Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 01:42

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Hatred: Geht der Amoklauf-Simulator zu weit?

Reply
 
Old   #46
 
elite*gold: 28
Join Date: Jul 2011
Posts: 403
Received Thanks: 320
Quote:
Originally Posted by qBauerp View Post
Gewalt, menschenverachtende, Hinrichtungsaktionen, Folter, Hass, zu heftig?

Wen du das gerade deine Meinung zum spiel darstellt musst du bei dem Rest das selbe sagen.

GTA,
menschenverachtende, Hinrichtungsaktionen, Folter, Hass, Sex, Schwerer Raub, Suizide fördernd...

COD, BF,
Menschenverachtung, Hinrichtungsaktionen, Folter, Hass, Massenmorde,unterschwellige Botschaften (Sinnlose und schlechte Story's )
Schon was gemerkt? USA =gut
Irak, Russland= Nicht gu
t =(

meine ja nur...
Ich sehe kein unterschied !
Cod,Bf sind Ego Shooter ohne viel dahinter. Einfach Stumpfes Geballere... Gta dagegen hat auch eine Story zu spielen in der man in Künstliche Charaktere hineingesetzt wird und mit denen dann ihren Lebensrythmus durchspielt außerdem ist das ganze noch Unrealer weil es nicht wirklich alltägliche Situationen dabietet (soweit ich weiß). Natürlich Spielt es in den Usa usw. aber es befasst sich mit mehreren kleinen Geschichten die der Spieler dann Spielen kann. Außerdem ist GTA Online einfach ein Sandbox Spiel. Was der Spieler dort für Kranke Sachen macht ist ihm selbst überlassen. Aber wenn ein Spiel sich mit einem Thema wie Amoklauft befasst das wahrscheinlich wirklich nur davon handeln wird wie man einen Amoklauft plant,durchführt usw. ist es in meinen Augen einfach nur Gefährdend. Besonders für Jüngere Spieler die vllt. Ähnlichkeiten mit der Spielfigur sehen und sich dann überlegen das sie sowas ja eigentlich auch machen könnten, weil sie ja immer in der Schule von den anderen Gehänselt werden usw.. Also vergleichen kann man das nicht wirklich.



Certina.# is offline  
Old   #47
 
elite*gold: 13
Join Date: Mar 2014
Posts: 1,842
Received Thanks: 1,973
Keine Ahnung warum dieses Spiel dauernd mit anderen Shootern verglichen wird. Wird in GTA etwa genauestens gezeigt wie einem Menschen das Gesicht mit einer Schrotflinte weggeknallt wird? So etwas gab es bislang nur in Horror-Survival Games aka. The Evil Within oder ReSi. Und dort handelte es sich um Zombies, die auch ganz klar als solche zu erkennen waren und NICHT um Zivilisten - Unschuldige..

Amokläufe wird dieses Spiel zwar sicher nicht fördern, ein Schlag in's Gesicht für all die hinterbliebenen von Opfern solcher Amokläufe ist es jedoch auf jeden Fall, wie Jack bereits geschrieben hat. Ich als Entwickler würde mich schämen, solch ein Spiel zu designen.

Jedoch schockt doch heutzutage kaum noch etwas. Ist doch im Promibiz genauso. Da muss erst ein Hacker zich hunderte Nacktfotos von Celeb's ins Netz stellen, damit dort mal sich jemand wieder aufregen kann.

Genau so ist es in der Spielebranche. Was schockt uns heutzutage denn noch? Ein GTA, BF, COD oder wie sie alle heißen, ist doch immer der gleiche Mist und wird runtergeiert wie nichts. Dann ist die einzige Lösung, eben solche Wege einzuschlagen. Sollte dieses Spiel tatsächlich rauskommen (wovon ja schwer auszugehen ist) wird als nächstes dann der (auch bereits von Jack angesprochene) Vergewaltigungs Simulator 3000 erscheinen.

Keine Ahnung was für kranke Menschen als Entwickler dahinter sitzen..

-Edit: Zudem wird im Trailer bereits gesagt: "Es ist nicht wichtig wer ich bin, sondern nur was ich tue" Somit ist die Hintergrund Geschichte die dazu führt, unwichtig. Der Fokus richtig sich einzig und alleine auf das töten möglichst vieler Menschen. Das ist in keinster Weise mit GTA, BF oder COD vergleichbar.


