Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Guild Wars 2 > GW2 Main - Discussions / Questions
You last visited: Today at 05:39

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

[Potenzial] Krieger vs. Guardian

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 163
Received Thanks: 23
[Potenzial] Krieger vs. Guardian

hey leute,

ich hab grad n kleines problem, vllt könnt ihr mir dabei helfen ohne gleich "flaming+3000"

aufjedenfall hab ich nun einen guardian lvl 80 und macht schon spass alles schön und nett, aber das wars ja auch: alles "schön und nett".

Dann hab ich mir nen krieger gerade angefangen auch schon auf lvl 40 und ja auch nicht so die berreicherung zwar ist er geil gegen 1vs1 und 1 vs 1mob aber ja auch "schön und nett" xD.

das problem ist jetzt aber folgendes, mich interressieren nur diese 2 klassen.
- Krieger versteh ich die "eigenschaften/traits" sehr gut
- Guardian hab ich kein plan wie ich volles potenzial ausschöpfe "auch die traits"


Und kommen wir zur schlussfrage:

- Welche klasse hat mehr potenzial "einfach" zu ownen xD
- Welche stats müssen dann vorhanden sein und welche skillungen?
- Kann der guardian auch "annähernden" dmg output haben/ der krieger "etwas" aushalten?


Bitte Danke

lg niko



Levi$ is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2009
Posts: 2,041
Received Thanks: 442
Mein Guard lvl 80 mit exo etc. hittet mit seinem besten Skill vllt 7k, mein Krieger 30k rum.... na ja equip vom krieger ist ein bisschen besser, doch selbst dann bleibts ein großer Unterschied. Wie du jetzt den Wächter skillen sollst kann ich dir nicht mehr sagen.


azziraal is offline  
Thanks
1 User
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 163
Received Thanks: 23
Quote:
Originally Posted by azziraal View Post
Mein Guard lvl 80 mit exo etc. hittet mit seinem besten Skill vllt 7k, mein Krieger 30k rum.... na ja equip vom krieger ist ein bisschen besser, doch selbst dann bleibts ein großer Unterschied. Wie du jetzt den Wächter skillen sollst kann ich dir nicht mehr sagen.
jaa genau sowas hab ich gesucht ^^

Dank dir erst mal =) (thx kommt)

ahm ja dabei würd ich dich gerne fragen was sich mehr rentiert dein krieger hält weniger aus macht aber krass mehr dmg, das könnte man bei 5 mobs hochrechnen und schauen ob der dann noch steht und wieviel hp er hat, da er diese schneller down bringt wie der guard und somit weniger zeit vergeht bis die mobs an dir dmg machen können.

andererseits macht der guard gute 7k und hat ein mehrfaches an def, im weiterm sinne, könnte er dadurch mehr mobs packen als der krieger? und dabei weniger leben verlieren?

hier meine "be my hero" frage, ich hab gesehen das in orr viel gefarmt wird, dadurch is der dmg output sehr gefragt das man immer selber gut dropt und nicht nur "mitkloppt". sry für meine ausdrucksweise ich komm gleich auf die poante: droppt der krieger besser als der guard, wenn leute mitkloppen? oder ist es belanglos?

Was macht dir mehr spass? Dauereffekt?
Levi$ is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2009
Posts: 2,041
Received Thanks: 442
Wächter mit 80 gequitet weil ich Krieger 100 mal geiler finde. Wächter hält nicht unbedingt viel mehr aus. Krieger kann sich z. B, 5sek unbesiegbar machen.
Das mit den Dropps dürfte keinen großen Unterschied machen. Mit dem Krieger tötest du Mobs halt min. doppelt so schnell


azziraal is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 163
Received Thanks: 23
Quote:
Originally Posted by azziraal View Post
Wächter mit 80 gequitet weil ich Krieger 100 mal geiler finde. Wächter hält nicht unbedingt viel mehr aus. Krieger kann sich, 5sek unbesiegbar machen.
hm ja die 5 sek sind leicht zu kontern.. knockdown und das wars mit imun gg alles, heal fail.

