Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Reviews > Game Reviews
You last visited: Today at 15:54

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

[Review] Mount & Blades : Warband

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 250
Join Date: May 2009
Posts: 787
Received Thanks: 276
[Review] Mount & Blades : Warband

You must register and activate your account in order to view images.

  • Über das Spiel
  • Entwicklung
  • Gameplay
  • Grafik
  • Stil
  • Spieler-Community
  • Anforderungen & Preis
  • Fazit


~ Über das Spiel ~

Mount & Blades : Warband ist ein actiongeladenes Rollenspiel, in welchem ihr im Verlaufe des Spiels euren eigenen Held oder eure eigene Heldin trainieren könnt. Es gibt kein gewisses Ziel; ihr seid in einem Land, verstrickt vom Krieg und Herrschaft, und eure Aufgabe könnte unter anderem sein, Frieden in dieses Land zu bringen - oder es in totalen Krieg zu stürzen. Ihr könnt eine friedliche Schildmaid sein, die tagtäglich Aufträge im Namen ihres Herren erledigt - oder lieber doch ein kriegerischer General, der die ganze Welt für sich beanspruchen möchte? Euch bleibt die Wahl. Wenn auch nicht ganz.

~ Entwicklung ~

Mount & Blades : Warband wurde von TaleWorlds Entertainment entwickelt und von Paradox Interactive am 30. März 2010 veröffentlicht. Warband diente ursprünglich als DLC für das eigentliche Mount & Blade, wurde dann doch aber zu einer Standalone-Version (genau so wie das neu erschienene Mount & Blade : With Fire and Sword, welches dem Spiel u.a. Feuerwaffen hinzufügte). Warband verzichtet auf Fantasy-Elemente im Spiel, und das bedeutet, dass es sich Richtung Mittelalter ohne Zauberer und Drachen widmet. Manche geschichtlichen Namen und Städte, z.B. auf der Landkarte, wurden verwendet, nichts desto trotz ist es historisch gesehen oft völlig falsch und wird trotzdem als richtig intepretiert.

Trotz vieler Patch's ist und bleibt das Spiel stehts buggy; öfters erscheinen rote, störende Fehlermeldungen unten Links oder das Spiel stürzt einfach ab. Man muss Glück haben, es im guten Zustand gekauft oder wenigstens "verlagert" zu haben - und man sollte immer den aktuellsten Patch laufen lassen.


You must register and activate your account in order to view images.



~ Gameplay ~

Anders als herkömmliche RPG's, die im Mittelalter spielen, hebt sich dieses Spiel ein wenig ab - anstatt in einer freien Welt herumzulaufen und sich an Mobs hochzuleveln, seid ihr (und das sehr oft) auf einer großen Landkarte, die meiste Zeit von Punkt A nach Punkt B rennend. Mittels Fähigkeitspunkten, die ihr in Kämpfen bekommt, verbessert ihr den großen Talentbaum eurer Spielfigur, und gebt ihr somit z.B. mehr Stärke oder eine höhere Genauigkeit beim Zielen mit dem Bogen. Erst als kleiner Reiter, später als 200-Mann starker Trupp, überrent man seine Feinde oder erledigt dezend Aufträge von seinen Lehnsherren. Führt man nun Interaktionen aus, öffnen sich kleinere Szenarios, dass bedeutet also, das man in eine Map gesetzt wird und sich bewegen kann; und je nach Akt Handlungen durchführt (entweder belagert man eine Burg und findet sich im Schlachtfeld wieder, oder man besucht das Gelage des Königs und genehmigt sich einen Spaziergang durch den Hof).


You must register and activate your account in order to view images.



Man hat die Möglichkeit, sich für ein Schicksal zu entscheiden - das Schicksal des einsamen Diebes oder das Schicksal des Königs. Ja, sogar König kann man letztendlich werden - doch besagter Rang erfordert langes Spielen und auch sehr, sehr viel Können. Anfangs landet man in der Karte, ohne Ziel, ohne Aufgabe, und sollte sich erstmal darum kümmern, Unterkünfte und Arbeitsgeber zu finden. Man arbeitet sich durch das Spiel, verpflichtet sich Lehnsherren oder verschwört sich gegen sie, und kann sogar eigene Truppen aufbauen - die man dann in Schlachten befehligen kann. Gold als Währung bekommt man durch Kämpfe und Aufträge, mit dem man sich bessere Ausrüstung für sich oder seine Begleiter, Truppen oder sogar Proviant holen kann.

