Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 10:49

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Ist GW2 WoW in Grün?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2012
Posts: 4
Received Thanks: 2
Ist GW2 WoW in Grün?

hallo,

ich hab nun schon einige Zeit in gw2 verbracht und mir natürlich vor allem den pvp-content angesehen. Da ich mir unsicher bin, ob ich weiter Zeit in GW2 stecken soll möchte ich hier mal mein bisheriges Fazit niederschreiben und würde gerne wissen, wie ihr das so seht. In den letzten 6 Jahren kamen einfach zu viele MMOs, bei denen man sich auf den max-lvl geprügelt hat, nur um dann festzustellen dass das endgame totaler scheiss ist.

PvE interessiert mich überhaupt nicht, folgendes ist also nur aus der Sicht des PvPlers zu verstehen.

WvW
Meiner Einschätzung nach ist dieses WvW-Konzept bereits jetzt zum scheitern verurteilt und ich prophezeie das in einpaar Wochen eine große Heul-Welle über die Foren hereinbricht.

Das Problem: es ist nicht möglich wirklich große organisierte Gruppen aufzustellen. Vielleicht kennt das der ein oder andere noch aus Warhammer Online: auch hier war es schon sehr schwer mal mehrere Spieler unter einer Führung zu vereinen. Der große Vorteil bei Warhammer war jedoch, das wenigstens alle Spieler ins PvP kamen, wenn man mal eine Gruppe aufgestellt hat.
Bei GW2 hat man das Problem, das die Spielerzahl im WvW begrenzt ist. Also mal angenommen, ich schaffe es 50 einigermaßen fähige Leute zusammen zu trommeln, was schon eine ziemlich utopische zahl ist. Dann hab ich immer noch das Problem, das ich vermutlich 2 Stunden warten muss, bis vll mal die hälfte nen Platz bekommen hat. Am Ende kommen dann vll auch ausgerechnet wichtige Leute nicht rein. Dem gegenüber stehen dann immer noch 225 randoms die stumpfsinnig zergen oder Erze farmen.

Aus meiner Sicht ist da viel Frust vorprogrammiert und die Gilden, die sich auf WvW spezialisieren, werden reihenweise aufhören zu spielen.

Daher denke ich, das WvW nie mehr sein wird als zergen auf Alterac-Niveau. Für ernsthafte PvP-Spieler ist es somit ziemlich uninteressant.

sPvP
Ist ja eine feine Sache, das in den Arenen jeder die selbe Ausrüstung hat. Aber mal ehrlich: war das in WoW ab einen Rating von - sagen wir mal - 2200 anders? Klar, ab und zu kamen PvE-Champs mit legendarys oder irgendwelchen fiesen trinkets, aber im großen und ganzen hatten auch dort alle das PvP-Zeug an.
Dazu kommt noch, das es nur einen einzigen Spielmodus gibt. Da hat WoW wesentlich mehr Modi zu bieten.

open-pvp
gibts in GW2 gar nicht. Einfach nur "epic fail", wie es so schön heißt...

Charaktersystem
Hier bietet GW2 mal was wirklich neues. Aber ist neu auch wirklich besser? Das doofe an WoW war natürlich, das immer irgend ein Addon kam und alles über den haufen geworfen hat, sobald die balance endlich mal gepasst hat. Wie das in GW2 weiter geht muss sich erst noch zeigen.

Fazit
Irgendwie bleibt nicht viel übrig, das mal als pvpler machen kann, außer eben sPvP. Aber das gibt's in WoW auch schon.
Daher denke ich, das sich GW2 im endgame genau so spielen wird wie WoW: man macht einfach ein Arena/sPvP-Game nach dem anderen und versucht besser zu werden.

Nicht falsch verstehen. Ich will das Spiel hier nicht schlecht machen. Im Gegenteil: ich schreibe den Post hier, damit ihr mich vom Gegenteil überzeugen könnt. Also, was denkt ihr? Was hat GW2, was euch auch noch in 6 Monaten spaß machen wird? Was ist es, was GW2 besser macht als WoW?



Zaphitos is offline  
Thanks
2 Users
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2012
Posts: 1,495
Received Thanks: 394
Ach komm, du bist doch nur ein WoW fanboi.. GW2 ist nichtmal lange raus und schon gibts solche threads
Ich find GW2 richtig gut gelungen und versteh deine probleme nicht wirklich


HellPain is offline  
Thanks
4 Users
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2012
Posts: 4
Received Thanks: 2
nein, ich spiele wow schon seit einem jahr nicht mehr. Wie ich oben bereits geschrieben habe:

