antwort.
FlyorDie is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 1328
Join Date: Feb 2013
Posts: 287
Received Thanks: 68
Hey
Ich hab GuildWars2 zwar nicht sehr viel gespielt, habe allerdings dennoch 3 Charaktere auf das mögliche höchstlevel gezogen und 2 davon haben den Weltkarte-Stern.

Ich würde dir für den Einstieg der liebe "soundsofshadow" bereits sagte, am ehesten den Waldläufer oder den Krieger empfehlen. [Je nachdem ob du lieber Fernkämpfer/Nahkämpfer sein möchtest]

Ich habe zum Anfang jeden Charakter erstellt und jeden erstmal bis LVL 10 gespielt, um dann zu wissen was mir am besten gefiel [Ele & Waldi ] - Allerdings würde ich dir diesen Vorschlag genauso geben, probier am besten jeden Char den du für Interessant hältst einmal aus, und schau ob du mit den Fertigkeiten etc. klar kommst.

An sich finde ich aber wie gesagt den Krieger und den Waldläufer am "einfachsten" - wobei man mit dem Krieger auch z.B. Quests für ein höheres Level als man gerade ist meistern kann, als Waldläufer meistens nicht, außer man kitet wie ein Profi

Wenn du noch Hilfe brauchst kannst du dich gerne per PN melden, wenn du irgendwann in den Genuss der Berufe kommst kann ich dir da noch Kochen empfehlen. Den Beruf bekommt man wirklich schnell auf 400 und levelt damit (wenn gewünscht) auch ziemlich flott. Wenn du das Leveln nicht so ernst nimmst dann lege ich dir ans Herz, mach die Berufe erst mit LvL 80 - da du mit einem Beruf schon ~10 Level aufsteigst, wenn du ihn perfektionierst.
ProfessorDiablo is offline  
Thanks
1 User
Old   #7
 
elite*gold: 25
Join Date: Mar 2010
Posts: 2,463
Received Thanks: 1,643
Ich persönlich habe Erfahrungen mit dem Mesmer, Krieger, Wächter und dem Elementarmagier.
Meiner Meinung nach waren die 1on1 Klassen wesentlich einfacher zu spielen, vor allem in früheren Leveln.
Krakato2 is offline  
Thanks
1 User
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2013
Posts: 1
Received Thanks: 0
Also ich komme besser mit den Nekromanten klar. Da du dir nun immer deine "Gehilfen" beschwören kannst. Das ist deswegen gut weil sie dir im Kampf schon etwas Unterstützung bieten können. Die Angriffs-Zauber der Nekromanten haben auch einiges zu bieten. Nur man muss sich würklich ersteinmal daran gewöhnen das mann auf seine Gehilfen eher angewiesen ist als auf den Stab. Das ist schon sehr Gewöhnungs bedürftig das ist das einzige was ich am Anfang schwer fand. Also ich würde mich mit meinem Nekromanten mitten ins Getümmel stürtzen da die Flächen-Zauber die gegner sehr schwächen und du dann nur noch wenig Kraft brauchst damit sie sterben.
Also ich kann mit ihnen auf die Dauer schon sehr umfangreich spielen.
Fuchsi2702 is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 60
Join Date: Apr 2011
Posts: 20
Received Thanks: 1
Ich persönlich rate dir dringend vom Dieb ab, ich hab den Fehler gemacht und ihn auf lvl 80 gezockt. Für Dungeons & 60+ Gebiete ist der kaum zugebrauchen. Macht kaum Flächenschaden ( AOE ) dafür aber übelsten DMG an einzelnen Gegner
XxSergeantxX is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 4
Join Date: Sep 2009
Posts: 781
Received Thanks: 247
Quote:
Originally Posted by XxSergeantxX View Post
Ich persönlich rate dir dringend vom Dieb ab, ich hab den Fehler gemacht und ihn auf lvl 80 gezockt. Für Dungeons & 60+ Gebiete ist der kaum zugebrauchen. Macht kaum Flächenschaden ( AOE ) dafür aber übelsten DMG an einzelnen Gegner

Kann dir nicht so ganz zustimmen,finde das Dieb gut für PvE ist wegen sein Dodge"3" wo man easy 4-5 Mobs pullen kann dann Blutung abwarten wo schon 70% des Lebens weg ist und in der zwischen Zeit hast wieder den Skill rdy und für Elitemobs etc. ist Dieb einfach Spitze,ja Dieb ist nicht PvE King aber auch kein Loser der nichts aushält


Masgaripa is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Welche Klasse empfehlt ihr zum farmen?
Hallo zusammen! Ich wollte gerne einmal fragen, welche Klasse Ihr so zum farmen bevorzugen würdet? Angestrebt wären Azmodan runs auf Hell. ...
12 Replies - Diablo 3 Main - Discussions / Questions
Welche sf empfehlt ihr mir?
Hallo, habe nun nen rootserver und suche erstmal sf die ich raufladen kann. die sollten relativ entbuggt sein, aber auch net zuviel neues zeug...
3 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions
Welche Klasse empfehlt ihr ?
Hi, also ich weiß grad nicht welche Klasse ich mir machen soll. Spiele auf den Server Augu und habe so 500mio für Eq. Was könntet ihr mir dann so...
12 Replies - Flyff Main - Discussions / Questions
Welche bot empfehlt ihr?
Hi leute.. so meine Frage ist..Welche bot würdet ihr am meisten empfehlen.. ich use atm die KuK bot..läuft alles super..außer vielen nachteilen.....
2 Replies - Diablo 2



All times are GMT +2. The time now is 03:29.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.