ja schwere entscheidung mich bockt der krieger auch mehr nur weis ich nicht ob sich der auf 80 auch paar mobs pullen kann.
Levi$ is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2009
Posts: 2,041
Received Thanks: 442
Krieger hat genauso ne gute Rüßtung wie der Wächter .... Einem Krieger reichen bei normalen Mobs normalerweise 5sek zum töten ( auch bei vielen Spielern) und bei Bossen hält der Wächter auch nicht viel länger durch.
azziraal is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 163
Received Thanks: 23
Quote:
Originally Posted by azziraal View Post
Krieger hat genauso ne gute Rüßtung wie der Wächter .... Einem Krieger reichen bei normalen Mobs normalerweise 5sek zum töten ( auch bei vielen Spielern) und bei Bossen hält der Wächter auch nicht viel länger durch.
und dann wartet der krieger 60 sec CD? xD
Nice playtype ^^
Levi$ is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2009
Posts: 2,041
Received Thanks: 442
Warum sollte ich 60Sek warten, ich bin in den 5 Sek unbesiegbar, doch auch die 80er Orr mobs hauen mich bei weitem nicht um... Du kannst zwar nicht tausende töten, doch ein paar gehen schon locker rein. Wenn du mal bei nem Quest 10-20 Mobs auf einmal hauen musst, da sind dann die 5 Sek wichtig
Wenn du schon davon ausgehst, das ein Krieger wenig deff hat, was machen dann die anderen Klassen?! Krieger hat mit Wächter am meisten Def, ein Ele z.b. hat nur die hälfte an Verteidigung und ein Dieb hat auch nochmal um einiges weniger...
azziraal is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 50
Join Date: May 2008
Posts: 2,216
Received Thanks: 1,821
Im solo play ist Krieger ganz klar überlegen.

Die normalen trash mobs muss man nur schnell umhauen.

Das läuft mit jeder Klasse im Endeffekt gleich.

Es macht einfach keinen Sinn defensiv zu skillen im normalen PvE gegen trash, das macht einen nur langsamer.


Krieger macht allein durch sein Adrenalin und die offensiv ausgelegten Traits mehr schaden.

Guardian ist so unfassbar weit nicht hinten dran, aber man hat eben in jedem fall nicht die großen dmg Boosts.


Kämpft man gegen extrem viele mobs muss im Prinzip jeder das gleiche tun, sehr viel dmg raushauen und möglichst irgendwie "unbesiegbar" sein für kurze Zeit.

Guardian macht das über die AoE Blind skillz, gerade wenn dein Virtue nach jedem kill aufgeladen wird spammst du das einfach, demnach ist man tatsächlich effektiver darin gleich mehrere Gegner zu töten als einzelne.



Gegen Bosse ist Nahkampf in der regel sowieso schlecht, der Stab und das Szepter vom guardian sind da nicht wirklich hilfreich, da hat der Krieger zumindest das Gewehr.


In was der Guardian tatsächlich glänzt ist die Möglichkeit wirklich stark Zustände zu entfernen, dafür muss man aber stark in die Traits investieren und das macht auch nur in wenigen Dungeons wirklich Sinn so defensiv zu spielen.


In der Summe ist der guardian einfach "deutlich" schlechter als der Krieger im reinen PvE, da die Vorteile des Guardian (zustände entfernen, Aegis, prinzipiel heilen wenn man es voll drauf anlegt) nicht gebraucht werden, im Vergleich zu wir hauen einfach alle schaden raus und rezzen uns gegenseitig.

Klar ist Guardian kann im Prinzip ziemlich gut "rezzen" und das auch sicher tun. Aber das bringt im normalen Pve eben nichts wenn man alleine spielt, oder schlicht 20+ Spieler herum rennen die in der masse sowieso jeden in 1-2 sekunden hoch rezzen.