Quote:
In den letzten 6 Jahren kamen einfach zu viele MMOs, bei denen man sich auf den max-lvl geprügelt hat, nur um dann festzustellen dass das endgame totaler scheiss ist.
Das ist der Grund für diesen Thread, und warum ich mir jetzt schon im vorher überlege, wie ein game im endgame aussehen würde.
Zaphitos is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2007
Posts: 520
Received Thanks: 61
kp ich spiel seit 2005 wow und muss sagen dass sich gw echt frisch anfühlt,mir fehlt zugegebener maßen die itemspirale da ich merke dass diese mir motivation verliehen hat.
andererseits ist spvp echt lustig da ich mit knapp rang 20 schon merke dass skill echt nen großen unterschied macht.

und zu

Quote:
open-pvp gibts in GW2 gar nicht. Einfach nur "epic fail", wie es so schön heißt...
der ist in wow auch tot,schon seit bc (;


muse- is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2007
Posts: 647
Received Thanks: 156
Also du hast das Prinzip von WvW wohl nicht verstanden... momentan ist es immer überfüllt weil es ca immer 1 Tag geht dh : die Leute können cappen = exp bekommen = leveln
wenn später ein Großteil der Spieler 80 ist und das wvw 2 Wochen geht und man 70% der Zeit am deffen ist werden die spieler die vorher nur zum leveln drin waren bestimmt nicht mehr reingehen.
btw wette ich mal das du auf einem server zockst der High bzw Full ist ... ich hab zB auf MillersSound NIE probleme ins WvW reinzukommen...
Die Spieler werden sich sowieso iwann noch mehr aufteilen.

Dein Kommentar zu spvp ist ja sowieso Lachhaft... WoW hat mehr Spielmodi ?
6 Jahre vs 2 Wochen... ok
man merkt du hast nie gw1 gezockt den ich gehe mal stark davon aus das die meisten "Modis" von gw1 iwann auch noch übernommen werden... sei es in addons oder sonst was.
Alleine die Tatsache das wow monatl kostet und gw2 nicht ist für die meisten doch schon ein grund gw2 zu bevorzugen
eddi233 is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 30
Join Date: Jul 2009
Posts: 607
Received Thanks: 365
Es ist schwierig zu sehen, da ich Main PVE bin aber ich finde die utopische Zahl von 50 so utopisch da man doch nicht mit sovielen Leuten auf das Schlachtfeld geht. Zu 10 gehen wir öfters rein um Karmatrading zu machen und spätestens nach ner Stunde sind wir alle drin. Klar ist es verbesserungsfähig dass man vielleicht Gruppen anmelden kann aber dann stimmt das Gleichgewicht nicht mehr. Zum Charaktersystem: Ich finde das Charaktersystem insofern gut dass das Level angepasst wird. Das ist schon recht nice, wobei sie wieder total overpowerte Klassen haben. Wenn ich in WWW reingehe treffe ich fast nur noch Diebe und Eles. Ich Spiel zwar selber einen Ele aber das vom ersten Tag aus wo noch gar nichts fest stand.

Von der Haltedauer denk ich zieht Guild Wars es schon gut raus wenn ich bedenke dass ich 5 Jahre WOW gespielt habe. Doch das Fazit ist, dass es einem solange Spaß macht wie man auch die Lust dazu hat. D.h. neue Sachen entdecken, andere Charaktere aber wenn man sich natürlich nur das schlechte raussucht ist halt in 2 Monaten Schluss. Nebenbei mit dem Hochleveln Zeit lassen und nicht den kompletten Content in 1 1/2 Wochen durch klatschen. Geh raus an die Frische Luft, mach was mit Freunden, so bleibt das Spielen was besonderes...
Killeroptik is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 7
Join Date: Jul 2008
Posts: 2,818
Received Thanks: 526
Quote:
Originally Posted by eddi233 View Post
Also du hast das Prinzip von WvW wohl nicht verstanden... momentan ist es immer überfüllt weil es ca immer 1 Tag geht dh : die Leute können cappen = exp bekommen = leveln
wenn später ein Großteil der Spieler 80 ist und das wvw 2 Wochen geht und man 70% der Zeit am deffen ist werden die spieler die vorher nur zum leveln drin waren bestimmt nicht mehr reingehen.
btw wette ich mal das du auf einem server zockst der High bzw Full ist ... ich hab zB auf MillersSound NIE probleme ins WvW reinzukommen...
Die Spieler werden sich sowieso iwann noch mehr aufteilen.

Dein Kommentar zu spvp ist ja sowieso Lachhaft... WoW hat mehr Spielmodi ?
6 Jahre vs 2 Wochen... ok
man merkt du hast nie gw1 gezockt den ich gehe mal stark davon aus das die meisten "Modis" von gw1 iwann auch noch übernommen werden... sei es in addons oder sonst was.
Alleine die Tatsache das wow monatl kostet und gw2 nicht ist für die meisten doch schon ein grund gw2 zu bevorzugen
Lass mal die dreckigen Vabbis fertig machen mann

Und ich persönlich finde gw2 besser als wow. Ist so und habe schon 80. elementarist und einen 56 waldläufer
ThunfischXX is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 100
Join Date: Sep 2005
Posts: 21,433
Received Thanks: 4,765
Quote:
sPvP
Ist ja eine feine Sache, das in den Arenen jeder die selbe Ausrüstung hat. Aber mal ehrlich: war das in WoW ab einen Rating von - sagen wir mal - 2200 anders?
und wenn man ein schlechteres rating hat ist nicht der bessere spieler sondern der mit dem besseren equip besser. DAS ist epic fail und nicht das fehlen von open pvp, was eh totaler schwachsinn ist.