.'Roachi is offline  
Old   #48
 
elite*gold: 79
Join Date: Jul 2011
Posts: 2,039
Received Thanks: 265
Abgesehen davon das die Idee und warscheinlich auch eine (zu ) gute Umsetzung schon Krank sind, bin ich aber ein Standhafter Gegner der "Gewalt in Spielen, führt zu Gewalt im realen Leben"- Theorie. Es ist einfach quatsch anzunehmen das eine fiktive Welt ( und selbst ein hochgradig süchtiger erkennt das) zu mehr Gewalt im "echten" Leben führt. Klar da es sich bei Spielern dieses Gerne aber oft um Kranke Menschen handelt ist dies zwar anzunehmen aber jemand der klar im Kopf ist würde so was auch nicht spielen.

Mit freundlichen Grüßen

Sheaper
LaCy LuZifer is offline  
Old   #49
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2009
Posts: 3,482
Received Thanks: 1,001
Wenn man sich hier ansieht was für Posts die meisten likes bekommen, in dennen man es mit BF4 vergleicht, weiss man wie es mit der deutschen Jugend oder der Psyche mancher bestellt ist. Traurig.


phreeak is offline  
Old   #50
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2014
Posts: 561
Received Thanks: 17
Ich werdr es mir kaufen sieht gut aus ist nichts anderes als Bo2 oder Cod
MrV3rnichter is offline  
Old   #51
 
elite*gold: 35
Join Date: Oct 2013
Posts: 3,978
Received Thanks: 503
Quote:
Hatred is an isometric shooter with disturbing atmosphere of mass killing, where player takes the role of a cold blood antagonist, who is full of hatred for humanity. It's a horror, but here YOU are the villain. Wander the outskirts of New York State, seek for victims on seven free-roam levels. Fight against law enforcement and take a journey into the antagonist's hateful mind. Gather equipment of the dead ‘human shields’ to spread Armageddon upon society. Destroy everything on your way of hunt and fight back when it's disturbed...

...just don't try this at home and don't take it too seriously, it's just a game.

The question you may ask is: why do they do this? These days, when a lot of games are heading to be polite, colorful, politically correct and trying to be some kind of higher art, rather than just an entertainment – we wanted to create something against trends. Something different, something that could give the player a pure, gaming pleasure. Herecomes our game, which takes no prisoners and makes no excuses. We say ‘yes, it is a game about killing people’ and the only reason of the antagonist doing that sick stuff is his deep-rooted hatred. Player has to ask himself what can push any human being to mass-murder. We provoke this question using new Unreal Engine 4, pushing its physics (or rather PhysX) systems to the limits and trying to make the visuals as good as possible. It's not a simple task, because of the game's non-linear structure and a lot of characters on the screen. But here at Destructive Creations, we are an experienced team and we know how to handle the challenge!
ez homepage lesen ez win
.HellYeah is offline  
Old   #52
 
elite*gold: 74
The Black Market: 185/0/0
Join Date: Jul 2010
Posts: 13,408
Received Thanks: 3,943
Quote:
Originally Posted by Kalegula View Post
Würden ich bei meinen Kindern so ein Spiel auf dem PC finden, wäre der PC innerhalb von 3Minuten auf Ebay zum Verkauf. Und den nächsten gäbs zum Harward Abschluß.

Diese Entwickler sind krank, solche Personen gehören in eine psychatrische Behandlung. Und jeder der dieses Thema mit CS, BF oder CoD, UT vergleicht, sollte mal ganz genau nachdenken.

CS/BF/CoD/UT: Behandelt das Thema Gut gegen Böse, Terroristen gegen Polizei, Aliens gegen Menschen. Dieses Thema ist so alt wie der Sandkasten selbst. dort waren es Cowboys und Indianer oder Polizei und Bösewicht.

Hatred: Behandelt NUR das Thema Amok zu laufen und Menschen so brutal wie es geht zu töten. Habt ihr sowas auch im Sandkasten gespielt?

Spiele symbolisieren in den meisten Fällen immer den Kampf zwischen Gut und Böse. Einige Menschen wollen beide Seiten kennen lernen, andere nur die Guten sein, wiederum andere mögen es die Bösen zu sein, auch mit dem Gewissen das sie verlieren werden. (Was bei Kinderspielen meist immer so ist)

Dieses Spiel hingegen symbolisiert kein Tabuthema das die Medien nicht ansprechen wollen, sondern es repräsentiert die krankhaften Fantasien von Entwicklern die keine Ahnung von Moral und Ethik haben.