Das Spiel kann in seiner Schwierigkeit sehr variieren. Das hängt ganz davon ab, ob man gleich von Anfang an darauf besinnt Truppen auszubilden und Burgen einzunehmen oder einfach nur Gold durch das Töten von Banditen abzufarmen. Es gibt mehrere Völker, die auch ohne eigenes Zutun gegeneinander Kriege führen können, wenn sie es wollen. Und greift man eine Burg eines bestimmten Volkes an, kann man sich ja ausmalen, welche Streitmächte dann später auf einen zurollen können. Gerade deswegen erfordert das Spiel viel Zeit um es erstmal kennenzulernen.

Es gibt einen Multiplayer-Modus in dem man sich zusammen mit ein paar anderen Spielern die Kapitulle vom Kopf schlagen kann, aber was wirklich fehlt, wäre ein gut programmierter Co-Op Modus gewesen. Denn dieser ist ja der Hauptreiz des Spiels.


~ Grafik ~

Das Spiel wurde vor 2 Jahren veröffentlicht. Es basiert auf der Havoc-Engine, die über ein Ragdoll-System verfügt; das heißt Blut und Leichen können in der Schlacht gespeichert auf dem Boden liegen bleiben, werden aber bei großen Schlachten von über bis zu 200 Männern ein echtes Problem. Die Grafik an sich ist nicht grade das Feinste. Ohne HDR bzw. mit HDR in der Nacht sehen die Texturen sehr klumpsig und ohnehin ohne Liebe zum Detail gemacht aus. Doch da Kämpfe und Aufenthalte ohnehin sowieso ständig wechseln und es so viele verschiedene Karten gibt, kann man dabei gerne ein Auge zudrücken; denn wer achtet schon auf Schlitzer in der Wand wenn einem das Blut um die Ohren fliegt?



You must register and activate your account in order to view images.




~ Stil ~

Warband ist einfach ein Klassiker für sich; es ist einfach mal was anderes. Armee'n ausheben und diese befehligen gab es im solch einem Ausmaß noch nie und daher sollte man diesem Spiel, auch wenn es an sehr vielen Stellen unausgereift ist, trotz allem etwas Beachtung schenken. Es macht Spaß, für viele auch langfristig, und das liegt unter anderem - doch dazu kommen wir auch - an der großen Mod-Vielzahl.


~ Spieler-Community ~

Die Community von Mount & Blades ist groß und weist auf viiiele Fanpages hin, besonders im englischen Bereich. Was das Spiel jedoch sehr auszeichnet sind die tausenden Modifikationen am Spiel! Die Entwickler haben sich ein Module-System ausgedacht, mit dem man das Spiel problemlos modden kann, ohne sich Gedanken drüber zu machen, etwas im Spiel zu zerschießen. Durch Modifikationen werden hunderte fehlende Funktionen im Spiel ersetzt, die Grafik wird aufgepumpt, es werden neue Gegenstände ins Spiel eingefügt und noch sehr viel mehr. Es lohnt sich aufjedenfall als Besitzer des Spiels, einen Blick in die Mod-Szene zu werfen.

Ansonsten ist nicht viel darüber zu sagen, außer dass 45% der aktiven (!) Spieler oft älter als 14 Jahre sind. Wahrscheinlich, weil das Spiel auch etwas mehr mit Strategie zu tun hat.



~ Anforderungen & Preis ~

Mount & Blade: Warband Systemvoraussetzungen (minimal)

Betriebssystem: Windows 2000 / ME / XP / Vista
Prozessor: 1.4 GHz
Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
Grafikkarte: 3D fähig mit 64 MB VRAM
Festplatte: 700 MB frei
Sonstiges: DirectX 9c, DirectX kompatible Soundkarte
Internet/LAN für Multiplayer bis zu 64 Spieler


Preislich gibt es das Spiel derzeitig bei STEAM für 19,99€, bei AMAZON für 15€ und bei vielen Keystores im Bereich von 10-15€ zu haben. Es hat keinen guten Kopierschutz und ist deshalb leicht zu cracken, jedoch find ich es Schade, wenn solche Spiele gecrackt werden. Die Entwickler guter inoffizieller Spiele bekommen schließlich ohnehin wenig Geld und müssen wegen sowas oft an Insolvenz absagen.