Wenn ich rohstoffe farmen will dann farme ich rohstoffe. Wenn ich pvp will spiel ich pvp. Wenn ich rohstoffe farmen will und jemand mit 60 level über der meine leiche campt ist einfach nur fürn *****
USB Schnittstelle is offline  
Thanks
1 User
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2009
Posts: 50
Received Thanks: 2
Hmmm, ich bin ziemlich oft in diesem forum unterwegs aber schreib fast nie einen post.
Zu diesem thema ist es aber fast ein muss
Ich hab WoW schon paar jahre gespielt und dort ist open pvp auch fast tot.
Das W3 system von GW2 ist mal was neues und soweit ist es so zu sagen eh noch in der test phase.
Auch wenn man mit lvl 10 schon rein kann, sind sicherlich fast 80% wenn nicht mehr spieler, immernoch am lvln und wollen auf pvp zurzeit verzichten.
Warts ab und du wirst mehr aktive spieler sehen im w3 system.
Und von wegen man kann keine leute unter kontrolle halten, NCsoft hat dass mit Aion mehrmals bewiesen. In meinem server waren wir x00 leute im TS und haben geplante pvp angriffe durchgefuert. Warts ab bis ein paar server die schnauze voll haben vom losen dann werden sich auch ein paar gilden zusammen schliessen und fuer ordnung sorgen.
und lasst mal das vergleichen von GW2 mit Wow....
wow ist ka wie viel jahre alt, gw2 ist nichtmal nen monat alt -.-
und so wie ich GW2 sehe, kann es spaeter auch inis im W3 system geben, wo sich dann die servers um den eingang pruegeln. und so zu sagen kann man das auch als opvp sehen
Latooni is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 201
Join Date: Apr 2008
Posts: 1,329
Received Thanks: 239
Als jmd der WoW 5 Jahre gespielt hat kann ich nur paar sachen dazu sagen:

PvP war nie balanced, 2vs2 3vs3 und 5vs5. alles war unbalanced wie ****.

S8 war die einzig gut gebalancte season

World PvP gibts seid Wotlk auch nicht mehr, also kann man nicht sagen das es epic fail ist. es gibt halt keine fraktionen dadurch auch kein world pvp logischer weise.

Ich kann mich erinnern das ich nur meinen Main in der Arena gezockt habe. wenn man mal ne season nicht gespielt hat konnte man schön pvp gear farmen. mit scheiß gear durch die gegend laufen und geoneshoted werden war da auf der tagesliste.
außerdem pve items in pvp war einfach nur der reinste dreck und hat mich sowas von aufgeregt.

in Gw2 must du garnicht leveln, du kannst dir nen char machen die turtorial quest machen und direkt mit pvp anfangen. bist instant 80 alle haben das selbe equip es geht nur um visual.

pvp ist auf dem derzeitigen level 100x besser als WoW zurzeit und fast genauso gut wie WoW zu seiner besten Season
BloodyGaming is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2006
Posts: 1,205
Received Thanks: 198
Quote:
Originally Posted by Zaphitos View Post
Fazit
Irgendwie bleibt nicht viel übrig, das mal als pvpler machen kann, außer eben sPvP. Aber das gibt's in WoW auch schon.
Daher denke ich, das sich GW2 im endgame genau so spielen wird wie WoW: man macht einfach ein Arena/sPvP-Game nach dem anderen und versucht besser zu werden.
Ich greif das Fazit mal vorneweg, denn wenn ich mir so die einzelnen Punkte angucke, hast du dich scheinbar noch nicht viel mit GW / GW2 beschäftigt ...
Das stell ich mal so dahin, denn einige Sachen erklären sich von selbst ^^


Quote:
Originally Posted by Zaphitos View Post
WvW
Meiner Einschätzung nach ist dieses WvW-Konzept bereits jetzt zum scheitern verurteilt und ich prophezeie das in einpaar Wochen eine große Heul-Welle über die Foren hereinbricht.

