Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 12:41

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Ragnaros Taktik

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2005
Posts: 31
Received Thanks: 1
Meine gilde und ich kriegen auf dem offiziellen server Ragnaros nicht platt.. wir wipen bei 70% kann einer ne taktik oder exploit bug oda so sagen^^



Honeyboy is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2004
Posts: 2,625
Received Thanks: 48
viel feuerressi ist das wichtigste ... musst min. mit buffs 150 haben als nahkämpfer


con is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 402
Received Thanks: 11
MT´s 300+
Fernkämpfer und heiler 150+
3 Feuerschutztränke pro Versuch
einen vorher trinken 2min warten anfangen sobald er aufgebraucht ist noch einen trinken...

Schurken Elixier des Mungos und Jäger auch
Mages Arkanes Elixier und Fläschen
HM´s Schattenelixier und Arkanes Elixier

Dann so noch paar Buffs aus den verwüsteten Landen z.b. +50 Ausdauer oder +50Int, Rum Tum Knolle Suprise...

Niemals an tränken sparen besonders nicht wenn man keine übung hat

Nach 3min sollte Ragnaros auf mindesten 45% runter sein
lugh is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2004
Posts: 1,160
Received Thanks: 38
und in LBRS kannste mit MC auch noch von den Feuertypen +65 Fire Ressi Buff holen für 1h


mx0 is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2005
Posts: 862
Received Thanks: 9
Quote:
Originally posted by mx0@Dec 8 2005, 01:03
und in LBRS kannste mit MC auch noch von den Feuertypen +65 Fire Ressi Buff holen für 1h
einfach mindcontroll und buff ^^
Robbyoezmen is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2005
Posts: 93
Received Thanks: 2
Bevor mich jemand steinigt.

1. Nein, die Taktik ist nicht von mir, ich hab sie nur mal übersetzt.
2. Kein Karma bitte, da das hier so gut wie keine Eigenarbeit war. Ich möchte nur helfen und hoffe das es was bringt. ^^

3. Aufstellung: Wir haben lange probiert und die komplette Aufstellung gespiegelt.
MT stehen jetzt genau auf der "Nase" vom inneresten Kreis. MT-Heiler entsprechend auch auf der anderen Seite als auf den Bildern.

Der Zusammenbruch beim spawnen der Söhne sieht auch ein wenig anders aus, da die Nahkämpfer jetzt auch auf der anderen Seite stehen. Ein Mitglied mit Timer sagt an wieviele Sekunden bis Spawn Söhne. Bei 25 Sek beginnen die Nahkämpfer an in Richtung Norden, dort wo der äußere Kreis eigentlich nach innen knickt und der große Fels steht. Fernkämpfer gehen bei 15 sek bis Söhne los und bewegen sich hinter den Felsen. Das hat den Vorteil, das alle Söhne nur von einer Seite kommen können.

Ansonsten kann ich nur sagen Damage, Damage, DoTs, DoTs.

Ich kann leider die Bilder nicht linken... kA warum, bin nicht so bewandert und hab im Moment auch nicht die Zeit nachzusehen was los ist, deswegen nehme ich die Links raus.

--------------------------------------------------

How To Kill Ragnaros

Mods/Software:
CT_RaidAssist sollte eigentlich dank seines eingebauten Boss-Mods genügen. Es wird 5 Sek vor "Zorn des Ragnaros" gewarnt und noch einmal sobald er es castet.

Vorbereitung
Rüstet Euch weise aus. FR ist sehr wichtig, aber weniger wichtig für verschiedene Personen. Nahkämpfer sollten ungebufft etwa 150 FR haben, beide MT sollten über 300 gebufft haben, jeder andere (Fernkämpfer und Heiler) sollten einen Wert von 80+ ungebuffed anvisieren, aber nicht zu sehr ihren Manapool beschneiden.
Ausrüstung ist eine sehr heiße Diskussion in den Raid/Dungeon-Foren, jeder scheint seine eigene Meinung darber zu haben. Ich hab meine Gilde gefragt, welche Ausrüstung sie benutzen gegen Ragnaros und hier ist was sie dazu gesagt haben .
Alle Tränke weiter unten werden optional, sobald sich der gesamte Raid sehr gut mit dem Ragnaros-Event auskennt und ein exzellentes Equipment aufweisen.
Wenn Euer Raid erst damit anfängt oder Probleme mit Ragnaros hat, investiert defintiv in diese Sachen, da sie den Kampf doch erheblich erleichern.
Legt Euch einen großen Vorrat dieser Sachen zu: Großer Feuerschutztrank, Elixier des Mungos, Großes Arkanelixier, Elementwetzsteine, Winterfall Feuerwasser.
Jede Person sollte das haben was sie braucht. Spart nicht mit Tränken. Alle Nahkämpfer sollten mindestens 3 Feuerschutztränke haben, denn die sind in diesem Encounter 1 Million mal besser als Heiltränke. Wenn ihr euch ernsthaft drauf vorbereitet werden mehrere hundert Gold bei jedem ernsthaften Versuch an Tränken draufgehen. Wobei ich die Sachen nicht einsetzen würde, solange ihr ihn nicht unter 40% vor den "Söhnen" oder 25% ohne wipe bekommt. Da die ganze Sache so sehr teuer werden kann.