So blöd wie es klingt für alle guardian Spieler (und ich hab auch einen) , der Krieger macht in der Summe alles besser was man im PvE eigentlich haben will, die Vorzüge des Guardian kommen bei weitem nicht so raus.


Das alles könnte natürlich komplett anders aussehen wenn die Gegner großflächig zustände verteilen würden und nicht in wenigen sekunden tot umfallen.


In Dungeons sieht es etwas anders aus.

da halten gegner meist so viel aus das man sie nicht mit dem Krieger einfach umspiken kann, entsprechend dauert es länger und man bekommt ab und an doch mal probleme durch viel Brennen o.Ä.

Das heißt aber nicht das ein guardian "benötigt" wird, es ist eben nur schwerer ohne jemanden der wirklich jeden Zustand beseitigen kann (was andere Klassen aber auch können, also anstatt 1 Spezialisten, reichen meist auch einfach 5 Leute die alles irgendwie ein bisschen abdecken).



Das ist mein Fazit des ganzen, wer das anders sieht soll mir das aber bitte in der breite erleutern ^^
TheOnlyOne652089 is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 163
Received Thanks: 23
Quote:
Originally Posted by TheOnlyOne652089 View Post
Im solo play ist Krieger ganz klar überlegen.

Die normalen trash mobs muss man nur schnell umhauen.

Das läuft mit jeder Klasse im Endeffekt gleich.

Es macht einfach keinen Sinn defensiv zu skillen im normalen PvE gegen trash, das macht einen nur langsamer.


Krieger macht allein durch sein Adrenalin und die offensiv ausgelegten Traits mehr schaden.

Guardian ist so unfassbar weit nicht hinten dran, aber man hat eben in jedem fall nicht die großen dmg Boosts.


Kämpft man gegen extrem viele mobs muss im Prinzip jeder das gleiche tun, sehr viel dmg raushauen und möglichst irgendwie "unbesiegbar" sein für kurze Zeit.

Guardian macht das über die AoE Blind skillz, gerade wenn dein Virtue nach jedem kill aufgeladen wird spammst du das einfach, demnach ist man tatsächlich effektiver darin gleich mehrere Gegner zu töten als einzelne.



Gegen Bosse ist Nahkampf in der regel sowieso schlecht, der Stab und das Szepter vom guardian sind da nicht wirklich hilfreich, da hat der Krieger zumindest das Gewehr.


In was der Guardian tatsächlich glänzt ist die Möglichkeit wirklich stark Zustände zu entfernen, dafür muss man aber stark in die Traits investieren und das macht auch nur in wenigen Dungeons wirklich Sinn so defensiv zu spielen.


In der Summe ist der guardian einfach "deutlich" schlechter als der Krieger im reinen PvE, da die Vorteile des Guardian (zustände entfernen, Aegis, prinzipiel heilen wenn man es voll drauf anlegt) nicht gebraucht werden, im Vergleich zu wir hauen einfach alle schaden raus und rezzen uns gegenseitig.

Klar ist Guardian kann im Prinzip ziemlich gut "rezzen" und das auch sicher tun. Aber das bringt im normalen Pve eben nichts wenn man alleine spielt, oder schlicht 20+ Spieler herum rennen die in der masse sowieso jeden in 1-2 sekunden hoch rezzen.


So blöd wie es klingt für alle guardian Spieler (und ich hab auch einen) , der Krieger macht in der Summe alles besser was man im PvE eigentlich haben will, die Vorzüge des Guardian kommen bei weitem nicht so raus.


Das alles könnte natürlich komplett anders aussehen wenn die Gegner großflächig zustände verteilen würden und nicht in wenigen sekunden tot umfallen.


In Dungeons sieht es etwas anders aus.

da halten gegner meist so viel aus das man sie nicht mit dem Krieger einfach umspiken kann, entsprechend dauert es länger und man bekommt ab und an doch mal probleme durch viel Brennen o.Ä.

Das heißt aber nicht das ein guardian "benötigt" wird, es ist eben nur schwerer ohne jemanden der wirklich jeden Zustand beseitigen kann (was andere Klassen aber auch können, also anstatt 1 Spezialisten, reichen meist auch einfach 5 Leute die alles irgendwie ein bisschen abdecken).