Das Problem: es ist nicht möglich wirklich große organisierte Gruppen aufzustellen. Vielleicht kennt das der ein oder andere noch aus Warhammer Online: auch hier war es schon sehr schwer mal mehrere Spieler unter einer Führung zu vereinen. Der große Vorteil bei Warhammer war jedoch, das wenigstens alle Spieler ins PvP kamen, wenn man mal eine Gruppe aufgestellt hat.
Bei GW2 hat man das Problem, das die Spielerzahl im WvW begrenzt ist. Also mal angenommen, ich schaffe es 50 einigermaßen fähige Leute zusammen zu trommeln, was schon eine ziemlich utopische zahl ist. Dann hab ich immer noch das Problem, das ich vermutlich 2 Stunden warten muss, bis vll mal die hälfte nen Platz bekommen hat. Am Ende kommen dann vll auch ausgerechnet wichtige Leute nicht rein. Dem gegenüber stehen dann immer noch 225 randoms die stumpfsinnig zergen oder Erze farmen.

Aus meiner Sicht ist da viel Frust vorprogrammiert und die Gilden, die sich auf WvW spezialisieren, werden reihenweise aufhören zu spielen.

Daher denke ich, das WvW nie mehr sein wird als zergen auf Alterac-Niveau. Für ernsthafte PvP-Spieler ist es somit ziemlich uninteressant.
Es ist überhaupt kein Problem die Leute unter einer Führung zusammen zu sammeln, dafür gibt es extra in GW2 den Commander-Posten. Die momentane Problematik ist, dass dieser Posten in den BWEs zwischenzeitlich recht günstig zu erwerben war und jetzt bei Release auf 100g angehoben wurde.
Diese "Zahl" ist nicht mal eben so erschwinglich..

Bis dahin kann Absprache eine gute Sache sein .. beispielsweise hat meine Gilde (ja ich weiß, Bündnisse sind bla und überflüssig) ein Bündnis mit 2 weiteren Gilden, die sich (wenn die Leute sich im PvE ein wenig ausgetobt haben und die "Rankings" in WvW gesetzt wurden) regelmässig verabreden um dann geordnet in einem 50er++ Trupp Punkte zu erobern.

Quote:
Originally Posted by Zaphitos View Post
sPvP
Ist ja eine feine Sache, das in den Arenen jeder die selbe Ausrüstung hat. Aber mal ehrlich: war das in WoW ab einen Rating von - sagen wir mal - 2200 anders? Klar, ab und zu kamen PvE-Champs mit legendarys oder irgendwelchen fiesen trinkets, aber im großen und ganzen hatten auch dort alle das PvP-Zeug an.
Dazu kommt noch, das es nur einen einzigen Spielmodus gibt. Da hat WoW wesentlich mehr Modi zu bieten.
Der Punkt ist doch der, man startet IMMER mit gleichen Vorraussetzungen, egal ob du ein Rating von 0 oder von over 9000 hast. Was letztendlich dann zählt ist das können des Spielers. Zum Thema Modus.. das Spiel ist gerade mal ne Woche alt.. es werden garantiert noch mehr Maps und mehr Modi dazu kommen, lass dem Spiel mal Zeit. Du kannst nicht WoW im jetzigen Zustand mit GW2 vergleichen. Wenn GW2 soviele Jahre auf dem Buckel hat wie WoW jetzt, dann kannst du das jetzige WoW mit dem GW2 DANN vergleichen.

Quote:
Originally Posted by Zaphitos View Post
open-pvp
gibts in GW2 gar nicht. Einfach nur "epic fail", wie es so schön heißt...
Wieso ist es Epic-Fail, wenn es keinen Anlass gibt?
In WoW und SWTor etc. ist das einfacher - Hell vs. Dunkel, Allianz vs. Horde ...
GW2 hat einfach keine Gruppierungen die gegeneinander sind. Das ist ein ganz anderer Bereich, vermutlich mehr in Richtung Coop-MMO, als ein schon 5000x dagewesener 2 Frontenkrieg etc...
Tenaka is offline  
Thanks
2 Users
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2012
Posts: 285
Received Thanks: 26
gw2 macht überhaupt keinen spaß und ist sehr enttäuschend :/
uebertreiber is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 50
Join Date: May 2008
Posts: 2,216
Received Thanks: 1,821
Quote:
Originally Posted by Zaphitos View Post
hallo,

ich hab nun schon einige Zeit in gw2 verbracht und mir natürlich vor allem den pvp-content angesehen. Da ich mir unsicher bin, ob ich weiter Zeit in GW2 stecken soll möchte ich hier mal mein bisheriges Fazit niederschreiben und würde gerne wissen, wie ihr das so seht. In den letzten 6 Jahren kamen einfach zu viele MMOs, bei denen man sich auf den max-lvl geprügelt hat, nur um dann festzustellen dass das endgame totaler scheiss ist.
genau das ist ja das schöne an GW2 , das Endgame unterscheidet sich effektiv nicht vom normalen hochleveln.