0:00 - 2:59 - Ragnaros

Spezial Angriffe

"Zorn des Ragnaros" (Schmeckt die Flammen von Sulforon&#33

Problem:
* eine Nahkampfangriff mit einem 25 sek Cooldown-Timer, der mehrere Ziele in Nahkampfreichweite wegschleudert
* Aggro wird nicht wirklich resetted, aber die Bedrohung des MT´s wird definitiv reduziert

Lösung:
* alle 23 sek gehen alle Nahkämpfer außer Reichweite außer der MT
* gebt dem MT ein paar Sekunden wieder genug Aggro aufzubauen bevor ihr wieder angreift
* hin und wieder wird der MT zurückgeschleudert, die Lösung dieses Problems wird weiter unten behandelt

Zorn des Ragnaros reicht einiges über die Nahkampfreichweite hinaus, deshalb sollten alle Nahkämpfer soweit wegkommen wie irgend möglich. Nach Norden und Westen müßtet ihr in die Lava zurückweichen. Nach Osten ist wesentlich mehr Platz.

"Zufällige Explosion" (Möge das Feuer euch reinigen)

Problem:
* alle 20 - 30 sek dreht sich Ragnaros und schleudert ein Feuerball ähnliches Ding auf ein zufälliges einzelnes Ziel, welches keinen Schaden nimmt, aber die Spieler in seiner Nähe schädigt und wegschleudert.

Lösung:
* alle müssen soweit als möglich auseinander stehen (so wie man unten auf der Übersicht sieht), um die Zahl der Leute die zurückgeworfen werden zu minimieren
* eine richtige Positionierung mit dem Rücken an den Wänden minimiert die Chance auf einen Knock-Back sogar noch zusätzlich

Es ist sehr wichtig zu verstehen, das es 2 verschiedene Arten von Knock-Back gibt und das ihr den Unterschied erkennt. Diese zufällige Explosion hat keinen Namen und taucht auch nicht in den Kampflogs auf, deswegen nennen wir sie auch "Zufällige Explosion" in der Beschreibung.

"Elementares Feuer"

Problem:
* jeder der die Aggro von Ragnaros bekommt wird mit Elementarem Feuer belegt der mehrere Tausend Schadenspunkte über Zeit macht

Lösung:
* Heilt es und lebt damit, es gibt nicht viel was ihr dagegen tun könnt. Wir benutzen diesen Debuff als Idioten-Alarm; wenn du dir die Aggro holst wirst du gefeuert.

"Lava-Splash"

Problem:
* alle 10 - 30 sek steigt die Lava an und trifft alle in ihrer Nähe

Lösung:
* gute FR reduziert den Schaden ein wenig; mit 100 FR bekommt man etwa 400 Schaden, 200 FR reduziert das ganze auf 200 Schadenspunkte. Nur Nahkämpfer sollten dank der Aufstellung davon getroffen werden und die sollten über ausreichende Heilung verfügen. Man kann dem Schaden widerstehen, alles in allem aber kein großes Problem.

"Magma-Blast"

Problem:
* dieser trifft zufällige Ziele überall in der Zone mit 6000+ Schaden, wenn kein Nahkämpfer an Ragnaros dran ist.

Lösung:
* habt immer jemanden in Nahkampfreichweite

"Waffe schmelzen"

Problem:
* jedesmal wenn ein Nahkämpfer Ragnaros trifft werden deren Waffen beschädigt

Lösung:
Feld-Reparaturbot


Gruppenzusammenstellung:
Denkt euch ich sage Schamane, jedesmal wenn ich Paladin sage wenn ihr Horde seit. Aber die Horde würde diesen Guide eh nie lesen, da 4 Schamanen die Frostschock spammen Ragnaros eh ohne Probleme zu Boden bringen.
Nahkampf- und Fernkampfgruppen sind die Grundidee.MTs, MT Heiler und Nahkampfgruppen sollten bevorzugt werden, was die Zuteilung von Paladinen betrifft, da diese am meisten von der FR-Aura profitieren.
Gruppe 1 und 2 sind die MT-Gruppen und sollten enthalten: MT1/MT2/Paladin/Druide/Priester und Paladin/Priester/3 Fernkämpfer. Heilung auf dem MT sollte von 2 Priestern, 2 Paladinen und 1 Druiden aufrechtgehalten werden. Die 3 Fernkämpfer in Gruppe 2 benötigen besondere Aufmerksamkeit, von den Heilern der Fernkampfgruppen, das sich die Heiler in der eigenen Gruppe ausschließlich auf die MT´s konzentrieren.
Danach etwa 3 Nahkampfgruppen, die etwa so aussehen: Krieger/Schurke/Schurke/Paladin/Priester für Aura und Kampfschrei. Gebt den Nahkampfgruppen Priester, da diese viel AE Damage abbekommen werden von den Lava-Splashs und Gebet der Heilung dann sehr nützlich sein wird.
Als letztes 3 Fernkampfgruppen aus Magiern und Jägern, meist ohne Paladin und mit einem Druiden der sie heilt. Sie werden defintiv Schaden nehmen durch die Zufällige Explosion der geheilt werden muß, aber sie dürften weit genug wegstehen um keinen Schaden durch die Lava bei Lava-Splashs zu nehmen. Ihr werdent einen weiteren Krieger als MA für die Söhne benötigen. Behaltet das im Hinterkopf und gebt ihm ein paar gute Heiler mit.

