Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 19:24

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Activision Blizzard verklagt Bossland

Reply
 
Old   #31
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2011
Posts: 149
Received Thanks: 22
Blizzard ist doch nur unzufrieden und kommt wieder mit irgendwas nicht klar!

Wie im Fall Frogster vs Epvp^^

Bossland FTW!



PGA123 is offline  
Old   #32
 
elite*gold: 2
Join Date: Jan 2011
Posts: 70
Received Thanks: 3
Bossland soll einfach Bubble+Ruhestein im Gericht usen


Antilas is offline  
Old   #33
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2010
Posts: 510
Received Thanks: 391
Habe noch nie WoW gespielt, aber trotzdem unterstütze ich Blizzard:

Farmen suckt wenn man weiß, dass man für das erfarmte nichts bekommt weil 1000 Bots in der gegend rumlaufen die genau so viel droppen.

Das verdirbt den "fairen" spielen den ganzen fun am game.
Xelvair is offline  
Thanks
5 Users
Old   #34
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2010
Posts: 1,125
Received Thanks: 179
World of Warcraft macht one hit mit Bossland.


I3lackSuniii is offline  
Old   #35
 
elite*gold: 20
Join Date: Jul 2007
Posts: 709
Received Thanks: 158
Quote:
Originally Posted by PGA123 View Post
Trotzdem finde ich sowas assozial!

Kann mir jemand nen Grund sagen , warum man keine Bots benutzen darf?

Nen richtigen Grund...
Jop kann ich dir sagen.

Weil man so Accs bzw. Chars hochspielen kann und diese dann verkauft werden.
Man kann mit Accs bzw. Chars ect.. sehr viel geld machen, und genau das kann es nicht sein.
Wenn sowas legal wird, kaufe ich mir son Bot auch und lasse diesen dann laufen in der Zeit wo ich auf Arbeit sitze.
Wenn er dann nach 1-3 Tagen das erreicht hat was ich möchte, mache ich damit Geld.

Es gibt Spiele die sind so von Bots überschwemmt, das Spots die man zum lvln braucht nicht nutzen kann oder man keine Gruppen findet bzw. seine Aktionen nichtmehr durchführen kann.

Wenn das für dich der Sinn vom nem SPIEL ist, nichtsmehr selber zu machen, dann lass es gleich.

Und mal ganz nebenbei solltest du dir erstmal im klaren sein was assozial ist.
Das hat hier nämlich garnichts mit zu tun.
Skjal is offline  
Thanks
3 Users
Old   #36
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2010
Posts: 209
Received Thanks: 40
Ich find es erlich gesagt gut!
Ich meine heuzutage kann man kein spiel spielen ohne dass jeder 2te Spieler nichtmal spielt. Wo bleibt da der spass beim zocken wenn man einfach nach 2 stunden afk sein ein lvl up ist?
Ganz erlich leute, was ist aus den spielern geworden Früher war man ein pro wenn man gut im spiel ist, heute wenn man 10€ für ein bot ausgibt/einen findet. Ausserdem: klar, grinden kann langweilig werden, aber bei mir ist es so das ich dann was neues anfange zu spielen (hab da meine sammlung aus shootern und rpgs ) und dann nach 1-2 monate wieder lust bekomme und 1 jahr lang zocke.
Naja aber ich persöhnlich hab nie WoW gespielt, aber z.b. diablo2, dort hat das spiel aber auch an wert verloren da man die rangliste nur durch botten erreichen kann.

mfg
paddystar11 is offline  
Old   #37
 
elite*gold: 9
Join Date: Aug 2009
Posts: 1,236
Received Thanks: 267
Naja, dass wird nicht schön für Bossland,wer is schon so dumm und legt sich mit Blizzard an?
_RisingDark_ is offline  
Thanks
1 User
Old   #38
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2010
Posts: 1,022
Received Thanks: 391
Blizzard wird gewinnen. Wer kann sich gegen so einen großen Konzern wehren? Niemand!
Korruption ist uns ja allen bekannt und wie bestechlich die Leute sind auch.
Chanolan is offline  
Old   #39
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2006
Posts: 22
Received Thanks: 3
Naja aber mann muss auch sagen das die die es verkaufen ja net schuld sind sondern die user die es benutzen... denke nicht das blizzard da gewinnen wird ich hoffe es zumindestens...

