Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 08:30

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Hatred: Geht der Amoklauf-Simulator zu weit?

Reply
 
Old   #121
 
elite*gold: 36
Join Date: Dec 2009
Posts: 717
Received Thanks: 249
Quote:
Originally Posted by Crossside View Post
ich finds ein wenig bedenklich wieviele Leute hier im Thread schreiben ohne Konstruktive Argumente zu bringen (oder wieso sie ihre Meinung vertreten), und sich stattdessen über andere Leute auslassen.
Ich habe meine Meinung mit mehreren Argumenten unterlegt, du hast die Posts ja gelesen. Natürlich hat jeder seine eigene Meinung aber ein Amoklauf mit Bäumefällen u.Ä. zu vergleichen finde ich persönlich etwas gar makaber...
War ne spannende Diskussion, werde mich ab jetzt raushalten.

Gruss



GWplayer is offline  
Old   #122
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,004
Received Thanks: 62
Quote:
Originally Posted by .Veyy# View Post
Und warum? Dann müsste man alle Spiele verbieten, die in irgendeiner weise Gewalt fördern. Was ist mit gewissen Horrorfilmen, sind die etwa nicht schlimmer dargestellt worden, als dieses Spiel? Ich denke nicht und sie sind trotzdem alle frei im Handel erhältlich.
Es ist ein Spiel und ein Spiel bleibt ein Spiel. Wer das in die Realität umwandelt ist in dieser Gesellschaft fehl am Platz und sollte sich einweisen lassen.

Aber mein Gott, dieses Spiel ist ja sooooooooo schlimm. Sinnloses Geballer in einer virtuell dargestellten Scheinwelt, wirklich schlimm.

BTW:
Deine Meinung stellt mal wieder eine klare BILD - Leser Denkweise dar, in meinen Augen. Solltest du ändern.
Tag.
Sowas muss ich mir von einer Person wie dir nicht gefallen lassen.
Schönen Tag noch :-)


imagecload is offline  
Old   #123
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 506
Quote:
Originally Posted by GWplayer View Post
Ich habe meine Meinung mit mehreren Argumenten unterlegt, du hast die Posts ja gelesen. Natürlich hat jeder seine eigene Meinung aber ein Amoklauf mit Bäumefällen u.Ä. zu vergleichen finde ich persönlich etwas gar makaber...
War ne spannende Diskussion, werde mich ab jetzt raushalten.

Gruss
war nicht direkt auf dich bezogen, sondern auf die Leute die hier ständig schreiben "gehört verboten" "das ist doch krank" usw ohne Argumente dafür zu bringen wieso sie so denken.
Crossside is offline  
Thanks
1 User
Old   #124

 
elite*gold: 707
Join Date: Oct 2011
Posts: 7,275
Received Thanks: 7,459
Quote:
Originally Posted by imagecload View Post
Tag.
Sowas muss ich mir von einer Person wie dir nicht gefallen lassen.
Schönen Tag noch :-)
Musst du auch nicht, wenn du die Wahrheit nicht ab kannst. Weiterhin viel Spaß mit dem RTL Programm.

Quote:
Originally Posted by GWplayer View Post
Ich finds ein wenig bedenklich wieviele Leute hier das Thema Amoklauf ins Lächerliche ziehen...
Ich finde es ein wenig bedenklich, dass du anscheinend den Ausdruck "Ironie" nicht kennst.
Klar kann man das ins lächerliche ziehen, so wie alles andere. Das Problem ist nur, jeder fasst es unterschiedlich auf.
Man sollte Realität und virtuelle Welt klar trennen. Die ganzen Reportagen von RTL sind sowieso Schwachsinn. Aber es sind immer die "Gamer" Schuld und der Auslöser sind mal wieder "BRUTALE KILLERSPIELE". Zum Glück ist der Sender bei mir geblockt.