Positionierung:
Das scheint für den Anfang etwas verwirrend auszusehen, aber es ist eigentlich relativ simpel.



R - Fernkämpfer und deren Heiler
M-H - Nahkampfheiler. Einige dieser Heiler werden über die Lava springen müssen um in Reichweite zu sein.
M-1 - Dort starten die Nahkämpfer bevor der MT aggro zieht.
M-2 - Dorthin laufen die Nahkämpfer in der Sekunde in der der MT die Aggro hat. Nahkämpfer (oder jeder andere der da hin muß) dürfen sich nicht im umkreis von 15 yards (m?) um MT1 und MT2 aufhalten, da sie so das Risiko eingehen das diese durch eine zufällige Explosion weggeschleudert werden.
MT1 - Main Tank #1. Die Position von MT1 muß exakt sein, damit er nicht in die Lava geworfen wird, wenn er zurückgeschleudert wird. Vertraut dem roten Punkt...
MT2 - Main Tank #2. Dieser steht mindestens 15 yards rechts vom MT1, damit sie sich nicht gegenseitig bei einer zufälligen Explosion wegschleudern.
P - Paladine die ihre FR-Aura den MT´s geben. Bleibt soweit wie möglich weg. Ihr wollt nicht, dass die aus Versehen weggeschleudert werden.
MT-H - Main-Tankheiler. Bleib mit dem Rücken an der Wand und sagt jedem, dass ihr niemand anderes als die MT´s heilt. Fächert ein wenig entlang der Wand auf.

Hier das ganze nochmal aus Sicht der Minim-Map



Fernkämpfer sollten sich in dem grünen Bereich möglichst gut verteilen, aber dennoch nah genuge zusammenbleiben, dass ihre Heiler in Reichweite sind.
Nahkämpfer beginnen bei M-1 und springen dann von dort über die Lava (durch den weißen Pfeil markiert), in der Sekunde in der der MT die Aggro von Ragnaros zieht. Die Nahkämpfer sollten dann rund um Ragnaros ausschwärmen, aber immer einen Abstabd von 15 yards zu den beiden MT´s halten. Die Nahkampfheiler können versuchen von jenseits der LAva zu heilen (markiert mit M-H), aber es wird oft genug vorkommen, dass ise auch über die Lava hüpfen müssen bzw drübergeschleudert werden. Darüberhinaus ist Gebet der Heilung wesentlich effektiver wenn ihr mit drüberspringt.
Die Positionierung der MT ist extrem wichtig. Keiner darf näher als 15 yards zum anderen stehen, niemals! Einer von beiden sollte immer in Nahkampfreichweite mit Ragnaros sein. Vielleicht wird MT1 weggeschleudert und MT2 muß dann augenblicklich auf reinrennen und die Aggro von Ragnaros holen. Nachdem er Aggro hat bewegt er sich auf die ehemalige Positon von MT1 und der nimmt die die Position von MT2 ein. Sie machen eine Rotation.
Die MT Heiler haben es relativ leicht.... stellt Euren Hintern an die Wand und spammt nonstop Heilung auf den MT. Sie können und werden 4000er Schaden reingewürgt bekommen. Der MT benötigt einen konstanten Spam von Flashheals mit Unterstützung der Paladine und Druiden oder sie sterben.
Werdet ihr weggeschleudert, rennt sofort wieder auf Eure Position zurück. Ihr werdet des öfteren in der Lava landen, also geht auf Nummer sicher, dass ihr wißt wie ihr da wieder rauskommt. Übt es!
Bevor ihr Ragnaros überhaupt beschwört geht in die beschriebenen Positionen. Zeigt jedem genau wo er stehen soll während des Kampfes. Schaut genau hin, wo Leute sich besser verteilen können/müssen, auf Leute die außer Reichweite ihrer Heiler, Auren oder sonstigen Dinge stehen. Das sind Fehler, die man sehr einfach im vornherein ausmerzen kann. Übt die Positionierung und geht zu 100% sicher, dass der gesamte Raid weiß wo er hin muß.
Wenn ihr das übt, dann übt auch die Sprünge der MT´s und der Melees´über die Lava. Wenn man es richtig macht bekommt man keinen Schaden auf diesem Weg durch die Lava. In den ersten 3 Minuten des Kampfes geht es nur um Positionierung. Kennt sie, übt sie und führt sich richtig aus.

