Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 03:42

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Ausüben von DDoS-Angriffen als legales Grundrecht?

Reply
 
Old   #1
Hidden Moderator
 
elite*gold: 71
The Black Market: 119/0/0
Join Date: Jul 2011
Posts: 24,009
Received Thanks: 4,799
Ausüben von DDoS-Angriffen als legales Grundrecht?

Schon zu oft war in den Nachrichten die Rede von DDoS-Angriffen, welche jedem von der Bedeutung her bekannt sein sollten - bestimmte Server werden bei so einem Angriff also gezielt unerreichbar gemacht. DDoS-Angriffe sind auch in den Niederlanden verboten, viele sprechen oftmals von sogenannten "Cyber-Verbrechen", die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Die Holländische Oppositionspartei D66 schlägt nun allerdings eine Legalisierung von DDoS-Angriffen vor, wobei diese dann in Form von Protesten vorkommen sollen. Sollte sich solch eine Legalisierung durchsetzen, müssen die Aktivisten dieser DDoS-Angriffe die Seiten, die sie angreifen möchten, schon im Voraus warnen, wobei die betroffenen Personen dann die Zeit haben, sich auf den Angriff vorzubereiten. Die Daten der Besucher dieser betroffenen Seiten würde man allerdings nicht weitergeben, man möchte den Online-Datenschutz nämlich stärken und strengere Regeln gegen E-Mail-Spionage einführen.

Der Leiter dieser Aktion, nämlich Kees Verhoeven, ist der Meinung, dass es seltsam sei, dass das grundlegende Recht zu demonstrieren, auch nicht im Online-Bereich angewandt werden kann. Die kommenden Jahre sollen dem Leiter zufolge noch mehr Beispiele für das Hacken oder Eindringen in Computersysteme mit politischen oder sozial motivierten Absichten bringen, zumal es seiner Meinung nach dann vernünftig sei, DDoS-Angriffe zu legalisieren.

Im Endeffekt würden auch DDoS-Angriffe, so wie sie Anonymous ausübte, gesetzliches Mittel werden, um Unzufriedenheit an einer Gesellschaft oder an der Regierung auszudrücken.

Vergleicht man DDoS-Angriffe allerdings mit anderen Formen des Hackens, z.B. dem Phishing oder boshaften Viren, sind diese relativ harmlos, da beide genannten Beispiele Gesellschaften und Personen sogar Millionen von Dollar kosten können.

Vorerst bleiben DDoS-Angriffe, so wie in in vielen anderen Ländern, illegal und gelten nicht als grundlegendes Gesetz.

Würdet auch ihr solch einer Legalisierung zur Seite stehen oder seid ihr dagegen?
Attached Thumbnails
Ausüben von DDoS-Angriffen als legales Grundrecht?-d66.jpg  



xcuz is offline  
Thanks
23 Users
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2010
Posts: 74
Received Thanks: 17
Ganz klar dafür


RPPL is offline  
Thanks
2 Users
Old   #3
 
elite*gold: 5
Join Date: Apr 2011
Posts: 1,636
Received Thanks: 479
Das ergibt durchaus Sinn- bevor ihr protestiert lest den gesamten Artikel!
Gount is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 120
The Black Market: 223/0/2
Join Date: Apr 2010
Posts: 3,884
Received Thanks: 329
Dagegen da würde ja erst mal jeder Warrock ddosen oder andere Games daher würde ich sagen nein von mir jeder hat seine Eigenemeinung gut das es hier die Redefreiheit gibt in Deutschland & immer das Volk entscheidet.


,BrainGFX“ is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 5
Join Date: Apr 2011
Posts: 1,636
Received Thanks: 479
Quote:
Originally Posted by Lehrling View Post
Dagegen da würde ja erst mal jeder Warrock ddosen oder andere Games daher würde ich sagen nein von mir jeder hat seine Eigenemeinung gut das es hier die Redefreiheit gibt in Deutschland & immer das Volk entscheidet.
Benutz mal Satzzeichen. Und du widersprichst dir selbst.
Gount is offline  
Thanks
3 Users
Old   #6
 
elite*gold: 3
Join Date: Apr 2009
Posts: 6,930
Received Thanks: 3,534
Hmm, ich sehe es schon.

Marvin: Ääääy der Metin2 P-Serväääär wollte EXP Event um 17 Uhr machen!11 Jetzt ist es schon 17:25!!!
Marvin: Soo habe im Board jetzt geschrieben das ich DDoS, mache !11 Ist nich fair.

"HP DOWN"
2min Später
"HP ON"

Marvin: AISji Bin ih prooo anonymouss jäääh, leg dich nit mit mir an!!11



Ich finde es eigentlich eine schöne Idee, aber ich denke es würde nicht gut Funktionieren.
Mirco' is offline  
Thanks
27 Users
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2007
Posts: 425
Received Thanks: 182
Quote:
Originally Posted by Lehrling View Post
Dagegen da würde ja erst mal jeder Warrock ddosen oder andere Games daher würde ich sagen nein von mir jeder hat seine Eigenemeinung gut das es hier die Redefreiheit gibt in Deutschland & immer das Volk entscheidet.
Denken die Leute eigentlich überhaupt nicht mehr nach bevor sie etwas posten?

