Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 20:45

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Erste Filehoster verändern sich

Reply
 
Old   #106
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2011
Posts: 191
Received Thanks: 29
das is unloguisch für die naja ^^



Soi_kun is offline  
Old   #107
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2010
Posts: 413
Received Thanks: 37
Naja, meiner Meinung nach war Megaupload beste (freeshare) Filehoster, dazu gehört Megavideo. Die Meisten Filme wurde eh dort hochgeladen, weshalb sich das auch auf die Streamingseiten auswirkt. Ich hoffe allerdings, dass in den Tagen jz was passiert, damit die Regierung wieder zu besinnen kommt, sprich Hacking-Angriffe etc. sonst wird im Internet nichts mehr so sein, wie es war..
Und das es der Musik-, Filmindustrie und was es sonst noch so gibt vollends schadet, stimmt auch wieder nicht, diese Firmen profitieren ebenfalls durch das Internet durch gepushe. Z.b. ich, hör mir Alben an, wenn sie mir gefallen kauf ich sie mir, wenn nicht löschen, ganz simple
Wenn man ein Fan von Musikinterpreten ist, kauft man sowieso dene ihre Alben/Singles

So long.


l0ST- is offline  
Old   #108
 
elite*gold: 10
Join Date: Oct 2011
Posts: 11,098
Received Thanks: 7,533
Quote:
Originally Posted by l0ST- View Post
Z.b. ich, hör mir Alben an, wenn sie mir gefallen kauf ich sie mir, wenn nicht löschen, ganz simple
Wenn man ein Fan von Musikinterpreten ist, kauft man sowieso dene ihre Alben/Singles
Weißt du eigentlich wie wenig Leute so denken? Seeeehr wenige.
Und das ist auch gut so, denn die Richtung, die du einschlägst, ich völlig falsch. Die Firmen profitieren keineswegs von Piraterie, früher musste man die CD primär kaufen damit man sie sich anhören konnte, dieses "ausprobier" Geld gibt es überhaupt nicht mehr. Und nicht nur das, ein mikroskopisch kleiner Teil der Leute geht dannach auch tatsächlich in den Laden und kauft sich ne CD. Warum auch? Schließlich besitzen sie die Songs schon, und die Künstler schwimmen in ihrem Geld. 3, 300, oder 300000 € mehr oder weniger bringen sie nicht um.

Wenn jemand sich tatsächlich sowas kaufen geht, tut es das aus einer persönlichen Überzeugung. Dass sein "Gewissen" sozusagen rein gewaschen wird.
Meiko​ is offline  
Old   #109


 
elite*gold: 93
The Black Market: 485/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 5,167
Received Thanks: 1,054
Übertrieben was die abziehen.


HolzNudel is offline  
Old   #110

 
elite*gold: 207
Join Date: May 2010
Posts: 2,091
Received Thanks: 503
hm egal oder? es betrifft uns ja nicht ( ul ) .

Finde die Reaktion angemessen denn die wollen ja nicht gepackt werden.

Lg,
David
AkinCooperation is offline  
Old   #111
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2010
Posts: 184
Received Thanks: 21
Echt arm wie die ammis denken für die ganze welt handeln zu können ...
KarreMitKnarre is offline  
Old   #112
 
elite*gold: 58
Join Date: Dec 2009
Posts: 614
Received Thanks: 246
Quote:
Originally Posted by Auxi ツ View Post
Weißt du eigentlich wie wenig Leute so denken? Seeeehr wenige.
Und das ist auch gut so, denn die Richtung, die du einschlägst, ich völlig falsch. Die Firmen profitieren keineswegs von Piraterie, früher musste man die CD primär kaufen damit man sie sich anhören konnte, dieses "ausprobier" Geld gibt es überhaupt nicht mehr. Und nicht nur das, ein mikroskopisch kleiner Teil der Leute geht dannach auch tatsächlich in den Laden und kauft sich ne CD. Warum auch? Schließlich besitzen sie die Songs schon, und die Künstler schwimmen in ihrem Geld. 3, 300, oder 300000 € mehr oder weniger bringen sie nicht um.

Wenn jemand sich tatsächlich sowas kaufen geht, tut es das aus einer persönlichen Überzeugung. Dass sein "Gewissen" sozusagen rein gewaschen wird.
Früher gab es auch 100000x weniger Vielfalt und ein paar wenige die ein Monopol hatten. Und selbst da haben sich dann die meisten ganz böse umsonst Kasetten bespielt.
Heute zahlt man weniger um die Musik zu erhalten sondern um den/die Künstler zu unterstützen. Die, die am meisten weinen und in den 70/80ern hängen geblieben sind, sind komischerweise primär die, die sowieso in Geld schwimmen. Es geht da um Gier und simplen Kapitalismus, und nicht um Existenzängste. Die, die weltberühmt (mit billiger Musik) sind, die haben nun vielleicht nur noch 90 anstatt 100 Millionen auf ihrem Konto. Aber die, die klein und unbekannt sind, können durch das Internet endlich auch ihre Musik verbreiten und nicht weiterhin nur ein paar wenige. Einmal geht die Schere zwischen Arm und Reich, für kurze Zeit zumindest, nicht so schnell wie gewohnt weiter auf und zack, alle Superreichen, die so gerne Super-Superreich wären, bemitleiden sich selbst. Und andere glauben den Kack dann auch noch..
Da mir grade nach einem Beispiel für die ist, die sonst nie bekannt geworden wären:
Nehmen wir mal Prinz Pi. Er macht nun fast 15 Jahre Musik. Mit steigender Benutzung des Internets haben ihn auch immer mehr für sich entdeckt. Durch Foren, Twitter, Myspace und Facebook ging die Kurve die Jahre über immer weiter nach oben und inzwischen, 2 Jahre nachdem er seinen Major-Label-Deal für sinnlos empfunden hat, kennt ihn fast ganz Deutschland. Ich war früher mal für kurze Zeit mit ein paar weiteren Leute in einer Gruppe, von Pi organisiert, um Downloadlinks für seine Alben zu entfernen. Wir haben den Kram dann irgendwann auf Absprache aus eben diesen Gründen sein lassen
=Tim= is offline  
Thanks
1 User
Old   #113
 
