Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 06:48

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

CDU: Fordert Vermummungsverbot im Internet

Reply
 
Old   #31
 
elite*gold: 1
Join Date: Oct 2010
Posts: 1,025
Received Thanks: 264
Lustig wie alle denken, dass sie im Internet anonym sind. Irgendwer kann euch immer zurück verfolgen.



Smn. is offline  
Old   #32
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2009
Posts: 808
Received Thanks: 187
Ich seh das Problem der meisten hier ehrlich gesagt nicht.

Klar wird hier die, ich sag mal ''Freiheit'' der einzelnen in Frage gestellt, jedoch wundere ich mich wieso hier alle gleich so abgehen.

Irgendwas zu verheimlichen?

Und schlussendlich findet man euch sowieso wenn man will, ihr hinterlasst immer Spuren im Netz von daher bringt jede Vermummung nichts.


*!Joker!* is offline  
Old   #33
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2008
Posts: 1
Received Thanks: 8
Quote:
Originally Posted by .FaZe™ View Post
Jeder ist hier auf "Beitrags-Jagd".
Alle schreiben scheiß CDU, mehr nicht.

Ich muss ehrlich sagen, ich bin nicht so fit im Thema Politik, aber was würden wir ohne die CDU machen? Wo würde unser Land Heute stehen? Ich denke, hier in Deutschland geht es uns ganz gut. Selbst die Leute, die nichts machen, bekommen schön ihr Hartz IV. Aber das sind dann gleich die ersten, die sich da beklagen.
Auch die kleinen Kinder, die keine Ahnung von tuten und blasen haben (ok, bei dem Blasen bin ich mir nicht ganz sicher, das kommt ja mittlerweile alles etwas früher).
In anderen Ländern wären die Leute froh, wenn sie überhaupt Internet haben, geschweige denn überhaupt Essen.

Ohne die Politik würden wir Heute nicht stehen, wo wir stehen!

Leute bitte postet hier keine Müll, das ist echt schlimm!
Das muss jetzt gesagt werden, auch wenn ich jetzt eine Verwarnung oder Sonstiges bekommen, aber was hier für Leute etwas schreiben...
Manchmal denkt man sich echt, ob diese Leute aus dem letzten Drecks-Loch kommen, echt schlimm, was sich hier für Gestalten tummeln.

Musste leicht lächeln. Das hat weniger mit Politik zu tun sondern eher mit Kapitalismus. Die deutsche Politik macht gar nichts, sie werden von Lobbyisten und Kapitalisten gesteuert, Marionetten ihrer Selbst. gerade die CDU steht doch gar nicht mehr für ihre eigenen Werte ein, sondern nur, um das kapitalistische System zu schützen. Hartz IV ist eine Zumutung.. überlege genau was du dazu schreibst... zwangsläufig werden es immer weniger arbeitsplätze sein, einzig und allein wegen der automatisierung und dem fortschritt. d.h immer weniger leute werden eine arbeit haben und sind somit nicht kauffähig... wie also den Kapitalusmus am leben erhalten, wenn immer weniger kaufen, dadurch alles teurer wird, was wiederrum dafür sorgt das weniger gekauft wird und somit wieder mehr leute entlassen werden müssen. klar.. man gibt ihnen geld. aber gerade so, das sie überleben können, bzw. damit sie nicht größere anschaffungen welche weniger gewinn bringen zu besorgen. dieses geld zahlt übrigens nicht der staat.. sondern die leute, welche arbeiten gehen, womit man ein hartz IV empfänger super ausgrenzen kann gegenüber der gesellschaft und so ein 2-3 klassensystem schafft. d.h. hartz IV haben nichts mehr zu sagen und somit auch weniger widerstand gegen diesen unseren staat.


nun aber zurück zum thema, warum die cdu das macht? warum hier alle so erstaunt sind, frag ich mich eher oO schließlich ist das nun schon der 7te Anlauf der CDU Kontrolle über das Internet der deutschen zu erlangen. Die CDU wollte noch nie die Daten schützen.. sondern Daten nutzen! Ich erinner da nur mal an Schäuble. Aber dies scheint ja alles schon wieder vergessen worden sein. er wollte die Stasi, GeSTapo, oder wie man es auch nennen mag.

