Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 18:15

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



GTA V: Politiker will GTA V verbieten, wegen Carjackings ...

Discussion on GTA V: Politiker will GTA V verbieten, wegen Carjackings ... within the Gaming News - DE forum part of the Gaming News category.

Reply
 
Old   #1
 
Toshio Riko's Avatar
 
elite*gold: 35
Join Date: Jul 2012
Posts: 1,680
Received Thanks: 1,367
GTA V: Politiker will GTA V verbieten, wegen Carjackings ...

Carjacking, also das Klauen eines Fahrzeuges unter Androhung unter Gewalt im Beisein des Besitzers, ist in den USA, besonders aber in Chicago, ein Problem. Und wenn es ein Problem gibt, dann sollte man was dagegen tun: Zum Beispiel Grand Theft Auto V verbieten … Sekunde, wie bitte?



Es ist die älteste Leier, die ein jeder Gamer bereits zu hören bekommen hat. Weil ich in Counter Strike B rushe, werde ich morgen in der realen Welt in (m)einer Schule Amok laufen. Weil, das ist ja logisch. Nicht. Studien hin oder her, die das bereits widerlegt haben, wird diese uralte, völlig an den Haaren herbeigezogene Diskussion niemals enden. Vor allem dann nicht, wenn alte Menschen, die politisch über bestimmte Dinge bestimmen können, die Diskussion anführen. Und schon vornherein Gamer herabstufen als faule, ungewaschene Gewalttäter.

Carjacking als Begriff fand 1990 seinen Ursprung in Südafrika, wo es immer noch ein großes Problem mit den Raubüberfällen auf unschuldige Fahrer und ihre PKWs gibt. So etablierte sich der Begriff später auch in den USA, wo legaler Waffenbesitz, häufig ärmliche Verhältnisse und Perspektivlosigkeit ebenso zu schweren Überfällen auf PKWs verleiten kann. Wenn also in einem Staat wie Chicago die Anzahl der Carjacking-Überfälle sich urplötzlich verdoppeln, dann wird nicht analysiert, dann wird ein Schuldiger gesucht, der sich einfach entfernen lässt.

Für einen Politiker in Chicago scheint der Schuldige gar schon gefunden worden sein. Es wird einem praktisch unter die Nase gerieben: Computerspiele, die so realistisch aussehen und in denen man Autos im Beisein ihrer Besitzer unter Androhung von Gewalt entwenden kann … das könnte ja dazu verleiten, dies auch im echten Leben zu wiederholen. Nein, das ist kein Witz, es gibt keine Pointe. Weil man in Spielen wie GTA V Autos klauen kann, gehe ich jetzt mit meiner Knarre auf die Straße und stehle wahllos Autos, damit Chicago wenigstens in einer Sache die Spitzenreiter sind.

Um sich dem Problem anzunehmen, wurde eine Operation namens "Safe Pump" von einem gewissen Early Walker gestartet. Sie hat eigentlich nur Gutes in Sinn: Tankstellen und andere, beliebte Orte für Carjacking stärker zu überwachen, um vor allem Senioren und Frauen vor Überfällen zu schützen. Doch leider sieht der Walker eben auch das Problem in Videospielen, explizit in GTA V, die Carjacking projizieren und ausüben lassen.

Und stark für ihn macht sich der Politiker Rep. Marcus Evans Jr., ein Staatsvertreter des 33. Distrikts in Chicago. Er ist Demokrat, aufstrebend und schwarz. Dass er nur die Sicherheit seines Distriktes im Sinn hat, möchte ich ihm hier gar nicht abstreiten. Im Gegenteil, er scheint einer dieser Politiker zu sein, die wirklich besorgt und engagiert sind. Trotzdem ist es hanebüchen, zu behaupten, dass GTA V irgendeine Mitschuld an den Carjacking-Raubüberfällen hat.

Zur Nutze machen möchte sich Marcus Evans Jr. ein Gesetz aus dem Jahre 2012, das den Verkauf von Computerspielen, die Gewalt darstellen, an Minderjährige verbietet. Dieses soll, so sein Gedanke, umgeschrieben werden, sodass derartige Computerspiele überhaupt nicht mehr verkauft werden dürfen.


