Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 04:56

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Ausüben von DDoS-Angriffen als legales Grundrecht?

Reply
 
Old   #76
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2010
Posts: 361
Received Thanks: 158
Sachtmal habt ihr se noch alle? Anscheinend lungern hier nur Kiddies, Noobs (wannabe-hacker) und anderer ungebildeter Abschaum rum. Wenn ihr sowas echt gutheißt, dann schreibt euch doch bei der Linkspartei ein, die braucht solche Leute!

Unglaublich wie wenige doch nur überhaupt wissen was DDos überhaupt bedeutet und welche Gefahren es darstellt. Jeder der mal einen pserver hatte weiß, wovon in spreche. Selbst etablierte Publisher kommen manchmal durch DDoS-Angriffe in Schwierigkeiten.

Die Erlaubniss, frei zu DDoSen entspricht etwa der Erlaubniss, im RL einfach so nach belieben töten zu dürfen. Da will ich mal sehen wie viele von den kleinen Kindern in diesem Thread rumheulen werden, wenn ihre WoW oder LoL-Server nicht mehr erreichbar sind.

Und warum bitte sollte man sein eigenes Land schädigen? Die Parasiten, die das tun wollen, sollen sich doch bitte ein anderes Land suchen. Demokratie wird anscheinend nicht von allen hier verstanden. Damals hieß es noch "dann wählemer die halt netmehr", und heute "wir greifen irgendwelche Server an weil uns was nicht passt".

Wenn DAS repräsentativ für die neue Protestbewegung steht, dann Gute Nacht Deutschland!



AncientPlayer is offline  
Old   #77
 
elite*gold: 72
Join Date: Feb 2011
Posts: 1,723
Received Thanks: 413
Quote:
Die Erlaubniss, frei zu DDoSen entspricht etwa der Erlaubniss, im RL einfach so nach belieben töten zu dürfen.
Geh mal zum Arzt teile deines Gehirns scheinen blockiert zu sein. :P

Quote:
Und warum bitte sollte man sein eigenes Land schädigen? Die Parasiten, die das tun wollen, sollen sich doch bitte ein anderes Land suchen. Demokratie wird anscheinend nicht von allen hier verstanden. Damals hieß es noch "dann wählemer die halt netmehr", und heute "wir greifen irgendwelche Server an weil uns was nicht passt".
Früher dachte man auch noch das die anderen es dann anders machen.
Heute weiß man nunmal das es egal ist wem man wählt da alle einem Weg folgen und nur ab undzu woanders abbiegen.


Yishai is offline  
Old   #78
 
elite*gold: 20
Join Date: Apr 2012
Posts: 579
Received Thanks: 60
Quote:
Originally Posted by FineExcuse View Post
Vergleicht man DDoS-Angriffe allerdings mit anderen Formen des Hackens, z.B. dem Phishing oder boshaften Viren, sind diese relativ harmlos, da beide genannten Beispiele Gesellschaften und Personen sogar Millionen von Dollar kosten können.
Ein DDoS-Angriff kann für ein Unternehmen sehr teuer werden. Außerdem haben "Phishing oder boshaften Viren" nichts mit "Hacken" zu tun.
BloodyDeath™ is offline  
Old   #79
 
elite*gold: 60
Join Date: Dec 2008
Posts: 1,489
Received Thanks: 1,255
Quote:
Originally Posted by AncientPlayer View Post
Sachtmal habt ihr se noch alle? Anscheinend lungern hier nur Kiddies, Noobs (wannabe-hacker) und anderer ungebildeter Abschaum rum. Wenn ihr sowas echt gutheißt, dann schreibt euch doch bei der Linkspartei ein, die braucht solche Leute!

Unglaublich wie wenige doch nur überhaupt wissen was DDos überhaupt bedeutet und welche Gefahren es darstellt. Jeder der mal einen pserver hatte weiß, wovon in spreche. Selbst etablierte Publisher kommen manchmal durch DDoS-Angriffe in Schwierigkeiten.

Die Erlaubniss, frei zu DDoSen entspricht etwa der Erlaubniss, im RL einfach so nach belieben töten zu dürfen. Da will ich mal sehen wie viele von den kleinen Kindern in diesem Thread rumheulen werden, wenn ihre WoW oder LoL-Server nicht mehr erreichbar sind.

