Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Blogs > Deepismagic™
You last visited: Today at 04:19

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Rate this Entry

++++ Breaking News ++++ Interview mit Deepismagic Part IV ++++ Breaking News ++++

Posted 11/04/2018 at 14:24 by Deepismagic™
Updated 11/04/2018 at 14:33 by Deepismagic™

Sehr geehrte Leser,
sehr geehrte Leserinnen,

wir haben uns dieses Wochenende für Sie ganz besonders ins Zeug gelegt, weshalb wir Ihnen voller Stolz bereits heute [B]Teil IV[/B] unseres exklusiven Interviews mit dem legendärem und gebanntem User [MENTION=5466182]Deepismagic[/MENTION] präsentieren können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!


[B]Reporter:[/B] Wir möchten uns heute einmal Ihrer Bewerbung zum Moderator widmen und Ihnen dies bzgl. einige Fragen stellen.

[B]Deepismagic:[/B] Aber sehr gerne, auch wenn für mich das Thema eigentlich schon sehr lange abgehackt ist.


[B]Reporter:[/B] Wir haben uns mal einige Stellen aus ihrer Bewerbung rausgesucht, es gab zu gefühlt 99% nur positive Feedbacks, selbst von Moderatoren, GMods und einem Admin. Darüber hinaus waren die Feedbacks ähnlich mit Aussagen wie „hilfsbereit, freundlich etc.“. Daher haben wir uns die paar Stellen rausgesucht, wo man Sie eher negativ bewertet hat. Was können Sie uns z.B. hierzu sagen:
[IMG]http://i.epvpimg.com/WkQMaab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] *lacht* Da haben Sie sich ja genau den „Richtigen“ ausgesucht. Um es kurz zu fassen, er wurde nicht umsonst gebannt und in dem Fall war es im Interesse der User von epvp, dass ich mich in „seine“ Belange eingemischt habe, was u.a. auch zum Bann des o.g. Users geführt hat. Bei meiner Arbeit als Guard habe ich mir halt nicht nur Freunde gemacht, aber wie auch in dem Screenshot in meiner Bewerbung zu lesen war, wo diese Person meinte mich beleidigen zu müssen… legendär war der Satz „Deep wurde von roten Ärschen geballert“ … am Ende konnte man sehen wer von roten Ärschen geballert wurde.


[B]Reporter:[/B] Sie hatten in einem Ihrer letzten Interviews Ihre Reportingaktivität angesprochen, dazu gab es auch ein Feedback:
[IMG]http://i.epvpimg.com/mc8Aaab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] Es ist so wie es da auch steht, an der Auflistung sieht man auch, dass die Verstöße, die damals einen Löwenanteil ausgemacht haben, dass es die mittlerweile nicht mehr gibt. Early Bumps wurden technisch unterbunden und zu den Scammer Accusation dazu gab es eine entsprechende Regeländerung.


[B]Reporter:[/B] Uns ist auch dieses Feedback aufgefallen, dass nach 3 Jahren geändert wurde, was können Sie uns dazu sagen?
[IMG]http://i.epvpimg.com/C5DLdab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] Besagter User ist mir ganz besonders in Erinnerung.
Und wenn man über Jahre gewisse Shitposts mit meiner persönlichen Meinung nach Dünnschiss von einer Person lesen muss, die völlig Beratungsresistent ist aber immer der Meinung ist im Recht zu sein, dann muss man sich nicht wundern, wenn man auch mal ordentlich mal einen vor den Latz bekommt und das habe ich getan.

Es kann sich aber jeder seine eigene Meinung dazu bilden, dies war der Thread in dem ich den User „beleidigt“ habe:
[url]https://www.elitepvpers.com/forum/off-topic/4438915-ebay-verk-ufer-hat-mich-betrogen-geld-zur-ck-2.html#post36746361[/url]

Da ist mir auch so ein netter Vorfall vor Jahren noch in Erinnerung, da habe ich besagten User noch vor gecardeten Amazon Gutscheinen gewarnt, per PN. Nun ja die Antwort war in etwa so „die sind in Ordnung ich habe mit Amazon telefoniert“ … egal was ich dazu gesagt hatte es viel auf taube Ohren, denn Amazon hatte gemäß dem User Recht. Dabei kann Amazon auch nur sagen „Die Gutscheine sind regulär bezahlt“, die können aber nicht Hellsehen ob später ein Chargeback erfolgt.

