Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 16:36

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Diablo 3 Chit-Chat

Reply
 
Old   #5236
 
elite*gold: 50
Join Date: May 2008
Posts: 2,216
Received Thanks: 1,821
Quote:
Originally Posted by lanara View Post
Und was glaubst du wie verarscht sich Spieler vorkommen, die noch nicht einmal Inferno gecleared haben, wenn jetzt schon der nächste Schwierigkeitsgrad implementiert wird? Dass es in D3 keine Mods gibt und geben wird ist eine ganz andere Sache, die mich auch selbst extrem enttäuscht, da ich ein sehr großer D2 Mod Fan war. Das hat aber nichts mit dem Spiel ansich zu tun, frage mich ob du überhaupt jemals einen Teil vorher gespielt hast.
Selbst verständlich, aber ich war schon immer jemand der verstanden hat das repetive Wiederholungen keinen Spaß bedeuten.

Sture wiederholungen kann ein bot sowieso besser als ich.

Warum meinen Spaß in "Arbeit" verwandeln, wenn ich nicht einen Bot laufen lassen kann der die "Arbeit" für mich macht, damit ich dann den Spaß haben kann.

Quote:
Es ging nie darum, dass der PvE Content in irgendeiner Hinsicht eine Herausforderung war, das gibt es erst seit D3 mit Inferno.
Das ist ja der springende Punkt. Inferno ist nicht schwer weil es "schwer" ist, sondern schlicht weil man volle Fahrt gegen eine Wand fährt in der man die Items nicht bekommt die man eigentlich haben sollte.

Du kannst auch Diablo 2 spielen und einfach von Normal auf Hölle wechseln, genauso wäre der "Schwierigkeitsanstieg" zu erklären und genauso schwachsinnig ist es nunmal.

Nur das in Diablo 2 natürlich dein Equipment lange nicht den stellenwert einnimmt wie in D3, was das ganze nochmal extremer zuspitzt.

Quote:
Dass es mit High End Equip einfach bis sehr einfach wird ist kein Problem des Spiels, das ist das worauf man Stundenlang hingearbeitet hat, außer man bekommts einfach so geschenkt, dann weiß man das ganze natürlich nicht zu schätzen und verliert dann die Lust am Spiel, weil man neue Upgrades alle 100 Spielstunden mal findet.
Das sehe ich anders, den das Spiel hat nunmal dafür zu sorgen das es wirklich konstant schwer bleibt.

Die Logik die du aufstellst bedeutet das ein Spiel zu BEGINN extrem schwer ist und dann immer leichter wird.

Das trifft tatsächlich auf Diablo 3 zu und das finde ich ist einfach ein Unding und Motiviert eben überhaupt nicht, ganz im Gegenteil es wird immer langweiliger.

Es müsste genau umgedreht sein.

Zunächst einfach, dann zunehmend schwerer.

Umso weiter man im Spiel kommt umso stärker werden die Gegner.
Das Equipment sollte in jedem fall immer so sein das man nicht komplett gegen eine Wand läuft und letztlich war das auch in Diablo 2 der fall.

Man brauchte kein krasses Equipment, letztlich Resistenzen, aber der Fokus lag in der Skillung und den Attributen, hat man die komplett vermurkst, war man letztlich selbst Schuld.


Der Fokus in D3 ist stur Items zu grinden und zu grinden, zu grinden, zu grinden.

Dieses Grinden kann ein Bot um ein vielfaches besser und so ein Spielkonzept ist einfach Quark, weil kein Mensch so stumpf wiederholende Aufgaben machen will.

Falls einem das Spaß macht, wäre ein Job am Fließband wohl genau das richtige, irgendwelchen Leuten macht das sicherlich Spaß, irgendwo.

Quote:
Das Spiel das du scheinbar suchst wird Diablo 3 nie werden, dass man Akt1 Inferno ordentlich farmen muss bevor man Akt2/3 farmen kann war schon vor dem Release klar, der Sprung zwischen Akt1, 2 und 3 war zu hoch und das haben sie gefixed, dazu werden mit dem nächsten Patch nochmal die Champs abgeschwächt, was es leichter machen sollte in einen höheren Akt zu kommen.
Da war gar nix klar vor Release, weil niemand diesen Content zu gesicht bekommen hat in einer beta und von bloßem Hören sagen kann dir ja jeder sonst was erzählen.

