Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > General > Events
You last visited: Today at 05:41

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Jahresrückblick - Review of the year's events

Discussion on Jahresrückblick - Review of the year's events within the Events forum part of the General category.

Closed Thread
 
Old   #1




 
elite*gold: 1
Join Date: Jan 2013
Posts: 1,469
Received Thanks: 446
Jahresrückblick - Review of the year's events

Please post your submissions in here

Bitte postet hier Eure Einsendungen



生死' is offline  
Thanks
8 Users
Old 12/20/2019, 21:06   #2



 
elite*gold: 0
The Black Market: 1473/0/0
Join Date: Nov 2011
Posts: 15,693
Received Thanks: 3,877
Rückblick auf 2019 hmm.. ok fangen wir mal an:
  1. - leider oddeven kennengelernt und mehrere tausende Euros verspielt
  2. - sehr viele neue und tolle Features auf epvp gesehen, TOP weiter so Männer +1
  3. - SB Crew hat einige korrekte Mitglieder dazu gewonnen nice
  4. - Teammitglieder: Luke, andii, Menan, Saaja und iMosti waren waren mal wieder die stabilsten Teamler +1

Soviel erstmal zu epvp. Evtl habe ich einiges nicht mit erwähnt aber ist dann halt so.

Zu RL stories:
  1. - sehr viel und oft reingesteckt in viele verschiedenen netten Damen
  2. - fahre das 5te Fahrzeug in diesem Jahr
  3. - keine einzige Serie geguckt
  4. - sehr viel Bier getrunken.

Soviel zu 2019


ZENS!ERT is offline  
Thanks
13 Users
Old 12/20/2019, 22:35   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2013
Posts: 275
Received Thanks: 59
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll..
Bis jetzt war 2019 das schlimmste Jahr von allen.

Anfang des Jahres habe ich meine Freundin + unsere Wohnung verlassen, mir im Gegenzug dafür 'n schönes Auto gegönnt.
Es war meine 1. eigene Wohnung und ich trauer ihr immer noch hinterher - aber nützt nichts, zurück zum Familien Hotel.
Bis Mitte des Jahres lief es verhältnismäßig auch eigentlich ganz gut. Ich habe vielen Leuten den Rücken gekehrt aber auch 1-2 neue Menschen dazu gewonnen, die mein Leben bereichern und mir einen "Mehrwert" bieten. Zusätzlich kam ich wieder mit meiner Freundin zusammen.
Ich habe meine Schüchternheit überwunden und erstmals meinen 1. DJ Gig zusammen mit dem Resident aller Clubs aus meiner Umgebung gespielt. War schon ein geiles Gefühl. Dieser DJ ist einer dieser Leute, die mein Leben bereichert haben und wir sind richtig dicke Freunde geworden, auch außerhalb des "business".
Später, zum Jahresende hab ich meine Arbeitsstelle "verloren", die echt gut bezahlt war (wo ich wahrscheinlich nächstes Jahr wieder anfange).
Ich denke, das Karma aus den letzten Jahren hat sich endlich gezeigt und mir all das wieder gegeben, was ich verdient habe/hätte.
Ansonsten das übliche. 1-2 Todesfälle, Krankenhaus besuche, große Feiern, Geburten etc pp.
Nichtsdestotrotz bin ich zufrieden.

Internet technisch der selbe Bullshit wie jedes Jahr.
-Ca. 10-15 League of Legends accounts gekauft, der aktuelle steht auch wieder auf der Kippe
-Sportwetten nur miese gemacht
-Instagram, bzw das Bot "game" ist tot, wo ich dachte, man könne damit noch bisschen Geld machen.
-Noch mehr süchtig nach Yt geworden und extra premium geholt, damit die drecks Werbung weg ist.
-1-2 Serien geschaut, obwohl ich viel viel mehr schauen wollte.
-Ich wollte mehr auf epvp unterwegs sein und middleman services z.b anbieten etc. Einfach aktiver sein. Hat fast funktioniert...