Was ist dann später passiert? Genau Chargeback = Amazon Gutscheine ungültig und besagte Person hat in der SB einen Admin um Hilfe gebeten.

Die Story werde ich nie vergessen, so etwas fällt bei mir unter Beratungsresistent. Man muss sich nur die ganzen Mod Bewerbungen aus der Vergangenheit zur besagten Person durchlesen, das zieht sich wie ein roter Faden durch. Mich wundert es nicht, dass besagter User jetzt sagt „ich trade nie wieder“ und das Forum verlassen hat.

Meiner persönlichen Meinung nach, auch wenn es hart klingt, kein Verlust.

Und als Anmerkung am Rande, es gibt auch mind. einen Admin der, wenn Personen seiner Meinung nach nur Stuss von sich geben, schon mal sehr direkt werden kann. Dann bin ich also in guter Gesellschaft.


[B]Reporter:[/B] Was sagen Sie zu diesem Feedback?
[IMG]http://i.epvpimg.com/KEimbab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] *lacht* Ohja das fällt bei mir unter „Best of Feedback“. An den User erinnere ich mich nur zu gut. Es fing eigentlich alles damit an, dass der User in meinem Verkaufsthread rumgespamt hatte wegen… Wucherpreise etc., darauf hin war ich so nett und habe ihn per PN darum gebeten seinen Beitrag zu entfernen, da das auch ein Regelverstoß darstellt. Ich musste hier am Ende den Beitrag reporten, woraufhin der Beitrag natürlich gelöscht wurde. Jegliche Kommunikation per PN und egal was man gesagt hatte, hatte der User gleich als Beleidigung empfunden.

Man sieht ja auch sehr gut in meiner Bewerbung, als ich zu seinen Anschuldigungen Stellung genommen habe, dass der User mich direkt wieder beleidigt hatte, der Beitrag wurde zwar von ich denke mal einem GMod entfernt, aber ein anderer User und auch ich selbst konnten noch vorher mit Zitat darauf antworten. Ich hätte gerne den Beitrag mit der Beleidigung stehen gelassen, damit sich jeder Leser seine eigene Meinung dazu bilden kann, da dies durchaus meine Darstellung der Dinge nur untermauert hat.

Das Komische an der Geschichte ist, dass er mir damals per PN Wucher unterstellt hatte obwohl andere User noch höhere Preise genommen hatten, als ich Ihn das gesagt hatte kam nur, dass es ja nicht um die, sondern um mich gehen würde. Keine Ahnung ob besagte Person einfach was gegen mich hatte aber in anderen Threads habe ich solche Anschuldigungen komischerweise nicht gelesen. Zufall?

Damals wollte ich auf das Thema auch nicht genauer eingehen, da es damals auch einen Grund hatte warum ich PSCs und vor allem PSCs mit etwas höheren Kursen angeboten habe, das war ein Thread um Scammer zu „finden“. Scammern ist es fast egal zu welchem Kurs diese PSCs erwerben, diese wollen nur schnell und sicher auscashen.

Hätte ich PSCs zu niedrigeren Preisen angeboten, dann hätten alle möglichen User die PSCs gekauft, irgendwo habe ich aber auch Grenzen Geld in epvp bzw. e*gold zu packen gehabt, daher einen höheren Kurs um 0815 Standardkäufer etwas fern zu halten.

Am Ende war es auch zeitweise so, dass ich jeden Morgen einen User melden konnte, der PSCs erworben hatte obwohl er es z.B. nicht durfte. Deswegen wurde ich auch mal dazu gefragt, warum ich immer mit denen handeln würde, nun ja wer öffentliche Treasures kauft, das kann man nun einmal nicht beeinflussen.

Jetzt kommen bestimmt wieder die „Hater“ mit „jetzt hast Du aber Scammern geholfen und dich an / mit Scammern bereichert“.

Man kann es so oder so sehen, Fakt ist, die hätten so oder so ausgecasht, ich habe wenigstens dafür gesorgt, dass die Accounts dann gebannt wurden, andere hätten so vermutlich nicht gehandelt.