Quote:
Braucht man deshalb einen neuen Schwierigkeitsgrad, weil Inferno zu leicht wird? Nein.
Ja ist die Antwort, ganz eindeutig aus meinem Standpunkt. Genau da läuft unsere meinung auch krass andere Wege.

Natürlich wird alles einfacher, aber das gleicht nur dem abflachen einer Kurve.

Anstatt : 1,2,3,4,5,10,20,40,80

Verläuft sie nun eben : 1,2,3,4,5,7,10,20,30

Im prinzip geht viel verloren, da die einzige Schwierigkeit nur darin bestand das die Kurve so gewaltig angezogen hat, man also dazu verdonnert wurde aber tausende stunden gold und items zu grinden, weil die Kurve von anfang an so schlecht designed ist.

Anstatt das zu tun, kann man auch schlicht mehr Grade hinuzufügen, damit wird das bekommen:

1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20 ,21,22,23,24,25,26,27,28,29,30

Das sind viel viel viel mehr abstufungen, aber keine Wand gegen die man läuft weil man ur-plötzlich gegen Gegner antritt die einen mit 1 schlag umhauen.

Genau das wurde gefixt, aber eben dadurch das man einfach die Kurve abflacht, letztlich aber das Problem ignoriert.

Quote:
Das Ziel ist es nunmal irgendwann alles auf Farmstatus zu haben, nicht irgendwelche Pseudo PvE Herausforderungen zu haben.
Das ist deine Sicht, mag genauso richtig sein. Wenn es für dich Ansporn genug ist einfach nur items zu suchen und sonst immer wieder genau das gleiche wieder und wieder zu machen, dann wirst du natürlich Spaß haben, aber das macht eben nur extremfälle wie dich glücklich, die genau so ein Grinder Game haben wollen // was die aller meisten aber einfach abschreckt und man sieht es hervorragend an der Anzahl Bots, wie viele Leute dieses ewige Grinden einfach nicht toll finden.



Kurz gesagt:

- Man will Abwechslung und keine stumpfe Wiederholung.

- Man will gegen keine übertriebenen Wände laufen in der Spielkurve.

- Man will aus jeder Session die man spielt das gefühl haben das es einem etwas gebracht hat, es muss ein Forschritt erkennbar sein.

- Man will seine items finden und sich darüber freuen (AH vernichtet das komplett), zu viel sinnloser Müll frustriert.




Im Prinzip klingen viele Ideen die in Diablo 3 stecken hervorragend.

Die zufälligen Quests sind im Prinzip eine geniale idee um einen Farmrun unterschiedlich zu machen.

Dafür müssten sie nur eine echte bedeutung haben und entsprechend belohnt werden.

Genauso müsste es schlicht deutlich mehr solche zufalls Quests geben und man muss wegkommen von Farmruns die gerade mal 2-3 Minuten dauern, so etwas muss das Spiel aktiv vermeiden, den genau das ist was wir durch Bots letztlich machen, weil das Spiel uns aktiv dafür belohnt Bots zu benutzen.


Sich hier hinzustellen und zu behaupten die Spieler sind ja selbst schuld das ihnen diablo 3 keinen Spaß macht ist wirklich komplett zynisch und kurzsichtig.



TheOnlyOne652089 is offline  
Old   #5237
Und alle so: "Yeaahh"


 
elite*gold: 867
Join Date: Oct 2006
Posts: 12,053
Received Thanks: 24,247
Wenn man sich von 100 Bots sein Equip zusammen farmt und dann damit durch Game schnetzelt ist es das gleiche wie in Single Player Spielen mit God Mode durch zu rennen. Du scheinst den Sinn von Diablo nicht wirklich verstanden zu haben, der war schon immer das stupide grinden, wenn dir sowas nicht gefällt dann frag ich mich warum du dir das Spiel überhaupt gekauft hast. Was gefehlt hat war ein sichtbarer Fortschritt ab Level 60 und ein sinnvolleres Loot Konzept. Ersteres kommt mit dem nächsten Patch und das Loot versucht man langsam anzupassen, sei es durch überarbeitete Uniques oder verbessern von Items <iLvl63.

