Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 12:09

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Battlefield 3 Premium: Über 800.000 Käufer nach einem Monat

Reply
 
Old   #76
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 37
Received Thanks: 8
Ich finde Premium einfach nur lächerlich! Überhaupt die Double-XP Wochen jetzt. Für mich hätte die Überschrift auch heißen können: "800.000 fallen auf Battlefield Premium-Abzocke rein!". Ich kauf mir ein Spiel nicht, um danach wieder zahlen zu müssen, damit man nicht im Nachteil ist.



Element* is offline  
Thanks
1 User
Old   #77
 
elite*gold: 53
Join Date: Feb 2009
Posts: 2,028
Received Thanks: 611
Quote:
Ich kauf mir ein Spiel nicht, um danach wieder zahlen zu müssen, damit man nicht im Nachteil ist.
Das finde ich auch. Premium kostet ja genau soviel wie Battlefield 3 als es neu rauskam.

Wieso muss ich mir B2K und Co. NOCHMALS kaufen wenn ich Premium möchte?
Wieso soll ich 2mal für Addoms zahlen nur um Premium zu bekommen. Man sollte Premium ohne die alten Addons verkaufen


ηєσχ is offline  
Old   #78
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2011
Posts: 36
Received Thanks: 14
Quote:
Originally Posted by khorena5 View Post

Und das wichtigste keiner zwingt dich den DLC zu kaufen.
Abgesehen von der Zeile ist dein Beitrag gut und richtig. In dem Fall muss ich jedoch auf Pesto's Law verweisen (die Benutzung von "niemand zwingt dich" oder "du musst ja nicht") und dich darum bitten, dieses Nicht-Argument nicht mehr zu benutzen, da es keinen sachdienlichen, zur Diskussion beitragenden Inhalt bietet.
Penipulotter is offline  
Old   #79
(〃⌒∇⌒)人(⌒∇⌒〃)



 
elite*gold: 492
Join Date: Aug 2009
Posts: 10,338
Received Thanks: 20,377
Quote:
Originally Posted by Penipulotter View Post
Wow...

die Kommentare zu diesem Thema zeigen sehr gut, welche Konsumentengruppe sich hier hauptsächlich rumtreibt. "Ich fress alles!"
Mich amüsiert es massivst, wie die Leute sich auch noch einen "Vorteil" ausrechnen, um die eigene Entscheidung zu bekräftigen. Nur mal so... Dass vll. auch schlechte maps kommen, für die ihr nie Geld ausgegeben hättet, kommt euch nicht in den Sinn oder?

Der nächste Punkt ist... soso es ist also permanent. Permanent für BF3 only oder? Hach, wie lange es wohl dauert bis EA die Server abstellt? Und dann?

Bei DLCs ist spätestens seit Mass Effect 3 klar, dass das kein Mehraufwand ist und dass diese mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits zum Release des Hauptspieles fertig sind. Der Fakt, dass Monate zwischen den einzelnen DLCs vergehen hat Marketing-Gründe, um die Lebenszeit des Spiels zu verlängern.

Ob ihr es nun wahrhaben wollt oder nicht. Ihr zahlt 50 Euro mehr für etwas, das im Hauptspiel enthalten sein könnte. Und dadurch, dass ihr es kauft, wird das nie wieder der Fall sein, da Content als DLC abzukapseln anscheinend sehr rentabel ist.

In dem Sinn, vielen Dank ihr Pfosten, durch euch wird es schon bald alles Geld kosten, da eure Toleranzschwelle anscheinend nicht im Ansatz angekratzt ist. Vll. schaltet ihr bei 300-500 Euro für ein komplettes Spiel endlich mal euer Hirn ein.
Und dann ist vielleicht 1 DLC dabei welches scheiße ist, dafür sind die anderen gut und man hat trotzdem nicht zuviel bezahlt. Und um es mal so nebenbei zu Erwähnen, wer kauft dann das Spiel heutzutage noch für 60€? Das gibts schon für 25€ und selbst Premium gibts schon für 40€. Soviel kosten teilweise Konsolenspiele, und mit einem kompletten Konsolenspiel bekommt an sicher weniger geboten, naja ob Konsole oder PC ist ne andere Sache. Und deine Anspielung auf die Konsumentengruppe kannste behalten, es gibt auch Menschen dennen es einfach Spaß macht und die sich freunen, wenn du dich nicht dafür begeistern kannst, lass es.