[B]Reporter:[/B] Sie hatten ja schon angedeutet, dass Sie quasi kein Blatt vor den Mund nehmen, kann man das Feedback auch vor dem Hintergrund sehen?
[IMG]http://i.epvpimg.com/HnpHdab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] Mit Sicherheit, ob ich jetzt aber immer im Recht bin sei mal dahingestellt, es wird wohl niemanden geben, der immer Recht hat.

Aber ich bin durchaus ein Mensch, der auch offen seine Meinung sagt, das gefällt nicht jedem, weil nicht alle Menschen mit so etwas zurechtkommen aber das interessiert mich nur bedingt. Ich bin auch nicht immer anderer Leute Meinung aber man kann zumindest akzeptieren, dass jemand anderes eine eigene Meinung hat, man muss diese deswegen noch lange nicht teilen.


[B]Reporter:[/B] Damit macht man sich aber nicht nur Freunde oder?

[B]Deepismagic:[/B] Mit Sicherheit nicht, aber das interessiert mich nicht. Ich bin nicht auf die Welt gekommen um jedermanns Freund zu sein. Arschkriecher und JA Sager gibt es zu genüge. Man kann Unternehmen oder sich selbst nur verbessern, wenn man Kritik zulässt und auch annimmt, ist schwer … ist aber der einzige Wahrheit!

Dazu gehört aber auch Meinungsfreiheit zuzulassen um auch Diskussionen über gewisse Dinge zu erlauben, schwer in einer Gesellschaft wo gerne mal Dinge zensiert werden, die einem nicht passen.


[B]Reporter:[/B] Können Sie uns etwas zu diesen Feedbacks sagen? Es ist doch eher ungewöhnlich, man findet sie nicht sympathisch aber gibt Ihnen ein JA?
[IMG]http://epvpimg.com/hkEGbab.jpg[/IMG]
[IMG]http://i.epvpimg.com/mKtGgab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] Ich finde das mit die besten Feedbacks, zum einen haben diese Personen auf Deutsch gesagt Eier gezeigt, wer sagt schon „ich kann den nicht leiden“ oder „ich komm mit dem nicht klar“ oder „ich mag den nicht“ aber ich erkenne seine Leistungen an. Das sind Dinge, die erlebt man heute nur noch selten, es gibt doch quasi nur Fanboys oder Hater.

Mir sind Leute lieber, die sagen „ich kann dich von deiner Art nicht leiden“ aber ich erkenne deine Meinung oder deine Arbeit aber an, als Arschkriecher, die oftmals dann hinten herum schlecht reden. Rücken zeigen ist angesagt!


[B]Reporter:[/B] Lassen Sie uns ein paar Worte über die positiven Feedbacks verlieren, zum Beispiel diese hier, es scheint ein offenes Geheimnis zu sein, dass Sie gut im Betrüger überführen sind?
[IMG]http://i.epvpimg.com/K1P4gab.jpg[/IMG]
[IMG]http://i.epvpimg.com/PwPJcab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] Es gibt so einige User, die natürlich über meine Aktivitäten wussten, dafür brauchte ich das auch nicht unbedingt öffentlich zu erwähnen. Zum einen habe ich den ein oder anderen per PN gewarnt, wenn ich gemerkt hatte, dass sich da ein Handel anbahnte und ich zu 100% sicher war, dass der Handelspartner ein Betrüger war.

Zum anderen habe ich ja auch im Rahmen meiner Tätigkeit als Middleman regelmäßig Usern von einem Handel abgeraten, weil der Handelspartner ein Betrüger war … mit neuem Account / alter gebannt mit -TBMs oder User mit Multiaccount etc. etc.

Und dann gab es immer wieder User, die mich nach Rat gefragt haben zu Ihrem Handel oder Handelspartner. Ab und zu hatte ich das Gefühl als Oracle zu dienen.

Wobei man ganz eindeutig sagen muss, es gibt nicht immer Fälle, die so eindeutig sind, dass man sagen kann „ist zu 100% ein Betrüger“, aber ich würde einfach mal behaupten bei den Usern, denen ich Rat gegeben hatte, da waren mind. 90% meiner Prognosen zutreffend und ich habe auch gesagt, wenn ich nicht 100% überzeugt war.


