Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > The Black Market > Other Trading > Artist Trading
You last visited: Today at 09:29

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


[suche] Grafiker für CRAFTBEER-Brauerei [biete] Geld, BIER

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2016
Posts: 43
Received Thanks: 7
[suche] Grafiker für CRAFTBEER-Brauerei [biete] Geld, BIER

Guten Abend! Aus einer Vision soll Wirklichkeit werden: meine eigene Brauerei.

Dazu benötige ich einen Grafiker, der gern mitdenkt und eigene Ideen einbringen möchte. Deine Aufgabe wäre vorerst nur das erstellen von Etiketten.
Sollte es zu einer längeren Zusammenarbeit kommen, so könntest du später Marketing usw. übernehmen.

Momentan mache ich noch keinen Gewinn, bezahle also Alles, dich eingeschlossen, aus eigener Tasche.
Das Honora ist trotzdem Verhandlungssache. Gute Arbeit wird auch gut bezahlt.
Vorerst benötige ich 6 Etiketten.

Was soll auf die Etiketts drauf?
Prinzipiell bin ich für Ideen offen, habe aber auch eine eigene Idee.

PM mich einfach mit deinen ungefähren Vergütungswünschen und kurzem Motivationsschreiben. Weiteres würde ich mit dir gern per Skype besprechen.

Grüße
Falken-Bier



OragD is offline  
Thanks
3 Users
Old 11/14/2017, 06:49   #2 Trade Status: Unverified(?)
 
elite*gold: 52
Join Date: Nov 2017
Posts: 6
Received Thanks: 1
Hast du schon eine Webseite, wo man sich einen kurzen Überblick verschaffen könnte?
LG


BitChris is offline  
Thanks
1 User
Old 11/14/2017, 08:12   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2016
Posts: 43
Received Thanks: 7
Guten Morgen BitChris,
Momentan betreibe ich das Brauen von Bier noch 100% als Hobby. Eine vorläufige Website wird es Ende 2017/Anfang 2018 geben. Das Weihnachtsgeschäft (primär Geschenksets) für 2018 möchte ich schon mitnehmen, vor allem online.

Solltest du fragen zu mir, oder meinen Ideen haben, kann ich dir gern noch par Takte schreiben Möchte das nur ungern alles gar so öffentlich machen.

Grüße!
OragD is offline  
Old 11/14/2017, 13:07   #4 Trade Status: Unverified(?)



 
elite*gold: 560
The Black Market: 225/0/0
Join Date: Jun 2010
Posts: 1,996
Received Thanks: 450
Ist das Bier vergleichbar mit dem was schon auf dem Markt ist?
Geht es um eine Sorte oder hast du schon mehr schmackhaftes Gebräu ausgetüftelt?


pseudonymer is offline  
Thanks
1 User
Old 11/14/2017, 16:22   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2016
Posts: 43
Received Thanks: 7
Quote:
Originally Posted by pseudonymer View Post
Ist das Bier vergleichbar mit dem was schon auf dem Markt ist?
Geht es um eine Sorte oder hast du schon mehr schmackhaftes Gebräu ausgetüftelt?
Hallo Pseudonymer,

Ich werde nur Sorten brauen, die es in Deutschland so nicht oder sehr selten gibt. Praktisch werde ich also von Pilsner die Finger lassen, wenig Schwarz - und Weizenbier brauen.
Ich möchte um die 10 Biere ständig im Angebot haben, aber auch besondere Bier (z.B. zum Firmenjubiläum oder zur Hochzeit) anbieten. Jene sollten dann natürlich auch ein besonderes Etikett haben.

Grüße!
OragD is offline  
Old 11/14/2017, 17:16   #6 Trade Status: Unverified(?)
seit 9 Jahren hier



 
elite*gold: 185
The Black Market: 141/0/0
Join Date: Sep 2008
Posts: 8,679
Received Thanks: 2,882
Arrow Trading -> Artist Trading

#moved

If you have any questions regarding this action feel free to contact me via private message.
Menan is offline  
Thanks
1 User
Old 11/14/2017, 17:30   #7 Trade Status: Unverified(?)
heart of gold



 
elite*gold: 810
Join Date: Dec 2010
Posts: 29,442
Received Thanks: 14,999
Hallo OragD,

hast du hinsichtlich Corporate Identity und vor allem Corporate Image bereits ein Konzept entwickelt? Das Design ist ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens und ist gerade im B2C-Geschäft enorm ausschlaggebend. Grafiken erschaffen neben ein paar weiteren Komponenten eine Marke, welche sich wiederum in die Corporate Identity eingliedert oder vielmehr ihr Ergebnis ist.