Wie es der Vorposter schon erwähnt hat laufen die meisten Server privat. Und selbst wenn EA die Server down setzen würde, sind sagen wir mal 80€ für ~3 Jahre Spielspaß zuviel verlangt? Ich habe Spaß drann, und sicher viele andere auch. Du kannst natürlich auch gerne Free2Play oder Pay2Win Shooter spielen. Ich bringe immer wieder gerne mal ein Beispiel, geh dich für 80€ 3 mal in einer Disco besaufen, haste dann 3 mal nen Kater und hattest im Durchschnitt 30 Stunden Spaß. Was ist dir nun Lieber, dein Geld EA zu geben und dafür dann mehrere 100 Stunden Spaß zu haben oder dein Geld in Alkohol zu stecken?

Du weisst also genau das die DLCs schon fertig sind und das von Anfang an? Nur weil es bei BioWare so ist muss es doch nicht bei DICE so sein, bedenke das DICE eine andere Klasse ist, nicht unbedingt schlechter aber da haben BioWare sicher mehr das Geld im blick als DICE, von EA sprechen wir mal nicht. Und selbst wenn die DLCs schon fertig sind und das alles nur Markting ist, wo ist das Problem noch gleich? Wenn sie alle sofort raushauen wüsste ich persönlich erstmal garnichts mit 20 neuen Maps anzufangen. Ich finde es schon gut so, alle 3 Monate mal 4 neue Maps zu bekommen, diese Maps dann suchten und wieder auf neue Maps freuen. Ich sehe da kein Problem drinne.

Heutzutage ist es nunmal so das alles Geld kostet, wir stecken nicht mehr im Damals als alles besser war. Wer etwas will muss etwas zahlen, wer es schlau macht kommt allerdings relativ billig dabei rum.

Nein unsere Toleranzgränze ist nicht angekratzt, tut mir leid.
Wenn sie die DLCs alle schön einzelnd verkauft hätten, hätte keiner was gesagt, aber jetzt wo sie alle DLCs für einen etwas günstigaren Komplettpreis verkaufen... OM MEIN GOTT NEIN WIE KÖNNEN SIE NUR ICH MUSS LOSFLAMEN DIESE GELDGEILEN EA SCHWEINE!!!111elf (ja sie sind Geldgeil, aber ist das nicht jeder? ich, du, jede Firma, jeder Händler.)


Saaja is online now  
Old   #80
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2011
Posts: 36
Received Thanks: 14
Oh doch, die Konsumentengruppe ist wichtig. Es handelt sich hierbei eigentlich um ein Hackerforum, was ich jedoch sehe sind 14-jährige Roxxors und 14-Jährige, die sich darüber beschweren, dass andere in ihrem Spiel hacken und auch wenn das herablassend klingen mag, könnte ich mir sehr gut vorstellen, wie eine Verteilung nach Schulform ausfällt.

Greifen wir mal ein paar Punkte auf...
Selbst wenn die Server privat geführt sind, wie verhält es sich wohl mit der Anzahl der Hoster und Spieler, wenn BF4 rauskommt?
Ich persönlich bin kein Fan von Keystores und India-Läden und muss mir für die paar Spiele, die ich mir kaufe, nicht extra das halblegale, billigste Angebot suchen.

Ansonsten scheinst du mein Anliegen nicht verstanden zu haben. Mir ist es egal für wie viel ich in der Disko trinken könnte (auch wenn das ja neben Kino der Lieblingsvergleich von einigen Leuten ist) es geht darum, dass es all diese Dienste mal gratis gab. Durch eure Käufe, sowohl von den DLCs als auch von den Premiums, sorgt ihr dafür, dass es niewieder so sein wird.