[B]Reporter:[/B] Was hatte es mit diesem Posting auf sich?
[IMG]http://i.epvpimg.com/NCTHfab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] Das war so eine Phase wo permanent User auf Skype Faker reingefallen sind, das hat natürlich auch zu entsprechendem Feedback geführt. Das war die Zeit wo das einfach nur noch nervig wurde, es gibt zu viele User, die auf so etwas reinfallen, deshalb hatte ich dann auch in meine Bewerbung einen langen Text mit Warnhinweisen und Tipps gepostet, wobei die User haben ja auch vorher ALLE Warnhinweise in meiner Signatur etc. überlesen.


[B]Reporter:[/B] Können Sie uns etwas zu diesem recht ausführlichem Feedback sagen?
[IMG]http://i.epvpimg.com/Uewhcab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] Dem ersten Satz kann ich natürlich nur zustimmen. Mein Middleman Service oh man, ja das hat nicht nur Freude gemacht. Das Feedback kann ja nur von [MENTION=5960371]Eule[/MENTION] gewesen sein, wenn ich das mit Black Squad lese, Eule ist auch einer von den Usern, die nicht auf den Mund gefallen ist, Brüder im Geiste sozusagen.

Tja das mit dem für jeden Witz offen und keinen Stock im Arsch mag der eine positiv sehen, wenn man es denn möchte wird man es so interpretieren „nicht ernst genug als Moderator“.

Dass ich auch Freunden eine Infra geben würde, oh ja ich habe schon jeden Reportet, selbst Moderatoren, was mitunter auch schon einmal zu einem kleinen Lacher geführt hatte.


[B]Reporter:[/B] Was sagen Sie zu dieser Aussage, dass man Sie hätten „belohnen“ sollen für Ihr Engagement?
[IMG]http://i.epvpimg.com/9Sz2eab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] Nun das Thema hatte ich schon zu genüge, das war ja nicht die erste Aussage und auch nicht von der ersten Person in diese Richtung, es gab da schon zigfach Diskussionen dazu. Wohlgemerkt, diese Diskussionen habe ich weder angestachelt, noch die Personen dazu ermuntert, das kam einzig und allein von diesen Personen.

Mit ein wenig Abstand muss ich sagen, durchaus hätte man sagen können, wenn ein User sich über den Maßen hinaus so für das Forum und seine User einsetzt, dann sollte man dieses Engagement auch belohnen und unterstützen. Dies würde zumindest die Motivation dieser Personen durchaus zuträglich sein. Ob die Belohnung jetzt in Form eines „Add als Moderators“ sein muss lasse ich ganz bewusst einmal offen, darüber darf sich jeder Leser seine eigene Meinung bilden.

Wo wir beim Thema wären, es gab ja durchaus ein Feedback, dass ich erhalten habe. Meinen Aufzeichnungen nach müsste das im Februar gewesen sein, da mir, dass ein Moderator schon vorher im Februar angekündigt hatte.

In dem Feedback ging es dann auch um eine entsprechende Position, man kann also unterstellen, dass der Wille zur „Belohnung“ durchaus vorhanden war.


[B]Reporter:[/B] Wie ist das Feedback denn ausgefallen?

[B]Deepismagic:[/B] Kurzfassung: Fachlich fehlt nichts und kompetent genug wäre ich auch, aber mein Verhalten wäre halt manchmal nicht so wirklich optimal bzw. nicht für einen angehenden Mod optimal.

Auch wenn gewisse Dinge nur aus Spaß sind, so gefällt das nicht, weil man von einem Moderator eine gewisse Professionalität erwartet.

Und noch diverse andere Kleinigkeiten, die auch auf interne Dinge gesagt wurden.


[B]Reporter:[/B] Wurde eine Aufnahme also abgelehnt?

[B]Deepismagic:[/B] Nein, es wurde mir gesagt, dass man mich halt nach dem Interview weiter beobachten würde und wenn das halt soweit gefällt, dann würde einer Aufnahme nichts entgegenstehen.


[B]Reporter:[/B] Das war also im Februar 2018 und danach kam nichts mehr?