Etiketts sind gerade bei Bier und Co. nicht zu vernachlässigen, wenn es um die eben genannten Aspekte geht. Punkte wie Farbdesign, Einbindung des Markennamens und womöglich seine Verbildlichung, Vergleich/Abgrenzung von der Konkurrenz und so weiter spielen eine wichtige Rolle für das Design.

Steht diesbezüglich deinerseits ein Konzept oder zumindest ein grober Leitfaden? Natürlich gibt ein Designer seine subjektiven Ideen und Vorstellungen preis, aber selbst ein guter Designer steckt letztendlich nicht in deinem Kopf.
Seekin is offline  
Thanks
5 Users
Old 11/14/2017, 18:59   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2016
Posts: 43
Received Thanks: 7
Hallo Seekin,

Vielen Dank für deine Anregung!
Ein wirkliches Konzept besteht noch nicht, ich habe mich auch ehrlich gesagt noch nicht mit diesen Themen beschäftigt.

Ein Leitfaden in meinem Kopf allerdings schon: Ich habe bereits Ideen für ca. 10 Etiketten, welche sich vom Stil ähneln, vom Inhalt logischerweise unterscheiden.
Vorerst geht es mir auch nicht primär um den Verkauf, sondern um mein Produkt unter Familie und Bekannten zu präsentieren. Dadurch erhoffe ich mir Rückendeckung und finanzielle Unterstützung. Ganz nebenbei sind die selbst gebastelten Sixer als Geschenk für meine Familie viel ansehnlicher mit schönen Etiketten.

Wie gesagt möchte ich solche Sixer 2018 auch als Geschenksets vertreiben (wahrscheinlich mit Facebook Marketing). Zu dieser Zeit sehe ich die eigentliche Markenentwicklung: da ich sowieso jede Flasche per Hand bekleben muss, können hier verschiedene Bilder nebeneinander getestet werden, und so eine Auswahl für später getroffen werden.

Sollten sich du, oder jemand anderes, mit der Präsentation einer Marke auskennen, so nehme ich jeden Tipp den ich bekommen kann gerne an. Das Design der Marke sollte sicher einen viel höheren Stellenwert einnehmen, als ich momentan denke.
OragD is offline  
Thanks
1 User
Old 11/14/2017, 19:41   #9 Trade Status: Unverified(?)
heart of gold



 
elite*gold: 810
Join Date: Dec 2010
Posts: 29,442
Received Thanks: 14,999
Bestehen Skizzen zu deinen Etikett-Ideen, @OragD? Falls ja, würde ich sie mir gerne einmal anschauen, um ansatzweise einen Wind davon zu bekommen, in welche Himmelsrichtung du denkst.

Tipps gibt es theoretisch unzählig viele; welche für dich in erster Instanz notwendig sind, ist eine andere Sache. Die Marke ist keine klar definierbare Sache, sondern ein Bild, das sich - abgeleitet vom Image des Unternehmens oder des Produkts - im Kopf des Konsumenten ergibt. Weil das Ganze so abstrakt ist, gibt es enorm viele Faktoren, die einen Einfluss haben. Mit dem Stichpunkt Design ist jedoch ein wirklich guter und signifikanter Schritt gesetzt, weshalb ich vorerst den Fokus voll und ganz darauf legen würde. Alle weiteren Schritte der Unternehmensgründung und Entwicklung, die in Verbindung mit der Öffentlichkeit und damit potentiellen Kunden stehen, basieren zum Teil auf dem Design, weil das Design eben überall zu sehen ist. Was beim Design zu beachten ist, muss letztendlich in direkter Absprache mit dem Designer besprochen werden. Weil die Gestaltung in der Regel langfristigen Einzug im Projekt hat, sollte man da sehr zielstrebig und rational vorgehen - und so sollte auch der Designer aufgestellt sein.