Die blindheit der Leute lässt mich an der Intelligenz zweifeln... bzw. sieht man sehr deutlich.. das der Kapitalismus gewonnen hat, wenn Leute nicht sehen, was auf dieser Welt vor sich geht.

"Es ist was faul im Staate Dänemark."

so long
GratisFrag is offline  
Thanks
8 Users
Old   #34
 
elite*gold: 4
Join Date: Nov 2012
Posts: 380
Received Thanks: 113
Quote:
Originally Posted by Smn. View Post
Lustig wie alle denken, dass sie im Internet anonym sind. Irgendwer kann euch immer zurück verfolgen.
Nö, ich surfe safer



TheSliferHD is offline  
Thanks
13 Users
Old   #35
 
elite*gold: 1
Join Date: Oct 2010
Posts: 1,025
Received Thanks: 264
Quote:
Originally Posted by TheSliferHD View Post
Nö, ich surfe safer

Der war nicht schlecht
Smn. is offline  
Thanks
3 Users
Old   #36

 
elite*gold: 0
Join Date: May 2011
Posts: 3,317
Received Thanks: 399
Quote:
Originally Posted by GratisFrag View Post
Musste leicht lächeln. Das hat weniger mit Politik zu tun sondern eher mit Kapitalismus. Die deutsche Politik macht gar nichts, sie werden von Lobbyisten und Kapitalisten gesteuert, Marionetten ihrer Selbst. gerade die CDU steht doch gar nicht mehr für ihre eigenen Werte ein, sondern nur, um das kapitalistische System zu schützen. Hartz IV ist eine Zumutung.. überlege genau was du dazu schreibst... zwangsläufig werden es immer weniger arbeitsplätze sein, einzig und allein wegen der automatisierung und dem fortschritt. d.h immer weniger leute werden eine arbeit haben und sind somit nicht kauffähig... wie also den Kapitalusmus am leben erhalten, wenn immer weniger kaufen, dadurch alles teurer wird, was wiederrum dafür sorgt das weniger gekauft wird und somit wieder mehr leute entlassen werden müssen. klar.. man gibt ihnen geld. aber gerade so, das sie überleben können, bzw. damit sie nicht größere anschaffungen welche weniger gewinn bringen zu besorgen. dieses geld zahlt übrigens nicht der staat.. sondern die leute, welche arbeiten gehen, womit man ein hartz IV empfänger super ausgrenzen kann gegenüber der gesellschaft und so ein 2-3 klassensystem schafft. d.h. hartz IV haben nichts mehr zu sagen und somit auch weniger widerstand gegen diesen unseren staat.


nun aber zurück zum thema, warum die cdu das macht? warum hier alle so erstaunt sind, frag ich mich eher oO schließlich ist das nun schon der 7te Anlauf der CDU Kontrolle über das Internet der deutschen zu erlangen. Die CDU wollte noch nie die Daten schützen.. sondern Daten nutzen! Ich erinner da nur mal an Schäuble. Aber dies scheint ja alles schon wieder vergessen worden sein. er wollte die Stasi, GeSTapo, oder wie man es auch nennen mag.

Die blindheit der Leute lässt mich an der Intelligenz zweifeln... bzw. sieht man sehr deutlich.. das der Kapitalismus gewonnen hat, wenn Leute nicht sehen, was auf dieser Welt vor sich geht.

"Es ist was faul im Staate Dänemark."

so long
Das stimmt auch wieder, die CDU ist nicht DAS, was sie einmal waren, trotzdem finde ich, dass es hier wirklich im Kindergarten zugeht.