~ FAZIT ~

Mount & Blades : Warband ist ein Spiel, welches man auf jedenfall mal ausprobieren sollte. Es hat keinen wirklich hohen Wiederspielfaktor und wird aufgrund der langweiligen Spielwelt schnell langweilig. Befindet man sich aber mitten in der Schlacht, merkt man, wie fantastisch das Spiel in seinem Ausmaß sein KANN. Mit der richtigen Musik dazu knallt das Spiel schon ordentlich, wenn man es mal anzockt. Nur dafür 20€ auszugeben ist für manche fragwürdig.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich hoffe mein erstes Review ist gut ausgefallen! Werde gerne noch mehr machen =) Grüße, Arkian123



-Arkian- is offline  
Thanks
3 Users
Old   #2
 
elite*gold: 10
Join Date: Oct 2011
Posts: 11,098
Received Thanks: 7,534
Approved. Schönes Review!


Meiko​ is offline  
Thanks
1 User
Old   #3
 
elite*gold: 250
Join Date: May 2009
Posts: 787
Received Thanks: 276
Stand auf meiner CD-Rückseite so.
-Arkian- is offline  
Old   #4
 
elite*gold: LOCKED
Join Date: Apr 2010
Posts: 84
Received Thanks: 73
Nice Review!

Wenns auf der Verpackung stand wirds wohl stimmen.


TINIxD is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 1
The Black Market: 144/0/0
Join Date: Jul 2010
Posts: 10,282
Received Thanks: 3,376
Danke fürs Review, ich bin auch Mount & Blades Fan.

Ich finde dieses Spiel sehr toll. Es ist eine gute Atmosphäre vorhanden und diese Kämpfe machen wirklich sehr viel spaß. Zudem sind sie halbwegs Realistisch.
Sanman. is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 250
Join Date: May 2009
Posts: 787
Received Thanks: 276
Danke =) Ja, ich denk mal die schreiben da schon nichts falsches rauf ^-^

@Sanman: ***, deswegen spiel ichs auch so gern!
-Arkian- is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2012
Posts: 95
Received Thanks: 7
nice gemacht
vannon1306 is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2010
Posts: 99
Received Thanks: 7
is echtn Nice spiel zu empfehlen im Gegensatz zum Neusten teil With fire and sword muss ich sagen Top Mount and Blade Top game aber With fire and Sword flop
nochmal kurz dazu ein Vergleich:
Mount and blade with fire and sword:
hat Schusswaffen wo dich mit einem Hit weg hauen.
Dazu hat es leute die bogen haben und waffen und das ist schon Unfair.

Mount and blade warband:
hat nur Mittelalter zeug wie bogen und Schwerter
ist mehr zu Empfehlen Bei steam 20€

wenn euch das vlt. wenigstens ein bischen Interessant gemacht hat gebt mir auchn Thanks wäre nett (:


florian988 is offline  
Thanks
1 User
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Mount & Blade: Warband Key
-
1 Replies - Freebies
[S] Mount & Blade - Warband SteamKey! [B] bis zu 200 e*g
Titel rules. Funktionieren die Key-Generatoren, die man auf Youtube findet?
2 Replies - Steam Trading
[B] Mount and Blade Warband Key [S] PSC
Ich verkaufe einen Mount and Blade Warband Key für 10 Euro PSC. PN schicken oder skype sildansto :mofo:
2 Replies - Trading
[V] Mount and Blade Warband Key [S] Psc !
Hallo leute :D Nun,ich verkaufe EINEN Mount and Blade Warband key. Das für 10 € Psc (Darf auch ruhig 8 € Sein) Bei interesse einfach in Thread...
1 Replies - Trading
Mount & Blade Warband
Hello, are there any Multiplayer Money cheats?
0 Replies - General Gaming Discussion



All times are GMT +1. The time now is 15:54.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.