Quote:
- Man will Abwechslung und keine stumpfe Wiederholung.
Ich würde mich auch über eine Art Endlos Dungeon freuen, das in jedem neuen Level einen anderen Bereich hat, das wäre eigentlich auch nicht wirklich schwer einzubauen und würde zumindest trotz fester Level ein wenig Abwechslung geben. Der Spaß beim Spielen kommt aber nicht durch die Umgebung, sondern die Drops. Das haben sie verkackt und versuchen es jetzt langsam hinzubekommen. Dass ein Spiel wie Diablo perfekt für Botter ist, ist nichts neues, am Ende läuft es aber aufs gleiche wie bei D2 hinaus, man macht sich mit dem Botten das Spiel selbst kaputt.

Quote:
- Man will gegen keine übertriebenen Wände laufen in der Spielkurve.
Genau das versuchen sie auch in den Griff zu bekommen, indem die Akte langsam mit jedem Patch angepasst werden. Und trotzdem beschwerst du dich, weil sie nicht die nächste Wand für dich einbauen wollen, gegen die du laufen kannst.

Quote:
- Man will aus jeder Session die man spielt das gefühl haben das es einem etwas gebracht hat, es muss ein Forschritt erkennbar sein.
Hallo Paragon Level.

Quote:
- Man will seine items finden und sich darüber freuen (AH vernichtet das komplett), zu viel sinnloser Müll frustriert.
Dann nutz das AH nicht oder spiel Hardcore, da hast du das Problem nicht, dass man im AH die guten Sachen hinterhergeworfen bekommt.



Versteh mich da nicht falsch, ich bin genauso angepisst wie du, dass man uns zum Release eine Beta angedreht hat, denn mehr war es nunmal nicht und ist es imho auch nach dem Patch noch nicht. Den Weg den sie jetzt einschlagen ist aber genau der, der das Spiel wieder zurück zu dem bringt was es eigentlich ausmacht und das ist nicht irgendwelche PvE Herausforderungen im Endgame zu haben, sondern sich über Drops zu freuen.


lanara is offline  
Old   #5238
 
elite*gold: 50
Join Date: May 2008
Posts: 2,216
Received Thanks: 1,821
Quote:
Originally Posted by lanara View Post
Wenn man sich von 100 Bots sein Equip zusammen farmt und dann damit durch Game schnetzelt ist es das gleiche wie in Single Player Spielen mit God Mode durch zu rennen. Du scheinst den Sinn von Diablo nicht wirklich verstanden zu haben, der war schon immer das stupide grinden, wenn dir sowas nicht gefällt dann frag ich mich warum du dir das Spiel überhaupt gekauft hast. Was gefehlt hat war ein sichtbarer Fortschritt ab Level 60 und ein sinnvolleres Loot Konzept. Ersteres kommt mit dem nächsten Patch und das Loot versucht man langsam anzupassen, sei es durch überarbeitete Uniques oder verbessern von Items <iLvl63.
Ich sage es wie es ist, für mich war D2 niemals ein stupides Grinden, den was ich gemacht habe war ständig neue Charactere aufbauen, immer etwas neues machen, gerade durch die ladder hat das auch Sinn gemacht.

Dazu kamen die ganzen Mods für das Spiel, die eben genau das nicht machen, stupides Grinden, man spielt immer etwas neues.

Und ich sage es noch einmal.

Wer wirklich Spaß daran hat stupide zu grinden (was defakto so ziemlich keiner ist, sonst würde keiner botten), der muss D3 ja eigentlich lieben.

Die Item jagd an sich motiviert eben nicht wenn einfach nichts droppt, man muss einfach einen Fortschritt merken, was ich mit der Mauer beschreibe, du sagst es ist das schlechte Loot System, im Endeffekt meinen wir das gleiche (wobei die Mauer die Zusammenfassung aller faktoren ist, die eben dazu führen das man problemlos durch das Spiel kommt und dann schlagartig stehen bleibt).

Quote:
Ich würde mich auch über eine Art Endlos Dungeon freuen, das in jedem neuen Level einen anderen Bereich hat, das wäre eigentlich auch nicht wirklich schwer einzubauen und würde zumindest trotz fester Level ein wenig Abwechslung geben.
Schön das wir uns da einig sind.

Quote:
Der Spaß beim Spielen kommt aber nicht durch die Umgebung, sondern die Drops.
Würde ich so nicht stehen lassen.

Den letztlich ist es beides.