Eine Sache, die mir spontan in den Sinn gekommen ist, allerdings nur passiv mit dem Design, dafür aber mehr mit der Marke zu tun hat, ist der Name des Unternehmens/Biers. Im ersten Post schriebst du "Falken-Bier". Ist dir bekannt, dass eine Brauerei namens "Brauerei Falken" existiert? Besagte Brauerei besteht sehr lange, ist als AG im Kapitalmarkt und auch im Netz (siehe SEO und Co.) sehr gut etabliert.
Seekin is offline  
Thanks
4 Users
Old 11/14/2017, 21:14   #10 Trade Status: Unverified(?)
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2017
Posts: 229
Received Thanks: 126
Puh.. Spannendes Thema und definitiv mit einigen Stolpersteinen auf dem Weg versehen. Es wurde ja schon einiges gesagt; Ich geb da einfach mal meinen Senf dazu:

Quote:
Originally Posted by Seekin View Post
[...]hast du hinsichtlich Corporate Identity und vor allem Corporate Image bereits ein Konzept entwickelt? Das Design ist ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens und ist gerade im B2C-Geschäft enorm ausschlaggebend.
Hier sprichst du auf jeden Fall einen sehr wichtigen Punkt an. Das CD sollte auf jeden Fall als Alleinstellungsmerkmal fungieren um aich auf dem Markt zu etablieren. Hierbei ist auf jeden Fall drauf zu achten, dass man nicht in der Masse untergeht. Ich habe beim ersten Lesen des Threads auch überlegt, ob epvp tatsächlich ein geeigneter Ort ist um solche Aufträge zu posten, da das wahrscheinlich – ohne jemandem zu nahe treten zu wollen – über das Verständnis vieler Grafiker hier hinausgeht.

Quote:
Originally Posted by Seekin View Post
Etiketts sind gerade bei Bier und Co. nicht zu vernachlässigen, wenn es um die eben genannten Aspekte geht. Punkte wie Farbdesign, Einbindung des Markennamens und womöglich seine Verbildlichung, Vergleich/Abgrenzung von der Konkurrenz und so weiter spielen eine wichtige Rolle für das Design.
Allgemein die Markenbildung steht bei einem solchen Auftrag ja sehr im Mittelpunkt. Das Design der Etiketten sollte sich ja auf jeden Fall mit der Marke vertragen und diese auch einbinden, immerhin ist die Marke Wiedererkennungsmerkmal, ob nun Wort-, Bild- oder Kombinationsmarke. Hier sollte auf jeden Fall eine solide Grundlage bestehen, bevor man an die hier geforderte Aufgabe herantritt.

Quote:
Originally Posted by OragD View Post
Vielen Dank für deine Anregung!
Ein wirkliches Konzept besteht noch nicht, ich habe mich auch ehrlich gesagt noch nicht mit diesen Themen beschäftigt.
So ganz einfach ist das ja auch nicht. Meine Empfehlung ist es sich auf jeden Fall jemanden zu suchen, der mit solchen Aufträgen bereits Erfahrungen gesammelt hat oder eine Ausbildung / ein Studium in Richtung Mediendesign/grafische Gestaltung gemacht hat. Mit einem Semi-Professionellen Grafiker wird man hier auf die Dauer sehr wahrscheinlich nicht glücklich.

Quote:
Originally Posted by OragD View Post
Vorerst geht es mir auch nicht primär um den Verkauf, sondern um mein Produkt unter Familie und Bekannten zu präsentieren. Dadurch erhoffe ich mir Rückendeckung und finanzielle Unterstützung. Ganz nebenbei sind die selbst gebastelten Sixer als Geschenk für meine Familie viel ansehnlicher mit schönen Etiketten.
Neben Rückendeckung und finanzieller Unterstützung kannst du so sogar verschiedene Varianten der Etiketten ausprobieren. Sicherlich ist es garnicht so blöd zwei bis drei verschiedene Varianten pro Sorte zu planen um dann zu schauen, was bei den potentiellen Kunden am besten ankommt. Dabei reicht es ja aus, wenn man mit Entwürfen arbeitet. Den Gedanken würde ich mir an deiner Stelle auf jeden Fall mal im Hinterkopf ablegen um das mit dem Designer später mal durchzusprechen. (:

Quote:
Originally Posted by OragD View Post
Sollten sich du, oder jemand anderes, mit der Präsentation einer Marke auskennen, so nehme ich jeden Tipp den ich bekommen kann gerne an. Das Design der Marke sollte sicher einen viel höheren Stellenwert einnehmen, als ich momentan denke.
Da die Marke im Prinzip das Alpha und Omega ist würde ich diese an erster Stelle positionieren. Schließlich sind die verschiedenen Sorten ja Teil der Marke und nicht andersherum. Deshalb sollte sich das allgemeine Erscheinungsbild deiner Brauerei auf die Etiketten auswirken – nicht etwa andersherum.

