Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 17:40

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Euer Feedback ist gefragt!

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2012
Posts: 170
Received Thanks: 7
Euer Feedback ist gefragt!

Also ich hab mich mal umgeschaut und das hier gefunden:
FEEDEBACK VOM EXTREM ENTTÄUSCHTEN D2 LOD HC VETERAN

Also was haltet ihr davon? Hat er recht?
Ich finde TEILWEISE schon... Manche Mobgruppen mit Vortex,Unbesiegbare Diener, Feuerboden und Block sind ja wirklich UNMÖGLICH zu besiegen ohne 10 mal zu sterben ...

Ansonsten finde ich das Spiel gut gelungen, besonders die Videosequenzen ( Tyreal vs Imperius auf Englisch *_* Göttlich)( I am justice itself ... )ODER Der Bogen bei den Hohen Himmeln...

Die Story 4 mal durchspielen ist auch etwas lame...
Ne Legendary gedroppt,die NUTZLOS ist ...

Der Schlag der 1.000 Fäuste ist ETWAS Overpowerd (Diablo Normal ca. 30% mit einem mal ...)


Gruß Sven



Stroell is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2008
Posts: 628
Received Thanks: 108
Nem Großteil davon kann ich voll zustimmen, ich geh auch ehrlich nicht davon aus dass sich das Spiel länger als ein oder zwei Jahre hält wenn Blizz nicht an vielen Ecken schleunigst nachbessert.

Es ist von der Sache her ein gutes Spiel, würde ich sagen wenn es von einem Newcomer-Unternehmen ohne RPG Vorkenntnisse kommen würde, 2 Jahre Entwicklungszeit hinter sich hat, und als free2play oder für unter 10€ in der Grabbelkiste bei Marktkauf liegen würde, von Blizzard hätte ich deutlich mehr erwartet. Meine Hoffnung ist wirklich noch dass das genug andere Leute genauso sehen, und Blizzard mal auf den Trichter kommt dass ein Flopp bei einem Spiel um das so ein Hype gemacht wurde langfristig sehr schlecht fürs Geschäft sein könnte.

Und ich meine damit nicht die technischen Probleme in der Anlaufphase sondern das fehlende Endgame-Konzept, die sinnfreie Menüführung (das Auftauchen von NPC-Texten im Chatfenster findet sich in den Audioeinstellungen ^^) bzw. allgemein fehlende Konfiguration, und mit Blick auf D2 die Tatsache dass alles was das alte Spiel ausgemacht hat den Weg in den dritten Teil irgendwie nicht finden konnte, mal abgesehen von der Story

pS.: das pS befindet sich im Spoilerkasten falls es wer noch nicht gesehen hat



sataan1337 is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2008
Posts: 1,304
Received Thanks: 484
zum spoiler:
Reeek is offline  
Thanks
1 User
Old   #4
 
elite*gold: 185
Join Date: May 2008
Posts: 3,646
Received Thanks: 603
Ich finde er hat in den meisten Punkten recht, jedoch gefällt mir auch so das Game, jedoch wären Verbesserungen nur zugunsten des Spielvergnügens.


epiTR is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2010
Posts: 762
Received Thanks: 84
Die Fakten, die er da aufzählt sind allen bekannt und er hat mit seiner Meinung recht, dass einiges von WoW abstammt. Es ist teilweise einfach etwas langweilig und wirklich freuen kann man sich auf lvl 60 auch wieder nicht. Ein Fortschritt seit D2 ist nicht wirklich erkennbar (ausser Grafik, Animationen und bla). Mir ist das Spiel viel zu einfach gestrickt, das Ah is kake (nur 10 Gegenstände? xD fu) und die Mitspieler teilweise viel zu pled (man muss ja teilweise mit Mehreren spielen, weil Monstar zu stark). Spaß machts halt trotzdem, weil Diablo...
Ammonit is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 185
Join Date: May 2008
Posts: 3,646
Received Thanks: 603
Am meisten stören mich ja die Elite Gruppen, die sind viel stärker als ein Boss... zumindest sterbe ich bei Bossen nie, bei Elite Gruppen aber mindestens hundert mal.
epiTR is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2007
Posts: 549
Received Thanks: 26
Er hat 100% recht. Diablo feeling kommt wirklich nicht mehr rüber
SaTaNTsR is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2009
Posts: 1,442
Received Thanks: 290
Ganz ehrlich, ich persönlich würde HC nur bis Nightmare spielen, alles andere würde mich derbe aufregen Herrausforderung hin oder her, aber manche enchanted mobs sind wirklich unmöglich ohne zu ripen.
Und ja D3 errinnert wirklich extremst an WoW.
Nichts desto trotz momentan machts mir noch sehr viel Spaß, mal sehen, wie es sich mit der Langzeitmotivation verhält. Im zweifel D3BS und happy boting
Diablofarmer is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 50
Join Date: May 2008
Posts: 2,216
Received Thanks: 1,821
Quote:
Originally Posted by SaTaNTsR View Post
Er hat 100% recht. Diablo feeling kommt wirklich nicht mehr rüber
Naja ich fand die erste Woche war noch mit einem enormen "Sucht" Gefühl geprägt ; man ist dem Hype ziemlich unterlegen wenn man es zugelassen hat und konnte sich ganz chillig bis nach Inferno durchklopfen und erstmal fix alle Builds austesten bis man seine "Core-Builds" gefunden hat die einfach lichtjahre stärker sind als alles andere.