Immerhin ist es ja das selbe wie im RL mit waffen die hersteller sind ent schuld das menschen dadurch sterben.. sobnder die die sie benutzen.... und das gilt doch überall so.

Und wenn net wird mal zeit das man blizzard hacken tut damit die auch mal was abbekommen
relak_84_corner is offline  
Old   #40
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2008
Posts: 178
Received Thanks: 80
Blizzard wird aus diesem Rechtsstreit wohl so oder so als Sieger vom Platz gehen. Nun zu denen die einen richtigen Grund haben wollen warum das Botten verboten sein sollte.

a) Mit Bots ist man auf der schnelleren Seite. Als Beispiel: Man kauft sich WoW und spielt selbst. Man spielt vll 18 Stunden und in der Zwischenzeit geht man aufs Klo oder schlafen, Schule kp was auch immer. (Was ich doch hoffe) Diese Zeit nutzt der Bot aus und spielt einfach weiter, weil er halt ein Bot ist und nicht dieselben Bedürfnisse wie wir hat. Das heißt das ein "Nicht-Botter" einen Lv 80ger Acc vll erst nach 2-3 Monaten hochgespielt hat. Ein "Botter" aber könnte schon nach einem Monat 3 Lvl 80ger hochgespielt haben. Daraus folgt: Der Nicht-Botter ist hier natürlich der Depp und zahlt 2 Monate länger für das Abonnement und der Botter ist hiermit im Vorteil weil er weniger Geld investiert hat und dafür mehr bekommen hat.

b) Ich denke nicht das wenn Leute sich ein Online Spiel kaufen + dazu noch monatl. Gebühren bezahlen damit einverstanden sind mit 10000 bots rundherum zu spielen, wo man doch eigentlich ein Onlinespiel gekauft hat um mit anderen SPIELERN und nicht mit Bots zu spielen.

c) Viele Spieler sehen heutzutage die Onlinespiele als "Sportlichen Wettkampf" an. Auch wenn World of Warcraft einen kaum zum Schwitzen bringt oder man dabei Pfunde verliert, wird sich doch gerne mit anderen gemessen. Wenn dann jemand aus der Konkurrenz einen Bot benutzt ist das natürlich dasselbe Doping wie beim Radsport und unfair gegenüber den anderen.

Klar jetzt könnte man meinen "Hey aber ich hab halt kein Bock meine Freizeit in ein Spiel zu investieren, mir sind meine Mitspieler egal ich spiel für mich allein und als Wettkampf sehe ich das ganze sowieso nicht.". Tja dann sollte man sich die Frage stellen..: WOZU KAUFE ICH MIR DANN DAS SPIEL?

Lg
Lavalampa is offline  
Thanks
3 Users
Old   #41
 
elite*gold: 30
Join Date: Feb 2006
Posts: 1,717
Received Thanks: 465
Quote:
Originally Posted by Noxian View Post
Es geht nicht darum wer hier mehr macht hat.
Blizzard schreibt ganz genau in den Nutzungsbedingungen, dass die Benutzung von Third Party Programmen, die die Aufgabe des Spielers (z.B. Bots), verboten ist.
Und wenn jetzt jemand etwas verkauft um etwas "illegales" zu ermöglichen, dann kann man dagegen rechtlich vorgehen.
Blizzard hat eigentlich schon gewonnen.
Ich bin kein Jurist..anyway..