Das ist mein Fazit des ganzen, wer das anders sieht soll mir das aber bitte in der breite erleutern ^^
HEY!

Danke das du dir zeit genommen hast deinen standpunkt zu erläutern!

Ja du hast meine sorgen direkt getroffen, ich hab mir in der zwischenzeit ein build gebastelt der evtl diese defizite ausmerzt.



müsste wer mal testen und mir feedback geben, hab grad keine zeit dafür!

Ahm ja dann würd ich noch gerne auf ein resümee aus, wenn das nicht zu lästig ist..

..pve -> warrior
..pvp ->
..wvw ->


lg niko
Levi$ is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2009
Posts: 38
Received Thanks: 1
sowas such ich schon die ganze zeit ich hab ne 80 guardian und eigentlich war ich zufrieden aber das gefühl das der krieger besser ist wurde ich nie ganz los...
die frage ist nur lohnt es sich alles nochmal neu zu machen alle gebiete neu zu erkunden und und und?ich mein ist der krieger wirklich so viel besser das es sich lohnt nochmal ne woche hin zu stehn und von 1-80 alles hoch zu zocken?
bzw bei meinem glück hab ich dann nen 80er krieger der gepacht wird weil alle ihn für op halten.... -.-
amonhan is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2008
Posts: 82
Received Thanks: 2
Also Ich habe ein Guardian lvl 80 exo equip, macht an bossen ca 10k und Solo um

die 4-7k .

Kann aber auch solo Champions machen, keine ahnung ob es der Krieger auch kann

hab ja keinen ^_^. Das Gute is halt am Guardian du hast viel HP und hohe bzw

viele Heals. einen ca 10k heal + 3 hots mit kurzem CD. So kann man echt jeden

Champ kiten und killn ^_^

PvP ging bisher auch gut manchmal 4 auf einmal oder auch wenn sie noch nicht so

equipte sind 6-7, geht auch gut. Wenn man mit dem Zerg mit geht, stirbt man

eigentlich nie außer der zerk wiped compl.
encjon is offline  
Thanks
1 User
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2009
Posts: 38
Received Thanks: 1
bisschen angst hab ich jetzt nur das ich meinen 80er guardian nun stehn lass und ne krieger hoch zieh der dann mit 80 generft wird weil jeder heult er sein OP!

jedenfalls bestätigt ihr meine vermutung das der krieger die bessere wahl gewesen wäre.... die frage ist nur... lohnt sich der aufwand jetzt noch nen krieger nach zu ziehn..?
amonhan is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 50
Join Date: May 2008
Posts: 2,216
Received Thanks: 1,821
Quote:
Originally Posted by encjon View Post
Also Ich habe ein Guardian lvl 80 exo equip, macht an bossen ca 10k und Solo um

die 4-7k .

Kann aber auch solo Champions machen, keine ahnung ob es der Krieger auch kann

hab ja keinen ^_^. Das Gute is halt am Guardian du hast viel HP und hohe bzw

viele Heals. einen ca 10k heal + 3 hots mit kurzem CD. So kann man echt jeden

Champ kiten und killn ^_^

PvP ging bisher auch gut manchmal 4 auf einmal oder auch wenn sie noch nicht so

equipte sind 6-7, geht auch gut. Wenn man mit dem Zerg mit geht, stirbt man

eigentlich nie außer der zerk wiped compl.
Ding ist was ist "viel leben" ?

Du hast nicht wirklich relevant mehr als ein Krieger, du hast auch nicht mehr Rüstung.

Der "heal" ist im Prinzip nicht anders als der vom Krieger, der kann nämlich ebenso heals auf Shouts machen etc. etc.

Aber das braucht man nunmal nicht, den die Dodge Rollen sind sowieso besser als jeder heal (gerade gegen Gegner die extrem dmg raushauen wie eben bosse).