Ich will eine coole Umgebung, die Versprechungen von Blizzard das man wirklich mit der Umgebung interagiert ist ja lächerlich, stell dir mal vor es würde einfach mehrere Wege zum Endboss geben, anstatt 1 lineare.

Da hat man dann einfach die möglichkeit X Wege durch einen Akt zu nehmen.

Problem dabei ist die Story, die wird viel zu komplex wenn der Spieler die Freiheit hat durchzulaufen wie er will, da macht man es lieber linear und nicht random.

Im endeffekt kann man die Story-lastige Auslegung auch als einer der Problempunkte nehmen, den dadurch wird viel Potenzial verschenkt, das sich sonst nicht vereinbaren lässt (ohne Story hat man demnach mehr Möglichkeiten sein Spiel zu gestalten, die Story ist sowieso total egal in einem hack&Slay nach dem 1sten durchspielen).

Quote:
Das haben sie verkackt und versuchen es jetzt langsam hinzubekommen.
Darüber beschwert sich ja niemand das sie patchen.

Was ich stark anprangere ist das viele dieser Probleme sofort deutlich werden wenn man das Spiel "komplett" durchspielt.

Die beta war einfach schwachsinnig ausgerichtet, da eben das nicht möglich war. Die beta war in der Hinsicht komplett sinnfrei, da das Early Game nur einen geschwindend geringen teil ausmacht von der Zeit die man in D3 verbringt.

Quote:
Dass ein Spiel wie Diablo perfekt für Botter ist, ist nichts neues, am Ende läuft es aber aufs gleiche wie bei D2 hinaus, man macht sich mit dem Botten das Spiel selbst kaputt.
Ich sehe das wie gesagt anders.

Man bottet ja nichts was einem Spaß macht.

Wenn ich an etwas wirklich spaß habe dann spiele ich es selbst.

Wenn mir etwas enorm auf die Eier geht, lass ich das den Bot machen.

Auf was ich auch vorher schon hinaus wollte ist schlicht das man mit den Bots diese "Mauer" überwindet, die einen ansonsten daran hindert weiterhin Spaß zu haben.

Spieler wünschen sich einfach ein fließende Schwierigkeit, die Mauern sind tödlich für den Spielspaß.

Bei dir läuft das ungefähr so:

- Character erstellen - hochleveln - !! Inferno Mauer - grinden - grinden - grinden - nächste Inferno Stufe - grinden - grinden - grinden - nächste Inferno Stufe - grinden - grinden - grinden

Aber genau das "grinden" ist stupide und repetiv, das macht keinen Spaß und das machen die Bots.

Ändert man das "grinden" in eine Form die Spaß macht sieht es anders aus.

Dafür darf es nichts sein das sich ständig wiederholt, random Dungeons sind hierzu mal ein entscheidender Faktor.

Mehrere Wege durch das Spiel sind ebenfalls ein Weg das Spiel einfach mehrfach durchzuspielen.

Ein Knackpunkt an D3 ist das die Story wirklich jedesmal identisch ist.

Die zufalls Quests die das Problem lösen sollen sind nicht so gelungen wie sie es sein könnten, die Belohnungen für diese Quests sind einfach VIEL zu gering.

Quote:
Genau das versuchen sie auch in den Griff zu bekommen, indem die Akte langsam mit jedem Patch angepasst werden. Und trotzdem beschwerst du dich, weil sie nicht die nächste Wand für dich einbauen wollen, gegen die du laufen kannst.
Ganz wichtig, ich will keine MAUERN haben, ich will im Endeffekt eine treppe der Schwierigkeit, die lieber länger gezogen ist als Steil nach oben geht.

Niemand will das alles käse leicht bleibt, aber wenn man das Spiel schwerer macht dann soll das so abgehen das man verhindert das die Spieler einen Inhalt 100-mal stumpf wiederholen sollen.

Dieses Grinden prangert man generell bei jedem Spiel an, den das macht niemals Spaß, man macht es einfach weil das Spiel verlangt das man diese Mauer überwindet, damit man "danach" wieder ein bisschen Spaß haben kann.

Quote:
Hallo Paragon Level.
Eben, deshalb ist das auch eine gute Sache (fragt sich nur warum das erst jetzt eingeführt wird, was einen eben an der kompetenz zweifeln lässt).

