Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 05:13

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Ubisoft & Take Two: Gefährdet der digitale Vertrieb die Publisher?

Reply
 
Old   #31
 
elite*gold: 40
Join Date: Feb 2011
Posts: 1,886
Received Thanks: 581
Ich denke mal stark das er damit die Itemshops meint die immer mehr einzug bekommen in sämtliche Spiele. Schaut man sich die Aktuellen EA Spiele an findet man diesen überall.



Quote:
Originally Posted by christmann View Post
Das stimmt schonmal nicht.
Die Spiele bekommste Online billiger.
Wäre es so, hätteste recht ^^
Bei sowas bezieht man sich idr. eher auf die Preise der Originalstores und nicht die irgendwelcher 3rd Party Seller


Quote:
Originally Posted by Spegeli View Post
Solange die Digitale Version, genau soviel kostet wie die Version im Laden (wo ich noch ne Hülle, Anleitung, CD etc. dazu bekomme), werde ich sicherlich nicht die Digitale Version kaufen (wo ich evtl. Probleme mit dem weiterverkauf hab, wenn es an meinen Steam / Origin Acc gekoppelt ist).

Ob du dein Spiel nun Online kaufst oder es im Laden samt ner Ladung Verpackungsmüll erwirbst, Online und Accountgebunden Aktivieren musst du heutzutage alle Nennenswerten Spiele und somit haßt du nachher auf beiden wegen das Verkaufsproblem.

Die möglichkeit Spiele aus den Stores weiterzuverkaufen wird zur Zeit btw. von einigen Seiten gefordert wenn du diese Forderung unterstützen willst kannst du dich darüber ja mal schlau machen



.Crash is offline  
Old   #32
 
elite*gold: 15
Join Date: Nov 2012
Posts: 489
Received Thanks: 35
Danke für die Info!


R3jected is offline  
Old   #33
 
elite*gold: 550
Join Date: Apr 2010
Posts: 1,020
Received Thanks: 371
Irgendwie nichts neues. Wenn man sich die Entwicklung so anguckt, man kann ja immer mehr mit ein paar Klicks bestellen, warum nicht auch Spiele, wenn man davor immer noch eine Demo zocken könnte

Mal abgesehen davon die Publisher/Unternehmen halt noch mehr Daten von Konsumenten haben, aber was solls.
xKrishna is offline  
Old   #34
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2009
Posts: 1,150
Received Thanks: 231
Quote:
Ich stimme dort Cousins zu, mittlerweile muss die Umstellung passieren denn über das Internet spart man etwaige Kosten wie Transport der Ware sowie die Kosten für das Material.
Jo, wenn man überlegt, dass einem Entwickler höchstens 30% von einem Retail-Spiel bleiben, während es bei Steam lt. div. Gerüchten um die 70-80% sind.


Delinquenz is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Keystealer Vertrieb (Freeware)??
Darf man Keystealer verschenken???in diesen Forum ??
8 Replies - DayZ
Prozess um Megaupload unter Umständen gefährdet ?
Der Wirbel um Megaupload und dem Gründer Kim Schmitz scheint kein Ende zu nehmen, bis vor kurzem schien ein Prozess in den USA absolut sicher. Doch...
112 Replies - Gaming News - DE
RIFT: PLANES OF TELARA-->Vertragsschluss: Ubisoft als Publisher für die Euroversion
Langsam kommt die Sache wirklich ins Rollen: Laut einer Pressemeldung hat Spieleschmiede Trion World nun im Rahmen des kommenden MMORPGs Rift: Planes...
0 Replies - User Submitted News
[Server 2] Jokers Taler Vertrieb.
Servus. :awesome: Ich verkaufe Taler, zurzeit nur bis zu 80 Talern aber es ist immerhin etwas, werde da demnächst wahrscheinlich aufstocken können....
5 Replies - Nostale Trading
acc gefährdet?
hi leute, also ich hab mirn acc auf korea machen lassen von fullblub ich hab die kssn und habe das pw auch schon geändert. die e-mail hab ich aber...
12 Replies - Metin2 Foreign - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 05:13.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.