Plan:
Buffed. Buffed wie ihr noch nie in Eurem Leben gebuffed habt. Ein vollkommen gebuffder Raid ist ein glücklicher Raid. Wir buffen gern im Westen durch. Sobald ihr die Segen habt begebt euch in Position.
Denkt daran den FR-Trank 2 min bevor es losgeht zu trinken, da sie auf einem globalen Timer liegen.
Ragnaros ist da. MT1, MT2 und deren Heiler kleben an der Südwand. Alle Nahkämpfer stehen bei M-1 bereit. Aller Fernkämpfer sind mit ihren Heilern im Westen verteilt.
0:00 - MT1 rennt in Position und bekommt Aggro.
0:01 - MT 2 und alle Nahkämpfer rennen/springen in Position und beginnen den Angriff. Sie sind schön verteilt, in Reichweite ihrer Heiler und machen tierisch viel Schaden ohne dem MT die Aggro zu klauen.... und das alles innerhalb weniger Sekunden.
0:23 - Der erste "Zorn von Ragnaros" kommt gleich. JEDER außer dem MT begibt sich aus der Nahkampfreichweite. Fernkämpfer stellen den Angriff ein.
0:25 "Zorn von Ragnaros"
Jetzt ist eine von zwei Sachen passiert. Entweder er konnte nicht widerstehen und wurde weggeschleudert oder hat hat widerstanden und is immer noch fröhlich am tanken.
Wurde er weggeschleudert muß MT2 sofort reinrennen (da er ja wie alle anderen Nahkämpfer außer Reichweite gegangen ist), Aggro ziehen und sich auf die ehemalige Position von MT1 bewegen. Er wird ein Momentchen brauche um genug Bedrohung aufzubauen und sollte den Nahkämpfern deswegen bescheid geben, wann sie den Angriff wiederaufnehmen können. Er sollte Nummer 2 auf der Aggroliste von Ragnaros sein, da der ja in den ersten 23 sek fleissig mit angegriffen hat.
Sobald MT2 die Aggro hat und sich in Position begeben hat springt MT1 zurück und nimmt die alte Position von MT2 ein. Sobald MT 2 bescheid sagt, können die Nahkämpfer den Angriff wieder aufnehmen. Fernkämpfer müssen den Schaden nicht unbedingt einstellen, aber sie sollten zumindest aufpassen nicht zuviel Schaden in diesen 5 - 10 Sekunden rauszuboxen. Fernkämpfer wollen die Aggro sicherlich nicht bekommen.
Glücklicherweise, wird ein MT mit FR 350+ dem Knockback die meiste Zeit widerstehen.
Wurde der MT nicht weggeschleudert, können die Nahkämpfer den Angriff schon nach 2 sek wieder aufnehmen. "Zorn" reduziert defintiv die Aggroliste, aber es löscht sie nicht komplett. Gebt dem MT einfach ein bisl Zeit genug Aggro aufzubauen.
Das war´s eigentlich. Geht das Ganze wieder und wieder durch bis 2:50 min des Kampfes.

Zorn -> Knockback prüfen -> MT2 springt ein falls nötig -> ein paar Sekunden warten bis der neue MT das Signal zum Angriff gibt -> massig DPS auf Ragnaros für etwa 20 sek -> aus der Nahkampfreichweite gehen -> wiederholen!

Zorn von Ragnaros besitzt ein 25 sek Cooldown, aber er wird es nicht alle 25 sek einsetzten. Eher so alle 25 ? 30 sek. Zorn trifft mehrere Ziele in Nahkampfreichweite. Ich wollt also nur eine Person in Reichweite haben (Euren derzeitigen MT), wenn das passiert.
Eure MT´s müssen ziemlich auf Zack sein um den Job zu übernehmen, falls der andere weggeschleudert wurde. Wenn MT1 weggeschleudert wurde und MT2 nicht augenlicklich in Nahkampfreichweite kommt, beginnt Ragnaros Magma Blasts abzufeuern.
Die MT Heiler müssen bereit sein, ihr Ziel schnell zu wechseln. Der Typ macht eine Menge Schaden und falls einer Eurer MT´s umkippt, werdet ihr wipen.

Eure Nahkämpfer müssen auch sehr fix sein. Wartet nicht die 2 sek auf den 20er Energie Tick um Eure letzte Combo auszuführen. Verschwindet aus der Nahkampfreichweite, wenn es das Script euch sagt. Ihr müßt am Leben bleiben.

Achtet auf Euren Schadensoutput, aber macht so viel wie ihr könnt, ohne Aggro zu ziehen. Wenn ihr die Aggro bekommt sterbt ihr. Rag´s Ziel benötigt mehrere Heiler um am Leben zu bleiben. Ihr werdet nicht überleben, wenn ihr euch die Aggro holt, Punkt.
Bei 2:50 (10 sek bis Söhne) kollabieren die Fernkämpfer in Söhne Position. Jäger legen Frostfallen entlang der Lava wenn sie können. Bei 2:55 kollabieren die Nahkämpfer. Der MT und seine Heiler kollabieren nicht, bis Ragnaros untergetaucht ist und die Söhne auftauchen, da immer jemand in Nahkampfreichweite sein muß.

