Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Reviews > Game Reviews
You last visited: Today at 21:33

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

[Review] Mad Father - Horror-RPG [PC]

Reply
 
Old   #1


 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2010
Posts: 545
Received Thanks: 543
Post "Horror in 2D"


You must register and activate your account in order to view images.

English? Click here.


Achtung:

*Dieses Review enthält möglicherweise schockierende Bilder die für zarte Gemüter und schwache Nerven nicht geeignet sind!

*Dieses Spiel enthält eine groteske Bildsprache und zeichnet Gewalt, Mord, das Tyrannisieren und sexuelle Übergriffe. Sei hiermit gewarnt, dass es auch viele Szenen gibt, in denen Charaktere unangenehme Dinge sagen und tun. Das Spielen dieses Spiels wird ausschließlich für diejenigen untersagt, die unfähig sind, eine klare Unterscheidung zwischen Wirklichkeit und Fantasie zu machen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!


Beachte, dass abgesehen von diesen Punkten, ein Spieletest immer eine subjektive Note hat. Trotz, dass der Titel das Wort "Review" beinhaltet, ist dieser Artikel nichts mehr als das Teilen von Erfahrungen von jemandem, der das Spiel gespielt hat.

You must register and activate your account in order to view images.


You must register and activate your account in order to view images.
Einführung

Horror-Fans aufgepasst!

Auf der Suche nach Indie Games, bin ich damals auf folgenden Titel gestoßen: "Mad Father" und staunte nicht schlecht, als ich mich ohne Vorwarnung in das Spiel gestürzt habe. So vielversprechend der Titel klang, so wurde ich auch positiv überrascht. Begleitet von einer dermaßen tollen Atmosphäre, verbiss ich mich in die Story und das Geschehen. Nun sitze ich hier und schreibe dieses Review für euch. Viel Spaß!

Mad Father ist ein Horror-Adventure-Game für den PC, das innerhalb des Wolfs RPG Editors durch den Autor Sen (Miscreant's Room) entstanden ist. Bespickt mit allerlei Rätseln, einer wunderbaren Story und toll gezeichneten Charakteren, präsentiert es sich als ein Toptitel unter den RPGs. Ursprünglich in Japan veröffentlicht, wurde es durch vgperson ins Englische übersetzt, der auch Spiele wie Ib, The Witch's House und Misao übersetzt hat. "Leider" gibt es dafür noch keine deutsche Übersetzung. Wer dieses Spiel noch nicht auf seiner Liste abgehakt hat, sollte einen Blick darauf werfen!



You must register and activate your account in order to view images.
Die Story


Wir begleiten ein junges Mädchen namens Aya Drevis, die zusammen mit ihrem Vater Alfred (auch bekannt als "Doktor") und seiner Assistentin/Bedienstete "Maria" in einer großen Villa in Deutschland lebt. Ayas Mutter, Monika, ist erst vor kurzem verstorben und Aya trauert den Verlust schweigend nach. Ihr Vater ist ein Wissenschaftler, der sich häufig im Kellerlabor mit ihrer Assistentin einsperrt. Er scheint mysteriöse Experimente durchzuführen, die entweder unmoralisch, unethisch oder als ein Verbrechen gegen die Natur gehalten werden können. Aya und ihre Mutter scheinen von seinen Versuchen Kenntnis zu haben, aber haben nie versucht, ihn aufzuhalten. Stattdessen entscheiden sie sich dafür, ihn zu lieben, egal was dieser für Ziele verfolgt. Nur manchmal wollen Skelette nicht gern in der Dunkelheit verbleiben.
...
Eines Nachts erwacht Aya am plötzlichen Geräusch des Schreis ihres Vaters und so nehmen fremde Ereignisse ihren Lauf, die sich wegen der Experimente entfalten. Aya muss ihren Mut zusammennehmen, ihren sonst wahnsinnigen Vater zu retten und es tun, bevor sie von tödlichen Wesen gefangen wird, welche die Säle dieses großen Herrenhauses durchstreifen. Viele Geheimnisse verstecken sich hinter den Türen. Was wird sie am Ende ihrer Reise erwarten?



Gameplay und Features

You must register and activate your account in order to view images.