Mal schauen wie 2020 wird.
k11x is offline  
Thanks
9 Users
Old 12/20/2019, 23:10   #4





 
elite*gold: 106
The Black Market: 224/0/0
Join Date: Oct 2019
Posts: 433
Received Thanks: 539
Post 『Danke und viel Kraft für das neue Jahr』

Hallo,
bin zwar seit 3 Wochen aktiv im Handelsgeschehen, sehr zufrieden.
Man hat hier und da andere Meinungen, ich bedanke mich sehr bei Elitepvpers für dieses Forum.

Bin ein ziemlich temperamentvoller Mensch und versuche aber trotzdem immer auf der geraden Linie zu stehen.
Die Personen in der Shoutbox sind auch immer freundlich und eigentlich für jeden Spaß zu haben, besonders @Natsu Dragneel mit dem ich oft mal lustige Youtube Videos anschaue und uns gemeinsam totlachen.

Danke an @Luke und @Mai-Lin für die lustigen Chats, besonders an @Luke mit seinem Gemüse Fetisch.
🍆

⦓Zum echten Leben⦔


⌜Pro⌟➥ Eine wunderbare Familie, Freunde und das Weihnachtsessen im Steakhouse Bern, was ich jedem empfehlen kann.
Die Plattform Elitepvpers betreten, freundliche Personen kennengelernt, Meinungen ausgetauscht, Freundschaften schliessen und vieles mehr.


⌜Contra⌟➥ Knie kaputt, hohe Steuern immer gegen Ende des Jahres, das der Döner und die Pizzen leider zu teuer sind, genau gesagt 12 CHF für einen Döner und 16 CHF für eine 30 cm Pizza.

Es gibt leider immer Momente, wo man sich fragt, ob es alles noch einen Sinn ergibt. Die Antwort ist ganz klar ja, dass Leben ist zu kostbar, um es aufzugeben.

Ich habe sehr viel Unrecht erlebt und gesehen, dies hielt mich aber nicht davon ab, etwas zu erreichen.

Tag für Tag baute ich mir eine Treppe zum Erfolg, selbst wenn die Schritte nur geringfügig waren, ist dies trotzdem ein kleiner Schritt dahin.

Die Vergangenheit als Kind, verfolgt mich leider Gottes bis heute.

Jeden Dienstag, begebe ich mich zu einem Therapeuten, in der Hoffnung eine Schublade in meinen Gedanken zu erhaschen und dort die Ereignisse für immer einzuschließen.

Meine Weste wurde mit 30 Jahren von Straftaten wie Betrug und Diebstahl beschmutzt.
Ich musste die Strafe von 24 Monaten in einem Regionalgefängnis in Burgdorf (Schweiz) absitzen.

Nach der 3. Verhaftung im Alter von 30 Jahren, hatte ich es endlich geschnallt.

Heute bin ich Gott sei Dank ein stolzer Vater von 2 Kindern, ich wünsche jedem viel Erfolg im Leben.
Dankeschön fürs Lesen und frohe Festtage an alle.



Das Leben ist bezaubernd. Man muss es nur durch die richtige Brille sehen.
Ich wünsche allen viel Glück, Kraft und eine schöne Weihnachtszeit.


D.Sieber is offline  
Thanks
26 Users
Old 12/20/2019, 23:38   #5




 
elite*gold: 52033
The Black Market: 630/0/0
Join Date: Sep 2013
Posts: 1,933
Received Thanks: 199
Hello all,

About EPVP:

Good job implementing elite membership/autoump thread system.
Minor bugs that should be fixed is 4h autobumps (sometimes they dont re-apply)
Should mabey fix SEO little bit,to get more members on,even tho its big community!

About Myself:

Bought new house,moved in with my wife,we got child on the way
About to buy new car,need bigger car for kids x)
No drugs,alchocol,******* or gambling - family man now


Big Thanks to EPVP,for developing platform,where most of us can earn some extra cash for our families!
Big **** YOU to all scammers,get a life <3


Thats all from me,much love to you all <3
Good Morning is offline  
Thanks
9 Users
Old 12/21/2019, 03:48   #6
 
elite*gold: 12
Join Date: Jul 2011
Posts: 7,540
Received Thanks: 3,695
Hey all,

I don't do this much anymore, but this topic is pretty meaningful to me and I thought I'd chime in. Just some background, I got started on Elitepvpers about a decade ago in 2009. You can probably tell by this account's start date that I was a bit of a rascal. I started my first real game server project here in 2012, and developed new iterations of that project up until this year. I took myself to college, got my degree in Computer Science, and have been working in the industry for a few years now.