Schlusswort:
Es sollten nur wenige während dieser Phase gestorben sein, da niemand außer dem MT den Zorn von Ragnaros hat schlucken sollen und die Heiler der anderen haben die HP wieder aufgefrischt, die durch den AE verloren gegangen sind. Sollten mehr als 3 Leute innerhalb der ersten 3 Minuten sterben, hab ihr ein Problem mit der Positionierung oder der Heilung (oder einfach zu wenig FR).

Unglücklicherweise spielt Glück in dieser ?Phase? von Ragnaros eine Rolle. Ihr werdet Anläufe haben in denen der MT die ganze Zeit zurückgeschleudert wird und Eure DPS in den Keller gehen, weil ihr eine zu große Downtime durch den Wechsel der MT´s habt. Oder das Eure MT Heiler 5 Random Feuerbälle in Folge fressen und ihr Mana dadurch verschwenden, dass sie Sachen heilen müssen, die nicht der MT sind. Oder ein Feuerball trifft eure Nahkämpfer bei 2:58 wenn sie sich für die Söhne aufstellen und dicht gedrängt sind. Oder die Lava Splashs geraten etwas zu sehr außer Kontrolle und fritieren Eure Nahkampfheiler, dann dicht gefolgt von den Nahkämpfern.

Ich hab all das schon gesehen. Bei unseren ?normalen? Runs wird der MT 1 ? 2 mal weggeschleudert und wir verlieren ein wenig DPS durch den Wechsel, aber das war selten tragisch. Einige Leute (meist Nahkämpfer) werden down gehen durch ein paar zufällige und tötliche Combos wie: Explosion -> Lava Splash in der Luft -> Landung in Lava -> Schaden durch Lava ?> tot. Es passiert, aber es sollte nie mehr als 2 ? 3 Leuten passieren.
Das größte Problem ist es das die Nahkämpfer auf Zack sein müssen in der richtigen Sekunde aus der Reichweite zu kommen. Es ist einfach, wenn ihr den Zorn abbekommt und ihr seit nicht der MT, dann habt ihr etwas falsch gemacht und werdet sterben. Normalerweise taucht Ragnaros bei unseren Runs bei etwa 30% Leben unter, wenn wir ihn gelegt haben.


3:00 ? Söhne der Flamme

Special Attacken:

Manabrand Aura - Macht in einem 10 yard radius einen ganz bösen Manabrand.
Lösung: Mana-User sollten nicht in die Nähe der Söhne kommen.

Positionierung:
Bei 2:50 kollabieren die Fernkämpfer in Richtung der grünen Punkte.
Bei 2:55 beginnen die Nahkämpfer in Richtung des roten Bereichs zu kollabieren. Springt über die Lava, falls das näher ist. Bleibt weg vom MT!

Hier auf der Minimap:



Schwarze Punkte = Geschätzte Spawnpunkte der Söhne. Sie spawnen alle rund um Ragnaros herum und rennen Richtung Süden genau in die Nahkämpfer die sie an dem roten Punkt erwarten

Das sollte die Aufstellung am Ende sein:



R ? Fernkämpfer/Mana-User. In sicherer Entfernung zur Aura
M ? Jeder ohne Mana tankt und killt die Söhne, um sie von den Mana-Usern fernzuhalten.
X ? Frostfallen, wenn ihr sie legen könnt halten sie die Söhne hübsch beeinander.
Die Aufstellung ist eigentlich sehr einfach. Die Ausführung sehr schwer.

Wenn ihr die Aufstellung für ?Phase 1? durchspielt, übt auch das kollabieren in Söhne-Position. Laßt die Fernkämpfer kollabieren und die Nahkämpfer 5 sek später. Achtet auf Nahkämpfer die auf dem nach Süden zu nah am MT vorbeirennen. Ihr wollt nicht, dass die eine zufällige Explosion fressen und Euren MT dadurch wegkicken.
Eure Jäger sollen sich totstellen und Frostfallen legen. Geht sicher, dass die Mana-User weit genug von den Nahkämpfern stehen, die bereit sind zu tanken.

Der Plan:
Die Söhne sind 100% Feuer basierender Schaden. Kein Nahkampfschaden oder sowas.
Ragnaros wird in 1:30 min wieder erscheinen oder wenn alle Söhne tot sind, was immer als erstes passiert.

Eure Nahkämpfer, hauptsächlich Krieger, beschützen die Leute mit Mana. Fernkämpfer kollabieren als erstes, damit die Nahkämpfer näher an den Söhnen sind sobald diese erscheinen. Diese spawnen rund um Ragnaros herum und rennen nach Süden, wo alle anderen sein sollten.
Ein Krieger wird zum MA gemacht. Wir benutzen einen Krieger, weil die Söhne böse zuschlagen und assisting lebensnotwendig ist. Der MA muß am Leben bleiben. Er sucht das Ziel aus.