Genauso die Geschichte mit den items.

Warum zur Hölle macht man absichtlich die Legendary Items, die ohnehin so gut wie niemals droppen auch noch schlechter als manche Blaue ?

Das will mir nicht in den Kopf, es ist einfach kompletter schwachsinn das spielkonzept das auf seltene Items aufbaut so zu untergraben.


Ohnehin legt das Spiel viel zu viel Wert auf Waffenschaden.

Die Gegner sind nicht mehr Immun gegen bestimmte Elemente, genauso wird das ganze Spiel irgendwo nur auf die Champs fokusiert.

Endbosse sind allesamt Lachnummern und unvorbereitet hauen einen ab Hölle die Champs komplett aus den latschen, was total frustrierend ist (bis man sich selbst überredet die Gegner einfach zu umlaufen, den inneren Drang alles und jeden Gegner totzuschlagen muss man da beigeben und das in einem hack&slay, das kann es echt nicht sein).



Viele gute Aspekte kommen einfach zu kurz.

Langzeitmotivation ?

Ganz ehrlich man hätte ganz trivial das Level auf 9999 erhöhen können, einfach etwas total absurdes das es unendlich lange dauert es zu erreichen.

Die Gegner werden auch einfach nur stärker, genauso könnte man so ziemlich alles im Spiel einfach hoch skalieren und bis in die Unendlichkeit weiter treiben.

Warum nur Inferno ? Dann gibts eben noch Uber-Inferno, Super-Nova, Black-Hole, Armageddon, Apokalypse, Uber-Armageddon, Uber-Apokalypse ...

Man kann beliebige viele extra Schwierigkeitsgrade hinzufügen, ist so ziemlich gar kein Aufwand und hält die "hardcore" Spieler bei der Stange.



Ein paar sehr gute Ideen findet man in diversen Diablo 1 / Diablo 2 Mods , wie Median XL. Der Entwickler der Mod hat absolut begriffen was Diablo 2 so gut gemacht hat und großflächig ausgebaut.

Der Würfel ist enorm erweitert, es gibt komplett neue Skillbäume, komplett neue Items (massiv viele), komplett alles ist überarbeitet und lässt in absolut jedem das Diablo Fieber ausbrechen.

Für die hardcore Spieler bietet die Median XL Mod sogar "Level-Challenges" (nur die hälfte der Attribute ausgeben bis lvl XX) , in einer Zeit vor level XX eine Reihe von aufgaben erfüllen um einen zusätzlich besonderen Skill zu erhalten.

Ebenso gibt es sehr geniale spezial Räume mit besonderen Endbossen und wirklich grund genialer Aufmachung.



Hach ja, irgendwo ist es traurig wie D3 einfach bei weitem nicht das ist was sich die Fans gewünscht haben.

Immerhin befriedigt es die meisten Casual Spieler, ich kenne wirklich einige die spielen "sehr sehr" langsam, genießen es einfach am Tag mal 30 Minuten oder 1 Stunde zu spielen.

Da ist klar das sie sehr sehr lange brauchen um Inferno durch zu spielen und dann noch möglichst die Archivements zu machen.

Wer sich im netz nicht erkundigt wird das Secret Level auch so ziemlich "niemals" finden (dafür sind es viel zu viele zufällige Elemente die man finden muss).



Zu guter letzt fehlt dem Ganzen eine ordentliche einbindung in das Battlenet.

Ich hätte mir gewünscht das es eine Echtzeit Rangliste gibt für die Spieler mit dem höchsten level / dem meisten Gold, vielleicht einfach einem "Macht" Wert der das Equipment grob auf addiert in seiner Stärke ; damit man sich prollig vergleichen kann und ein klares Ziel sieht für was man die ganzen Viecher umhaut.


Ebenso ist es ein trauerspiel das bei Release noch so viel fehlt, PVP gibts nicht, das Echtgeld AH wird auch erst nachgereicht ; was ist mit dem Spruch Blizzard bringt das Spiel wenn es "fertig" ist ? Da ist gar nichts fertig, ganz im Gegenteil.


Die Archivements mit Time-Attack (jeden Akt in 1 Stunde) ist schonmal was feines, immerhin ein kleiner Ansporn mal etwas anderes zu tun (nämlich durchrennen wie blöde) ; hat mich in SC2 auch irgendwie angemacht der Time-attack ; auch wenn das ganze nur für einen Tag motiviert, danach ist es ja wieder egal.



D3 "könnte" so viel mehr sein, aber es wird zu Gunsten von der ganzen WoW-Crowd (was viel zu viele sind, die einfach nur "daddeln" wollen, aber keine Die-Hard Zocker der ersten Stunde).