So begeben wir uns auf die Suche nach unserem Vater, indem wir uns durch die Vielzahl an Gängen und Räumen bewegen. Während unserer Reise begegnen uns feindlich gesinnte Monster und Geister, die ihre Vergeltung suchen, aber auch Menschen, die immens unter den Machenschaften des Doktors gelitten haben. Wir lösen Rätsel, helfen den Opfern und erhalten im Laufe der Zeit immer mehr Informationen über die Charaktere, deren Vergangenheit und ihre Sehnsüchte. Dabei werden häufig Rückblenden gezeigt, die die zum teils fröhliche Vergangenheit mit der Familie verdeutlicht, noch vor dem Tod von Ayas Mutter. Mit jeder verschlossenen Tür wartet ein weiteres Geheimnis auf ihre Entdeckung. Mithilfe von Gegenständen und einem Hasen, den Aya als kleines Kind geschenkt bekommen hat, erhalten wir Zugang zu weiteren Orten, lesen alte Texte (teilweise auf Deutsch) und finden Erinnerung an das friedvolle Zusammenleben.


Die Mini-Kettensäge

You must register and activate your account in order to view images.

Oh, eine Kettensäge, wie liebenswert! Durch das Drücken von C oder SHIFT rüsten wir unsere niedliche Protagonistin mit dieser aus. Wir können die Kettensäge benutzen, um Fässer oder andere verschiedene Sachen zu zerstören, die uns den Weg blockieren. Folgendes wird den ein oder anderen ärgern, vielleicht sogar sehr: Wir können sie leider nicht gegen feindliche Monster einsetzen. Versuchen wir es also erst gar nicht!

You must register and activate your account in order to view images.


Die 21 Gems

Die sogenannten "Gems" sind optional sammelbare Items in Form von leuchtenden Kugeln. Man findet sie überall verteilt in der Villa. Sind alle gesammelt, so schaltet sich für uns eine Gallerie im Hauptmenü frei und eine kurze Cutscene, nach dem Durchlaufen des True-Endings. Manche von ihnen werden auch benötigt, um Extra-Quests oder Puzzles zu machen. Sehr schön!

Viele Items sind nur von temporärer Natur und bei Nutzung aus unserem Inventar verschwunden. Die Lampe benötigen wir allerdings umso öfters. Wir können und müssen Items miteinander kombinieren, um uns einen Weg durch die Gemächer und Gänge zu bahnen. Es gilt die Monstren zu überlisten, denn diese sind unter anderem sehr zäh, sehr schnell und ... sehr gefährlich.






Grappling

Wäre das nicht schon alles zu viel für die arme Aya, lauert ihr an den verschiedensten Orten ein Grapscher auf, der sich an ihr vergreifen möchte. Um diesen zu entkommen, liegt es an uns, so oft wie möglich eine bestimmte Taste zu drücken, bevor unsere Lebensleiste komplett leer ist. Wie unsittlich aber auch!


You must register and activate your account in order to view images.


Todesfallen

Die Todesfallen sind zurück! Und während diese uns sofort ein unschönes Game Over liefern (unschön in diesem Sinne blutig), so sind sie auch nicht weniger unverzeihlich, wenn sie getriggert werden. Da wir keine Möglichkeit haben, schnellzuspeichern, sollten wir das Spiel also so oft wie möglich sichern. Zum Glück findet man überall Checkpoints in Form einer Krähe an den potentiell gefährlichen Stellen des Hauses, sodass diese als schlechtes Omen angesehen werden können. Das wiederum ist allerdings nicht verwunderlich!


You must register and activate your account in order to view images. You must register and activate your account in order to view images.


Die Rätsel veranlassen uns oft zurück an Orte zu gehen, die man tunlichst vermeiden sollte, sodass ein "Oh nein, bitte nicht!"-Effekt nicht ausbleibt. Oft erhalten wir Anweisungen und Hinweise, nach denen wir uns richten sollen. Auch die Puppe auf der Rechten spielt uns übel mit, aber dazu möchte ich nicht viel verraten. Ist sie nicht reizend?