Du hast "immer" deinen Spaß, es gibt kein stupides Zeit investieren damit man mal irgendetwas spaßiges tun kann, das kann man immer, von level 1 sofort.

genau so erlebe ich Gw2 auch. In anderen MMO's wusste man das mit level XXX irgendwann mal die vermeintlich coolen Dungeons kommen, aber dafür soll man erstmal für 1000 Stunden einfach nur Gegner umhauen ohne Sinn und verstand. Die Quests machen es einfach aus. Wenn ich von Typ zu Typ laufe nur um den text getrost zu ignorieren (den Text ließt eh kein mensch) dann macht es keine Stimmung und die Gegner stehen auch nur an ihrem Platz und machen einfach nix.

In Gw2 passiert durch Events immer etwas, es macht einfach viel mehr Spaß dadurch, auch wenn man durch seine schlechten Erfahrungen in anderen MMOs immer wieder versucht einfach Gegner zu "farmen" , das ist nicht Sinn der Sache und wird eben auch nicht aktiv belohnt. Events hingegen, die soll man möglichst alle mitnehmen, Events grinden in dem Sinne, aber das macht eben auch x10 so viel spaß wie nur sinnfrei gegner anzugreifen.

Quote:
PvE interessiert mich überhaupt nicht, folgendes ist also nur aus der Sicht des PvPlers zu verstehen.
Sehr viel geht dir da verloren, wenn du PvE überhaupt nicht machen willst. Im endeffekt verlierst du mindestens 50% des Spiels.

Quote:
WvW
Meiner Einschätzung nach ist dieses WvW-Konzept bereits jetzt zum scheitern verurteilt und ich prophezeie das in einpaar Wochen eine große Heul-Welle über die Foren hereinbricht.

Das Problem: es ist nicht möglich wirklich große organisierte Gruppen aufzustellen. Vielleicht kennt das der ein oder andere noch aus Warhammer Online: auch hier war es schon sehr schwer mal mehrere Spieler unter einer Führung zu vereinen. Der große Vorteil bei Warhammer war jedoch, das wenigstens alle Spieler ins PvP kamen, wenn man mal eine Gruppe aufgestellt hat.
Bei GW2 hat man das Problem, das die Spielerzahl im WvW begrenzt ist. Also mal angenommen, ich schaffe es 50 einigermaßen fähige Leute zusammen zu trommeln, was schon eine ziemlich utopische zahl ist. Dann hab ich immer noch das Problem, das ich vermutlich 2 Stunden warten muss, bis vll mal die hälfte nen Platz bekommen hat. Am Ende kommen dann vll auch ausgerechnet wichtige Leute nicht rein. Dem gegenüber stehen dann immer noch 225 randoms die stumpfsinnig zergen oder Erze farmen.
Wichtig ist, das Welt gegen Welt ist kein echtes PvP , es ist in dem Sinne auch nur ein PvE mit Spielern gegen andere Spieler.

"Echtes" PvP ist in solchen größen einfach wie du eben sagst nicht gescheit zu koordinieren, deshalb gibt es 5v5 und 10v10 als "echtes" PvP, die absolut tadellos funktionieren und wirklich viel taktik erfordern.

Das Welt gegen Welt soll einfach viele Spieler haben und ist natürlich imbalanced, den das soll es ja auch sein. Es soll "episch" sein und episch definiert sich dadurch das es einfach Imbalanced wird, irgendwer muss der "held" sein, jemand der Underdog, wie das eben immer so ist in Helden Geschichten (der 1 Jedi gegen das Imperium, wers glaubt).

Wichtig anzumerken ist hier das im Prinzip die Funktion besteht das man "Squads" bildet, also große Gruppen die sich durchaus gut koordinieren lassen.

Dazu muss man aber seinen ganzen Server einbinden, die Splitter gilden "vereinen" und hat eben viel zu tun, auch was die Community angeht.

Das ist kein PvP mehr, das geht viel weiter, den das Organisieren an sich ist schon teil des Welt gegen Welt konzept.

Eine durchgehend "organisierte" Welt wird den Splitter Gruppen Welten immer überlegen sein, und so ist das ja auch gedacht.

Dich stört das ? Dann musst du investieren um deinen Server zu vereinen, hat letztlich auch etwas Rollenspielmässiges, was witzigerweiße im PvE in der Story exakt genauso verläuft ; alle Völker vereinen, um gegen den übermächtigen Gegner zu bestehen.

Quote:
Aus meiner Sicht ist da viel Frust vorprogrammiert und die Gilden, die sich auf WvW spezialisieren, werden reihenweise aufhören zu spielen.
Der Frust ist klar, liegt aber schlicht daran das die Gilden die sich "spezialisieren" wollen immer Splitter Gruppen bleiben. Man muss sich einfach zusammen tun, mach eben eine einzige Gilde mit 500 Mitgliedern, anstatt viele kleine gilden die alleine nichts erreichen können und sich nur gegenseitig im Weg stehen.