AGB's haben in Deutschland keine rechtliche Handhabe (korrigier mich wenn das nicht stimmt.)
Verstoße ich gegen AGB's, dann räumt sich Blizzard das Recht ein mich von den Servern auszuschließen..allerdings kann man dafür nicht belangt werden (in strafrechtlicher Hinsicht).
Auch wurde ja bereits gegen Merc (also Glider) verhandelt und dort wurde (eben in Amerika) festgestellt, dass ein Bot nichts illegales ist..die Tripware (die Glider verwendet hat) allerdings schon (afaik hat HB ja auch ne Tripware als Anti-Warden).
Aber schon alleine, dass die Klage in Hamburg (lest euch mal Urteile bezüglich Computer/Internet durch) eingereicht wurde, lässt mich nichts gutes erahnen.
kaiN_92 is offline  
Old   #42
 
elite*gold: 1
Join Date: Feb 2009
Posts: 422
Received Thanks: 53
Ich versteh die ganzen Leute nicht die für Bossland sind. Wieso wollt ihr in WoW botten? Man levelt so schnell hab für meinen Schurken 4 Tage gebraucht und für meinen Warrior nur 1Tag & 9 Stunden von 1-85 das wäre locker in 17-20 Stunden gegangen wenn mein Kollege nicht nur bis 74 mit mir gespielt hätte sondern auch bischen ahnung von WoW hätte. RAF ftw.
FlareEniX is offline  
Old   #43
 
elite*gold: 2784
The Black Market: 113/0/1
Join Date: May 2010
Posts: 1,614
Received Thanks: 93
Denen die fuer Bossland sind ist meist das lvl oder gold scheis egal mindestens die haelfte (ich war auch ma in der branche )verkaufen das gold an amdere Spieler und verdienen somit ordendlich nebenbei geld wenn mann weis wie und mann seine stammkunden einmal hatt verdient man mit 3-4 bot accs (soviel sollte ein normaler pc aushalten) um die 800eur. Dir nur gold verkaufen im monst um die 200eur was aber auch net schlecht is fuer 2 klicks und 1minute um den preis zuklaeren jedoch wird blizzard gewinnen da bossland eindeutig gegen die agbs verstosst und ja auch in deutschland macht mann sich rechtlich strafbar. Blizzard muss keinen bestechen sie sind gesetzlich im recht und gewinnen das teil auch bosslamd zahlt schadengeld aber wen intressiert? Bossland sicher bet denn die haben gut kohle gemacht die tauchen 1-2 jahre unter und kommen back mit neuem namen neuem designe und besseren bots und wenn sie schlau sind suchen sie sich diesmal arbeiter/verkaufer der bots die auf den philipinien oder so leben dort muss keiner irwie daten rausruecken gesetzlich und dann kann blizz auch nichts machen

Mfg:vinko4444
vinko4444 is offline  
Old   #44
 
elite*gold: 122
Join Date: May 2009
Posts: 531
Received Thanks: 126
Quote:
Originally Posted by Paddi2k5 View Post
Ja, Blizzard ist nämlich für seine Itemstores bekannt!
Blizzard verkauft auch mal sachen, für die man auch mal was extra zahlen muss, wenn man diese erwerben möchte.
Gab glaub ich mal Mounts, die man für 25€ kaufen konnte.
Also ist das schon gar nicht so verkehrt, dass auch Blizzard Items verkauft.

Wird für Blizzard entschieden. Hamburg halt.
lachnicht is offline  
Old   #45
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2010
Posts: 911
Received Thanks: 230
Kann Blizzard doch eigentlich egal sein, aber ich denke denen gehts auch um den Goldhandel, denn auch viele Private Leute verkaufen Gold ich meine jetzt nicht die China farmer. Denn auch wenn sie botten oder nicht, das Geld bekommt Blizzard dennoch.
Aber Blizzard kann da garnicht gewinnen, Bots sind nicht Illigal denn sie verstoßen nur gegen die AGB und gegen kein Gesetz.


'Naze is offline  
Reply

Tags
wow



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Blizzard verklagt Cheat-Programmierer
Starcraft 2: Blizzard verklagt Cheat-Programmierer Keine drei Wochen ist es her, dass Blizzard über 5.000 Starcraft 2-Accounts sperrte, weil ihre...
51 Replies - User Submitted News
Blizzard verklagt Coder von StarCraft 2-Hacks
Developer accuses Canadian, Peruvian users of creating, selling maphacks and cheats for multiplayer real-time strategy game. Blizzard ushered in...
12 Replies - Starcraft 2



All times are GMT +1. The time now is 19:24.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.