It's been a rough journey getting to this point, but I don't think any of it would have been possible without the community of epvpers who helped me get started. There were so many developers here willing to help and spend their nights talking with me and eventually collaborate with me. I learned a lot, and learned how to bring my own ideas to the community after a while. I moderated the section, engaged with the community in new ways, and eventually got to appreciate all that Elitepvpers has to offer. It's been a blast, but definitely came with its ups and downs.

Just a few months ago, I was happy to accept a position at a game studio I've been looking up to since the very start. I showed them my game server project from here and they ended up really taking to it. Now, I own and maintain microservices across all of their online (and soon to be online) titles. I can work on my hobbies professionally, which has been really exciting and welcoming.

Just overall, it's been a very exciting year. I got back into photography, sketching, gardening, cars, videography, and so much more this year. I learned how to drive stick, I traveled to San Francisco and Seattle, and participated in a 5K run. I feel like I'm finally back on my feet and sprinting for the first time in a decade, and I owe a lot of it to the members here - so thank you, sincerely, for helping me find my spirit again. I can't wait to see what this decade has to offer.

Merry Christmas, happy holidays, and happy new year.

Best Regards,
Spirited
Spirited is offline  
Thanks
5 Users
Old 12/21/2019, 08:34   #7




 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2019
Posts: 114
Received Thanks: 34
Bin noch nicht sehr lange hier im Forum unterwegs aber man trifft immer wieder gleich gesinnte was sehr schön ist. Ich habe mehrere Thread offen zum verkauf und bin sehr zufrieden mit dem support hier. Ich habe mir zwar schon zwei verwarnungen geholt aber auch das ist gut und völlig zurecht! Ich bin im zufrieden mit EPVP. Macht weiter so jungs

Zu Mir:
Ich habe dieses Jahr vieles in meinem Leben geändert. Sich von einigen leuten getrennt, sehr gute neue Kontakte geknüpft und mich Selbstständig gemacht. Darüber hinaus habe ich einige neue Dinge gelernt und bin mit meinem leben im moment zufrieden Alles in allem bin ich sehr zufrieden wie dieses Jahr verlaufen ist!

Ich wünsche allen schöne Weihnachten und einen guten rutsch, guten start ins neue Jahr!
IBimsTim22 is offline  
Thanks
4 Users
Old 12/21/2019, 15:24   #8


 
elite*gold: 0
The Black Market: 239/0/0
Join Date: Jul 2013
Posts: 4,794
Received Thanks: 1,033
So da @ gerne nen Jahresrückblick von mir wollte werd ich euch mein Jahr mal näher bringen.(außer Wertung)

$crim is offline  
Thanks
8 Users
Old 12/21/2019, 19:46   #9


 
elite*gold: 0
The Black Market: 114/0/0
Join Date: Apr 2011
Posts: 1,381
Received Thanks: 311
Soso, hier gab's einige nice Posts, wie der von Zensi, Sieber oder auch $crim, da dacht' ich mir, ich schließe mich dem Ganzen mal an.

Im Großen und Ganzen könnte ich sagen, dass das Jahr relativ entspannt war.
Alles aufregende lief erst, nach dem ich mein Abitur erhalten hatte.
Ich war in der Türkei bei der Familie nach 6 langen Jahren, hatte dort sehr viel spaß und hab viel unternommen. Hab danach mein Erstwagen erhalten, auf den ich sehr glücklich bin und hab mit meiner Ausbildung zum Mechatroniker begonnen. Die Ausbildung ist echt entspannt, macht spaß, Meister und Mitarbeiter sind alle sypmathisch und man lernt echt viel cooles Zeug.
Was Elitepvpers angeht war dieses Jahr auch ein - ich sag' mal - erfolgreiches Jahr.
Ich habe viele neue Leute kennengelernt, auch wenn der Beginn mit einigen in einer Meinungsverschiedenheit begonnen hat .
Besondere Grüße gehen selbstverständlich raus an die SB Crew, an die die neu dazu gekommen sind und an die Teamler.