Aze /.. is offline  
Old   #125

 
elite*gold: 36
Join Date: Jun 2013
Posts: 692
Received Thanks: 165
Das geht meiner Meinung nach viel zu weit. Dieses Spiel kann man nicht mit den Shootern, die bereits auf dem Markt sind vergleichen. In diesem Spiel schlüpft man in die Rolle eines Amokläufers. Bei Spielen wie CoD oder BF geht es darum sein Land zu verteidigen. Auch wenn man dabei menschen töten muss. Diese haben etwas böses getan. In keinem der beiden Spiele werden unschuldige Menschen getötet (zumindest ist es nicht das Ziel, das der Spieler erreichen soll). Ein "Amoklauf Simulator" zu erstellen ist meiner Meinung nach einfach nur hirnrissig. Wenn es nach mir ginge, dann würde das Spiel sogar in Deutschland komplett verboten werden. Man braucht sowas nicht und wird es nie brauchen. Da würd ich lieber noch mehr geld in weitere Farm simulator investieren.

Alleine der Gedanke: "Wir erstellen ein Spiel bei dem man ein Amokläufer ist und so viele Menschen wie möglich umbrinen muss, egal was sie getan haben oder nicht" ist vollkommen bescheuert.

Ich kann mich über sowas nur aufregen. Dass durch so ein Spiel die Medien mal wieder alles verallgemeinern und nicht nur dieses Spiel sehen, wird es später wieder heißen "Computerspiele machen definitiv aus Spielern Amokläufer".

Mit freundlichen Grüßen

Floppy012
Floppy012 is offline  
Thanks
1 User
Old   #126
 
elite*gold: 36
Join Date: Dec 2009
Posts: 717
Received Thanks: 249
Quote:
Originally Posted by AREZ' View Post
Ich finde es ein wenig bedenklich, dass du anscheinend den Ausdruck "Ironie" nicht kennst.
Schliesst denn das eine das andere aus?

Quote:
Originally Posted by Floppy012 View Post
Das geht meiner Meinung nach viel zu weit. Dieses Spiel kann man nicht mit den Shootern, die bereits auf dem Markt sind vergleichen. In diesem Spiel schlüpft man in die Rolle eines Amokläufers. Bei Spielen wie CoD oder BF geht es darum sein Land zu verteidigen. Auch wenn man dabei menschen töten muss. Diese haben etwas böses getan. In keinem der beiden Spiele werden unschuldige Menschen getötet (zumindest ist es nicht das Ziel, das der Spieler erreichen soll). Ein "Amoklauf Simulator" zu erstellen ist meiner Meinung nach einfach nur hirnrissig. Wenn es nach mir ginge, dann würde das Spiel sogar in Deutschland komplett verboten werden. Man braucht sowas nicht und wird es nie brauchen. Da würd ich lieber noch mehr geld in weitere Farm simulator investieren.

Alleine der Gedanke: "Wir erstellen ein Spiel bei dem man ein Amokläufer ist und so viele Menschen wie möglich umbrinen muss, egal was sie getan haben oder nicht" ist vollkommen bescheuert.

Ich kann mich über sowas nur aufregen. Dass durch so ein Spiel die Medien mal wieder alles verallgemeinern und nicht nur dieses Spiel sehen, wird es später wieder heißen "Computerspiele machen definitiv aus Spielern Amokläufer".

Mit freundlichen Grüßen

Floppy012
Dito
GWplayer is offline  
Old   #127
 
elite*gold: 34
Join Date: Jun 2010
Posts: 1,019
Received Thanks: 411
Das Spiel wird sofort bei Release gekauft. Einfach weil es etwas ist, was es noch nicht gab und ich die Hoffnung habe, dass die Entwicklerstudios wieder versuchen stärker zu provozieren. Es ist einfach eine tolle Abwechslung zum ganzen standard Müll, der in letzter Zeit auf den Markt geschmissen wird.

Desweiteren ist es auch eine super Möglichkeit mich auf meinen Amoklauf vorzubereiten, den ich bereits seit Jahren plane und dank diesem Spiel nun wunderbar in der virtuellen Realität ausprobieren kann!
Detektiv Milchschnitte is offline  
Thanks
2 Users
Old   #128
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2012
Posts: 76
Received Thanks: 10
Quote:
Desweiteren ist es auch eine super Möglichkeit mich auf meinen Amoklauf vorzubereiten, den ich bereits seit Jahren plane und dank diesem Spiel nun wunderbar in der virtuellen Realität ausprobieren kann!
Uhh vorsichtig, man weiß nie wer mitliest. :P

Das Spiel ist defintiv etwas Neues, es ist wie ein Mittelfinger in Richtung RTL, Bild und allgemeinen Medien.