Trotz allen Unannehmlichkeiten haben wir ein Ziel vor Auge: Vater in Sicherheit bringen! Doch wie gestaltet sich das? Wir sind schließlich nur ein kleines Mädchen ... (mit einer Kettensäge)

Im Laufe dieser Geschichte müssen wir letzten Endes Entscheidungen treffen. Welche das sind und wie genau, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Doch eins steht fest: Wenn nicht wir, dann die Monster.


You must register and activate your account in order to view images.

"Mad Father"

Um ehrlich zu sein, habe ich keine, wenn auch nicht große Kritikpunkte am Gameplay selbst. Alles ist schön gestaltet worden und die Atmosphäre passt wunderbar. Das Einzige, was mir eventuell entfallen ist, ist die Kettensäge. Ich hätte mir persönlich mehr Aktionen mit ihr gewünscht, beispielsweise um sich gegen die Monster wehren zu können. Ansonsten bietet das Spiel ein einwandfreies Gameplay und enthält keine störenden Elemente. Top!



Gruselfaktor


Mad Father bietet einen hohen Spannungsgrad durch die, wie schon oft erwähnt, schaurige Atmosphäre, hervorgerufen durch die tolle Musik und das Setting. Beim Durchgehen der Räume wird es einem schnell ungemütlich und man erwartet ständig das nächste Ereignis. Durch die altbekannten Jumpscares, plötzliche Geräusche und Dead Runs kommt man schnell ins Schwitzen. Schreckhaft!

You must register and activate your account in order to view images.



Mehrere Endings

You must register and activate your account in order to view images.

In diesem Spiel gibt es mehrere Endsequenzen, darunter zwei Bad-Endings und ein True-Ending, die den Spieler ermuntern sollen, verschiedene Optionen am Ende noch einmal zu überdenken. Auch wenn das wahre Ende ein wenig verwirrend ist, es ist immer schön, dass man diese Möglichkeit einbaut! Der erste Anlauf wird allerdings nicht das erwünschte Ending hervorlocken, sodass es nicht verwunderlich ist, wenn man das schlechte Ending verfolgt.


Fazit

You must register and activate your account in order to view images.

Glücklicherweise wurde ich nicht enttäuscht, als man mir sagte, dass mich negative sowie positive Emotionen und Momente überraschen werden. Das Spiel bietet wirklich viel für die Sinne und ist uneingeschränkt empfehlenswert. Ich kann nicht behaupten, dass jedes Spiel, welches von einem RPG Maker erstellt wurde, gleich toll ist, aber "Mad Father" verdient sich seinen Platz nicht nur in der Kategorie "Must-Play", sondern auch im Horror-Genre - ohne Zweifel. Falls du Horror Abenteuer mit Rätseln magst, so probiere es doch einmal selbst aus! In Hinblick auf das Gameplay und die Grafik wirst du auf jeden Fall nicht enttäuscht. Dazu ist es komplett kostenfrei und in zwei Minuten heruntergeladen. Mit ca. 2 Stunden Gameplay ist die Zeit zwar knapp bemessen, kommt aber auch darauf an, wie frisch deine Graue Substanz ist. Für Zwischendurch auf jeden Fall super!

Vielen Dank fürs Lesen!




Download [Offizielle Homepage]


Das Spiel kannst du direkt über die offizielle Homepage des Entwicklers: herunterladen. Des Weiteren findet ihr dort Soundtracks, ein Hint Guide oder bei Bedarf, das komplette Walkthrough. Kopfhörer nicht vergessen und Dunkelheit beim Spielen schaffen! Viel Spaß!



Screenshots und Artworks




You must register and activate your account in order to view images.

Falls die Eigentümer der hier gezeigten Aufnahmen eine Verletzung ihres Urheberrechts sehen, bitte sofort unter folgender E-Mail Bescheid geben und die entsprechenden Bilder werden inständig entfernt: [email protected] - Ebenfalls bin ich über die Postmail-Funktion hier über elitepvpers erreichbar.