Wall of Fame:
ZENS!ERT
Rocky
Natsu Dragneel
Taylorloved
D. Sieber
Eule
unlucky
zayn
Saaja
Luke
iMostLiked
Mejmo
Nivea Soft
$crim
Cyphernomic
andii
Boostachu
Young Krillin
Xao' is offline  
Thanks
6 Users
Old 12/21/2019, 19:58   #10



 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2015
Posts: 593
Received Thanks: 191
Mein Jahr 2019 war summa summarum eigentlich ziemlich perfekt.

Den Einstieg ins neue Jahr verbrachte ich mit ein paar Freunden und Geschwistern in Norwegen.
Danach führte mich mein Beruf auf einige Reisen. Zu erst durfte ich ein Imagefilmprojekt für ein Hotel auf der Nordseeinsel Amrum verwirklichen. Im März führten meine Wege mich dann nach Marokko, bei dieser Reise durfte ich eine neue Website für ein Hotel aufsetzen und habe das ganze natürlich auch mit etwas Freizeit verbunden.
Für das nächste Projekt bekam ich die Möglichkeit die Pazifikinsel Cook Island zu besuchen und auch hier, natürlich mit etwas freier Zeit zum tauchen und genießen.

Außerhalb meines Berufs war aber ganz klar das Tomorrowland Festival mein absolutes Highlight.

Um euch mein spannendes Jahr vielleicht etwas näher zu bringen, habe ich das Ganze in einem kurzen Filmchen zusammengeführt.

Tankwart is offline  
Thanks
4 Users
Old 12/21/2019, 23:00   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 3,448
Received Thanks: 697
INET
Bin etwas aktiver auf Elitepvpers als ohnehin schon geworden, aber spiele überhaupt keine Spiele mehr, da mir derzeit kein einziges Spiel zusagt. Hatte keine Lust mehr auf Social Media & habe meine Accounts auf Facebook und Instagram deaktiviert, wobei ich Instagram wieder hin und wieder ( vielleicht 'ne Stunde in der Woche ) benutze.


RL
Puuh, 2019 war eine Achterbahn-Fahrt mit vielen Loopings, Ups & Downs.
Habe eigentlich eine Ausbildung nach meinem abgebrochenen Studium anfangen wollen, aber keine Stelle gefunden, wobei ich alle Tests und Co. bestanden hatte und bei sehr vielen Gesprächen war. Am Ende hätte ich eine Stelle bekommen, da mir - zunächst mündlich - zugesichert worden war, dass ich die richtige Persönlichkeit hätte und die Firma sich mit mir identifizieren könne. Die gaben mir ein Datum für die Unterschrift des Ausbildungsvertrags, aber ich lag dann auf der Intensivstation, da ich Lunge und Herz zerschossen hatte ( Grund wurde nicht gefunden, bin Nichtraucher ). Konnte einfach keine zwei Sätze reden, war immer aus der Puste und mein Herz spielte verrückt. Ich hatte andauernd Atemnot und nahm es dennoch immer auf die leichte Schulter, zumal ich ohnehin schon kein Arztgänger bin. Hatte es immer hinausgezögert und wurde wortwörtlich gezwungen, dass ich mal ins Krankenhaus soll und so weiter.. Dort angekommen hieß es direkt, dass ich dort bleiben muss, weil ich jeden Moment einfach umfallen und sterben könnte. ( War halt kranker Schockmoment.. )
Hatte später dann dem Unternehmen geschrieben gehabt, dass ich mich im Krankenhaus befinden würde. Die meinten, dass es kein Problem sei und ich mich melden soll, wenn ich unterschreiben kann. Gesagt, getan... - Nur, dass die mir dann geantwortet haben, dass die auf einmal doch keine Kapazitäten mehr hätten.
Dann habe ich in diesem Jahr noch einige Entscheidungen getroffen und Sachen gemacht, die ich eigentlich hätte anders machen müssen. Hatte zwar einige Pläne, aber habe die nicht durchgesetzt, weil ich die Motivation einfach nicht dazu hatte. Zudem habe ich mich krass gehen lassen und 15 Kilogramm an Gewicht zugelegt.