Das Spiel gehört indiziert, und diese Entwickler vor ein Gericht.
Dieser Meinung schließe ich mich an.
.StarSplash is offline  
Old   #53
 
elite*gold: 79
Join Date: Jul 2011
Posts: 2,039
Received Thanks: 265
Nachdem ich gesehen habe das einige Leute sowas mit den bekannteren Ego-Shootern vergleichen muss ich doch denken das die heutige Jugend ( jaja ich gehöre selber dazu) komplett Geisteskrank oder emotional und psysisch verkrüppelt ist. Im Krieg oder bei der Teoristenbekämpfung ( also den Top Themen der Ego-Shooter Szene ) gibt es nunmal eine Gute Seite oder zunmindest eine Seite die man aufgrund verständlicher situartionen ( z.b. nationalität) unterstützt. Bei diesem Spiel gibt es nochnicht ein für mich verständliches Ziel. Ich hoffe es wird verboten und die entwickler müssen eine hohe Straffsumme zahlen.

Mit freundlichen Grüßen

Sheape
LaCy LuZifer is offline  
Thanks
1 User
Old   #54
 
elite*gold: 0
The Black Market: 317/0/0
Join Date: Jun 2010
Posts: 1,927
Received Thanks: 419
Da ich aus Zufall einen Beitrag zu dem Thema machen wollte, ohne das Video vorher angesehen zu haben, hatte ich mir auch vorher eine Meinung darüber gebildet. Nun hab ich ebenso das Video gesehen & kann somit nun 2 Meinungen abgegeben:

Meine 1. Meinung ohne den Trailer gesehen zu haben war, dass da nix an dem Spiel ist. Es fördert nicht den Amoklauf, darüber brauchen wir hier nicht mehr diskutieren & es ich hatte es mir, als eine Art von "GTA abklatsch" vorgestellt, wo man einfach das machen kann, was man bei GTA nur nebensächlich macht: durch die Welt laufen, Läden überfallen, Leute umbringen/überfahren und so weiter. Ich werde mir das Spiel wahrscheinlich holen, ich schau mir mal nun den Trailer an.

Meine 2. Meinung nach dem Trailer war, dass es definitiv nicht mein Spiel ist. Das Video hat mich durchgehend angeekelt und hätte zwar wie bei der 1. Meinung genannt eigentlich ein geiles Spiel werden können, wo man sich schön austoben könnte, ist jedoch eher ein Spiel, wo du realistisch siehst, wie Leute umgebracht werden. Das ist definitiv nicht mein Ding & ekelt mich eher an, als mir Spaß zu machen. Genauso wie bei den GTA-Szenen wo man detailreich sieht, wie Leute gefoltert werden..

Fazit: Falls das Spiel so wird wie auf dem Trailer(was sogar bei den Spiele-Releases in diesem Jahr sehr unwahrscheinlich ist), soll das Spiel bitte ab 18 oder ab 21 sein. Ich denke, jeder Elternteil muss für sein Kind entscheiden können, ob er ihm zutrauen kann, dass es das Spiel nicht zu ernst nimmt. Jeder Mensch kann auf das Spiel anders reagieren & Leute denen es gefällt, sollen das Spiel auch meinetwegen spielen. Jedoch bin ich der Meinung, wenn Kinder das Spiel spielen wollen, müssen vorher die Eltern entscheiden, ob es dem Kind schaden könnte oder nicht.
Dav؜e is offline  
Old   #55
 
elite*gold: 273
The Black Market: 108/0/0
Join Date: Jul 2014
Posts: 1,421
Received Thanks: 109
Das Spiel an sich finde ich nicht so schlimm, ist wie ein Ballerspiel auch (Zumindest was ich aus dem Trailer entnehmen konnte). Allerdings sollten es keine Jugendliche unter 18 in die Hände bekommen, weil man sich in diesem Alter noch entwickelt und sowas, meiner Meinung nach, nicht gut sein kann. Sehe es oft genug, dass 10-13 Jährige Cod, CS, BF o.ä. spielen.