Quote:
Dann nutz das AH nicht oder spiel Hardcore, da hast du das Problem nicht, dass man im AH die guten Sachen hinterhergeworfen bekommt.
Habe ich wirklich schon tausendfach erwähnt. Es ist keine Option das der Spieler sich seine eigenen Hindernisse ausdenkt, es liegt am Spiel ob es diese anbietet oder eben nicht.

Es gibt nur Softcore - Hardcore, man könnte einige mehr Modi hinzufügen, die wiederum mehr Motivation bieten.

Ideen sind Time Attacks, was man in D2 meist auf LANs auch gemacht hat.

Das bedeutet, ein Character wird neu gestartet und man hat jetzt eine bestimmte Zeit lang um zu spielen, danach wird der Character gestoppt und wird nicht mehr stärker.

Sinn davon ist möglichst effizient voran zu kommen, auf der LAN hat man folgend mit allen Spielern einfach ein PvP gemacht als krönender Höhepunkt.

Diese Zeit läuft wirklich nur über die Spielzeit, der Modi selbst ist trivial implementiert und bietet dafür einiges an Spielwert. Selbst verständlich ist das AH in so einem Modi komplett fehl am Platz.

Quote:
Versteh mich da nicht falsch, ich bin genauso angepisst wie du, dass man uns zum Release eine Beta angedreht hat, denn mehr war es nunmal nicht und ist es imho auch nach dem Patch noch nicht. Den Weg den sie jetzt einschlagen ist aber genau der, der das Spiel wieder zurück zu dem bringt was es eigentlich ausmacht
Für mich sind es auch gute Schritte, aber viel zu gering.

Den ganz ehrlich, alles was sie jetzt einführen kennt man schon, nichts davon ist irgendwie "neu" oder bringt das Spiel nennenswert voran.

Die wenigen die es sich "jetzt" neu kaufen die haben wohl etwas davon, beim Rest ist es ein tropfen auf dem heißen Stein, den das Spiel an sich bleibt genauso wie es ist, die Motivation hält sich stark in Grenzen.

Quote:
und das ist nicht irgendwelche PvE Herausforderungen im Endgame zu haben, sondern sich über Drops zu freuen.
Ich sage dir diese PvE extras sind Dinge die Motivieren um ein vielfaches stärker als Drops, eben weil das AH diese Drops sowieso komplett schwachsinnig wirken lassen (außer du bist unendlich lucky).

Im Endeffekt sorgt Blizzard mit den Updates dafür das "grinden" im Spiel zu verringern.

Also effektiv das was du meinst der Essentielle Teil in Diablo zu sein wird beschnitten, das Grinden ist blöd, keiner mag es, Botts erledigen den Job, grinden grinden grinden, weg damit.


Als Referenz zu dem ganzen kann ich die oft angesprochene D2 Mod Median XL anbieten.

Hat man das einmal gespielt versteht man wie wertvoll zusätzliche Challenges und extra Dungeons mit guten herausforderungen wert ist.

Den plötzlich gibt es gründe warum man Items sucht, anstatt nur sinnlos stärker zu werden gibt es auch nach dem man baal auf Hölle getötet hat unendlich mehr Stoff zu erledigen.

DAS motiviert, die items an sich sind wertloser Müll, solange man mit diesen kein Ziel verfolgt.
TheOnlyOne652089 is offline  
Old   #5239
Und alle so: "Yeaahh"


 
elite*gold: 867
Join Date: Oct 2006
Posts: 12,053
Received Thanks: 24,247
Um das ganze mal etwas abzukürzen, wird mir langsam etwas anstrengend jedes mal eine Wall of Text zu lesen. Wir sind uns in vielen Punkten ja eigentlich einig, bis auf das "Endgame" Konzept. Ich habe Median XL und viele andere Mods auch gespielt, aber im Endeffekt sind die Uberlevels/Summons etc. auch nur Ziele die man halt erreichen will und wenn man sie einmal hat und damit auch den Charm von ihnen gibt es auch keinen Grund sie weiter zu farmen, außer sein Equip bzw. den entsprechenden Charm zu verbessern, sei es durch bessere Stats oder die 2% Dropchance Teile, keine Ahnung mehr wie sie genau heißen.