[B]Deepismagic:[/B] Nein, bis zu meinem Austritt als Guard und dem Schließen meiner Bewerbung gab es dazu keinen Kontakt mehr und ich wehre mich dagegen, wenn man mir irgendetwas anderes unterstellen will.


[B]Reporter:[/B] Meinen Sie damit zufälligerweise diese Konversation, die uns aus Leserkreisen zugespielt wurde?
[IMG]http://i.epvpimg.com/OvIOaab.jpg[/IMG]

[B]Deepismagic:[/B] Unter anderem.


[B]Reporter:[/B] Können Sie unseren Lesern dazu vielleicht etwas näher Auskunft geben?

[B]Deepismagic:[/B] Ach was soll man da groß sagen, da zoffen sich zwei User über 12 Seiten in der SB, weil mir das irgendwann auf die Nerven ging und ich denke das ging nicht nur mir so, habe ich mich halt zu einem Spruch verleiten lassen „Gibt interessantere Dinge im Leben als epvp, ist nur ein Forum“.

Und diese Aussage ist auch wahr, da zoffen sich zwei User, darüber was für ein Niveau hier oder dort herrscht oder/und warum der oder das als Mod geaddet wird etc. als wäre das das wichtigste auf der Welt. In Afrika verhungern Kinder, in anderen Ländern herrscht Krieg und das Zoffen sich um so was, als ob davon das Forum direkt kaputt gehen würde und Trump den dritten Weltkrieg ausruft.

Daraufhin wurde mir halt unterstellt ich hätte eine Aufnahme als Moderator abgelehnt und diese Aussage ist zu 100% nicht wahr und ich wehre mich resolut dagegen so hingestellt zu werden als hätte ich NEIN gesagt.

Zum Ablehnen gehört für mich immer noch, dass jemand sagt „Wir möchten Dich [b]jetzt[/b] adden“ und ich dann sage „Nein sorry kein Interesse mehr“.

Und so ein Gespräch gab es nie, es gab nur das o.g. Feedback und seitdem nichts und ich lasse mir da nichts anders unterstellen. Ferner dürfte man dann auch mal die Frage stellen, warum meine Bewerbung nicht „#closed Bewerber hat kein Interesse mehr“ wurde, wenn ich denn eine Aufnahme abgelehnt hatte? Die Aussage macht also keinen Sinn.

Und im Ernst, zwischen Feedback und meinem Ausstieg und direktem #close der Bewerbung, da waren ca. vier Monate vergangen, vier Monate bedeutet für mich „okay passt halt immer noch nicht“, was auch nicht weiter schlimm ist, aber ich lasse mich nicht hinstellen als hätte ich eine Aufnahme abgelehnt.


[B]Reporter:[/B] Haben Sie denn Ihr Verhalten nach dem Feedback geändert?

[B]Deepismagic:[/B] Keine Ahnung, am Anfang war der Wille da und irgendwann habe ich dann mal die Aussagen, die ich erhalten habe mit dem verglichen was sich Moderatoren manchmal erlauben. Gut ich hau öfters mal einen raus aber meiner Meinung nach hat der ein oder andere Moderator das ebenfalls getan, das kann aber auch einfach eine falsche Wahrnehmung meiner Seite sein. Da ich halt aktiver wie andere bin besteht die Gefahr, dass ich halt auch dementsprechend öfter einen raushaue, ganz klar.

Fakt ist, ich habe mir irgendwann gesagt, kein Posten ist es wert sich zu verstellen, ich bin zu alt um immer nur auf Ernst zu machen, das Leben ist zu kurz, Spaß muss auch sein und wenn das nicht mit den Anforderungen eines Moderators übereinstimmt, dann ist das so.


[B]Reporter:[/B] Das hört sich fast so an als wäre Ihnen der Posten als Moderator egal gewesen, oder?

[B]Deepismagic:[/B] Was heißt egal, man muss das mal aus verschiedenen Perspektiven sehen. Der Posten als BM Mod ist doch irgendwie ein Posten wie als Reinigungskraft „Beiträge löschen, Ver-Warnungen etc.“, der Posten der mir in Aussicht gestellt wurde, der wäre durchaus ansprechender gewesen und hätte mir mit Sicherheit zum einen mehr Spaß gemacht und zum anderem hätte ich da auch meine Erfahrungen besser einbringen können, keine Frage.