Abschließend kann ich sagen: Gegen Ende des Jahres habe ich mich wieder mehr oder weniger aufgerappelt, habe einen guten Job bekommen, der mir Spaß macht und wieder mit dem Sport angefangen. Es gibt zwar Nachholbedarf für einige Sachen, aber die werde ich auch noch hinkriegen. Werde mal anfangen mit dem Schreiben von Bewerbungen für eine Ausbildungsstelle. Habe ( das erste Mal ) auch noch 'n paar Tippscheine ( Lotto, EuroJackpot, etc. ) gemacht. - Vielleicht habe ich ja abschließend noch ein dickes Glück nach all der Pechsträhne,
EseTNoD is offline  
Thanks
6 Users
Old 12/22/2019, 09:49   #12
 
elite*gold: 1192
Join Date: Dec 2016
Posts: 251
Received Thanks: 45
So mein Jahr 2019 war relativ ganz gut, bis auf ein paar Negatives


-

Mein geliebtes Auto hat mir dieses Jahr einige Probleme verursacht. Autobahn stehen geblieben (Turboschaden),aber dafür ist man ja ADAC Plus Mitglied .
Bei uns hier unten gibt es seid ein paar Jahren kein Schnee mehr, wenn dann nur kleine pfützele was echt schade finde..


Neutral

Das Wetter war dieses Jahr sehr heiß!!
Tipico Account sperren gelassen auch wie hart es war

Zum Positives +

Ich habe mich entschlossen weiterzubilden und habe dieses Jahr in meinem Betrieb eine weiterbildungsmöglichkeit bekommen dauer 1,5 - 2 Jahre aber die Zeit läuft sowieso sehr schnell von daher mach ich mir kein Kopf.

Ebenso hab ich und meine Freundin entschlossen uns Eigentumswohnung zu kaufen und haben uns dieses Jahr 2 Wohnungen gekauft was uns sehr glücklich gemacht hat.
Dazu verlobt sich mein Bruder dieses Jahr noch und ich durfte 2x meinen Urlaub machen .

Call of Duty Modern Warfare ist raus hammer Game
BlackSt0re is offline  
Thanks
3 Users
Old 12/22/2019, 15:22   #13


 
elite*gold: 6
Join Date: Dec 2010
Posts: 2,558
Received Thanks: 1,811
Auch wenn ich hier eher bekannt bin als ein Member der sehr rational denkt und direkt ist, so bin ich dennoch ein Mensch der Emotionen besitzt.

2019 war ein Jahr mit sehr vielen Höhen und Tiefen...


Anfang 2019 noch eine komplett "normale" Person..
Eine Personalnummer unter vielen Angestellten..
Viel angesammelter Frust..
Ein kleines Business welches etwas Cashflow nebenbei gebracht hat..

Und es war mir noch immer nicht genug.

Es musste sich etwas ändern..
Ich wollte nicht die durchschnittliche Person sein..
Mit einem Blick um meine Umgebung, Leute die sich am Wochenende abschießen..
Am Montag wieder auf die Arbeit gehen und keinen Bock haben..
Ein Kreislauf der Erbärmlichkeit..
Und dann habe ich es verstanden..

Um Dinge zu erreichen, welche nicht jede Person erreichen kann muss man Dinge tun, die nicht jede Person bereit zu tun ist.

Man muss mehr Wissen haben als jeder andere..
Man muss mehr Aktion tätigen als jeder andere..
Man muss einen "Hass" für Durchschnitt entwickeln..

Und so habe ich mir Unmengen an Bücher & Mentorship rein gezogen wie jeder andere.