Auch das Aufwiegen von Spielspaß in Spielstunden ist so ein Unikum genau derselben Konsumentengattung. Ich finde wir alle sollten Valve nachträglich 5000 Euro überweisen, für die vielen vielen Stunden, die wir Counter Strike gespielt haben (ok ein Großteil aus diesem Forum wohl nicht). Allein einen MP nach diesem Maßstab zu beurteilen, halte ich für sehr seltsam, da du selbst den Multiplayer gestalten musst. Es wird dir ein Konzept aus Deathmatches und Rängen hingerotzt, die zum längeren Spielen motivieren sollen. Wenn man das weiterspinnt, könnte man auch direkt Waffen verbunden mit Spielzeit freispielen. Was du aber damit machst, ist dir selbst überlassen und Rang 60 zu erreichen ist keineswegs "Spielzeit" in meinen Augen.

Und um deinen letzten Absatz zu beantworten, nein, bin ich nicht und offensichtlich damit ein besserer Mensch als viele andere. In dem Sinne, fröhliches Konsumieren!
Penipulotter is offline  
Old   #81
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2012
Posts: 15
Received Thanks: 2
Oh man, ich will nicht Wissen wie viel das in Geld ist.

Battlefield 3 : 12 Mio * 47,77 € = 573 240 000 €! (Amazon PC-Preis)
Battlefield 3 Premium : 35,12 Mio. Euro (Amazon PC-Preis)

Zusammen wären das über 600 Mio. €, ich weiß nicht was ich mit soviel Geld machen würde....
xUnBeleave is offline  
Old   #82
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2012
Posts: 385
Received Thanks: 56
Quote:
Originally Posted by xUnBeleave View Post
Oh man, ich will nicht Wissen wie viel das in Geld ist.

Battlefield 3 : 12 Mio * 47,77 € = 573 240 000 €! (Amazon PC-Preis)
Battlefield 3 Premium : 35,12 Mio. Euro (Amazon PC-Preis)

Zusammen wären das über 600 Mio. €, ich weiß nicht was ich mit soviel Geld machen würde....
Woher weißt du, wie oft BF3 gekauft wurde und auch permium?
.HiNT' - Premium is offline  
Old   #83
 
elite*gold: 4
Join Date: Sep 2009
Posts: 350
Received Thanks: 27
Geiz ist Geil EA lässt grüßen <3
bluna771 is offline  
Old   #84
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2012
Posts: 39
Received Thanks: 18
Jetzt mal erlich .. bringen nen Premium raus für nochmals Geld zahlen und dan nur so wenig besser. Das ist für mich unötiges Geld rauswerfen ich bleibe bei den normalen und schon so teuren bf3.
carlo102 is offline  
Old   #85
(〃⌒∇⌒)人(⌒∇⌒〃)



 
elite*gold: 492
Join Date: Aug 2009
Posts: 10,338
Received Thanks: 20,377
Quote:
Originally Posted by .HiNT' - Premium View Post
Woher weißt du, wie oft BF3 gekauft wurde und auch permium?
Das sind Zahlen die EA selber bekannt gegeben hat.
Saaja is online now  
Old   #86
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2012
Posts: 80
Received Thanks: 47
respekt wenn das mal keine gute commi is ^^
Alexandra ♫♪ is offline  
Old   #87
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2009
Posts: 70
Received Thanks: 23
Quote:
Originally Posted by Saaja View Post
Heutzutage ist es nunmal so das alles Geld kostet, wir stecken nicht mehr im Damals als alles besser war. Wer etwas will muss etwas zahlen, wer es schlau macht kommt allerdings relativ billig dabei rum.
Nein unsere Toleranzgränze ist nicht angekratzt, tut mir leid.
Wenn sie die DLCs alle schön einzelnd verkauft hätten, hätte keiner was gesagt, aber jetzt wo sie alle DLCs für einen etwas günstigaren Komplettpreis verkaufen... OM MEIN GOTT NEIN WIE KÖNNEN SIE NUR ICH MUSS LOSFLAMEN DIESE GELDGEILEN EA SCHWEINE!!!111elf (ja sie sind Geldgeil, aber ist das nicht jeder? ich, du, jede Firma, jeder Händler.)
Naja, von den Rechtschreibfehlern mal abgesehen ist es selbstverständlich jedem überlassen, ob er dieses System der Ausnutzung durch die Hersteller unterstützt oder nicht.
Und ob die Server privat oder sonstwo her sind, kann dem Kunden völlig egal sein. Oder zahlst du freiwillig mehr Kontoführungsgebühren, weil die Banken Server auslagern?
Es geht einfach darum, sich klar zu machen, dass der Kunde ein Spiel kauft und davon ausgeht, dass es beim Kaufpreis wie auch zuvor bleibt.

