Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 11:41

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Suche Würfel-Tool

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 36
Received Thanks: 2
Hi all,

gibt es ein "Würfel-Tool" für DAoC? Wäre mal interessant zu wissen und wenn vorhanden nehme ich gerne auch einen Link zum Downloaden :-)

have fun!



McBurn is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2004
Posts: 741
Received Thanks: 452
Erklär mal was du dir unter einem Würfel Tool vorstellst.


sirru is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2004
Posts: 832
Received Thanks: 27
Ein Tool mit dem man Roll-Ergebnisse ändern kann.
Das heißt ich mach Roll /100 und bekomm die höchste zahl von allen. Ka was bei Roll 100 gut ist ... 300?
Ist ähnliches System wie Random nur ist es nach oben offen glaube ich.

Sowas gibt es nicht. Die Berechnung dafür ist Serverside.
Wham is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 36
Received Thanks: 2
Yau, das meinte ich Wham .. schade .. ich bin nämlich der Meinung, das es sowas gibt .. ich behaupte mal, das ich es live bei einem ML10 Raid gesehen habe .. jeder random 1000 (niedrig gewinnt&#33 Wurf war von demjenigen unter 100 bzw. auch ein win damit (16!&#33.

Ich glaube, es muß sowas geben .. aber danke für Eure Antworten!!


McBurn is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2005
Posts: 202
Received Thanks: 23
es ist absolut unmöglich das es sowas gibt. Die Berechnung von roll ist 100% serverseitig und damit nicht manipulierbar.
mondesser is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2005
Posts: 20
Received Thanks: 3
nein, absoulut unmöglich ist es nicht.

man muss nur wissen, wie die funktion arbeitet, die die zufallszahlen berechnet. es könnte durchaus nur die winapi-random()-funktion sein, es kann aber auch sehr gut sein, dass verschiedene parameter der spielwelt mit eingerchnet werden, z.b. wieviele leute sind grade online, wie lauten die koordinaten von person 273 in diesem moment, wieviele monster wurden in den letzten 2 minuten verkloppt.

da man nicht weiß, wie die funktion arbeitet, ists schwer die zufallszahlen nachzurechnen.

unmöglich ist es aber nicht, da kein richtiger zufallsgenerator am server angeschlossen ist.
coder is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2004
Posts: 832
Received Thanks: 27
Wie soll man das dann beeinflussen?
Wham is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2005
Posts: 20
Received Thanks: 3
Vom Computer generierte Zufallszahlen basieren auf der Systemzeit.
Du kannst deine zufallszahl in daoc nicht beeinflussen. man muss nur einen bestimmten zyklus abwarten, bis eine hohe zahl dran sein müsste (laut systemzeit und bekanntem algorithmus für die zufallszahlen) und dann "random 100" in daoc schreiben.

ich glaub nicht, dass ich schon jemand damit beschäftigt hat, inwiefern sich die zufallszahlen von daoc reproduzieren lassen.
coder is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2005
Posts: 1,013
Received Thanks: 19
Quote:
Originally posted by coder@Sep 23 2006, 01:50
Vom Computer generierte Zufallszahlen basieren auf der Systemzeit.
Du kannst deine zufallszahl in daoc nicht beeinflussen. man muss nur einen bestimmten zyklus abwarten, bis eine hohe zahl dran sein müsste (laut systemzeit und bekanntem algorithmus für die zufallszahlen) und dann "random 100" in daoc schreiben.

ich glaub nicht, dass ich schon jemand damit beschäftigt hat, inwiefern sich die zufallszahlen von daoc reproduzieren lassen.
Das wäre irgendwie zuviel Arbeit...

Und /random 100 benutzt man auch nicht jeden Tag, sondern nur auf events eigentlich.