Dass genau in dem Jahr, in dem die Corona-Krise wie ein Tsunami über die USA hineinbrach, und viele Menschen ihren Job verloren, da es kaum bis keine Hilfen in Form von Sozialleistungen gibt, die Zahl der Fälle steigt … daran denkt keiner. Die Armen verarmen noch mehr, sie verzweifeln und werden in ihrer Verzweiflung noch viel eher eine Straftat begehen. Es sollen nämlich vor allem viele Teenager sein, die die Statistik in die Höhe haben treiben lassen. Jugendliche zocken natürlich gerne. Und so oft, wie man GTA V verkaufen konnte, ist es kein Zufall, das wohl fast alle mindestens einmal dieses Spiel gespielt haben. Und sei es nur auf einer alten PS3. Dass diese Jugendlichen eher aus ärmlichen Verhältnissen kommen und dank Corona noch schwerer überhaupt Anschluss im Berufsleben finden und deshalb aus Not und strukturellen Problemen zur Waffe greifen und ein Auto klauen, darauf kommt keiner. Leider.

Am Ende wird der Vorschlag zur Änderung des Gesetzes wohl keinen Erfolg haben, denn das müsste erstmal durch den Senat bestätigt werden und da regiert die Lobby, und die Gaming-Lobby hat Macht. Hoffentlich finden die Politiker wirkliche Lösungen, die das Problem Carjacking an der Wurzel packt. Und nicht Symptome behandelt, die weder Ursache für das Problem Carjacking sind, noch im Zusammenhang mit Carjacking stehen.
Attached Thumbnails
GTA V: Politiker will GTA V verbieten, wegen Carjackings ...-gta-v-verbot-carjacking.jpg  
Toshio Riko is offline  
Thanks
2 Users
Old 02/28/2021, 15:53   #2
 
elite*gold: 40
Join Date: May 2020
Posts: 716
Received Thanks: 90
Haha eiskalt immer den Spielen die Schuld geben aber nie Einsicht zeigen & den Horizont erweitern wie nur "böse böse".
Lächerlich manche Poliziker verkrampft einen Grund zum hassen aufsuchen & darauf pledieren.
Streex is offline  
Old 03/01/2021, 01:44   #3
 
Apere's Avatar
 
elite*gold: 2
Join Date: Dec 2015
Posts: 1,465
Received Thanks: 382
das ist bestimmt so einer der sich kinderp*rn*s reinzieht
Apere is offline  
Old 03/01/2021, 08:15   #4



 
Castiel''s Avatar
 
elite*gold: 22
The Black Market: 325/0/0
Join Date: Aug 2014
Posts: 8,211
Received Thanks: 2,494
Und in Berlin Formel 1 verbieten, speziell am Kudamm?
Castiel' is offline  
Reply

Tags
carjacking, chicago, grand theft auto, gta v, verbot


Similar Threads Similar Threads
GTA 5 - Politiker wollen Release verhindern!
01/04/2013 - Gaming News - DE - 274 Replies
Der amerikanische Politiker Joe Manchin hat erst kürzlich öffentlichlich über ein Verbot der Rockstar-Serie GTA nachgedacht. Auch der Release des Action-Blockbuster GTA 5 ist dadurch gefährdet. Anlass dafür ist der Amoklauf von Newtown, der Ende der vergangenen Woche die USA erschütterte. Erst vor kurzem wurde Mass Effect als "Killerspiel" bezeichnet, da der Amok-Läufer auf Facebook ein Like auf der Seite hinterließ. Es war wohl wieder abzusehen, das für den tragischen Amoklauf...
Glaubt ihr, ihr könntet ein besserer Politiker sein ?
01/04/2012 - Off Topic - 54 Replies
Es gibt viele Politiker wo man Teilweise denkt, "Wie hat der es soweit gebracht, den sollte man gegen die Wand klatschen. Das könnte ich doch besser." Also ich denke bei ca. 40% der in den Nachrichten gezeigten Politiker Szenen, "Das könnte ich besser.". Schade nur ist das man es nur sehr schwer Beweißen kann. Was ist eure Meinung dazu ?
Politiker noch vertrauenswürdig?
07/15/2011 - Off Topic - 33 Replies
Ich bin eigentlich schon immer Politik interessiert gewesen, aber was zur Zeit die deutsche Regierung abliefert, ist meines Erachtens nicht mehr in Ordnung. Da überlegt man sich auch mal, ob man gar nicht mehr zur Wahl geht. Wenn ein Herr Holmeier öffentlich auf die Frage "Warum liefern wir Panzer nach Libyen?" mit der Antwort "Wenn wir es nicht tun, tun es andere. So haben wir wenigstens einen wirtschaftlichen Vorteil" antwortet, und im gleichen Atemzug zum Atomausstieg sich mit den Worten...
Gamer vs. Hopper vs. Politiker
07/27/2010 - Off Topic - 2 Replies
Vote Now! Gamer vs. Hopper.



All times are GMT +2. The time now is 18:15.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2024 elitepvpers All Rights Reserved.