---

Ganz klar dafür. Wenn ich mich im echten Leben auf die Straße stellen kann, dann möchte ich das auch virtuell können. Und da DDoS generell nichts "schlimmes" ist, wie bereits erwähnt, finde ich die Idee auch gar nicht so übel.
galaxyo is offline  
Thanks
3 Users
Old   #8
 
elite*gold: 10
Join Date: Sep 2010
Posts: 348
Received Thanks: 298
Ich denke, dass der Sinn sehr mager ist, zwar ist es in diesem Beispiel so erläutert, dass es sich harmlos anhört, aber aber, es gibt immer "Idioten", die diese Lücken des gesetzes Ausnutzen würden.
Und das größte Problem ist dabei, dass man kaum etwas gegen diese Attacken machen kann.

Sollte man sich genau überlegen - von mir definitiv ein Nein

Greetz
lolix3 is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2011
Posts: 1,477
Received Thanks: 97
Es ist teilweise eine schöne idee da man damit doch gegen etwas protestieren kann und so auch auf etwas aufmerksam machen .
IIFearII is offline  
Old   #10

 
elite*gold: 0
The Black Market: 365/0/1
Join Date: Sep 2011
Posts: 3,424
Received Thanks: 669
Ich finde den Vergleich vom virtuellen ins reellen komisch..
DDoS-Angriffe legen doch, soweit ich weiß fast immer die Seiten offline oder?
Also wenn ich auf der Straße gegen Aldi demonstriere hören die aber nicht auf zu arbeiten oder?


Bei DDoS-Angriffen sind die Onlineseiten ja nicht mehr erreichbar & ich meine, wenn man das vorher ankündigen muss bringen ja diese DDoS-Angriffe im Endeffekt ja kaum etwas, da die Betroffenen halt darauf vorbereitet sind..
Sie können genug Maßnahmen treffen, damit der Angriff gar nicht auffällt was alles wiederum unnötig machen würde.

Ich bin gegen eine Legalisierung.
Hazard# is offline  
Thanks
6 Users
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2012
Posts: 82
Received Thanks: 11
Quote:
Originally Posted by lolix3 View Post
Ich denke, dass der Sinn sehr mager ist, zwar ist es in diesem Beispiel so erläutert, dass es sich harmlos anhört, aber aber, es gibt immer "Idioten", die diese Lücken des gesetzes Ausnutzen würden.
Und das größte Problem ist dabei, dass man kaum etwas gegen diese Attacken machen kann.

Sollte man sich genau überlegen - von mir definitiv ein Nein

Greetz
DdoS-Protection by Cloudflare kennst du das ^^ ?

https://www.cloudflare.com/features-security

----

Ich wäre dafür
GeFr0Ce is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2012
Posts: 385
Received Thanks: 56
Quote:
Originally Posted by lolix3 View Post
Ich denke, dass der Sinn sehr mager ist, zwar ist es in diesem Beispiel so erläutert, dass es sich harmlos anhört, aber aber, es gibt immer "Idioten", die diese Lücken des gesetzes Ausnutzen würden.
Und das größte Problem ist dabei, dass man kaum etwas gegen diese Attacken machen kann.

Sollte man sich genau überlegen - von mir definitiv ein Nein

Greetz

Naja Hahah
Dann bin ich ein Idiot...
Aber naja, solange das nicht für meine Lieblingsgames/Seiten etc. gilt ist alles OK
Dann wäre ich auch dafür *.*
.HiNT' - Premium is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 10
Join Date: Dec 2009
Posts: 585
Received Thanks: 166
Ähm nein?! Im Grunde ist protestieren im Web ja was tolles, aber das geht schon mit Online Petitionen und Youtube, wenn DDOS legal wäre, würden erstmal alle Kiddies für Wochen/Monate gute Websites down legen, es soll ja sogar Google und Facebook Gegner geben, die bremsen mit dem Quatsch dann auch noch die Internetanbindung des Nachbarn aus -.-
D34thM4ch1n3 is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 247
Received Thanks: 42
Ich denke das das vlt ein wenig zu weit geht, ich meine so ganz billig ist das für die Firmen dann doch nicht und man könnte dieses Recht dann schnell anders auslegen.
Ich fände es zwar nicht schlecht wenn das legal werden würde aber ich denke das würde nur Ärger geben.
Obwohl vlt gibt es dann den Ferienkurs: DDoS-Angriffe verstehen und ausüben für Anfänger in 3 Wochen
alec1996 is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 107
The Black Market: 114/0/0
Join Date: Mar 2012
Posts: 4,428
Received Thanks: 3,304
Kinderkacke.


Gekο is offline  
Thanks
2 Users
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Gegen Ddos Angriffen schützen ?
Kann man sich gegen Ddos Angriffe schützen wenn man niedrigen Room hat ? Wenn ja wie 2.Frage Wie kann man beim Rooter nach gucken wer geddost hat...
24 Replies - WarRock
SAMP Server Leidet an DDoS Angriffen,kann man da was tun?
wie schon in der überschrift gesagt wird leidet mein server unter DDoS angriffen,die ständig kommen nachdem der server 3-4 stunden online ist. ...
6 Replies - Grand Theft Auto
[How To]Sicherer vor DDoS Angriffen
Huhu liebe com, ich habe mal ein bisschen gegoogelt und dabei habe ich etwas Interessantes gefunden. Ich bin mir jetzt nicht sicher ob das hier...
11 Replies - Metin2 PServer Guides & Strategies



All times are GMT +1. The time now is 03:42.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.