Es versteht sich von selbst, dass man nach einem Add dann auch weniger aktive Präsenz z.B. in der SB zeigt, weil man sich einfach mit anderen Dingen beschäftigt, womit sich gewisse Dinge automatisch nicht mehr ergeben hätten.

Aber um das mal von Vorne aufzurollen, was viele nicht wissen ist der Grund warum ich überhaupt eine Bewerbung eingereicht hatte. Es ist nicht so, dass ich über Nacht dazu gekommen bin „Ach bewirb Dich mal als Moderator“, mir wurde von einer Person im Team halt gesagt, dass er sich mir gut im Team vorstellen würde, daraufhin habe ich mir erstmal Gedanken darum gemacht und dann eine Bewerbung eingereicht. Und dann hat das Ganze eine entsprechende Dynamik genommen, die mir persönlich einfach auf den Sack ging, egal was passiert, wer geaddet wird ich werde immer mit reingezogen, ob ich es wollte oder nicht „selbst Deepismagic wurde noch nicht geaddet“ etc. etc.. Ist ja nett gemeint, aber es geht auf Dauer auf den Sack.

Ich muss in meinem Lebenslauf nicht stehen haben „war Moderator auf epvp“. Ich war bereits vor ca. 20 Jahren Moderator in einem Forum, ja damals gab es schon das Internet und auch Foren!

Und der Witz an der Geschichte ist, dort wollte ich eigentlich kein Moderator werden, ich wurde aufgrund meiner Aktivität und meinem Auftreten aktiv darauf angesprochen und nach meiner Zusage geaddet, das war quasi ungewollt eine Belohnung für meine Aktivitäten. Und da ging es noch wirklich ums Moderieren, Strafen aussprechen oder Banns musste man damals dort nicht, waren das etwa noch die guten alten Zeiten im Internet? Kein Shitstorm etc.?


[B]Reporter:[/B] Das sind interessante Einblicke, die Sie unseren Lesern dazu geben. Haben Sie Frust, weil Sie nicht aufgenommen wurden?

[B]Deepismagic:[/B] Frust würde es nicht treffend ausdrücken, ich hatte den Hut mal in den Ring geworfen, wie gesagt ich wurde aber darauf gestoßen.

Was am nervigsten war, dass waren die regelmäßigen Nachfragen „warum noch kein Add“ etc., das hat genervt, vor allem weil es useless Fragen sind, wo ich der falsche Ansprechpartner war.

Ich habe mir einfach meinen Teil dazu gedacht, dass ich nicht geaddet wurde und klar für die ein oder andere Aussage, die andere User getätigt hatten konnte ich mit etwas nachdenken auch Sympathie gewinnen.

Interessant wurde es eigentlich als ich das Feedback erhalten habe, das Problem ist ja i.d.R., dass eine eigene Bewertung nie objektiv ist und auch recht schwierig.

Dementsprechend fand ich es ganz gut, dass ein Admin mal die Äußerung getätigt hatte, dass Mod Bewerber bei einem Feedback gefragt werden ob das Feedback auch öffentlich sein soll. Das wurde ich zwar (meiner Erinnerung nach) nicht gefragt, aber okay, das ist für mich allerdings der Punkt gewesen, wo ich gesagt hatte… okay wenn man das ja gefragt wird, dann kann ich über das Feedback auch mit mir vertrauten Usern reden und das habe ich halt gemacht und mir sozusagen von deren Seite auch ein Feedback zum Feedback geben lassen. Um das klarzustellen, das waren zensierte Auszüge aus dem Feedback, dabei wurde z.B. der Name des Gesprächspartners z.B. nicht gezeigt.

Wobei ich es im Nachhinein besser gefunden hätte, wenn das Feedback auch in meiner Bewerbung gestanden hätte, dann hätte auch die Community gewusst was Sache ist und es hätte mir einige Rückfragen etc. erspart und natürlich hätte auch die Community die Chance gehabt ein Feedback zum Feedback zu geben, das hätte mir persönlich auch gefallen um das Feedback auch noch einmal einschätzen zu können.