elite*gold: 6
Join Date: Jun 2010
Posts: 2,347
Received Thanks: 411
scheiss drauf ich meine wofür ist Anonymous da ? die Regeln das schon wie immer
ingo69 is offline  
Old   #114
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2011
Posts: 64
Received Thanks: 4
die uploader darf uns nicht verlassen
CryZii™ is offline  
Old   #115
 
elite*gold: 130
Join Date: Aug 2011
Posts: 51
Received Thanks: 1
Wobei ich glaube, das die meisten nur, auf gut Deutsch, "Schiss" vor der Durchsetzung von ACTA 'ham.
Numex is offline  
Old   #116
 
elite*gold: 30
Join Date: Feb 2006
Posts: 1,717
Received Thanks: 465
Im Endeffekt verändern sich nur die OCH's, die exakt dieses Klientel haben.
Das Hauptproblem für diese Hoster ist die Vergütung, mit denen sie Uploader und Newscener angelockt haben.
RS stellt das Rewardprogramm ein..Leute sehen die Möglichkeit aus der Geldgeilheit anderer noch mehr Geld zu ziehen.

Im Endeffekt ändert sich gar nichts für die richtige Scene.
OCH's sind, und waren es auch immer, nur der Zugang zu Warez für die breite Masse.
Und jeder einzelne, der jetzt heult, dass er durchs uppen keine Kohle mehr scheffeln kann, soll sich doch bitte dezent selbst wehtun (um freundlich zu bleiben).
Exakt durch diese Leute ging der ehemalige Spirit der Scene verloren.
Wären die Leute nicht immer Geldgeil geworden, dann wären viele große Seiten noch am Netz und die OCH-Situation wäre deutlich entspannter.

Ob mit oder ohne SOPA/ACTA..es wird sich drastisch was ändern..wenn nicht gesetzlich, dann durch die groups.
"Remember how spoiled you were"
kaiN_92 is offline  
Thanks
1 User
Old   #117
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 15
Received Thanks: 1
an filesharing ist nix illegales, vergleichbar mit auto fahren. sollange man sich an die vorschriften hällt passiert nix!

aber es ist kein wunder das die hoster sich verändern schlislich wollen sie ja noch was im netz bleiben =)
Syrialx is offline  
Old   #118
failing on a final level
 
elite*gold: 45630
Join Date: Jun 2009
Posts: 28,549
Received Thanks: 24,650
Quote:
Originally Posted by Frank West View Post
Es wird schon solange gesaugt, da warst du noch flüssig, und unglaublich aber wahr: Es wird immernoch Musik produziert, Filme gedreht, Spiele entwickelt.

Die großen Firmen werden wegen sowas nicht dicht machen und was die kleinen Entwicklerstudios angeht...
Langfristig haben die meisten eh keine Chance, ausser sie werden von einem größeren Publisher aufgekauft, was aber vorraussetzt dass ihre Spiele qualitativ gut sind. Wenn sie schlechte Spiele entwickeln.... Naja, die lädt sich keiner und es kauft sich die auch keiner, Problem gelöst.

Und trotzdem verschwinden eure scheiß Warez nach und nach :trollface:
MrSm!th is offline  
Old   #119
 
elite*gold: 2
Join Date: Oct 2009
Posts: 1,161
Received Thanks: 566
wenn das so weitergeht kann man sich sein zeug gegenseitig über skype schicken -.-


kordl is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Kann man sich eig. wirklich verändern ?
Hallo Community. Ich habe mal eine Frage, die mich gerade leicht nachdenklich macht. Kann man sich wirklich vom Charakter her verändern, wenn...
20 Replies - Off Topic
[B] Steam Acc (der erste der sich meldet für 10psc)
Hey elite pvpers ich biete einen steam acc mit folgenden spielen: CoD MW 2 (banned) CS:S L4D2 Team Fortress 2 Portal Warhammer 40k Down of...
1 Replies - Steam Trading
Es wird sich vieles verändern!
Hi, im Gamersfirst-Forum hab ich was interessantes über die aktuell laufende debatte gelesen, die tiefgreifende Veränderungen im Spielkonzept von...
8 Replies - WarRock
[Longjuyt2] Gildennamen verändern sich
Hi, wollte mal fragen ob man das umgehen kann das sich die Gildennamen verändern weil meine Gilde jetzt ein schei* Namen hat (fragt nicht welchen)...
15 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 20:45.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.