Das Welt gegen Welt Konzept ruft dich aktiv dazu auf dich in solche Maßstäben zu organisieren, wenn du das nicht machen willst, spiel eben das "echte" PvP.

Quote:
Daher denke ich, das WvW nie mehr sein wird als zergen auf Alterac-Niveau. Für ernsthafte PvP-Spieler ist es somit ziemlich uninteressant.
Korrekt, so soll es ja letztlich auch sein wenn die Spieler nicht koordiniert sind läuft das in jedem krieg so ab das einfach jeder auf jeden einschlägt und hofft etwas Schaden anzurichten.

Koordiniere dich mit deinem Server, setze dich aktiv mit den leuten in verbindung und versuche aktiv eine möglichst schlagkräftige Squad aufzubauen.

dem entgegen steht nunmal das Problem mit "vollen" Servern, die einfach überbevölkert sind und damit die Performance des Spiels einfach in die Knie geht.

Daran muss natürlich geschraubt werden, vielleicht die Zahl der Spieler im Welt gegen welt auf 100 reduzieren, etc. etc. das muss sich zeigen.

Einfache Ausweichmöglichkeit, ein Server mit "Mittel" oder Wenigen Spielern.

Quote:
sPvP
Ist ja eine feine Sache, das in den Arenen jeder die selbe Ausrüstung hat. Aber mal ehrlich: war das in WoW ab einen Rating von - sagen wir mal - 2200 anders? Klar, ab und zu kamen PvE-Champs mit legendarys oder irgendwelchen fiesen trinkets, aber im großen und ganzen hatten auch dort alle das PvP-Zeug an.
Dazu kommt noch, das es nur einen einzigen Spielmodus gibt. Da hat WoW wesentlich mehr Modi zu bieten.
Modi braucht es nicht, zumindest vorerst.

Für "echtes" PvP sind die meisten ohnehin noch nicht bereit, da das Spiel am ende viel taktik erfordert und doch komplex wird.

WoW war PvP immer fürn arsch und hat mich niemals wirklich angemacht, gerade wenn es mit PvE verbunden ist kann man von anfang an nicht von einem fairen PvP sprechen.

natürlich, wenn alle max sind (vermeintlich max), aber genau das will ich nicht haben, die Verbindung von PvE und PvP ist für mich ein No-Go für einen sinnvollen PvP Content.

PvP soll dein Skill entscheiden, in keinster weiße das was du im PvE mit Zeit erkauft hast.

Quote:
open-pvp
gibts in GW2 gar nicht. Einfach nur "epic fail", wie es so schön heißt...
Seh ich genau anders. den GW2 sagt aktiv das es keinen Konflikt zwischen den Spielern haben will, da das eben in der Summe mehr frustet als lustet.

Irgendwelche "Noobs" abzufarmen ist eine Unsitte die es nicht zu unterstützen gilt.

Wenn 50% deines Server immer den anderen 50% gegenüber steht als "feinde" ist das keine Grundlage auf der ich Spaß habe, das sorgt nur für mehr unfreundlichkeiten gegeneinander und macht im Endeffekt einfach keinen Sinn wenn man als Basis in einem Spiel spaß haben will.

Wer den Konflikt sucht kann PvP spielen und das auf absolut fairer Grundlage tun.

GW2 macht es mit seinen PvE Events absolut richtig.

Ich habe keine gruppe, ich kenne die anderen Spieler nicht, aber wir helfen uns und haben "miteinander" spaß, nicht gegeneinander.

Finde ich ein gigantischer Pluspunkt und will ich in keinem MMO mehr missen.

Wer aus meiner Sicht in seine MMO ein "Open-World PvP" einbaut macht einfach etwas falsch, auch wenn wie alles irgendwer daran seinen Spaß hat, die masse hat es nicht.

Quote:
Charaktersystem
Hier bietet GW2 mal was wirklich neues. Aber ist neu auch wirklich besser? Das doofe an WoW war natürlich, das immer irgend ein Addon kam und alles über den haufen geworfen hat, sobald die balance endlich mal gepasst hat. Wie das in GW2 weiter geht muss sich erst noch zeigen.
Was willst du hier erwarten ?

Max werte für Equipment kriegst du einfach. Wenn du einen bestimmten Skin haben willst beschaffst du dir den, oder lässt es bleiben.

Über Transmutation kannst du jeden Skin auf jedes Equipment verschieben, alles kein thema.

WoW war kompletter Schwachsinn mit jedem AddOn , in GW1 war für mich jedes Addon eine bereicherung und hat das Spiel einfach immer besser gemacht, WoW hingegen wurde mit jedem AddOn mit großen Schritten schlechter und schlechter ; hat seine negativen und schlechten Punkte immer mehr ausgebaut und wurde blöder und blöder.

Also wirklich "egal" was GW2 macht mit seinen mit Sicherheit kommenden AddOns , schlechter als WoW kann man es nicht machen, nur "anders" genauso schlecht.