Für manche ist es vielleicht eine Art "Nervenkitzel" oder allg. etwas Neues, da CoD, Battlefield, etc. zu langweilig wurden. Für mich persönlich ist es jedoch zu makaber. Ich brauche diese Simulation nicht, in der ich wehrlose Menschen abschlachte, nur um mich für mein verhasstes Leben an der Gesellschaft zu rächen. Da würden mir persönlich bessere Möglichkeiten einfallen, um mit meinem Leben wieder klar zu kommen (z.B. Drogen nehmen o.ö, kann aber auch sein, dass ich in diesem Fall totalen Bullshit von mir gebe. Da mir schlichtweg die Erfahrung fehlt, wie sich solche Menschen fühlen/verhalten. )
El-Bartø is offline  
Old   #129
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 506
Quote:
Originally Posted by El-Bartø View Post
Uhh vorsichtig, man weiß nie wer mitliest. :P
Es wurden ja schon Hausdurchsuchungen vom SWAT für weniger gemacht
Gab ja mal den Fall wo einer in Google nach ner Anleitung zum Bombenbau gesucht hat, und am nächsten stand dann die Bullerei bei ihm vor der Tür und hat seine Wohnung gestürmt..

Man sollte schon aufpassen was man schreibt, auch wenns ironisch gemeint ist^^
Crossside is offline  
Old   #130
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2011
Posts: 38
Received Thanks: 4
Ich finde dieses Spiel ist schon hart an der Grenze aber genau das wird es zum erfolg bringen meiner Meinung nach. Wann gab es schonmal einen Amok Lauf Simulator der auch noch Grafikmäßig gut abschneidet? Noch nie!!! Ich werde mir dieses Spiel kaufen aber nicht in Deutschland weil da sowieso alles gecuttet und gemacht wird, macht kein spaß mehr wenn die hälfte fehlt. Und das mit dem Spaß meine ich wie bei jedem anderem Spiel. Es macht Spaß wenn man in COD seine Streaks erreicht und noch mehr Kills macht also warum soll dieses Spiel keinen "Spaß" machen? Ich werde mir wahrscheinlich die Amerikanische Version kaufen kostete es was es wolle. Ich finde dieses Spiel spannend und neuartig. Sowas wird es so schnell nicht mehr geben. Ist für mich eine klare Sache mir das zu kaufen. Den Trailer fande ich sehr gut gerade weil man einen guten Einblick ins Spiel bekommt. Manche Szenen sind dann doch etwas Extrem z.b wo die Frau um ihr Leben bettelt. Da wird mir schon anderes aber gerade sowas macht das Spiel Erlebnis noch interessanter.

Ich wünsche hiermit noch einen schönen Abend und zockt was schönes
Solia97 is offline  
Old   #131


 
elite*gold: 689
Join Date: Oct 2009
Posts: 7,834
Received Thanks: 8,539
Sieht interessant aus und ist bestimmt ein lustiger Zeittotschläger. Deshalb wäre eine Portierung auf mobile Endgeräte sicherlich nicht verkehrt, oder zumindest Touch Unterstützung für Windows 8.

Auf Dauer wird es sicherlich eintönig, aber gerade Elemente wie die Emotionen der Opfer wurden hier scheinbar ganz gut untergebracht. Das hebt den Spielspaß sicherlich an und verleiht den Taten mehr Tiefe. Das über den Haufen fahren von stumpfen Puppen in GTA wird ja auch irgendwann langweilig.