Aber: Wer sagt, dass das Spiel Amokläufe fördert? Was ist, wenn ein potentieller Amokläufer sich an seinen PC setzt, dieses Spiel spielt und dadurch seine Aggressionen (zumindest teilweise) abbaut. Klar, dadurch wird die Hemmschwelle bei diesem Menschen bestimmt gesenkt, muss es aber nicht unbedingt


Quote:
Originally Posted by Kalegula View Post
Würden ich bei meinen Kindern so ein Spiel auf dem PC finden, wäre der PC innerhalb von 3Minuten auf Ebay zum Verkauf. Und den nächsten gäbs zum Harward Abschluß.

Diese Entwickler sind krank, solche Personen gehören in eine psychatrische Behandlung. Und jeder der dieses Thema mit CS, BF oder CoD, UT vergleicht, sollte mal ganz genau nachdenken.

CS/BF/CoD/UT: Behandelt das Thema Gut gegen Böse, Terroristen gegen Polizei, Aliens gegen Menschen. Dieses Thema ist so alt wie der Sandkasten selbst. dort waren es Cowboys und Indianer oder Polizei und Bösewicht.

Hatred: Behandelt NUR das Thema Amok zu laufen und Menschen so brutal wie es geht zu töten. Habt ihr sowas auch im Sandkasten gespielt?

Spiele symbolisieren in den meisten Fällen immer den Kampf zwischen Gut und Böse. Einige Menschen wollen beide Seiten kennen lernen, andere nur die Guten sein, wiederum andere mögen es die Bösen zu sein, auch mit dem Gewissen das sie verlieren werden. (Was bei Kinderspielen meist immer so ist)

Dieses Spiel hingegen symbolisiert kein Tabuthema das die Medien nicht ansprechen wollen, sondern es repräsentiert die krankhaften Fantasien von Entwicklern die keine Ahnung von Moral und Ethik haben.

Das Spiel gehört indiziert, und diese Entwickler vor ein Gericht.
Ist normales Kind gegen Mobber nicht auch gut gegen Böse?
Was sagt dir, dass der Amokläufer nicht auch immer verlieren wird? Also, warum, wie du schon so schön geschrieben hast, manchen Menschen die Chance nehmen, die böse Seite auszuprobieren, auch wenn ihnen bewusst ist, dass sie verlieren werden?
|MonSter| is offline  
Old   #56

 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2010
Posts: 117
Received Thanks: 27
Interessant wirklich sehr Interessant Der Typ in dem Trailer macht mir Angst
elosram is offline  
Old   #57
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2014
Posts: 896
Received Thanks: 100
Alter, was sind hier eig für Deppen im Thread ?


"mimimi geht viel zu weit mimimimi aber in gta töte ich zivilisten obwohl das nichtmal das ziel ist einfach weil ich gerne töte mimimimi"

Ihr solltet das Game btw eh nicht spielen wenn ihr Realität und Virtuell nicht unterscheiden könnt.
Ammy' is offline  
Old   #58
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2008
Posts: 1,617
Received Thanks: 100
Naja was hat das eine mit den anderen zu tun? GTA, COD, BF, ihr vergleicht diese Spiele mit diesen Titel hier, obwohl es überhaupt keinen Vergleich geben kann. Ob man nun Tötet um zu Überleben / für eine Sache einzustehen oder einfach aus Spaß steht hier gar nicht im Vordergrund. Dieses Spiel ist den Titel "Manhunt" nachempfunden, in denen es auch nur darum geht Menschen / Unschuldige, wie auch immer, auf die krankhafteste Art und weiße hinzurichten und auch dieses Spiel, wird wie Manhunt, auf den Index Landen und jeder Verkäufer muss sich beim Vertrieb dieser Ware mit einer dicken Strafsumme zufrieden geben (Zumindest in Deutschland).

In diesen Spiel geht es darum das du so viele Menschen wie möglich tötest, sicherlich ist dies kein Negativer Aspekt, jedoch sollte man dann mit diesen Thema etwas diskreter umgehen und denn ganzen vielleicht sogar noch etwas mehr Background geben, eh man sagt "wer ich bin, ist egal, Hauptsache ich töte ohne Sinn", das wäre als würde man sagen "Wir führen Krieg, weil wir Lust dazu haben". CoD, BF etc ist ein Spiel mit Hintergrund, mit Geschichte und vor allem, du Tötest im Multiplayer andere Spieler. Das Ganze hat ja noch ein Funfactor und Reiz. Doch hier geht es um einen Singelplayer, am besten vergleicht man es mit Pacman, man isst so viele Geister wie möglich, eh man verreckt, nur das man hier so viele und vor allem auf die Grausamste Art und weiße, Unschuldige Menschen töten muss.

