Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Main - Discussions / Questions
You last visited: Today at 23:45

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

72 Stunden Bann für nichts, Blizzard nicht bereit zu supporten

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2011
Posts: 42
Received Thanks: 11
Question 72 Stunden Bann für nichts, Blizzard nicht bereit zu supporten

Moin zusammen,

heute möchte ich euch einfach mal so meine erste negative erfahrung mit Blizzard vorstellen. Am Sonntag Abend war ich mit meinem Druiden ein paar Erze farmen und hatte die ganze Zeit einen Spieler hinter mir der scheinbar immer etwas langsamer beim Vorkommen war als ich. Ich nehme an das er mich als Hacker reportet hat, allerdings nutze ich diese Hacks/Bots nicht (mehr seit 5 monaten). Kurz darauf wurde ich vom Server gekickt mit einem 72 Stunden Bann.

Da ich mir dieses mal definitiv nichts zu schulde habe kommen lassen habe ich den Support angeschrieben und Widerspruch eingelegt: Dies ist mein Originalbeitrag welchen ich Blizzard übermittelt habe:

"Guten Morgen,

ich wurde gestern während meiner Farmrunde vom Server gekickt und konnte mich danach nicht mehr einloggen, kurz danach die Meldung über 72 Stunden Bann wegen angeblichen nutzen von externer Software oder so einen Sch***. Ich finde das relativ lächerlich, da ich die ganze Zeit am PC gesessen habe und herumgeflogen bin um mir Erze zu sammeln und das einzige was passiert ist das man dafür gesperrt wird, eventuell weil sich irgendwer ans Bein gepinkelt fühlt weil ich schneller bei den erzen bin (was ja mit druide gut klappt,da die flugform ja keine "cast" zeit benötigt wie normale Mounts). Keine Ahnung wie so ein Mist zustande kommt aber ich wurde von niemand angeschrieben oder sonst etwas. Wenn ich den verdacht auf sowas habe melde ich die leute nicht direkt sondern gucke erstmal ob die antworten bzw wie lange sie brauchen. Und wenn einer schneller farmt als ich dann komm ich später wieder oder gehe woanders hin. Ich bin sehr verärgert das mir hier völlig grundlos 3 Tage spielzeit genommen werden und diese hätte ich auch sehr gerne wieder. Ich bin mir keiner schuld bewusst und ich würde vor so einer Entscheidung eigentlich erwarten das mich ein GM ingame anschreibt um da kurz drüber zu reden. Es gibt sicherlich genug Idioten die jeden Tag mit irgendwelchen dieser "Bots" oder wie die dinger heißen richtig richtig viel Gold machen bzw sogar Geld weil sie es weiter verscherbeln.

Ich bitte sie höflichst um Prüfung des ganzen, und mir einen weg zu nennen wie ich so etwas in Zukunft aus dem Weg gehen kann, sowie die Erstattung der verloren gegangenen Spielzeit. Ich ärgere mich wirklich sehr darüber.

Trotz allen mit freundlichen Grüßen (sie als Supporter trifft ja keine Schuld, weswegen ich mich hier auch nicht groß aufrege) und einen schönen Wochenstart" - Vollzitat Ende.

Natürlich war ich hier schon etwas verärgert, kann man auch rauslesen, aber ich habe mich noch sehr zurückgehalten. Nach Blizzard untypischen 6-7 Stunden warten kam endlich eine Antwort und ich muss ehrlich sagen diese Antwort ist der absolute Gipfel der Dreistigkeit. Das ganze wurde sich weder nochmal angeschaut noch irgendwie zur Kenntnis genommen, Blizzard handelt hier scheinbar blindlinks auf rumgeheule von anderen Spielern und man selber kann seinen Account dadurch verlieren:

"Diese Maßnahme wurde in Übereinstimmung mit unseren Nutzungsbestimmungen zu World of Warcraft und In-Game-Bestimmungen (http://battle.net/support/article/100644) getroffen, welche von allen Spielern vor Spielbeginn akzeptiert werden müssen. Diese Bestimmungen und Bedingungen ermöglichen es uns, allen unseren Spielern eine spaßige und sichere Spielumgebung zur Verfügung zu stellen.

Die Battle.net-Nutzungsbestimmungen können Sie unter einsehen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Accountstrafen erhalten Sie hier: https://battle.net/support/article/200475

Wir betrachen diese Angelegenheit nun als abgeschlossen und werden weitere Anfragen zu diesem Thema nicht beantworten. " - Vollzitat Ende.