Alle anderen Krieger suchen sich andere Söhne und tanken diese off.
Frostfallen wurden gelegt und sollten sie verlangsamen. Ein Mage rennt reint und hilft dabei sie zusammenzuhalten. Hexenmeister sollten einmal verbannen. Einmal verbannen! Es sollten nie mehr als 3 verbannt werden. Die Hexenmeister sollten Ziele wählen, die weiter hinten stehen und keine guten Kandidaten für den sofortigen Kill darstellen. Das letzte was ihr wollt ist, dass sich der MA ein Ziel vornimmt, dass im selben Augenblick gebannt wird. Bannen ist gefährlich. Niemals Fear benutzen, ihr werden sie mit ziemlicher Sicherheit direkt in die Caster fearen.
Logischerweise werden alle Söhne in der Mitte getankt und umgelegt, während die Mana-User an den Seiten in Sicherheit sind. Sie werden schnell down gehen. Denkt euch das ganze einfach als einen 8er Baron-Pull in Stratholme mit ´ner ganz üblen Manabrand Aura.
Jeder assistet. Die Söhne müssen sehr schnell sterben, wenn ihr überleben wollt. Konzentriert das Feuer, Krieger müssen sie weg von den Castern halten.

Die Söhne geraten immer etwas außer Kontrolle. Wenn ihr Mana habt, bewegt Euch und zwar aus der Aura raus. Ihr braucht das Mana um Ragnaros zu töten. Wenn ihr Krieger seit (und nicht der MA), stellt sicher, dass alle Söhne gebunden sind und sich nicht in den Castern tummeln.
Legt Richturteil der Weisheit auf einen der Söhne der grad nicht getötet wird. Erneuert es und sagt euren Priester euch zu assiten. Priester feuern dann mit Zauberstäben auf den Mob um ihr Mana schneller zu regenerieren.

Haltet die Tanks am Leben. Problem Nummer 1 ist, dass die Tanks zu schnell down gehen und ihre mehrere Söhne habt die sich wild umherrennend einen Caster nach dem anderen schnappen. Wenn eure Tanks bei den Söhnen sterben, haben sie sich entweder zuviele auf einmal auf den Hals geholt am Anfang oder ihre FR stinkt oder ihre Heiler stinken. Dies ist größtenteils ein Job für Paladine/Druiden. Eure Priester müssen regnerieren um Euch am leben zu halten, wenn Ragnaros wieder auftaucht.Mit angemessener FR machen die Söhne nicht allzuviel Schaden an den Kriegern, keinen Schaden an den Nahkämpfern, weil die kein Mana haben und keinen Schaden an den Mana-Usern, weil die außer Reichweite stehen.

Macht sie in null-komma-nix nieder. Ragnaros wird wieder auftauchen wenn sie tot sind (oder wenn 1:30 min abgelaufen ist, aber wenn die Söhne nach 1:30 min nicht down sind werdet ihr wahrscheinlich wipen). Wir haben es schon erlebt, dass Ragnaros respawnte als noch Söhne da waren, die aber alle gebannt oder anderweitig Cced waren. Es mag wahr sein, dass Ragnaros respawned wenn alle Söhne tot oder anderweitig außer Gefecht sind. Wir machen es normalerweise so, dass sich der MT einen der Söhne schnappt und den die ganze Zeit tankt. Das ist auch der letzte Sohn der stirbt. Es ist auch für gewöhnlich derjenige der mit Richturteil der Weisheit belegt wird.

Wenn nur noch 1 Sohn übrig ist, gehen die MTs und deren Heiler wieder zurück auf ihre Originalpositionen. Ragnaros wird bald respawnen und der MT sollte besser in Nahkampfreichweite sein wenn das passiert und über Heilung verfügen.

Tötet den letzten Sohn und erledigt den Job.

Schlusswort:
Wenn etwas 3 ? 4 weiter Leute gestorben sind ist das okay. Denkt aber daran, dass ihr jetzt mit weniger Leuten die restlichen 30%+ seiner HP runterbolzen müßt.. Verausgabt euch nicht zu sehr bei den Söhnen, aber laßt auch keinen sterben. Es ist zu schade eine großartige ?Phase 1? zu haben, nur um dann von den Söhnen überrannt zu werden und nicht mehr genug DPS aufbringen zu können um Ragnaros down zu kriegen, wenn der respawned.

Die Söhne sind nicht so schwierig, wenn eure Krieger gut sind und Heilung bekommen. Vorherige Positionierung ist der allerwichtigste Teil. Ihr wollt, dass die Söhne direkt in die Nahkämpfer rennen und nicht in die Caster. Die Söhne brauchen definitiv Übung, aber ihr werdet schnell lernen mit ihnen umzugehen, wenn jeder ein Gespür dafür entwickelt und weiß was er zu tun hat.

Wenn die Aufstellung durcheinander ist habt ihr ein Problem. Die Caster haben zugewiesene Zonen, haltet die Söhne um jeden Preis davon weg. Es muß sichere Zonen für die Mana-User geben. Selbst 1 Sohn kann die Hälfte des Manas eurer Caster verbrennen und diese tot oder mit wenig Leben zurücklassen. Geht von Anfang an in die richige Position und haltet sie.
Sie werden exponentiell schwerer, wenn ihr Leute während der ersten 3 min verloren habt. Ihr braucht 95% des Raids um mit denSöhnen umgehen zu können oder ihr verliert eine Menge Leute und somit die DPS um Ragnaros zu erledigen.