PvP also NICHT WvW , ist guardian absolut in Ordnung, weil man da tut was man eben machen können soll (die ganzen knockdown und pushbacks sind eben perfekt im PvP um Punkte zu erobern), Schade über brennen etc. geht alles.


Klar ist, Krieger und Guardian sind in vielen Punkten wirklich "ähnlich" und man kann beide eher offensiv oder mit support spielen.

In der Summe geht der Guardian ein kleines Stück mehr in Richtung Support, einfach weil die normalen Waffenskillz und die Klassenskillz das hergeben, dem entgegen der Krieger der durch seine Waffenskillz und sein Adrenalin eben einfach mehr auf Schaden ausgelegt ist.

Im PvE ist Schaden aber einfach ungleich besser als Defensive, da man die Gegner ja nur möglichst schnell umhauen will.

Gerade mit dem Elite Siegel hat man dann seine 30 Sekunden buffs die das ganze nochmal beschleunigen (ähnliches hat der Guardian auch, nur halten die deutlich weniger lange).



Für dein Resume geht die Sache einfach in die Richtung:

*Angemerkt ist, es kommt natürlich schon auf die Traits an, nicht jeder Build ist gut, ein Krieger der nur auf defensive geht ist im Schaden natürlich einem Guardian auch unterlegen der nur auf Offensive geht, genauso andersrum im Support.

PvE : vs Trash Mobs =>
Krieger > Guardian
*Mehr Burst Schaden, Guardian mehr Schaden auf zeit durch brennen, mehrere Guardian leidet der Schaden, da brennen nur in der Dauer, nicht in der Stärke addiert.

PvE : vs Bosse =>
Krieger == Guardian
*Dodge rollen sind die beste verteidigung, wer Heals braucht der dodged einfach nicht richtig. Letztlich kann jeder rezzen, von daher ist es auch fast egal ob einer stirbt, solange 3+ Leute den sofort hoch heilen braucht man keine direkten heals. Die zerg Mobs mit 20+ Spielern klatschen sowieso alles weg, da braucht auch keiner Heilung.

PvE : Dungeons =>
Krieger == Guardian
*Je nach Dungeon kann man seine Traits anpassen, keine der Klassen macht etwas das die andere gar nicht könnte, reine Heilung wird schlicht nicht gebarucht, den wenn jemand stirbt, dann meist durch einen 1Hit KO durch einen Boss. Selten ist ein konstanter heal mal brauchbar, aber dann sollte man das lieber auf alle 5 Leute aufteilen anstatt den Guardian voll damit zu belasten, das ist auch ungleich effektiver.

PvE : ClearSpeed =>
Krieger > Guardian
*Bedingt durch mehr Swiftness, höheren Burst Schaden ist der Krieger einfach spürbar fixer unterwegs (das heißt vielleicht ~10% schneller, nicht "extrem").

PvE : Ranged =>
Krieger > Guradian
*Die Rifle beim Krieger ist einfach brauchbarer als das Szepter oder der Stab beim Guardian, aber viel auswahl gibt es nicht, also muss der Guardian natürlich auch damit zufrieden sein.

PvE : Mass Enemies =>
Krieger < Guardian
*Hier glänzt tatsächlich der Guardian, mit genau dem Build der Virtue of Justice bei jedem Kill auflädt. Hat man extrem viele Gegner vor sich, mindestens um die 10, ist es extrem stark diese nach einander wegzuhauen und für diese Zeit nahezu dauerhaft zu blenden. Krieger muss hier schon seine unsterblichkeit zünden und hat dann den langen Cooldown, im besten fall wird man aber sowieso nicht getroffen da die Gegner zu schnell tot sind, wenn man den mit vielen anderen Leuten unterwegs ist (was bei solchen Events in der Regel der fall ist).



Im WvW ist ein guardian ziemlich genauso sinnvoll wie ein krieger.

Man kann beide in sinnvolle Builds einbauen, der Krieger eben als Spike Schaden (genauso wie diebe etc.) und der Guardian hat standardmässig seine Virtue die mit der Anzahl Spieler gut skalieren.