Man sollte das Thema wohl mit "gibt es nicht" beenden
d-aze is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 898
Received Thanks: 334
Quote:
Originally posted by coder@Sep 22 2006, 15:41
es könnte durchaus nur die winapi-random()-funktion sein
Mein Windows-API hat diese Funktion übrigens nicht (zumindest laut meiner Win32 SDK Reference).
Ich dachte ja bisher immer, dass solche random funktionen, falls vorhanden, von dem Programmiersystem gestellt werden, weshalb es auch gar nicht so einfach ist das in Assembler zu machen
mr.rattlz is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2005
Posts: 20
Received Thanks: 3
Quote:
Originally posted by mr.rattlz+Sep 23 2006, 10:30--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (mr.rattlz @ Sep 23 2006, 10:30)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin--coder@Sep 22 2006, 15:41
es könnte durchaus nur die winapi-random()-funktion sein
Mein Windows-API hat diese Funktion übrigens nicht (zumindest laut meiner Win32 SDK Reference).
Ich dachte ja bisher immer, dass solche random funktionen, falls vorhanden, von dem Programmiersystem gestellt werden, weshalb es auch gar nicht so einfach ist das in Assembler zu machen [/b][/quote]
Da könntest du eventuell recht haben. Tatasache ist aber, dass vom Computer erzeugte Zufalls zahlen alles andere als zufällig sind.
coder is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 898
Received Thanks: 334
Quote:
Originally posted by coder@Sep 23 2006, 12:04
Tatasache ist aber, dass vom Computer erzeugte Zufalls zahlen alles andere als zufällig sind.
Es gibt durchaus Möglichkeiten mit Hilfe eines Computer _echte_ Zufallszahlen zu erzeugen ;D
Aus einem Dokument, dass sich mit der Erzeugung sicherer Zufallszahlen beschäftigt:

Quote:
Es gibt auch einen Zufallsgenerator, der die Festplatte eines Computers benutzt. Er misst die
Zeit, die zum Lesen eines Plattensektors nötig ist und verwendet die Schwankung dieses
Wertes als Zufallsquelle. Der Generator filtert die Zeitdaten, um die durch Quantisierung
entstehende Struktur zu entfernen und wendet dann eine schnelle Fouriertransformation auf
Vektoren an, die aus diesen Zahlen gebildet werden. Schließlich benutzt der Generator die
Spektralwinkel für Frequenzen im Intervall (0, π) als Zufallsbits, nachdem diese auf das
Einheitsintervall normalisiert wurden. Da die Schwankung der Rotationsgeschwindigkeit
einer Festplatte hauptsächlich durch Luftströmungen verursacht wird, liefert das System
Zufallswerte.
Quelle:

edit:
Das π soll ein pi sein, wird aber irgendwie immer vom Forum in den HTML-Code für pi umgewandelt, dann aber nicht korrekt dargestellt :P
mr.rattlz is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2005
Posts: 202
Received Thanks: 23
jup, gibt auch ein Verfahren, wo das Hintergrundrauschen der Soundkarte als Seed genommen wird.
mondesser is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 36
Received Thanks: 2
Quote:
Originally posted by *daZe*@Sep 23 2006, 10:26

Man sollte das Thema wohl mit "gibt es nicht" beenden
*bump*

Ich habs nun live vorgeführt bekommen und zwar hat jemand in meinem Beisein und vor Gildenfremden im TS angegeben, dass Würfelcheats kein Problem ist und präsentiert dann anschließend bei einem direkt danach gefolgten random 100 als Beispiel das Ergebnis 1. Danach gab er dann natürlich an, dass man nicht ständig die 1 würfeln sollte, sondern eher solche Zahlen wie 17 und präsentierte dies dann auch.

Der Sack rückt das Teil und auch den Namen nicht raus ... grml ... :-)
McBurn is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2005
Posts: 202
Received Thanks: 23
das würde bedeuten, dass die random funktion von daoc nicht server side ist? oO

währe es vllt. möglich dem server ein "random 10" packet zu schicken das aber aussieht wie random 100?
sprich die spieler sehen random 100 aber in echt hat der spieler nur random 10 gemacht?
kenne mich mit packet sniffen etc nicht aus sonst würde ichs mal testen


mondesser is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
würfel...
gibt es eine Möglichkeit, um die Würfel in Instanzen irgendwie zu beeinflussen? :p das wär doch mal ne super Sache... lg
3 Replies - General Gaming Discussion
Würfel Bot?
Hi, da ich in dne anderen beiden keine Fragen stellen darf muss ich hier mal fragen. Gab es oder gibt es einen funktionierenden Würfel Bot? Der...
3 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
Würfel BOT
Hi ich habe mal gehört das es möglich ist das würfel ergebnis zu manipulieren... also das man irgend was eingibt kA /random 1 100 aber es soll nicht...
5 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
würfel bot
leutz ich würde gerne mal wissen ob es ein "würfelbot" gib ich habe schon das halbe forum durch gelesen &#33;&#33; und mit der such funktion findet ich da...
9 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
Würfel bot?
Hi leute, wollte mal fragen ob von euch einer einen würfel "bot" oder eher gesagt "tool" kennt das einem hilft beim würfeln (das man verstendlich...
26 Replies - WoW Ask the Experts



All times are GMT +1. The time now is 11:41.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.