Was ich mir wünschen würde:

Wenn man solch ein Spiel kreiert, wäre eine Anpassung der Peripherie mehr als Fördernd um sich maximal in das Spiel integrieren zu können. Warum nicht mal einen Controller in Baseballschläger oder Macheten/Axt Form, für die Wii gibt es ja bereits ähnliches. Ich erkenne hier viel Potenzial.
Al Kappaccino is offline  
Old   #132
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 506
Quote:
Originally Posted by Shodani View Post
Wenn man solch ein Spiel kreiert, wäre eine Anpassung der Peripherie mehr als Fördernd um sich maximal in das Spiel integrieren zu können. Warum nicht mal einen Controller in Baseballschläger oder Macheten/Axt Form, für die Wii gibt es ja bereits ähnliches. Ich erkenne hier viel Potenzial.
Wurde oft versucht (bei WII Spielen), und oft war es der totale Müll und niemand wollte es wirklich haben. Es gab dieses Schwerspiel wo das Schwert dabei war was nicht richtig funktionierte, dann gabs noch diese Sportspiele mit Baseballschlägern, Tennisschlägern usw usf.. nie funktionierte es richtig, und Leute wollten es auch nicht wirklich haben eben weils auf dauer nervig ist.

grüße
Crossside is offline  
Old   #133


 
elite*gold: 689
Join Date: Oct 2009
Posts: 7,834
Received Thanks: 8,539
Quote:
Originally Posted by Crossside View Post
Wurde oft versucht (bei WII Spielen), und oft war es der totale Müll und niemand wollte es wirklich haben. Es gab dieses Schwerspiel wo das Schwert dabei war was nicht richtig funktionierte, dann gabs noch diese Sportspiele mit Baseballschlägern, Tennisschlägern usw usf.. nie funktionierte es richtig, und Leute wollten es auch nicht wirklich haben eben weils auf dauer nervig ist.

grüße
Also bei der Wii scheint das Konzept wunderbar aufzugehen. Ich verstehe durchaus was du meinst und habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Aber die Spiele heute sind im Vergleich zu damals auch um einiges gewachsen. Ich denke, aktuelle Technik wäre sehr viel attraktiver als das, was damals verfügbar war.
Al Kappaccino is offline  
Old   #134
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2010
Posts: 1,250
Received Thanks: 899
Quote:
Originally Posted by Kalegula View Post
Würden ich bei meinen Kindern so ein Spiel auf dem PC finden, wäre der PC innerhalb von 3Minuten auf Ebay zum Verkauf. Und den nächsten gäbs zum Harward Abschluß.

Diese Entwickler sind krank, solche Personen gehören in eine psychatrische Behandlung. Und jeder der dieses Thema mit CS, BF oder CoD, UT vergleicht, sollte mal ganz genau nachdenken.

CS/BF/CoD/UT: Behandelt das Thema Gut gegen Böse, Terroristen gegen Polizei, Aliens gegen Menschen. Dieses Thema ist so alt wie der Sandkasten selbst. dort waren es Cowboys und Indianer oder Polizei und Bösewicht.

Hatred: Behandelt NUR das Thema Amok zu laufen und Menschen so brutal wie es geht zu töten. Habt ihr sowas auch im Sandkasten gespielt?

Spiele symbolisieren in den meisten Fällen immer den Kampf zwischen Gut und Böse. Einige Menschen wollen beide Seiten kennen lernen, andere nur die Guten sein, wiederum andere mögen es die Bösen zu sein, auch mit dem Gewissen das sie verlieren werden. (Was bei Kinderspielen meist immer so ist)

Dieses Spiel hingegen symbolisiert kein Tabuthema das die Medien nicht ansprechen wollen, sondern es repräsentiert die krankhaften Fantasien von Entwicklern die keine Ahnung von Moral und Ethik haben.