Post-Söhne

Aufstellung, Spezialangriffe, alles dasselbe wie in den ersten 3 min. Nichts hat sich geändert.
MTs sind zurück auf ihrer Position bevor der letzte Sohn tot ist, damit jemand in Nahkampfreichweite ist wenn er respawnt. Die Heiler nehmen Mana-Tränke und beginnen mit der Heilung´.

Der letzte Sohn stirbt und Ragnaros respawned. Selbe Sache wie im ersten Teil. Geht in Position und beginnt mit dem Angriff nachdem der MT euch nach 3 ? 4 sek das Signal gegeben hat, geht alle 23 sek zurück wegen dem Zorn und haltet die DPS aufrecht. Trinkt FR-Tränke wenn ihr könnt, eure Heiler werden wenig Mana haben und euch dafür lieben.
Es gibt eigentlich nicht viel mehr zu sagen. Haltet die Leute am Leben und behaltet eine gute Position ein. Die MTs müssen immer am Ball bleiben, dann kriegt ihr ihn unter 20%. Er hat nicht soviel HP, also sollte es schnell runter gehen, wenn die Krieger erstmal Execute ausführen können. Spart Eure Wutttränke und Tollkühnheit bis er bei etwa 7% ist.
Das letzte Prozent ist brutal. Macht ihn fertig, bevor 3 min um sind.
Es gibt eine kleine Chance das ihr am Leben bleibt, ihn aber nicht innerhalb der 3 min down bekommt, bevor die Söhne respawnen. Macht euch bereit für eine 2te Welle von Söhnen.

Wenn er bei sagen wir 2% abtaucht und die 2te Welle spawnt, wird sie euch wahrscheinlich vernichten. Benutzt Fear, Frostnova, Bannen, Fallen, Stun.... haltet sie für eine Minute dreizig Sekunden beschäftigt. Bleibt so lange am Leben. Konzentriert Euch nicht darauf die Söhne zu töten, ihr habt wahrscheinlich nicht die Leute und die Ressourcen um das zu schaffen. Haltet sie davon ab eure Fernkämpfer zu erledigen. Sobald Ragnaros respawned versucht alles um ihm die letzten 2% abzunehmen und laßt die Söhne rennen.
Es passiert.
Es ist wahrscheinlich, das ihr wipen werdet, wenn eine 2te Welle auftaucht, aber gebt nicht auf, vor allem wenn er mit extrem wenig HP abtaucht.


-----------------------------------------------------------------------------
Nimrod55 is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2004
Posts: 1,363
Received Thanks: 23
voll der schwachsinn mit den min. 150 feuer resi als nahkämpfer -.- hab immer um die 100 und das reicht völlig aus..
buu` is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 402
Received Thanks: 11
für neue gruppen die das erste mal dabei sind ist es ein guter wert wenn man ragnaros im farm status hat braucht man diese nicht mehr genauso wenig wie 3 feuerschutztränke usw also kein schwachsinn
lugh is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2005
Posts: 93
Received Thanks: 2
Das ganze hier ist auch nur für Anfänger gedacht. Wir sind mittlerweile bei etwas über 3 Std. bis in MC alle Bosse liegen. Ragnaros, zumindest bei den letzten 4 Versuchen bei 5 - 10% vor dem ersten abtauchen. Wir versuchen derzeit den Schadensoutput weiter zu steigern, damit wir ihn mal ohne Söhne erledigen.

Mein FR liegt dato ungebufft bei 95 glaube ich. Aber das spielt keine Rolle, denn wie gesagt, sollte das ganze hier als kleine Hilfe für die dienen, die sgrad ert beginnen sich mit Raggi anzulegen und evtl. noch nicht so richtig wissen was zu beachten ist.

Abgesehen davon sind 150 FR extrem einfach zu bekommen. Onyxia-Talisman, Umhang vom Elementar aus UBRS, UBRS-Key, Ring aus der Questbelohnung, 2 Verzauberungen aus DB, Barriere der Elemente, das Klassentrinket aus DB, Verzauberung auf Umhang, Verzauberung auf Schultern und ein paar billige Sachen aus Instanzen oder dem AH. Zum Beispiel Teufelshautkappe und die Flammengezeichneten Schultern aus DB. Für Jäger und Schurken absolut in Ordnung, da sie kaum bis gar nicht den Schadensoutput beschneiden.
Nimrod55 is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 233
Received Thanks: 52
Quote:
Originally posted by buu`@Dec 8 2005, 17:54
voll der schwachsinn mit den min. 150 feuer resi als nahkämpfer -.- hab immer um die 100 und das reicht völlig aus..
schwachsinn ist es sicher net... fr = weniger kicks, weniger dmg, weniger arbeit für dein priester.
emjay is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 1,034
Received Thanks: 4
Fernkämpfer und heiler 150? sicher nich

