Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 22:15

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Filehosting-Urteil: Verschärfte Haftung für Filehoster bei Urheberrechtsverletzungen

Reply
 
Old   #1




 
elite*gold: 3082
The Black Market: 1085/0/0
Join Date: May 2011
Posts: 10,846
Received Thanks: 11,728
Filehosting-Urteil: Verschärfte Haftung für Filehoster bei Urheberrechtsverletzungen

Filehoster müssen in Zukunft mit größerem Aufwand überprüfen, ob auf ihren Servern urheberrechtlich geschützte Dateien widerrechtlich hochgeladen wurden. Verantwortlich dafür ist das Atari-Spiel 'Alone in the Dark', welches nur wenigen von euch ein Begriff sein dürfte, dennoch war das Spiel der Anlass für den Prozess zwischen Atari und Rapidshare. Atari warf Rapidshare vor, dass ihr Spiel auf den Servern der Filesharing-Seite lag und dagegen nichts unternommen wurde. Das Landgericht Düsseldorf urteilte daraufhin im Jahre 2010, dass Filehoster für Verstöße ihrer Nutzer zur Rechenschaft gezogen werden können. Doch Rapidshare legte Revision ein und gewann vor dem Oberlandesgericht.

Damit gab sich Atari aber nicht zufrieden und zog nun vor den Bundesgerichtshof, der nun mündlich sein Urteil verkündete. Filehoster gelten nicht als Täter oder Gehilfe für begangene Urheberrechtsverletzungen ihrer Nutzer, jedoch müssen sie nun ihre Server besser auf urheberrechtlich geschützte Inhalte überprüfen. Rapidshare ist also nur dann für Urheberrechtsverletzungen verantwortlich, wenn diese wissentlich geschehen und keine Schritte dagegen unternommen werden. Man sehe im Filesharing aber auch ein anerkanntes Geschäftsfeld mit vielen legalen Möglichkeiten diese zu nutzen, Filehoster müssten lediglich regelmäßig und gründlich ihre Inhalte überprüfen.

Damit reicht der Bundesgerichtshof das Verfahren wieder an das Oberlandesgericht zurück, dort wird es nun darum gehen, welche Maßnahmen für Filehoster zumutbar sind. Atari verlangt unter anderem einen Wortfilter für Dateinamen, dies wurde aber vom Oberlandesgericht abgewiesen, da solche Filter auch legale Dateien erfassen könnten. Mittlerweile beobachten sehr viele andere Firmen, wie beispielsweise Dropbox, den Prozess, denn auch Cloud-Speicherdienste enthalten des öfteren urheberrechtlich geschützte Dateien und könnten dazu verpflichtet werden dies zu überprüfen.
Attached Thumbnails
Filehosting-Urteil: Verschärfte Haftung für Filehoster bei Urheberrechtsverletzungen-rapidshare.jpg  



Marcoly is offline  
Thanks
33 Users
Old   #2
 
elite*gold: 43
Join Date: Mar 2012
Posts: 352
Received Thanks: 77
Danke für die Information eigentlich ganz Interessant


.Bavelou. is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 2
The Black Market: 127/0/0
Join Date: Nov 2011
Posts: 1,557
Received Thanks: 176
Man wird nurnoch kontrolliert, kann das sein?

Das geht mal so garnicht ! Erst ACTA nun CEDA und dann jetzt auch noch sowas, dann können die uns direkt alle in den Knast schieben!
.Anabol'GFX is offline  
Thanks
10 Users
Old   #4

 
elite*gold: 46
The Black Market: 473/1/0
Join Date: Apr 2012
Posts: 2,861
Received Thanks: 358
"Mittlerweile beobachten sehr viele andere Firmen, wie beispielsweise Dropbox, den Prozess, denn auch Cloud-Speicherdienste enthalten des öfteren urheberrechtlich geschützte Dateien und könnten dazu verpflichtet werden dies zu überprüfen."

da bin ich doch froh das ich eine "Owncloud" habe^^


Boommann is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2012
Posts: 1,560
Received Thanks: 189
Danke für die Information! Ist schon irgendwie... Ach egal
I3rockencyde is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 1
Join Date: Jun 2011
Posts: 317
Received Thanks: 42
Da ist ACTA, PIPA, etc. gar nicht noetig.
Miguelv6 is offline  
Old   #7

 
elite*gold: 636
The Black Market: 231/0/0
Join Date: Jul 2009
Posts: 5,421
Received Thanks: 2,650
Naja da wird Rapidshare die .rar., .zip... etc Dateien ebend auf ihren Wortlaut prüfen und löschen, falls diese bestimmte Wortlaute enthalten.
Doch gegen Dateien wie MeineUrlaubsbilder... welche Passwortgeschützt sind, kann weder Atari, noch Rapidshare was machen
Sonyacc is offline  
Thanks
2 Users
Old   #8
 
elite*gold: 87
Join Date: Jul 2009
Posts: 2,999
Received Thanks: 1,635
Mein Gott ihr redet da als würde es um euer Leben gehen würde.