Das Spiel gehört indiziert, und diese Entwickler vor ein Gericht.
Das Spiel ist ja auch ganz sicher nicht für Kinder gedacht, wenn dein Kind dennoch an das Spiel rankommt kontrollierst du seinen Verkehr im Internet zu wenig, oder achtest schlecht auf seinen Freundeskreis, alternativ auch beides. Aber den Entwicklern die Schuld zu geben und sie als psychisch krank darzustellen ist nun wahrlich übertrieben. Im Grunde genommen ist "Amokläufer gegen Zivilisten" auch ein "gut gegen böse", nur dass man hier das böse übernimmt. Das Spielprinzip ist hier übrigens auch nur abgekupfert, gabs schonmal genauso - Running with Scissors' Postal 1
-MBH- is offline  
Old   #135
 
elite*gold: 17
Join Date: Feb 2014
Posts: 3,057
Received Thanks: 3,426
Quote:
Originally Posted by ha00x7 View Post
Aber: Wer sagt, dass das Spiel Amokläufe fördert? Was ist, wenn ein potentieller Amokläufer sich an seinen PC setzt, dieses Spiel spielt und dadurch seine Aggressionen (zumindest teilweise) abbaut.
Das ist das dümmste was ich seit Ewigkeiten hier auf e*pvp gesehen habe.

Menschen die geistig und emotional so zerstört sind, das sie kurz davor sind einen Amoklauf zu begehen, mehrere ECHTE Menschen zu töten, sind doch nicht (nichtmal ANSATZWEIßE...) befriedigt wenn sie irgendwelche virtuellen Typpies abballern oder abstechen.

Quote:
Dieses Spiel hingegen symbolisiert kein Tabuthema das die Medien nicht ansprechen wollen, sondern es repräsentiert die krankhaften Fantasien von Entwicklern die keine Ahnung von Moral und Ethik haben.
Es ist also unmoralisch und ethisch nicht vertretbar, einen virtuellen Amoklauf zu begehen wo kein Mensch zu Schaden kommt?

Quote:
Spiele symbolisieren in den meisten Fällen immer den Kampf zwischen Gut und Böse.
Nicht wirklich, nein.

Quote:
Diese Entwickler sind krank, solche Personen gehören in eine psychatrische Behandlung. Und jeder der dieses Thema mit CS, BF oder CoD, UT vergleicht, sollte mal ganz genau nachdenken.

CS/BF/CoD/UT: Behandelt das Thema Gut gegen Böse, Terroristen gegen Polizei, Aliens gegen Menschen. Dieses Thema ist so alt wie der Sandkasten selbst. dort waren es Cowboys und Indianer oder Polizei und Bösewicht.

Hatred: Behandelt NUR das Thema Amok zu laufen und Menschen so brutal wie es geht zu töten. Habt ihr sowas auch im Sandkasten gespielt?
Hast du im Sandkasten schon BF/CoD gespielt oder was? Was ist denn das für ein Schwachsinniges Argument?

Wenn du im Sandkasten mit Spielfiguren "Gut gegen Böse" oder whatever nachgestellt hast, kann man das doch nicht mit BF oder CoD vergleichen wo man sich auch nur gegenseitig in größeren Teams abknallt und wo sich das "Gut gegen Böse" Prinzip vielleicht minimal vergleichen lässt.

Quote:
Wo liegt eigentlich euer Problem den Unterschied zwischen kaltblütigen (Massen-)Mord von unbewaffneten Zivilisten, die um Hilfe schreien und dem Mord von einem Feind* (der dir entweder innerhalb einer Story oder im Multiplayer vorgegeben werden) zu unterscheiden?
Ich denke den Unterschied erkennt jeder, doch was soll er bitte Aussagen? Beides ist fiktiv.


'Apo is offline  
Thanks
2 Users
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Mir geht das bald zu weit...
Hey Leute! Seit Monaten bin ich sau müde. Am Abend geh ich sehr früh schlafen, (22 Uhr xD) trotzdem bin ich in der Schule sau müde und am...
26 Replies - Off Topic
Es geht zu Weit!
Hey Leute gerade wieder so ein Thread mit einen "hack" der das windows system löscht -.-. Mir geht es zu weit wie soll man denn noch in der cf hack...
35 Replies - CrossFire
HarmonY geht zu weit!
Hey, Ich wollte nur mal sagen, das Project HarmonY zu weit geht. Das macht doch kein Spaß mehr, jedenfalls für mich nicht mehr! Alle Räume...
22 Replies - S4 League



All times are GMT +1. The time now is 08:30.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.