Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 15:47

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

League of Legends: Neues Reformsystem gegen Fehlverhalten

Reply
 
Old   #1

 
elite*gold: 469
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Feb 2008
Posts: 6,734
Received Thanks: 1,314
League of Legends: Neues Reformsystem gegen Fehlverhalten

Wer League of Legends eine Zeit lang spielt, der trifft sicher auf den ein oder anderen beleidigenden oder aggressiven Mitspieler. Bereits in der Vergangenheit hat Riot Games, die Firma hinter League of Legends, Maßnahmen zur Eindämmung von "giftigen" Spielern getätigt. So wurden bereits Spieler aufgrund von extremen Verhalten permanent vom Spiel ausgeschlossen.

Nun wurde ein neues Reformsystem von Riot Games entwickelt, welches schlechtes Benehmen bereits im Keim ersticken soll, indem der Spieler sieht, was er falsch gemacht hat. So kann er über sein Fehlverhalten nachdenken, was im Optimalfall dazu führt, dass er dies unterlässt.
"Je schneller ein Spieler Feedback erhält, nachdem er sich falsch verhalten hat, desto höher ist die Chance, dass das schlechte Benehmen in Zukunft ausbleibt. Mit diesem grundlegenden Gedanken haben wir ein neues System ausgearbeitet, welches umsetzbares Feedback liefert und Spieler, die es am meisten verdient haben, angemessen bestraft." - Lyte, Riot Games Mitarbeiter
Das System selbst funktioniert folgendermaßen:
  • Mitspieler oder Gegner des beleidigenden Spielers melden diesen. Daraufhin überprüft das System, ob die Meldung gerechtfertigt ist.
  • Das System untersucht den Fall und bestimmt ob das Verhalten eine Bestrafung nach den, von der Community gesteuerten, Standards verdient hat, oder nicht.
  • Das System sendet eine "Reformkarte" per Mail, in welcher der Chatverlauf und, falls der Spieler bestraft wird, die Konsequenz für das Verhalten enthalten ist.

Momentan liegt der Fokus auf verbalen Belästigungen. Besonders Rassismus, Todesdrohungen oder ähnliche Vergehen sollen schwer geahndet werden, im Extremfall mit einem permanenten Bann.
Das System wird die ersten paar Tage in Nordamerika getestet. Dabei werden die ersten 1.000 Fälle von einem Sonderteam noch einmal überprüft. Sollten dabei keine Probleme auftreten, wird das System auf allen Servern permanent implementiert. In Zukunft soll das System noch auf mehrere Features erweitert werden. Dazu gehören zum Beispiel "Reformkarten", die im Spiel selbst angezeigt werden, aber auch Belohnungen für gutes Verhalten.

Was sagt ihr zu dem neuen System? Denkt ihr, dass dadurch nachhaltige Veränderungen auftreten?
Schreibt uns eure Meinung!
Attached Thumbnails
League of Legends: Neues Reformsystem gegen Fehlverhalten-lol.png  



manniL is offline  
Old   #2



 
elite*gold: 0
Join Date: May 2010
Posts: 6,208
Received Thanks: 1,801
Arrow User Submitted News -> Gaming News - DE

#moved…


Mr. Highlife is offline  
Old   #3


 
elite*gold: 0
The Black Market: 188/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 9,889
Received Thanks: 6,419
Hoffentlich wird man nicht auch unnötigerweise bestraft...
(Es gibt Leute, die reporten jeden...)

Da frage ich mich, wo die Beleidigung anfängt. D:
Sempai? is offline  
Thanks
1 User
Reply

Tags
league of legends



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
League of Legends: Fehlverhalten zieht Bann nach sich
Wer bereits länger beim MOBA-Spiel „League of Legends“ dabei ist, musste sich mit der Zeit an das oftmals giftige Klima, das während der Matches...
90 Replies - Gaming News - DE



All times are GMT +1. The time now is 15:47.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.