Um eine von den bescheuerten Standardantworten zu lesen muss ich definitiv kein Ticket erstellen und 6 Stunden auf eine Antwort warten, da hätte ich genauso gut die E-Mail ein zweites mal lesen können. Was mich aber viel mehr ärgert ist der letzte Satz. Ich meine ich berufe mich sonst nie drauf das ich monatliche Gebühren zahle um zu spielen und beschwere mich nicht wenn die Wartungsarbeiten mal wieder 5 Stunden länger dauern. Aber ich erwarte zumindest vernünftigen Support und vor allem darf ich ja wohl erwarten das ich ernst genommen werde und weiter Supportanfragen NICHT ignoriert werden. - Falsch gedacht. Ich habe noch einmal eine Anfrage erstellt und gefragt was das denn soll das so gehandelt wird und warum mir weiterhin unterstellt wird ich hätte etwas verbotenes getan. Nach 17 Stunden wurde das Ticket kurzerhand von Blizzard storniert.

Persönliche Meinung: Ich hab zwar keinen Bot benutzt, diese Strafe aber 5 Monate nachdem ich aufgehört habe wohl definitiv verdient. Ich habe nichts gegen die 72 Stunden, es ist ärgerlich aber ich habe Einsicht. Was mich viel mehr ärgert das hier keine vernünftige Erklärung zu Tage kommt und ich keinen vernünftigen Support bekomme. Ich finde das ist wirklich eine extrem dreiste Sache die Blizzard sich da erlaubt und ich würde da - eigentlich - gerne gegen angehen, hab aber keine Lust/Zeit/Nerven mich damit zu befassen. Es ist einfach nur dreist so zu handeln und den Support zu verweigern.

Wie ist eure Meinung dazu (hauptsächlich zum Support, nicht zum Bann)? Seht ihr das ähnlich? Ich habe bisher imemr gute Erfahrung mit dem Support gemacht und dann sowas :thumbsdown:

So long



ricom is offline  
Thanks
1 User
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 284
Received Thanks: 34
Ganz ehrlich der Support von Blizzard ist für den *****. Du bekommst nur vorgefertigte Standart Antworten zu 99 %. Es wird nix geprüft oder sonst was in irgendeiner Art und Weise getätigt. Vorallem ist die absolute Frechheit das Blizzard einfach behauptungen in den Raum werfen darf ohne den kleinsten Beweis dafür zu liefern. Und das Melde System ingame kannst auch in die Tonne kloppen. Es müssen dich nur ein paar Spieler wie z.b. in deinem oben beschriebenen Fall melden weil sie sich in die Hose machen und schon hast nen Bann kassiert wegen Bot benutzung, und blizzard intressiert es nicht die Bohne ob du selbst gespielt hast oder wirklich einen Bot benutzt hast.


Mello2112 is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2014
Posts: 77
Received Thanks: 9
Ich kann euch nur raten, wenn ihr was mit dem Support zu tun habt benutzt den Live Chat! Viel persönlicher , man hat meistens in 2-10 min einen GM im Chat!

Und man kann das halt wirklich besprechen! Weil bei einem Ticket ist leicht STRG V zu drücken!
hrKaleun26 is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 504
Quote:
Originally Posted by hrKaleun26 View Post
Ich kann euch nur raten, wenn ihr was mit dem Support zu tun habt benutzt den Live Chat! Viel persönlicher , man hat meistens in 2-10 min einen GM im Chat!

Und man kann das halt wirklich besprechen! Weil bei einem Ticket ist leicht STRG V zu drücken!
Nix Live Chat -> Anrufen!
Ist viel schneller + besser.. glaubt mir

Ansonsten:
Es müssen dich fürn Autobann bei reports dich 6-10 Leute ca. in kurzer Zeit (1-4 Stunden ca?) reported haben - da bekommt man auto bann für 3h-72h. Irgendwas hört sich da jedoch faul an bei deiner Geschichte, wenn du nämlich gesehen hast das dir einer am hintern klebt wird er sich bei dir beschwert haben (keiner lässt sich ohne reaktion erze klauen..) , und du rein 0 getan um zu zeigen "hey,ich bin ein spieler".. von daher selbst Schuld. Ich kauf dir das aber irgendwie nicht ab mit "ich hab nicht gebottet". Hört sich für mich vielmehr an nach "Ich hab nicht auf mein Bot geachtet und wurde busted und möchte jetzt Schäden begrenzen indem ich sage ich hab nix getan".