Eine riesige Menge Geld in mich investiert..
Härter an mir gearbeitet als jeder andere es tun würde..
Auf viele Dinge verzichten müssen..
Während der Arbeitszeit mir (Hör-)Bücher rein gehauen..
Regeln so weit ausgedehnt wie es nur möglich gewesen ist..

Bis sich die Möglichkeit präsentiert hat.

Eine interne Stellenausschreibung..
Deutlich höhere Anforderungen an Arbeitserfahrung..
Mitbewerber mit über 20 Jahren mehr Lebenserfahrung..

Und die Stelle habe ich trotzdem bekommen, im gleichen Jahr noch eine Beförderung von der Konzernführung persönlich.

__________________

Was dieser Text einem nicht sagt sind die unzähligen Nächte an denen ich Dinge durch die Wohnung geschmissen habe, Dinge kaputt gemacht habe, kaum geschlafen habe, mein Business nebenbei am laufen gehalten und gelitten habe. Das ist nur 2019 und ich habe keineswegs den Gedanken, hier aufzuhören.

Das ist der Grund, warum der Thread mit existiert. Für 2020 will ich, das User hier ihren Wert und ihr Potential erkennen, verstehen wie diese Gesellschaft funktioniert und sich das nehmen, was sie wollen & verdienen in dem sie besser sind als jeder andere.


IHR MÜSST NICHT AUFHÖREN ZU TRÄUMEN UND ALLES HINNEHMEN.
MACHT 2020 DAS JAHR IN DEM IHR AUFSTEIGT WIE DER PHÖNIX.


Special is offline  
Thanks
7 Users
Old 12/23/2019, 18:41   #14

 
elite*gold: 35
Join Date: Jul 2012
Posts: 1,596
Received Thanks: 1,162
Auch ich reiche natürlich etwas ein. Einen kleinen Text, über mein Jahr – Mal sehen, ob es überhaupt wen interessiert.



Ein Interview, mit mir selbst

Verraten sei vorab nur so viel: Ich werde über Privates, Schriftstellern, EPvP und Gott und die Welt sprechen.

Natürlich ist der Text zu lang, um ihn hier einfach 1:1 reinzukopieren. Ich habe mir also, im Rahmen meiner Möglichkeiten, Mühe gegeben, ein kleines Dokument zu formatieren. Dieses kann man entweder als 3D FlipBook auf meiner Homepage begutachten, oder direkt als PDF downloaden.
(Es sind übrigens 4100 Wörter / 14 Romanseiten, damit ihr wisst, was euch erwartet)




Zum FlipBook: Auf der Seite selbst könnt ihr mit dem Mausrad heranzoomen. Ansonsten gibt es unten eine Menüleiste, mit der ihr auch auf Vollbild stellen könnt. Und natürlich die Sounds ausstellen, sollten diese euch stören.

PS: Ich habe den Text nur selbst einmal kurz durchgelesen. Solltet ihr also Flüchtigkeitsfehler und natürlich orthografische Sünden entdecken, freue ich mich über eine PN. :*



Abseits davon kann ich nur sagen; schon sehr viele, interessante Beiträge als Einsendungen hier zu sehen. Viel Interessantes zu erfahren.

Und vielen Dank für eure Aufmerksamkeit natürlich.

Ich wünsche frohe Festtage und einen guten Rutsch!
Attached Files
File Type: pdf Ein Interview, mit mir selbst - EPvP Contest W-19.pdf (2.05 MB, 19 views)
Toshio Riko is offline  
Thanks
6 Users
Old 12/25/2019, 18:39   #15
 
elite*gold: 130
Join Date: Jul 2011
Posts: 1,246
Received Thanks: 382
This year was nice. I graduated and got bachelor title (next: 2year and mgr). Also this summer happened that I spent a very very nice holiday in Egypt. Negative things, I don't have too much friends so my summer was a little bit lonely.
aaand finally in Nov 21. the Frozen 2 came out, very very fantastic movie. I only miss the real winter from this season...


Queen Elsa of Arendelle is offline  
Closed Thread



« 31. October | - »



All times are GMT +1. The time now is 05:41.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.