[B]Reporter:[/B] Was waren denn die Feedbacks auf die Feedbacks?

[B]Deepismagic:[/B] Sagen wir es mal so … es kamen Dinge wie „da wird mit zweierlei Maß gemessen“ oder „Schau Dir bitte mal den oder den Mod an, was der so für Dinge raushaut“.

Also da wurden teilweise Vergleiche zu bestehenden Moderatoren gezogen, die nach Meinung der Leute auch den ein oder anderen Kritikpunkt nicht erfüllt hätten.

Wobei sich das ja meist auf einem Kritikpunkt stützt und es ja mehr als nur einen Kritikpunkt.


[B]Reporter:[/B] Sie hatten gesagt, dass ein Moderator Ihnen schon vor Ihrem Feedback gesagt hatte, dass man Ihnen ein Feedback gegeben wird, man könnte das ja schon als „leaken“ hinstellen. Wurden häufiger Ihnen gegenüber Dinge geleaked?

[B]Deepismagic:[/B] Von dem besagten Moderator, ja. Und das ohne, dass ich danach gefragt hatte, das kam selbstständig von Ihm aus.

Der Witz an der Geschichte ist nur, ich werde gebannt und der besagte Moderator fällt mir quasi in den Rücken, dumm nur wenn mir andere User davon berichten und Screenshots zusenden.

Und falls mir jemand zu dieser Aussage etwas unterstellen möchte, ich kann meine Aussagen auch belegen.


[B]Reporter:[/B] Haben Sie den Moderator gemeldet?

[B]Deepismagic:[/B] Wozu? In der aktuellen Situation wird mir das vermutlich am Ende noch negativ ausgelegt und mir ein Strick draus gedreht, dass ich ihn ja ermuntert hätte, was ich natürlich nicht habe.


[B]Reporter:[/B] Mir fällt nun ehrlich gesagt keine Frage mehr zu dem Thema ein, gibt es Ihrerseits noch irgendetwas, dass Sie zu dem Thema sagen möchten?

[B]Deepismagic:[/B] Wie gesagt, dass Thema ist für mich eigentlich längst abgehakt.


[B]Die Redaktion der Undercover Reporter weist darauf hin, dass uns zu den o.g. Aussagen zum Teil Beweise in Form von Screenshots, sowie Bestätigungen aus Dritter Hand vorliegen. [/B]

Im nächsten Kapitel geht es um das Thema „Aufstieg und Fall des Deepismagic“, wieso wurde Deepismagic gebannt? Gibt es vielleicht sogar eine Amnestie?

[B]Eure Undercover Reporter, immer nah am User, immer nah am Puls der Zeit!

Wir decken Dinge auf, an die sich niemand anderes traut![/B]
Posted in Uncategorized
Views 383 Comments 4 Email Blog Entry
« Prev     Main     Next »
Total Comments 4

Comments

  1. Old Comment
    <3
    permalink
    Posted 11/04/2018 at 22:35 by Eule Eule is offline
  2. Old Comment
    Coole Sache mit den Interviews. Seit knapp nem halben Jahr, oder sogar länger, das erste mal, dass ich Spaß hatte längere Texte auf e*pvp zu lesen.
    Was dein Verhalten die letzten Monate angeht, bin ich raus, aufgrund meiner Inaktivität, aber selbst als CoMa, hab ich nicht ganz verstanden, warum du nie geaddet wurdest.

    Du hast zwar nie die Wertschätzung bekommen, die du verdient gehabt hättest, aber zu meiner Zeit im Team, speziell als CoMa mit entsprechender Einsicht in alle Statistiken usw. hast du meinen tiefsten Respekt genossen. Srsly. ich hab nie verstanden, wo du soviel Energie dafür hergenommen hast.
    permalink
    Posted 11/10/2018 at 23:36 by Status Status is offline
  3. Old Comment
    tl;dr: mimimi ich wär so gern ein Moderator
    permalink
    Posted 12/06/2018 at 17:32 by C2000K C2000K is offline
  4. Old Comment
    Scheiße, wer soll sich das alles durchlesen? xD
    permalink
    Posted 12/12/2018 at 20:15 by DrackenDarck DrackenDarck is offline
 

All times are GMT +1. The time now is 04:19.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.