Quote:
Fazit
Irgendwie bleibt nicht viel übrig, das mal als pvpler machen kann, außer eben sPvP. Aber das gibt's in WoW auch schon.
Daher denke ich, das sich GW2 im endgame genau so spielen wird wie WoW: man macht einfach ein Arena/sPvP-Game nach dem anderen und versucht besser zu werden.
Wichtigste Sache ist eben GW2 hat gar kein Endgame wie übliche MMO, das Spiel fängt an und spielt sich bis zum Ende durchgehend gut, es gibt keine Zeit in der man stumpf in einem Loch sitzt und keine Aufgaben hat, oder viel zu schwach ist und bitte 10 Stunden Equipment grinden soll.

gibt es nicht, punkt aus, es ist ein durchgehendes Endgame wenn du so willst und macht ebenso durchgehend Spaß.

Wenn dir das Grinden in WoW wirklich "Spaß" gemacht hat, dann bist du eben ein fan von Asia-grindern , dann macht die das Spaß was andere komplett verabscheuen. Wenn du jemand bist der 10+ stunden am tag spielt, dann ist GW2 auf lange sicht nichts für dich, den nach spätestens 2 Monaten hast du alles mal durchgesaugt.

PvP sehe ich so, der muss "gut" sein, nicht tausende Modi anbieten und über die masse an Optionen und Komplexität strotzen. Den Schach ist komplex genug, ich brauch nicht noch zusätzlich 100 andere Figuren und tausende Equipments für jede Figur, es reicht wenn jede Figur genau das tut was sie machen soll.

Die Optionen die man hat im PvP sind vorerst genug, jeder Character hat seine 5+ Spielweißen, klare Builds in 5 Man / 10 man Teams sind komplett unterschiedlich und sollten genau aufeinander abgestimmt sein damit sie wirklich effektiv sind.

Am Ende hindert dich natürlich nichts daran einfach WoW zu spielen, wenn einem das Spaß macht, warum auch immer, soll ja Leute geben die lieben auch wirklich fette Frauen, jedem das seine.

Quote:
Nicht falsch verstehen. Ich will das Spiel hier nicht schlecht machen. Im Gegenteil: ich schreibe den Post hier, damit ihr mich vom Gegenteil überzeugen könnt. Also, was denkt ihr? Was hat GW2, was euch auch noch in 6 Monaten spaß machen wird? Was ist es, was GW2 besser macht als WoW?
Die aller meisten werden GW in der Woche vielleicht 10-20 Stunden spielen, nicht länger.

Wer das an einem tag unterbringt hat "zu viel" zeit und wird nicht glücklich werden auf lange Sicht.

Wer 10+ Stunden pro tag hat um ein Spiel zu spielen braucht zwangsläufig Elemente im Spiel die einfach sehr viel Zeit abfangen, Grinden eben.

Wenn ein Spiel aber so viel Grind Elemente bietet, ist es in aller Regel kaum spielbar für "normale" Spieler ohne in einen Lustlosen trot zu verfallen.


Von "skilligem" PvP kann man nach 2 Wochen eben nicht reden, gerade weil die Spieler zum großteil nur Welt gegen Welt spielen, das eben kein echtes PvP ist und mehr oder weniger einfach alle machen lässt was sie wollen.

Interessant wird es wenn man wirklich "organisierte" Server hat, die gemeinsam in wenigen gigantisch großen gilden (500 leute ist eine kranke Menge) stehen und Squads bilden um sinnvoll zu spielen.

Wenn sich 2 solche Server (oder sogar 3) in einem WWW treffen, sollte das schon eine riesen Schlacht werden, aber das liegt eben an den Spielern, ob sie das tun wollen oder eben nicht.
TheOnlyOne652089 is offline  
Thanks
5 Users
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2008
Posts: 182
Received Thanks: 26
ah, auch ein paar worte von mir
wow seit bc gespielt
guild wars seit guild wars 2 drauße ist

Quote:
...bei denen man sich auf den max-lvl geprügelt hat, nur um dann festzustellen dass das endgame totaler scheiss ist.
wow > der selbe kack
mit low lvl hat man kaum skills, z.b. immer wieder das selbe feuerball feuerball feuerball feuerball
für den max lvl muss man eben leveln/grinden


gw2 > man hat von anfang an das meiste und den spass am endgame


wvw

wow > open-pvp, altereac, arathi, eye of the storm, insel der eroberung und noch so eins
dann noch tausendwintersee und baradin

so viele auswahlmöglichkeiten und man muss sich für eins entscheide...
mit low lvl sieht man das alles eh nicht, wie schön von nem spiel das man kauft und das meiste nicht zugänglich ist...