wir haben immer mit 80 für fernkämpfer gearbeitet, reicht völlig aus

und außerdem

mehr feuerresi = weniger damage :x
Modo is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2005
Posts: 2,313
Received Thanks: 14
Quote:
Originally posted by emjay+Dec 10 2005, 05:49--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (emjay @ Dec 10 2005, 05:49)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin--buu`@Dec 8 2005, 17:54
voll der schwachsinn mit den min. 150 feuer resi als nahkämpfer -.- hab immer um die 100 und das reicht völlig aus..
schwachsinn ist es sicher net... fr = weniger kicks, weniger dmg, weniger arbeit für dein priester. [/b][/quote]
Omg 150 Feuerresi?&#33; Die armen Priests... buu`schaff dir mal nen anständiges Equip an...
k!ddy is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2005
Posts: 93
Received Thanks: 2
Jetzt mal ´ne ernsthafte Frage. Wo ist das Problem, wenn sich Beginner an die Hinweise aus der Taktik halten?

Meine Gruppe hat es getan, wir haben Raggi am ersten Abend umgeboxt und aben mit der Zeit immer mehr FR-Equip, Tränke und sonstige Sachen abgebaut und legen ihn immer noch.

Die Versuche bei Raggi werden am Anfang wesentlich einfacher und mit der Zeit kommt die Übung, so dass er selbst mit mäßiger FR nur noch Famrstatus hat.

Spätestens für Vael brauch man das Equip eh wieder, also warum sich das ganze nicht schon vorher aneignen.

Das ihr weniger braucht ist doch gut, warum also die Aufregung?

-------------------
btw kleiner Hinweis noch zur Taktik:

Dornlinge kurz vor der Phase der Söhne vor die Zone der Mana-User werfen, also dort wo die Tanks sie abfangen sollen. Hilft ungemein um die Söhne direkt am Anfang zusammenzuhalten und gibt den Tanks ein paar Sekunden Zeit sie sich zu schnappen.
Nimrod55 is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2004
Posts: 1,363
Received Thanks: 23
Quote:
Originally posted by k&#33;ddy+Dec 11 2005, 11:12--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (k&#33;ddy @ Dec 11 2005, 11:12)</td></tr><tr><td id='QUOTE'>
Quote:
Originally posted by [email protected] 10 2005, 05:49
<!--QuoteBegin--buu`
Quote:
@Dec 8 2005, 17:54
voll der schwachsinn mit den min. 150 feuer resi als nahkämpfer -.- hab immer um die 100 und das reicht völlig aus..

schwachsinn ist es sicher net... fr = weniger kicks, weniger dmg, weniger arbeit für dein priester.
Omg 150 Feuerresi?&#33; Die armen Priests... buu`schaff dir mal nen anständiges Equip an... [/b][/quote]
ich hab im kampf max. einen shami und der muss dann noch 3 andere DDs heilen klappt problemlos (:
buu` is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2005
Posts: 2,313
Received Thanks: 14
Quote:
Originally posted by buu`+Dec 13 2005, 23:12--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (buu` @ Dec 13 2005, 23:12)</td></tr><tr><td id='QUOTE'>
Quote:
Originally posted by -k&#33;[email protected] 11 2005, 11:12
Quote:
Originally posted by [email protected] 10 2005, 05:49
<!--QuoteBegin--buu`
Quote:
Quote:
@Dec 8 2005, 17:54
voll der schwachsinn mit den min. 150 feuer resi als nahkämpfer -.- hab immer um die 100 und das reicht völlig aus..

schwachsinn ist es sicher net... fr = weniger kicks, weniger dmg, weniger arbeit für dein priester.

Omg 150 Feuerresi?&#33; Die armen Priests... buu`schaff dir mal nen anständiges Equip an...
ich hab im kampf max. einen shami und der muss dann noch 3 andere DDs heilen klappt problemlos (: [/b][/quote]
Ähmm... Du wirst bei Ragna nur von einem Schami geheilt... mkay alles jut^^


k!ddy is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Leerwandler zu Ragnaros
Hi, ich möchte meinen WL Leerwandler in einen Ragnaros ändern! Wie genau kann ich das machen? Ty Danke
11 Replies - WoW Modelchange Requests
Der gute alte Ragnaros ^^
Vielle kennen es vll noch manch anderer nicht, daher poste ich es nochma UND für die, die feschen sprüche schon immer als mp3 haben wollen ist...
7 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
EZ way to down Ragnaros
First get "Linken&#39;s Boomerang" from the quest http://wow.allakhazam.com/db/item.html?witem=11905 Then use it on ragnaros, he is not immune to the...
21 Replies - WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros
Unlimited Mana/HP for Ragnaros (Mage only)
When fighting ragnaros, die whilst casting a spell (eg. fire bolt), and exit the game(make sure your soul is not stored and you are not rezzed) ...
5 Replies - WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros
Ragnaros ist gefallen!
http://wow.ingame.de/screenshots/pics/InWoW_3596.jpg http://i5.photobucket.com/albums/y191/ArashNerzhul/bonereaversedge.jpg Das Schwer is ja...
19 Replies - WoW Main - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 12:41.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.