Aber ich bin raus, viel Spaß noch, bei eurer "Diskussion"
.FaZe™ is offline  
Old   #37
 
elite*gold: 1
Join Date: May 2011
Posts: 765
Received Thanks: 136
Noch ein Grund die SPD oder Grüne zu wählen, die sind zwar nicht explizit dagegen aber kommen nicht auf so depperte Ideen
Piraten sind zwar klar dagegen aber ein desolater, unorganisierter Haufen.
vtnx is offline  
Old   #38
 
elite*gold: 100
Join Date: Feb 2012
Posts: 2,340
Received Thanks: 206
Quote:
Originally Posted by Artsy Xeemy View Post
Hier sind ganz sicher Abgeordnete der CDU registriert. Mal schauen, wann die sich äußern.

Mit Freiheit hat das alles dann nichts mehr zu tun.
Dafür hab ich grad ne Verwarnung bekommen, schon bisschen peinlich.
Benjihz is offline  
Thanks
1 User
Old   #39

 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2010
Posts: 2,849
Received Thanks: 2,196
Quote:
Originally Posted by GratisFrag View Post
einzig und allein wegen der automatisierung und dem fortschritt.
Nein Böse, nur weil ich der bin der euch die Arbeitsplätze nimmt bin ich nicht schuld an der Politik.
Man kann wählen wenn man will man kommt am ende eh immer bei den gleichen deppen raus die die Steuern für irgendein scheiß raus werfen.
Es ist alles Kapitalistich, kann mir einer sagen was er will.
Prost...
EEOI is offline  
Old   #40
 
elite*gold: 6
Join Date: Nov 2007
Posts: 313
Received Thanks: 42
Ich frage mich nur wie sie es verhindern wollen das man ein VPN etc. nutzt. Einige Anbieter sitzen sowieso im Ausland oder sind dort zum schein registriert, um eine Datenherausgabe verhindern zu können. Einige VPN anbieter sind auf Kriminelle spezialisiert.
sixx is offline  
Old   #41
 
elite*gold: 25
Join Date: Mar 2010
Posts: 2,463
Received Thanks: 1,643
Also ich bin Mitglied der CDU und bin selbst der Meinung, dass es nicht wirklich etwas bringt.
Wenn ich anonym sein will, dann kümmern mich auch die paar Gesetze nicht. Sie führen praktisch nur dazu, dass die Leute ihre wahre Meinung nicht mehr öffentlich kundtun, sondern sich wieder hinter einer Maske verstecken.
Dass dieser Vorschlag überhaupt entstanden ist, kommt daher, weil ein paar Halbwüchsige mal wieder gedacht haben, wie toll es doch wäre Shitstorms gegen Merkel und andere Politiker zu führen. Und dies alles hinter der Anonymität des Internets, denn sie selbst würden keinen realen Kampf gegen eine Grundschülerin bestehen.
Krakato2 is offline  
Old   #42
 
elite*gold: 37
Join Date: Jan 2010
Posts: 2,033
Received Thanks: 1,705
So ein Schwachsinn ... Jeder klar denkende Mensch wird sich wohl gegen solch ein Verbot aussprechen

CHRISTdemokraten sagt doch schon alles ... wer an einen Gott glaubt und dann auch noch seine Politik danach ausrichtet kann ja nicht mehr ganz bei Trost sein...
.Iscariot is offline  
Thanks
6 Users
Old   #43
 
elite*gold: 30
Join Date: Jun 2009
Posts: 1,947
Received Thanks: 435
Quote:
Originally Posted by Fightcamp View Post
Wie sich gegen Ende der vorigen Woche in Stuttgart herausstellte, so fordert die CDU ein Vermummungsverbot für alle Internetnutzer in Deutschland. Dies sei deshalb so notwendig, um im Falle einer Straftat diese vollständig zurückverfolgen zu können.

Vertreter dieser Forderung ist unter anderem der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Peter Hauk und auch der netzpolitische Sprecher Andreas Deuschle. Überraschend bei dieser Angelegenheit ist, dass diese Forderung von der CDU kommt, welche im Normalfall den Datenschutz immer als eines ihrer primären Ziele ansieht. Hiergegen argumentiert die CDU, dass der Datenschutz immer noch ein sehr wichtiger Punkt für die Partei sei, jedoch erklärte man, dass es nicht passieren darf, dass der Datenschutz zum Täterschutz wird. Es muss möglich sein Informationen, welche zur Kriminalitätsbekämpfung dienen zu erhalten. So scheint es, dass die CDU verlangt, dass jeder Nutzer im Internet identifizierbar sei. Welche Art von verschlüsselten Anonymisierungstechniken die CDU damit meinte, ist unbekannt. Allerdings kann man davon Ausgehen, dass es sich hierbei um Beispiele wie Tor, Vpn und Proxy handelt.