Ist doch das gute Recht der Spielentwickler ihre Sachen zu schützen.
Crrrespo is offline  
Thanks
4 Users
Old   #9
 
elite*gold: 10
Join Date: Nov 2009
Posts: 1,929
Received Thanks: 471
Sollte sich doch lieber das deutsche Gesetz um anderes kümmern...beispielsweise ein verschärftes Gesetz für Missbrauch ! Drecks Politik...
.Dêvile- is offline  
Thanks
4 Users
Old   #10
 
elite*gold: 3
Join Date: May 2011
Posts: 3,174
Received Thanks: 144
Sinnlos, was wollen die damit erreichen? DAs mehr Leute das Spiel kaufen? :'D
Mr Adrenalin is offline  
Thanks
1 User
Old   #11
 
elite*gold: 7
Join Date: Nov 2010
Posts: 775
Received Thanks: 294
Warum müsst ihr immer alles mit Missbrauch vergleichen? Das sind zwei verschiedene Welten.

Zum Thema:
Ich finde es gut. Weiß doch eh jeder, dass die Filehoster zum großteil für Raubkopien genutzt werden.
.Demu is offline  
Thanks
1 User
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2010
Posts: 125
Received Thanks: 12
Der Großteil meiner Vorposter gehört an die Wand und erschossen. Unnötige posts, geht raus spielen Kinder... da seid ihr besser aufgehoben .


Gute Information und irgendwie auch verständlich
Der_Richter is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2012
Posts: 504
Received Thanks: 84
Ach, das wird eh nicht viel bringen. Die User finden immer neue Möglichkeiten heraus, ihre illegalen Dateien irgendwo zum Download bereitzustellen ohne das jemand davon was mitbekommt. Meiner Meinung nach ist das alles nur Müll!
Außerdem gibt es hunderte von solchen Filehostern, oder Seiten wie thepiratebay.se.
.Red# is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2010
Posts: 33
Received Thanks: 2
Da sieht man mal wieder wie die Politiker, Spieleentwickler, Filehoster hinterher sind. Als würde es keine Leacher mehr geben wenn sie solche Gesetze verfassen. Hahahah! Nur noch lächerlich! Ich sag nur Kino.to wie lange war das down?! Und dafür hat die Deutsche Justiz 2 Jahre ermittelt, einfach nur hinterher! Genau so wie Megaupload, sobald sie einen Filhoster hochnehmen, wachsen 10 neue aus dem Boden. Das ist ein Teufelskreis den nur die User gewinnen können, da dort die wahren Profis am Werk sind. Wer will schon für den Staat arbeiten wenn man so viel mehr Cash machen kann...
Greez !
Axelfpeace is offline  
Thanks
2 Users
Old   #15
 
elite*gold: 9
Join Date: Jul 2010
Posts: 937
Received Thanks: 281
Soooo unnötig. Da man dieses Spiel auf verschiedenen Seiten finden kann nich nur auf Rapidshare....


Zone-Sama is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Urteil gegen den Betreiber von Abofallen
Michael Burat, der Betreiber von vielen deutschen Abofallen im Internet wurde heute zu 18 Monaten Haft verurteilt. Mit seinen Abofallen, solle er...
5 Replies - User Submitted News
[PHP]Filehosting-Service
Vorweg: Ich weiß nicht genau in welche Section das hier jetzt gehört, darum bitte moven wenns hier falsch ist! Was ist das hier? Das hier ist ein...
15 Replies - Coding Releases
Selfmade Chronik II-Urteil
moin, also selfmade chronik II ist ja schon ne weile draussen und ich wollte mal hören wie es euch gefällt... ich find es echt geil genauso wie...
1 Replies - Music



All times are GMT +1. The time now is 22:15.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.