Und warum bitte sollte man sein eigenes Land schädigen? Die Parasiten, die das tun wollen, sollen sich doch bitte ein anderes Land suchen. Demokratie wird anscheinend nicht von allen hier verstanden. Damals hieß es noch "dann wählemer die halt netmehr", und heute "wir greifen irgendwelche Server an weil uns was nicht passt".

Wenn DAS repräsentativ für die neue Protestbewegung steht, dann Gute Nacht Deutschland!
Mit Kiddies meintest du dich selber?

Im Text steht Eindeutig dass man die Attacke ankündigen muss und somit nicht einfach mal zum Spaß von Zuhasue aus ein paar Server angreifft...

Die Firmen die Spiele LEGAL hosten den machen so ein paar Angriffe nichts aus da es eher kleinere DoS Attacken sind und selten mal ein DDoS Angriff mit über 100 Leuten geplant + durchgezogen wird...

Und du setzt eine Seite lahmlegen gleich mit einem Mord?

Sorry aber so nimmt dich garantiert keiner Ernst.


Sprotzel is offline  
Old   #80
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 7,604
Received Thanks: 4,508
Damit würde man die Meinungen von Personen unterdrücken, die Seiten im Internet betreiben und nicht das Geld besitzen, um sich gegen solches zu schützen.

Große Unternehmen könnten kleinere Unternehmen damit völlig aus dem Internetraum verdrängen.

Dieser Entwurf ist absolut beschissen.
Mister Joy is offline  
Old   #81



 
elite*gold: 60
Join Date: Apr 2011
Posts: 7,737
Received Thanks: 2,996
Quote:
Originally Posted by Lehrling View Post
Dagegen da würde ja erst mal jeder Warrock ddosen oder andere Games daher würde ich sagen nein von mir jeder hat seine Eigenemeinung gut das es hier die Redefreiheit gibt in Deutschland & immer das VolkA entscheidet.
Seid wann entscheidet den das Volk? Die Politiker entscheiden doch Schluss endlich was gemacht wird und was nicht. Sind ehh nur h2o Köpfe.......
linksus is offline  
Old   #82
 
elite*gold: 60
Join Date: Dec 2008
Posts: 1,489
Received Thanks: 1,255
Quote:
Originally Posted by Mister Joy View Post
Damit würde man die Meinungen von Personen unterdrücken, die Seiten im Internet betreiben und nicht das Geld besitzen, um sich gegen solches zu schützen.

Große Unternehmen könnten kleinere Unternehmen damit völlig aus dem Internetraum verdrängen.

Dieser Entwurf ist absolut beschissen.
Nicht wenn normale DDoS Attacken dennoch haftbar sind.

So wie ich es verstanden habe müssen sie ähnlich einer öffentlichen Demo angekündigt werden und können somit nicht jeden Tag angreiffen.
Sprotzel is offline  
Old   #83
 
elite*gold: 72
Join Date: Feb 2011
Posts: 1,723
Received Thanks: 413
Quote:
Originally Posted by Sprotzel View Post
Nicht wenn normale DDoS Attacken dennoch haftbar sind.

So wie ich es verstanden habe müssen sie ähnlich einer öffentlichen Demo angekündigt werden und können somit nicht jeden Tag angreiffen.
Wenn Websiten dann als Öffentlicher Raum gelten.
(Was schwachsinn wäre da der Besitzer immernoch Hausrecht hat)

Muss man diese zwar anmelden benötigt aber keine Genehmigung.

Somit wäre es dennoch möglich.


Yishai is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Gegen Ddos Angriffen schützen ?
Kann man sich gegen Ddos Angriffe schützen wenn man niedrigen Room hat ? Wenn ja wie 2.Frage Wie kann man beim Rooter nach gucken wer geddost hat...
24 Replies - WarRock
SAMP Server Leidet an DDoS Angriffen,kann man da was tun?
wie schon in der überschrift gesagt wird leidet mein server unter DDoS angriffen,die ständig kommen nachdem der server 3-4 stunden online ist. ...
6 Replies - Grand Theft Auto
[How To]Sicherer vor DDoS Angriffen
Huhu liebe com, ich habe mal ein bisschen gegoogelt und dabei habe ich etwas Interessantes gefunden. Ich bin mir jetzt nicht sicher ob das hier...
11 Replies - Metin2 PServer Guides & Strategies



All times are GMT +1. The time now is 04:56.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.