Ich stelle hier die Entwickler infrage mit welchen Grund ein solches Spiel Entwickelt werden musste und appelliere einfach nur auf die Vernunft der Menschen. Sicherlich kann das Spiel Spaß machen und die Idee da hinter mag zwar ganz Interessant sein, doch sollte man den ganzen dann doch bitte einen SINN geben. In vielen Spielen Tötet man andere Lebewesen, egal ob Mario oder Final Fantasy, da sind alle Spiele gleich, doch jedes dieser Spieler liefert einen Sinn, überleben, fürs Land, für Familie, Freunde, was auch immer. Hatred sagt aber in diesen Punkt, es ist scheiß egal wieso du Tötest, Hauptsache du Tötest. Dieses Spiel mag zwar kein Amoklauf fördern, jedoch steigert das die Gewaltbereitschaft einiger bereits geschädigten Jugendlichen. Hierbei muss man ganz einfach an den Menschenverstand, vor allem der Eltern appellieren, das wenn dieses Spiel nach Deutschland kommt, wirklich nur von Erwachsenen gespielt wird und nicht von Jugendlichen.

Gruß
SuperKenshu is offline  
Old   #59
 
elite*gold: 13
Join Date: Mar 2014
Posts: 1,842
Received Thanks: 1,973
Quote:
Originally Posted by Ammy' View Post
Alter, was sind hier eig für Deppen im Thread ?


"mimimi geht viel zu weit mimimimi aber in gta töte ich zivilisten obwohl das nichtmal das ziel ist einfach weil ich gerne töte mimimimi"

Ihr solltet das Game btw eh nicht spielen wenn ihr Realität und Virtuell nicht unterscheiden könnt.
Du akzeptierst keinerlei andere Meinung und musst andere für deren Meinung beleidigen?

Wie bereits öfter gesagt, Hatred ist nicht mit GTA oder COD vergleichbar. In GTA ist es kein primär Ziel, Leute zu töten. Lediglich in einigen Missionen wird man dazu aufgefordert, Leute zu töten. Jedoch ist dies niemals wahllos. Es hat immer ein Ziel und einen Hintergrund.

Diesen gibt es in Hatred nicht. Es wird von vorn herein gesagt: "Es ist egal wer ich bin, wichtig ist nur was ich tue". Mit diesem Satz und der daraus folgenden, nicht vorhandenen Hintergrund Geschichte grenzt es sich ganz klar ab von Spielen wie GTA. Dieses Spiel ist mit nichts zu vergleichen, weil es bislang noch nichts vergleichbares gibt - ausser in der Horror Szene. Doch da dieses Spiel nicht in's Horror Genre reingeht, ist es auch hier ohne vergleichbares Beispiel.

Es setzt einfach neue Maßstäbe was Brutalität in Spielen angeht. Für viele mag dieses total lustig sein, für viele andere jedoch ist es einfach nur erschreckend.

Ich hoffe dieses Spiel landet bei uns auf dem Index. Wobei, selbst Dead Space 3 drohte ja dort zu landen. Da brauch man sich hierbei keine Sorgen zu machen. Und das ist auch gut so. Solche Spiele brauch die Welt nicht.
.'Roachi is offline  
Thanks
1 User
Old   #60
 
elite*gold: 582
Join Date: Dec 2009
Posts: 1,490
Received Thanks: 343
also ich finde es interessant man muss ja nicht in dem reallife ausüben


saibot241 is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Mir geht das bald zu weit...
Hey Leute! Seit Monaten bin ich sau müde. Am Abend geh ich sehr früh schlafen, (22 Uhr xD) trotzdem bin ich in der Schule sau müde und am...
26 Replies - Off Topic
Es geht zu Weit!
Hey Leute gerade wieder so ein Thread mit einen "hack" der das windows system löscht -.-. Mir geht es zu weit wie soll man denn noch in der cf hack...
35 Replies - CrossFire
HarmonY geht zu weit!
Hey, Ich wollte nur mal sagen, das Project HarmonY zu weit geht. Das macht doch kein Spaß mehr, jedenfalls für mich nicht mehr! Alle Räume...
22 Replies - S4 League



All times are GMT +1. The time now is 01:42.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.