Diesbezüglich äußerte sich auch die Piratenpartei, strikt gegen den Vorschlag der CDU, unter anderem der stellvertretende Parteivorsitzende Sebastian Netz, wie folgt: "Länder wie China, Nordkorea und Syrien jubeln über derartige Vorschläge. Wir als Demokraten haben hingegen die Pflicht, Menschenrechtsbewegungen weltweit zu unterstützen und ihnen nicht in den Rücken zu fallen. Doch auch in Demokratien muss es ein Recht auf Anonymität geben, denn auch heute noch können Enthüllungen etwa zur sexuellen Orientierung für den Einzelnen zu existenzbedrohenden Problemen führen".

Was meint ihr? Sollte man ein Vermummungsverbot für das Internet einführen?
Hm komisch das die ihre Einnahmen nicht offen legen wollen. Würde mich nämlich überhaupt nicht wundern wenn dann Zahlungen von etweiigen Medienunternehmen an die CDU stattgefunden haben. Ich weis warum ich auf keine deutsche Großpartei mehr Vertraue, denn dies sind voll mit Idioten die sich das ganze dann noch mit Schmiergeldern aufbessern lassen.

MfG Scutz
Scutz is offline  
Thanks
2 Users
Old   #44
 
elite*gold: 28
Join Date: Nov 2011
Posts: 75
Received Thanks: 23
Das ist ja wohl ein Witz, über was sich unsere Politiker heutzutage den "Kopf" zerbrechen. Fraglich ist nur, wie sie es schaffen, sich den Kopf zu zerbrechen, wo doch kein Hirn und nur Geldgeilheit drinne ist...
Haswell is offline  
Thanks
3 Users
Old   #45
 
elite*gold: 25
Join Date: Mar 2010
Posts: 2,463
Received Thanks: 1,643
Quote:
Originally Posted by .Iscariot View Post
So ein Schwachsinn ... Jeder klar denkende Mensch wird sich wohl gegen solch ein Verbot aussprechen

CHRISTdemokraten sagt doch schon alles ... wer an einen Gott glaubt und dann auch noch seine Politik danach ausrichtet kann ja nicht mehr ganz bei Trost sein...
Wow, wie alt bist du, 14? Nicht jeder in der Partei ist Christ, es gibt auch Atheisten und Muslime unter ihnen. Desweiteren hat die Religion in diesem Falle nichts mit dem Thema zu tun und deine Aussage ist deshalb mehr als lächerlich.

PS: Atheisten haben im Allgemeinen übrigens zu viel mehr politischen Desastern geführt. Beispielsweise die hundert Millionen von Toten im Kampf gegen den atheistischen Kommunismus.


Krakato2 is offline  
Thanks
1 User
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
FDP-Abgeordneter fordert Wulffs Rücktritt
Berlin (dpa) - Angesichts des Wirbels um einen Privatkredit von Bundespräsident Christian Wulff fordert der FDP-Bundestagsabgeordnete Erwin Lotter...
4 Replies - User Submitted News
GTA V - Australischier Minister fordert Verbot
Vor zirka einer Woche hat Rockstar uns die Ankündigung von Grand theft Auto V beschert und bereits jetzt schon fordert ein Politiker in Australien...
10 Replies - User Submitted News
Chinese fordert bei PayPal Geld zurück?
Hallo, folgendes Problem: Ich hatte vor 2 Tagen meinen WoW Account bei eBay reingesetzt. Nach einer kurzen Zeit meldete sich ein Chinese per...
4 Replies - WoW Ask the Experts



All times are GMT +1. The time now is 06:48.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.