Hier jetzt die ganzen Feinheiten von Marken-/CDbildung niederzuschreiben würde wahrscheinlich jeden Ramen sprengen, aber falls emplizite Fragen auftauchen, dann findest sich bestimmt auch einer von uns, der darauf antworten wird. Im besten Fall weiß der Designer ja aber grob bescheid.

Quote:
Originally Posted by Seekin View Post
Eine Sache, die mir spontan in den Sinn gekommen ist, allerdings nur passiv mit dem Design, dafür aber mehr mit der Marke zu tun hat, ist der Name des Unternehmens/Biers. Im ersten Post schriebst du "Falken-Bier". Ist dir bekannt, dass eine Brauerei namens "Brauerei Falken" existiert? Besagte Brauerei besteht sehr lange, ist als AG im Kapitalmarkt und auch im Netz (siehe SEO und Co.) sehr gut etabliert.
Ein sehr guter Hinweis! In diese Richtung sollte auf jeden Fall nicht an Recherche gespart werden, sonst hat man schneller irgendwas am Hals, als es einem Lieb ist. Obacht ist auf jeden Fall geboten, dass man mit Name, Erscheinungsbild, Design, ... nicht zu nah an etablierter Konkurrenz ist – da gibts schnell auf den Deckel.


Und um das alles mal zu einem Ende zu bringen: Ich hatte dich ja heute Nachtmittag von unterwegs bereits mal kontaktiert. Ob ich nun den Zuschlag bekomme oder nicht: Bei Fragen, einfach heraus damit! (:
type. is offline  
Thanks
2 Users
Old 11/14/2017, 22:22   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2016
Posts: 43
Received Thanks: 7
Entschuldigt bitte meine Reaktionszeit!
@Seekin
Es bestand eine, ja.. Musste die aber entfernen, da ich wieder einmal merken musste, dass ich nicht zeichnen kann.
Was ich mir grob vorstelle:
-1/2 bis 3/4 pro Etikett soll ein Bild beinhalten.
-Jedes Bier soll ein unterschiedliches Etikett mit Bild bekommen.
-Soll so etwas wie Computeranimierte Filme aussehen:
-Satte Farben
-Etwas (!) Übertriebene Formen
-Jedes Bild hat ein zentrales Thema
-Im Mittelpunkt der Bilder soll ein Tier stehen
-Irgendwo sinnvoll natürlich den Firmennamen einbinden
-Der Name der Brauerei dann jeweils mit gleicher Schrift auf einem anderen Schild im zentral im Bild.

Weil das sicher quer verständlich ist mal ein Beispiel:
Biermarke: India Pale Ale, ist sehr hopfig, bitter und schon fast ölig.
-> Elefanten, die durch Steppe, auf den Trinker zu rennen auf dem Bild.
Biermarke: Schwarzes Bier
-> So ein Lampenfisch auf dem Bild, sonst alles schwarz.

Die Ideen sind sicher noch nicht zu Ende gedacht. Denkt Ihr, das könnte prinzipiell funktionieren? Wie gesagt, ich bin "angehender" (dauert noch ein wenig) Elektrotechnik Ingenieur. Habe meine künstlerische Ader irgendwo liegen lassen...

Und ja, das mit der anderen Brauerei ist mir heute morgen in der Uni auch aufgefallen, als ich die Domain kaufen wollte. Aber ich denke der Namen gibt ja ein gewissen Spielraum her. Was ich damit meine: Neuen Ausdenken

@type. Deine Aussagen klingen selbst für mich als Marketing 0,5 nachvollziehbar.

Durch euch beide weiß ich auf jeden Fall, dass ich eher einen Profi, als einen Newcomer brauche, um meinen Plan umzusetzen. Nur Profis kann ich eigentlich momentan nicht bezahlen, weil wir uns sicherlich einige Stunden "zusammen setzen" müssen, um über weitere Schritte zu beraten. Bzw. damit ich kapiere, was der Spezialist vor hat...
OragD is offline  
Old 11/14/2017, 22:43   #12 Trade Status: Unverified(?)
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2017
Posts: 229
Received Thanks: 126
Quote:
Originally Posted by OragD View Post
Entschuldigt bitte meine Reaktionszeit!
Alles gut, das hier ist ja schließlich ein Forum, kein Livechat.
Die Iden, die du geschildert hast finde ich übrigens vom Ansatz her recht spannend beim Lesen. Könnte mich zumindest nicht daran erinner, etwas in der Art schonmal gesehen zu haben und ich stell mir das jetzt nicht unbedingt schlecht vor auf einer Bierflasche – ist auf jeden Fall was Anderes und zieht die Blicke auf sich.