D3 ist nichts für Die-Hard Spieler, Blizzard hat mit großen Worten den Schwierigkeitsgrad angepriesen und was ist damit ? Puste Kuchen, total einfach, das "hardcore Testteam" einfach viel zu schlecht.


Irgendwie kommt es einem auch vor als würden die Blizzard Leute alles auf die leichte Schulter nehmen, den im endeffekt müssen und wollen sie gar nichts wirklich wirklich tolles und neues bieten, die Spieler kaufen die Spiele so oder so, da steht ein Top Titel drauf, egal ob es nicht halb so gut ist wie es sein könnte, es wird verkauft als wäre es so gut und das ist alles was zählt.


Was kann man dagegen machen ? Eigentlich gar nichts, den dafür gibt es viel zu viele Leute die Blizzard Spiele kaufen, einen Druck durch den Kunden existiert ja eigentlich gar nicht, solange man die Casual leute bedient hat man genügend Kanonenfutter an Money um alles zu ertragen was die Die-Hard Spieler bemängeln.


Blizzard hat ja "irgendwo" versucht einen Endgame Content zu erzeugen, aber der ist einfach VIEL zu klein und viel zu schnell durchgekaut als das man das als Erfolg verbuchen kann // wohl eher kompletter Fail, aber für 1 Woche beinhartes zocken war D3 schon gut (was dem Preis von 50 Euro ja durchaus gerecht wird, da hab ich mit anderen Top Titeln wie Mass Effect die gleiche Zeit verballert, kam mir aber irgendwo besser unterhalten vor, was aber wohl einfach am Genre der Spiele liegt, Action RPG vs Hack&Slay.



Irgendwo setze ich ja wieder auf die Modder Community ; was Median XL vorgemacht hat wünsche ich mir aus allem inneren für Diablo3 ; den dann haben wir Content bis zum Abwinken und bis Diablo4 im regal stellt.




EDIT:

Hab mir die Einträge im Forum von Blizzard mal weiter angeschaut.

Und oh Gott, sind das Backpflaumen von menschen.

Es gibt doch tatsächlich eine Gruppe Menschen die sind unendlich "Pro Blizzard" eingestellt, das fühlt sich an wie Gehirnwäsche.

Ich frage mich auch wo diese Menschen im echten leben sind, ich habe wirklich "noch nie" einen solchen Troll im Real Life getroffen der so ein Die-hard Blizzard Psychopath gewesen wäre.

Die Punkte die der Kerl anspricht im Topic sind absolut berechtigt, sie sind "offensichtlich" und TROTZDEM kommen so grund dumme Kommentare die irgendwie den größten geistigen Dünnschieß noch gerade biegen wollen.


Intelligenz ist "super" für alle Klassen, mich hats fast vom Stuhl gehauen.

Ich meine, ok, wenn es wirklich extreme Anfänger sind, oder einfach keine 12 Jahre alt, "könnte" ich es noch "annähernd" nachvollziehen , aber selbst solche Menschen sollte doch halbwegs wissen das sie keine Ahnung haben und dann einfach "nichts" sagen (den irgendwo macht einen das aggressive, ließt man sich die Reponses von so manchen in dem Blizzard Forum durch da will man sie packen und stundenlang "schütteln").


Wenn man wenigstens einen "Funken" von Sinn in dem ganzen sehen könnte ; aber wer sich das ganze schönreden will der wird das wohl auf Teufel (Diablo) komm raus tun, komplett egal was die Umwelt sagt, denkt oder offensichtlich sachlich darlegt, Blizzard ist "Gott" und was Blizzard sagt und tut ist völlig ohne Fehler und grundlegend unantastbar und nicht zu hinterfragen. Wenn Blizzard meint das zu viele Spieler D3 spielen wollen und deshalb die Server "abschaltet" , dann ist es ihr gutes Recht und völlig ok so.

Ich meine Hallo ? Gott bin ich froh das ich solche Leute niemals im Real Life getroffen habe (ich meine sogar die gibt es gar nicht, das sind irgendwelche kranken menschen die ihre Psychosen im Blizzard Forum ausleben).



Aber das gibts ja wohl nicht ^^


TheOnlyOne652089 is offline  
Thanks
2 Users
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Euer Meinung ist gefragt !
Hallo Leute, da ich jetzt schon über ein Jahr aktiv in der Metin2 Section bin, und mir dort viel negatives aufgefallen ist, habe ich mal einen...
0 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions
Euer Fachwissen ist gefragt...
Moin Moin, daher ich auf M2House auch Startereq drauf tun möchte, bekomme ich folgendes problem: Pfad:...
22 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions
Euer Fachwissen ist gefragt =)
Guten Tag EPvPer Ich hab ein kleines Prob, allerdings weiß ich nicht worans liegt. Undzwar sind bei meinen Npc´s (Waffenhändler, Gimmi etc.) die...
7 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions
Euer Charakter ist gefragt!
Hier könnt ihr euren Charakter vorstellen Ihr könnt in dem Thread angeben und euren Chrakter mit Russi waffe oder sonst etwas reinposten oder...
8 Replies - Last Chaos



All times are GMT +2. The time now is 17:40.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.