Der Grund warum du dort farmst ist eigentlich der, dass es für MXL keinen Bot gibt. Würde es den geben, hättest du auch dort deine 100 Bots laufen und würdest Laz mit Perfektem Equip farmen, bis du die Lust am Spiel verlierst. Klar würde ich solche kleinen Herausforderungen auch gern bei D3 sehen und die werden auch mit Sicherheit kommen, besser früher als später. Aber nicht einen komplett neuen Schwierigkeitsgrad, dann lieber kleine Dungeons bzw. Areas wie z.B. Hellfire Quest bei D2. Hoffe ja immer noch auf ein Cow Level, das Ponylevel ist für mich eher ein schlechter Scherz über den ich nicht lachen kann.


lanara is offline  
Old   #5240
 
elite*gold: 50
Join Date: May 2008
Posts: 2,216
Received Thanks: 1,821
Quote:
Originally Posted by lanara View Post
Um das ganze mal etwas abzukürzen, wird mir langsam etwas anstrengend jedes mal eine Wall of Text zu lesen. Wir sind uns in vielen Punkten ja eigentlich einig, bis auf das "Endgame" Konzept. Ich habe Median XL und viele andere Mods auch gespielt, aber im Endeffekt sind die Uberlevels/Summons etc. auch nur Ziele die man halt erreichen will und wenn man sie einmal hat und damit auch den Charm von ihnen gibt es auch keinen Grund sie weiter zu farmen, außer sein Equip bzw. den entsprechenden Charm zu verbessern, sei es durch bessere Stats oder die 2% Dropchance Teile, keine Ahnung mehr wie sie genau heißen.

Der Grund warum du dort farmst ist eigentlich der, dass es für MXL keinen Bot gibt. Würde es den geben, hättest du auch dort deine 100 Bots laufen und würdest Laz mit Perfektem Equip farmen, bis du die Lust am Spiel verlierst. Klar würde ich solche kleinen Herausforderungen auch gern bei D3 sehen und die werden auch mit Sicherheit kommen, besser früher als später. Aber nicht einen komplett neuen Schwierigkeitsgrad, dann lieber kleine Dungeons bzw. Areas wie z.B. Hellfire Quest bei D2. Hoffe ja immer noch auf ein Cow Level, das Ponylevel ist für mich eher ein schlechter Scherz über den ich nicht lachen kann.
Ich meine schlicht ein extra Schwierigkeitsgrad tut keinem weh, macht es aber für die Leute wieder interessant die Equip Technisch eben in Inferno nichts mehr zu tun haben.

Kann man ja endlos weiter laufen lassen, ich frage mich nur warum man so eine künstliches Ende haben will.


Quests zu machen ist in jedem Fall sehr cool, den genau das motiviert mich immer wieder in die Median XL mod zu schauen, es kommen schlicht immer neue Challenges und Quests hinzu, einfach nur Items zu grinden macht keinen Spaß.

In median XL beschleunigt man das ganze grinden ja auch einfach damit das man die Drop Raten "enorm" erhöht, wenn man darauf keine Lust hat, Bots braucht man ja nur dann, wenn man es sonst nicht anders lösen kann.
TheOnlyOne652089 is offline  
Old   #5241
Und alle so: "Yeaahh"


 
elite*gold: 867
Join Date: Oct 2006
Posts: 12,053
Received Thanks: 24,247
Du kannst aber keinen Mod den ein paar hundert, oder auch tausend Leute spielen mit D3 vergleichen. Wenn die Highlevel Legendarys an jeder Ecke droppen würden, wären sie einfach nichts mehr wert. Hat alles seine Vor- und Nachteile, auf der einen Seite wird es natürlich einfacher und billiger sich für Inferno auszurüsten, auf der anderen Seite wirst du erst recht nichts mehr losbekommen, weil das AH einfach überflutet wird. Das liegt aber nicht allein am AH, das wäre auch ohne ein Ingame AH so, dann halt über Seiten wie d2jsp, nur mit dem Risiko gescammt zu werden.

Wenn man einen neuen Schwierigkeitsgrad macht, dann muss man auch irgendeinen Anreiz geben dort hin zu gehen, sonst wird der einmal gefarmt und das wars dann. Wenn man den Anreiz schafft, z.B. durch bessere Drops, dann wird man als normaler Inferno Farmer wieder das Gefühl haben dort farmen zu müssen um den Anschluss nicht zu verlieren und wird wieder trotz schlechtem Equip versuchen gegen die Wand zu laufen, obwohl man dafür noch nicht bereit ist.