irgendetwas koordiniertes kann man bei den aufgezählten modi eh vergessen
tausendwinter ist eh tot, sind nur welche wegen erfolge
baradin > brain-afk zerg fest vom feinsten... nc
und kommt noch auf den server und uhrzeit an, z.b. hat ein server horde zu 75% vs 25% allys bevölkerung oder umgekehrt, je so much fun 1 ally vs 10 hordies...

die ganzen bg´s werden eh nicht benutzt (ausser man benutzt die zufallsauswahl fürs bg oder man achivement geil ist), weil das beste eh noch immer kriegshymnenschlucht ist (warsong).

gw2 > wvwvw
alleine möglich: mobs kille, rohstoffe farme, map erforsche,
sich ner gruppe anschließen und einfach mitlaufe ohne davor stunden lang nach ner gruppe zu suche
dabei entfällt noch der blöde equipmentcheck oder erfahrungsstand also ob man weis was man mache muss oder nicht, man läuft einfach mit und hat spass dabei und kann jederzeit wo anders hinlaufe

in gruppen möglich
pvp + pve + ganks what ever möglich >_<

hat man lust geht man schnell paar elite zentauren kille oder einen riesen boss wurm und hofft dabai das die gegner nicht vorbei kommen oder man erwischt gegner die versuchen grad die genannten vieher zu kille =)

hat man lust geht man seine eigene karavanen beschütze die sehr wichtig für die burgen+türme+festungen sind, die man ebenso beschütze/ausbaue kann.
katapulte, trebuchte und pfeilwagen benutzte aufbaue, wälle tore repariere
oder auch vom gegner das ganze aufgezählte kaputt haue
dabei sind die gegnerischen spieler nicht zu vergessen (=^-^=)
3er, 5er, 10er, 50er gruppen alles möglich aber auch 100er xD
und das alles auf einer map, man muss sich nicht stundenlang für eine andere map anmelden...

uvm

wow > arena
2vs2 3vs3 5vs5
grob gesagt, equip > skill


zu spvp in gw2 bin ich leider noch nicht dazu gekomme


also wer von anfang an sein vollen spass haben will ohne davor tage+wochenlang auf mid/max lvl zu grinden ist bei gw2 richtig

sidenote, wow wird in meinen augen immer schlechter und schlechter
guild wars ist eine recht gute alternative da es auch viel im pve zu bieten hat

selbst das einfachste wird immer spass machen, z.b. selbst im lvl 10-15 bereich mit lvl 80 hat man seine herausforderung da man auf das lvl herabgestuft wird in dem man sich aufhält, es ist nicht so wie in wow das man da alles nur anschaut und die vieher tot umkippen ...
deshalb machen da auch die events immer spass, man läuft vorbei und es erscheint eins und man denkt sich das man es schnell mitmacht und trotzdem sein spass hat sogar in einem low lvl bereich mit max lvl

entschuldigung für mein schlechten bausatz und gramatik und den längeren text
Pascha88 is offline  
Thanks
1 User
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2008
Posts: 79
Received Thanks: 8
Quote:
Originally Posted by Zaphitos
Ich bin ein Troll und ein Fanboy und möchte hier gern meine Mimimi ablassen
Über wie viele deiner Kritikpunkte hat denn WoW zum Release verfügt?
WoW hatte noch nichtmal ein PVP Belohnungssystem.
Du vergleichst hier ein etabliertes fast 8 Jahre altes Spiel,
mit einem Spiel, dass gerade einmal 1 Monat auf dem Markt ist.
Und ich muss meinem Vorredner zustimmen, WoW war noch NIE balanced!
RvR in WoW? War nie gewollt, Städte Raiden wurde auch immer unbeliebter und sinnloser.

Extra zum weinen hier registriert?


Chillmal is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Texturen auf einmal grün?
Hallo, und zwar musste ich vor ein paar Tagen mein Windows neu installieren. Habe dann auch alle Installationen getätigt, z.B. Graka-Treiber....
10 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
Chat-Grün!
Ja hallo, ehm ja ich habe heute mit meinem Acc nur ein super Nade Script benutzt :D aber habe eine Granate geschossen alle tot, dann hat einer nach...
11 Replies - WarRock
[Mod]Anti Sp <Grün>
Wer den grünen rand hasst wen man vom einer sp mine getroffen wird der kann ihn mit diesem mod leicht entfernen. 1)Öffnet den Dateipfad ->...
17 Replies - WarRock Guides, Tutorials & Modifications
Grün O Mat
Hey wie Grün seid ihr? findet es heraus GRUEN-O-MAT http://www3.pic-upload.de/21.09.09/gw7kuxlw7ey1.jpg ^ wie ihr sehn könnt bin ich...
17 Replies - Off Topic
Warum ist Grün grün???!!!111
Warum ist diese scheiß Farbe IMMER grün? morgens mittags abends... das kotzt einen echt an...
20 Replies - Off Topic



All times are GMT +2. The time now is 10:49.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.