Sorry, aber deine Geschichte ist schwammig, und zwar enorm.
Kauf ich dir nicht ab das ganze.


Crossside is offline  
Old   #5


 
elite*gold: 30
The Black Market: 185/0/0
Join Date: May 2014
Posts: 4,876
Received Thanks: 775
Ist ja mal dumm aber ist so wie Metin2.... also die geben sich nie Mühe.
Epvp User is offline  
Old   #6


 
elite*gold: 0
The Black Market: 1057/0/0
Join Date: Jul 2012
Posts: 24,483
Received Thanks: 2,564
Quote:
Originally Posted by Epvp User View Post
Ist ja mal dumm aber ist so wie Metin2.... also die geben sich nie Mühe.
Metin 2?
Wo lebst du denn?.. Hier geht es um Wow.

@Thread:
Teste doch mal im Live Chat dich entsperren zu lassen.
Das hilft wahrscheinlich mehr.
xcyancali is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2011
Posts: 42
Received Thanks: 11
@cocainjustamaintain : Wenn man keine Ahnung hat (oder einfach nur Beiträge spammen will so wie du) : Einfach mal die Fr***e halten Dein Kommentar ist so sinnvoll, durchdacht und mit Hintergrundwissen bestätigt wie die Sanktionen gegen Russland.

@Mello2112 : Keine Ahnung, hatte bisher wenig schlechtes beim Support. Eigentlich was ich immer ganz zufrieden mit denen.

@Crossside : Naja was du glaubst oder nicht ist deine Sache. Ich habe damals auch NIE meine Bots unbeaufsichtigt laufen lassen. In diesem Fall wars gänzlich ohne bot. Das ist meine Aussage. Ich kanns dir aber nicht übel nehmen von Haus aus skeptisch zu sein ^^ Jeder hat da seine Meinung.

@Epvp User : Kein plan, nie gespielt, hab nichtmal Ahnung wovon das Spiel handelt xD

@hrKaleun26; Crossside & xcyancali : Normalerweise nutze ich auch den Live Chat, manchmal auch Telefon. Das Problem ist das die Banns bzw die Anfragen dazu zu Wiederspruch etc. einen eigenen Unterpunkt in Blizzard's Support haben und da nur Ticket per Mail angeboten wird. Weiterhin gabs in der Bann-Info-Mail einen Hinweis wie man sich wehren könne und in dem Supportartikel stand ebenfalls ausdrücklich das die Mitarbeiter diese Anliegen NICHT per Chat/Telefon besprechen werden. Da es sogesehen gleich doppelt gezeigt wurde das ich per Chat/Telefon nichts erreiche habe ich es gleich gelassen, ich will die Menschen ja nicht verärgern. (Will ich grundsätzlich nicht. Man sollte immer im Hinterkopf haben das der Mitarbeiter der mit dir kommuniziert keine Schuld am System trägt. Allein deswegen ärgere ich die Leute da nicht, sie machen nur Ihren Job.)

So long
ricom is offline  
Thanks
1 User
Old   #8
 
elite*gold: 65
The Black Market: 144/0/0
Join Date: Feb 2012
Posts: 1,156
Received Thanks: 116
Blizzard hat mit Abstand den besten Support von Online Spielen den ich kenne. Wurde bis jetzt noch nie enttäuscht.
Nox Store is offline  
Thanks
1 User
Old   #9
 
elite*gold: 59
The Black Market: 249/0/0
Join Date: Jul 2012
Posts: 954
Received Thanks: 91
Deswegen wurde auch bei mir bei 10 accounts goldhandel nachgewiesen obwohl die accounts gerade mal nen tag alt waren und nichtmal 1 kupfer drauf hatten

Aber da ich über einen VPN drin war, musste dies der Beweis sein, dass ich gold gehandelt habe.

Manchmal sind auch die GM's einfach behindert
retDPS is offline  
Thanks
1 User
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 504
Quote:
Originally Posted by ricom View Post
@hrKaleun26; Crossside & xcyancali : Normalerweise nutze ich auch den Live Chat, manchmal auch Telefon. Das Problem ist das die Banns bzw die Anfragen dazu zu Wiederspruch etc. einen eigenen Unterpunkt in Blizzard's Support haben und da nur Ticket per Mail angeboten wird. Weiterhin gabs in der Bann-Info-Mail einen Hinweis wie man sich wehren könne und in dem Supportartikel stand ebenfalls ausdrücklich das die Mitarbeiter diese Anliegen NICHT per Chat/Telefon besprechen werden. Da es sogesehen gleich doppelt gezeigt wurde das ich per Chat/Telefon nichts erreiche habe ich es gleich gelassen, ich will die Menschen ja nicht verärgern. (Will ich grundsätzlich nicht. Man sollte immer im Hinterkopf haben das der Mitarbeiter der mit dir kommuniziert keine Schuld am System trägt. Allein deswegen ärgere ich die Leute da nicht, sie machen nur Ihren Job.)