______________________________


Kripp hat übrigens gerade die ganzen Legendary Items durchgeschaut, da sind schon teilweise wirklich nette Sachen dabei, wobei ich da noch einige Nerfs kommen sehe, z.B. bei Thunder ***'s Vigor (Barb Gürtel mit 50% Shock Pulse Proc, der wohl bei WW Barbs absolut krank ist)

Außerdem werden Waffen in Zukunft wohl auch im Preis sinken, da die Craftwaffen auch deutlich von dem <iLvl63 Buff profitieren, schon 1k+ DPS crafted Einhänder auf Reddit gesehen.
lanara is offline  
Old   #5242
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2010
Posts: 1,071
Received Thanks: 85
Eure Zeit möchte ich haben! Aber danke für die Infos
' Unkn0wn * is offline  
Old   #5243
 
elite*gold: 50
Join Date: May 2008
Posts: 2,216
Received Thanks: 1,821
Quote:
Originally Posted by ' Unkn0wn * View Post
Eure Zeit möchte ich haben! Aber danke für die Infos
Multi tasking.

Nebenbei Filme/Serien schauen, paar Emails durchgehen von der arbeit.

Alles kein Problem, für irgendwas hat man ja 3 große LCD Fernseher als Bildschirme ^^


Und wie immer, schön die Extra Leben aufsammeln, sonst hat man im Real Life bald keine Continues mehr.
TheOnlyOne652089 is offline  
Old   #5244
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2009
Posts: 545
Received Thanks: 87
'Hab grad im ersten Farmrun mit meinem WW-Barb den +6 Einhand Schwertplan gedroppt :P

Also wer eins gecraftet haben will : 40 Essenzen + 5 Tränen + 12 Folis + 135k Gold

Hatte schon mehrere über 870 mit sehr guten Stats

#Add : Lancebutters #2246
gr33nii is offline  
Old   #5245
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2010
Posts: 338
Received Thanks: 68
Hat sich mit 1.0.4 was im Pony Level geändert,

bzw

lohnt es sich nach nem Farmrun in Akt1 noch das Pony level zu clearen (vom Zeit aufwand zu Loot Verhältnis)

Grüße
seltn is offline  
Old   #5246
 
elite*gold: 60
Join Date: Aug 2012
Posts: 299
Received Thanks: 167
Ist es immer noch so wenn man sein game public macht das jemand meine account daten auslesen kann?
Freedom of Speech is offline  
Old   #5247
Und alle so: "Yeaahh"


 
elite*gold: 867
Join Date: Oct 2006
Posts: 12,053
Received Thanks: 24,247
Was meinst du denn mit auslesen? Dass man dein Battletag weiß? Dazu reicht es schon, wenn du etwas in den Chat schreibst.
lanara is offline  
Old   #5248
 
elite*gold: 60
Join Date: Aug 2012
Posts: 299
Received Thanks: 167
Ne so 2-4 wochen nach release wurde bei mir z.B. mein account mal leer geräumt und da war ich nicht der einzige.
Freedom of Speech is offline  
Old   #5249
 
elite*gold: 108
The Black Market: 256/0/0
Join Date: Aug 2010
Posts: 6,036
Received Thanks: 805
nach ewig vielen akt 3 runs von nem trash mob

You must register and activate your account in order to view images.
Wrestling is offline  
Thanks
1 User
Old   #5250
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2004
Posts: 875
Received Thanks: 59
nettes teil gratz


Ghost dragon is offline  
Reply

Tags
unick cannot into hc



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Art Chit-Chat
Ich habe mir mal so gedacht : "Wieso denn nicht einfach mal über unsere Kunstwerke labern? Die Hintergrundidee ist eigl. um über Kunstwerke oder...
7730 Replies - General Art
[Vindictus] Chit-Chat
http://www.elitepvpers.com/images/us.png English Version: Hello Users, please use this thread to discuss Vindictus related problems or to...
1028 Replies - Vindictus
League of Legends Chit-Chat III
Auf ein fröhliches Weiterposten! :) ENG: Since many of the "General Discussion Thread" miss we decided to create a similar thread. Please...
29995 Replies - League of Legends Main - Discussions / Questions
co partner chit chat
people plz post the latest progress in the new co partner here for the latest progress plz
3 Replies - CO2 Main - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 16:36.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.