Ich erhebe keinen Anspruch auf irgendwelche Materialen und Ideen von Mad Father und andersnamige Titel. Die Rechte liegen bei vgperson.com und der Urheber der Bilder/Videos. Dieses Review dient nicht zur kommerziellen Nutzung und unterliegt geltenden Gesetzen. Der Text und sein Inhalt wurde von mir, Anou V. verfasst und darf ohne Angabe der Quelle (elitepvpers) nicht woanders veröffentlicht werden.
- Vielen Dank für Ihr Verständnis!


#english translation added



You must register and activate your account in order to view images.





Last Will is offline  
Thanks
12 Users
Old   #2

 
elite*gold: 110
Join Date: Jul 2013
Posts: 560
Received Thanks: 657
Hatte es mal grob angespielt.

Gut umgesetzte Ideen, nett untermauert mit einigen Sounds.

Leider kann ich keine richtige Meinung posten da ich selber seid Jahren mit AKS/ Ruby und dem RPG Maker arbeite. Für mich sieht das bloß nach einer Idee aus die schnell fertig werden sollte. Das RPG sind 5% von dem was hätte drauß werden können :s

lg


*~Valvatorez~* is offline  
Thanks
2 Users
Old   #3


 
elite*gold: 766
Join Date: Aug 2010
Posts: 4,665
Received Thanks: 1,160
Sehr schönes Review!
Hab vor einiger Zeit mal das ganze Spiel als Lets Play gesehen.
Fand die Idee bzw. das Spiel allgemein richtig gut und interessant!
Gibt noch einige Spiele, die ähnlich sind vom Stil her.
Wenn jemand mehr möchte, kann er ja mal Misao oder Ib anspielen.
Ich glaube, die sind sogar vom selben Entwickler...
Kyrishix is offline  
Thanks
1 User
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2011
Posts: 4,057
Received Thanks: 732
naja, ich finde sowas lohnt sich nicht zu spielen, vorallem so eine drecks handlung xd


lolkenschlol is offline  
Thanks
1 User
Old   #5

 
elite*gold: 110
Join Date: Jul 2013
Posts: 560
Received Thanks: 657
Quote:
Originally Posted by lolkenschlol View Post
naja, ich finde sowas lohnt sich nicht zu spielen, vorallem so eine drecks handlung xd

Lohnen schon. Leider gibt es zu wenige Interessenten. Ich persönlich habe bereits RPG's auf Online Basis geschrieben. Diese kamen z.B sehr gut an bei Zelda Fans. Leider aber auch hier - zu wenig Interessenten.
*~Valvatorez~* is offline  
Thanks
1 User
Old   #6

 
elite*gold: 1143
Join Date: Jun 2012
Posts: 801
Received Thanks: 397
Wichtig: Hab den Thread nicht gelesen, als ich die ersten Anime-Bilder gesehen hab, hab ich wie ein Verrückter nach dem Homepage link gesucht und instant auf den Download Mirror geklickt. Danke für eure Aufmerksamkeit und viel Spaß beim gruseln!
Ich grusel mich jetzt erstmal eine runde!


€: Ich hab keine ahnung wie man Speichert... Ich hatte nun was gespielt und nun is alles wieder weg. Irgend ne datei namens "AutoSave" war vorhanden daher hab ich gedacht die tut das, wonach sie benannt ist... Aber nyaa fehlanzeige...
x'Kyubi is offline  
Thanks
1 User
Old   #7
 
elite*gold: 5
Join Date: May 2013
Posts: 433
Received Thanks: 60
WOW! Ich habe gerade mein erstes Review geschrieben und wenn ichdas hier lese bzw. sehe,....alter Falter....das sieht auch noch Hammer aus!

Top Review!
The Joker™ is offline  
Thanks
1 User
Old   #8
 
elite*gold: 130
Join Date: Oct 2010
Posts: 484
Received Thanks: 113
Wirklich eine gute Review zu einem schönen RPG-Maker Spiel. Ich wollte Mad Father schon spielen, seit ich davon n Lets Play von Pewdiepie gesehen hab, aber ich kam bisher nicht dazu und habs dann völlig vergessen, bis ich die Review hier gesehen hab, daher danke dafür!


고조선 is offline  
Thanks
1 User
Reply

Tags
horror, mad father, rpg



« Previous Thread | Next Thread »



All times are GMT +1. The time now is 21:33.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.