Was die Aussage mit dem Profi angeht; Ich sag mal so: Wenn du jemanden findest, der von der Idee angetan ist, dann sind die Kosten nicht unbedingt der Primärfaktor. Man wird zwar nicht mit 75€ für alles rauskommen am Ende, dafür steckt wahrscheinlich doch einfach zu viel Arbeit dahinter, aber das muss ja auch kein 10.000€ Auftrag werden. Und wenn jemand tatsächlich ein wenig Erfahrung in dem Bereich gesammelt hat, dann ist auch das Arbeiten mit einem begrenzten Budget kein Problem.
type. is offline  
Thanks
1 User
Old 11/15/2017, 11:18   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2016
Posts: 43
Received Thanks: 7
Alles klar. type., ich schreibe dir gleich mal per Telegram.

Habe meine Idee doch mal zu Papier gebracht. So soll das ca aussehen:

Ist es möglich, dass ich im Nachhinein noch einfach die Sachen wie, Biername ("India Pale Ale" auf Skizze), und die Infos zum Bier bearbeiten kann. Zum Beispiel kann es sein, dass ein anderer Sud etwas mehr oder weniger Alkohol beinhaltet. Das würde ich dann logischerweise am liebsten selbst schnell ändern.
Ich glaube, das was ich möchte ist eine 3D Grafik. Was würdet Ihr für ein Etikett berechnen?

Edit:

Grüße!
OragD is offline  
Old 11/16/2017, 15:40   #14 Trade Status: Unverified(?)

 
elite*gold: 155
Join Date: Nov 2010
Posts: 1,438
Received Thanks: 137
Würd gern mal alle Sorten deines Craftbeers probieren//kaufen.
Gibts da eine Möglichkeit ?
Prehistoric is offline  
Old 11/16/2017, 17:56   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2016
Posts: 43
Received Thanks: 7
Hey Prehistoric, momentan kann und darf ich leider noch kein Bier verkaufen. Ab Ende 2018 soll das dann los gehen.
Habe auch vor als erstes hier im Forum ein par Flaschen zu verkaufen!

Allgemein habe ich nun erstmal ausreichend Kontakte zu Grafikern. Das oben genannte Konzept habe ich übrigens deutlich abgeändert.


OragD is offline  
Reply



« quick photo | Jemande der mir eine Signatur macht »

Similar Threads
geld geld geld :d geld regiert die welt
09/09/2016 - Off Topic - 12 Replies
hey epvp com ^^ hat evtl. jemand eine idee wie man (im internet) gut an geld kommen kann ^^ habe es mit aushilfs jobs etc versucht aber nichts gefunden da bei mir in der näheren umgebung alles besetzt ist... wenn jemand evtl. eine idee oder anregung...
Let's Play FarCry2 - #019 - Retten wir den Gefangenen aus der Brauerei
08/20/2014 - e*pvp Let's Plays - 0 Replies
https://www.youtube.com/watch?v=wjBhoNGZZXU
[SUCHE] GUTEN GRAFIKER für ne Kleinigkeit [BIETE] Geld
11/11/2013 - Trading - 2 Replies
#erledigt
[Suche] Grafiker [Biete] 10-20€ für EIN Wallpaper - schnell und einfach Geld verdiene
09/20/2013 - elite*gold Trading - 5 Replies
Natürlich kann das Geld auch in egold ausgezahlt werden. wird ein Wallpaper gesucht, was nach Wunsch angefertigt werden soll. Sollte Interesse bestehen und die Arbeit stimmen, haben wir für den jenigen noch einiges mehr zu tun. Bitte...
[Suche] Einen Beta-Tester für mein Bier-Farm Bot
03/11/2009 - Guild Wars - 31 Replies
Hallo, Ich suche einen Beta-Tester für meinen Ascalon-Bier-Farm Bot. Was ihr Benötigt: Einen Elementarmagier (er sollte mindestens lvl 8sein) im Ascalon Tutorial der die Skills Feuersturm und Trollsalbe und den Ausenposten Fort Ranik...



All times are GMT +2. The time now is 09:29.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.