Und das du, Saaja, als Händler für die Hersteller eintrittst, ist nachvollziehbar

Ich bin mir sicher, dass sich diese "Auswüchse" in naher Zukunft selbst regeln werden, da Banken, Politiker etc. das Finanzsystem an die Wand fahren und dann eh erheblich weniger Geld für diesen "Premium-Quatsch" zur Verfügung stehen wird.
Himmelstein is offline  
Old   #88
 
elite*gold: 70
Join Date: May 2011
Posts: 1,329
Received Thanks: 1,357
Quote:
Originally Posted by xUnBeleave View Post
Oh man, ich will nicht Wissen wie viel das in Geld ist.

Battlefield 3 : 12 Mio * 47,77 € = 573 240 000 €! (Amazon PC-Preis)
Battlefield 3 Premium : 35,12 Mio. Euro (Amazon PC-Preis)

Zusammen wären das über 600 Mio. €, ich weiß nicht was ich mit soviel Geld machen würde....
Viele haben sich aber auch RU-Keys gekauft von daher fällt die Summe niedriger aus, aber immernoch ziemlich hoch.

Was mich allerding interessiert ist, wieviele Leute sich die Shortcuts gekauft haben.
[M]assiv is offline  
Old   #89
(〃⌒∇⌒)人(⌒∇⌒〃)



 
elite*gold: 492
Join Date: Aug 2009
Posts: 10,338
Received Thanks: 20,377
Quote:
Originally Posted by Himmelstein View Post
Naja, von den Rechtschreibfehlern mal abgesehen ist es selbstverständlich jedem überlassen, ob er dieses System der Ausnutzung durch die Hersteller unterstützt oder nicht.
Und ob die Server privat oder sonstwo her sind, kann dem Kunden völlig egal sein. Oder zahlst du freiwillig mehr Kontoführungsgebühren, weil die Banken Server auslagern?
Es geht einfach darum, sich klar zu machen, dass der Kunde ein Spiel kauft und davon ausgeht, dass es beim Kaufpreis wie auch zuvor bleibt.

Und das du, Saaja, als Händler für die Hersteller eintrittst, ist nachvollziehbar

Ich bin mir sicher, dass sich diese "Auswüchse" in naher Zukunft selbst regeln werden, da Banken, Politiker etc. das Finanzsystem an die Wand fahren und dann eh erheblich weniger Geld für diesen "Premium-Quatsch" zur Verfügung stehen wird.

Willst du mir deine super erwachsene Reife zeigen oder warum erzählst du mir was von Rechtschreibung?
Saaja is online now  
Old   #90
 
elite*gold: 70
The Black Market: 193/0/0
Join Date: Jul 2012
Posts: 2,522
Received Thanks: 322
werde mir BF3 nur wegen dem Premium zulegen denke ich^^ echt nette Aktion sowas Prem zu machen + + +


Monotone Samurai is offline  
Reply

Tags
bf3



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Battlefield 3: DICE nun auf der Suche nach einem Anti-Cheat-Administrator
http://img202.imageshack.us/img202/5282/logobf3.png Guten Tag elitepvpers, viele von euch haben sicherlich den Trubel um Cheater in...
1 Replies - User Submitted News
GTA V werden über 20 Millionen Käufer prognostiziert
Über GTA V gibt es schon so einige Spekulationen. Gestern z.B. berichteten wir darüber, dass evtl. 3 alte Protagonisten aus früheren GTA Spielen im...
4 Replies - User Submitted News



All times are GMT +1. The time now is 12:09.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.