So long
Warte paar Tage / Woche oder gar Monate, und dann Ruf an und behaupte du wolltest dich jetzt einloggen und bist gebant und das du nichts getan hast und seit ewigkeiten nicht im Account warst o.ä. -> Hat bei vielen geklappt. Gibt auch Leute die Jahre später anrufen und sich alte gebannte Accouts freischalten lassen die Perm Banned sind.
Telefon = Höhere Erfolgsrate.

Würde es lieber nicht Supportmäßig mit Tickets usw übertreiben - ich habs mal übertrieben, und da kamen sie an mit "Kontaktieren sie uns nie wieder, wir werden keine Anfragen von ihnen mehr beantworten" ..
Tja, Sh*t Happens manchmal
Crossside is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 59
The Black Market: 249/0/0
Join Date: Jul 2012
Posts: 954
Received Thanks: 91
Hatte ich mir auch mal für meinen Main Account überlegt, der hat jetztn Jahr Sperre schon aufm Buckel
retDPS is offline  
Old   #12


 
elite*gold: 830
The Black Market: 541/0/0
Join Date: Feb 2010
Posts: 1,162
Received Thanks: 252
Jo versuchs dochmal musst nur nen Anfänger erwischen

Habe es auch mal geschafft 3 Monate später noch nen Abuse Account zu entbannen^^ waren dann immerhin 10 Tage 24/7:P
Recazy is offline  
Old   #13

 
elite*gold: 100
Join Date: Sep 2009
Posts: 8,094
Received Thanks: 2,729
Mit deiner Ausdrucksweise hätte ich als Supporter auch keine lust, dir zu helfen.
.Marcel' is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2011
Posts: 550
Received Thanks: 67
https://eu.battle.net/support/de/article/accountstrafen

[...]analysieren wir die Schwere des Verstoßes und prüfen nach, wie oft dieser Spieler in der Vergangenheit gegen unsere Regeln verstoßen hat.

Richtig geprüft wird nichts. Die Logs werden einmal durchgeguckt, welche bei Blizzard nahezu ewig gespeichert werden. Hattest einfach nur Pech, dass dein damaliger Bot Spuren hinterlassen hat.

MfG JTBronkX
JTBronkX is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 504
Quote:
Originally Posted by JTBronkX View Post
https://eu.battle.net/support/de/article/accountstrafen

[...]analysieren wir die Schwere des Verstoßes und prüfen nach, wie oft dieser Spieler in der Vergangenheit gegen unsere Regeln verstoßen hat.

Richtig geprüft wird nichts. Die Logs werden einmal durchgeguckt, welche bei Blizzard nahezu ewig gespeichert werden. Hattest einfach nur Pech, dass dein damaliger Bot Spuren hinterlassen hat.

MfG JTBronkX
Du glaubst doch nicht ernsthaft das sich da jemand hinhockt und Manuell Logs durchschaut..


Crossside is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Bot crasht und macht stunden lang nichts - Bluebird
Hallo liebe Leute, ich habe mein Problem bereits im "D2NT - Thebluebird Thread" gepostet, allerdings gibt es nach einer Woche warten keine Antwort...
7 Replies - Diablo 2
72 Stunden bann
Hey ich wurde permanent nach dem 72 std bann gebannt was soll ich machen bitte helft mir :(
6 Replies - WoW Bots
IP Bann bei Blizzard?
Hallo werte Elitepvpersmember in der World of Warcraft Sektion, ich werde jetzt seit gefühlten Stunden von einem Problem geplagt. Undzwar gehts...
7 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
BANN FÜR 2 Stunden !!
So Getestet und Herausgefunden das.. Wenn ihr egal mit welchem Hack in CF hacken wollt das ihr für 2 stunden gebannt werdet gleich beim Einloggen...
8 Replies - CrossFire
Blizzard stellt neues Material zum Download bereit
Seit heute morgen steht auf der offiziellen Blizzard-Website ein neues exklusives Paket zum Download bereit. Die "World of Warcraft Compilation"...
0 Replies - User Submitted News



All times are GMT +1. The time now is 23:45.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.