Wirklich "besser" ist hier eigentlich nichts, alles kann irgendwie sinnvoll sein.

Die Kombination ist auch besser, also 5 Guardian 5 krieger ist deutlich sinnvoller als 10 Guardian oder 10 Krieger.

beim Guardian ist der größte Nachteil das schon ab 3 guardian viel Synergie verloren geht, einfach weil brennen vom Schaden nicht stackt und Aegis ebenso nicht stackt, Protection auch nicht (nur von der Dauer).

Mehr als 3 guardian in einem Zerg Mob sind kontra produktiv, wobei mehr Krieger einfach mehr Schaden bedeutet, mehr Knockdown und schlicht "mehr". Natürlich gibt es auch Krieger Builds die ineffektiver werden, aber der Schaden Aspekt leidet nahezu nie so dass es relevant wäre.

Spielt man im WvW gegen irgendwelche "Bauern" ist es natürlich egal was man spielt, man wird die auch 4 gegen 1 einfach umhauen.



Ähnlich verhält sich das ganze im sPvP , nur da muss man sich schon ordentliche Strategien zusammen suchen. Keine der Klassen ist dort wirklich massiv überlegen, das ganze schwankt und soll letztlich ja auch so balanced wie möglich sein. Steckt eben auch viel metaGame mit drin, also dein Build ist immer nur so gut wie es gegen die Builds deiner Gegner da steht.
TheOnlyOne652089 is offline  
Thanks
2 Users
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 163
Received Thanks: 23
OK Danke für die zahlreichen antworten!

Aber anscheinend fasst meine Frage hier nicht wirklick auch nur irgendeine person richtig auf.

Das Problem krieger - guardian, ist wie das problem Huhn - oder Ei.
Aber mein Thread Titel lautet [Potenzial]

Damit meine ich einfach ausgedrückt:

Welche klasse hat mehr potenzial durch prezises benutzen der: STATS
Welche Klasse hat mehr potenzial durch gründlich überdachte: TRAITS
Welche Klasse weist in der Mehrheit die besser zu gebrauchenen TRAITS auf

Man kein sein build zwar offensiv, defensiv, support.. gezielt drauf eingehen, jedoch bleibt die frage offen welche klasse weist mehr potenzial auf in allen bereichen mit 1 build zu glänzen. Natürlich muss es einen schwerpunkt geben, ich geb ihn mal vor, schwerpunkt offensiv.

lg niko


Levi$ is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
[B] Facebook Page | MIT BELIEBTER APP | AKTIVE FANS | RIESEN POTENZIAL
Ich verkaufe hier diese Seite: FIFA 13 Verlosung | Facebook Die Seite hat ein RIESEN POTENZIAL, da FIFA 13 bald rauskommt und jeder die App nutzt...
9 Replies - elite*gold Trading
[B] FACEBOOK FANPAGE 60.000 LIKES| AKTIVE FANS | RIESEN POTENZIAL |
Topic regelt ! :D Hier die Seite : https://www.facebook.com/pages/ICH-LIEBE-MEINE-MUTTER/185343468195480 Info : Ich ver kaufe meine Seite , weil...
5 Replies - elite*gold Trading
[B] Facebook Fanpage | AKTIVE FANS | RIESEN POTENZIAL | GEWINNSPIEL-APP
Ich verkaufe hier diese Seite: Amazon-Gutschein Verlosungen | Facebook Die Seite hat ein großes Potenzial, da alle Amazon-Gutscheine gewinnen...
2 Replies - elite*gold Trading
Berkanix no ein mmo mit potenzial ?
vllt kann das ja einer entziffern ;) aber hab hier nen fettes mmo entdeckt 베르카닉스, SFantasy 로의 진화!
0 Replies - Foreign Games
World-of-Night PServer Mit Potenzial Patch 3.3.5a
*
12 Replies - WoW Private Server



All times are GMT +2. The time now is 05:39.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.