Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 07:52

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Honorbuddy Risiko?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2013
Posts: 41
Received Thanks: 1
Honorbuddy Risiko?

Hallo,
seit längerem spiele ich bereits mit dem Gedanken mir einen Bot (Honorbuddy) zuzulegen.

Da ich aber ein sehr ängstlicher Mensch bei solchen Sachen bin, will ich mir absolut sicher sein welche Banngefahr hier für meinen Account besteht.

Infos zu meinem Account:
-Mein Account existiert bereits seit etwas mehr als 2 Jahren, besitzt 7 Level 90er und 3 Level 85er.
-Ich bin bisher noch nie negativ aufgefallen, obwohl ich zugeben muss, dass ich bereits 2x Gold gekauft habe. Das waren aber so kleine Mengen das es Blizzard wohl nicht aufgefallen ist.

Ich würde liebend gerne meine 3 Level 85er nur per Questing von 85 auf 90 botten lassen. Ich würde versuchen immer in der nähe von meinem PC zu bleiben um whispers zu beantworten.
Außerdem würde ich gerne noch ein paar Berufe auf 600 botten.

Ich würde den Bot nie länger als 3-4 Stunden am Stück laufen lassen... ggf. mache ich nach dem Zeitraum erst einmal eine Pause von 1-3 Stunden oder gehe LFR, Ini usw.

Über die Nacht würde ich den Bot nur 1-3 mal die Woche laufen lassen.

Meint ihr unter diesen Bedingungen besteht eine Banngefahr für meinen Account?

Über Antworten wäre ich sehr dankbar



Mike7028 is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 6
Join Date: Apr 2012
Posts: 753
Received Thanks: 145
Quote:
Originally Posted by Mike7028 View Post
.

Meint ihr unter diesen Bedingungen besteht eine Banngefahr für meinen Account?
Ja! Du kannst bereits nach 5 Minuten einen permanenten Bann bekommen.
Es ist dabei völlig egal, wie eine Geschichte im Bereich Vorstrafen aussieht.
Wenn dir der Account lieb ist, lass es.


DreamRe4per is offline  
Old   #3
"bwl-schnösel" - Sm!th'15



 
elite*gold: 559
The Black Market: 125/1/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 16,775
Received Thanks: 7,075
Also Botten birgt immer ne Gefahr, aber wenn man es schlau anstellt, dann ist die banngefahr sehr gering.

Wipser beantworten musst du gar nicht. Es gibt nen Plugin, was das automatisch macht. Die Antworten sind auch recht plausibel (da ist nen Chatbot hinter). Und nach 2x irgnoriert der die Person. Wispers von deiner FL musste natürlich selber beantworten (es sei denn du möchtest die ignorieren ) Aber die Leute auf der FL kennt man ja gut und kann denen außerhalb von wow sagen, dass sie einen nicht anwispern sollen.

3-4h geht total klar. Bis zu 10h am Tag ist recht sicher. Über Nacht würde ich aber nicht machen. Ich lasse den Bot immer realistisch laufen, als wäre ich nen Harzer Also Wenn ich morgens zur Uni gehe Bot an und wenn ich zurückkomme Bot aus und später abends spiele ich dann halt noch selber.
Krotus is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 15
The Black Market: 206/0/0
Join Date: Aug 2011
Posts: 2,639
Received Thanks: 436
Es kann gut gehen. Es kann aber auch das Gegenteil passieren! Kommst du damit klar wenn das Gegenteil passiert? Dann mach es! Wenn für dich ein Bann wie ein Schlag ins Gesicht wäre, lass es!!


saakee is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2014
Posts: 314
Received Thanks: 78
Bots bringen immer eine Bangefahr mit sich.
Übertreibe es einfach nicht und vor allem nutze keine Public Profile, dann sollte das eigentlich passen. Ich nutze HB jetzt gefühlte 2 Jahre, habe immer ein Auge drauf, sprich ich bin nie AFK wenn ich botte. Gebannt wurde ich bisher noch nicht, nutze aber im Moment auch nur eine Rotation Botbase.
BerlinFarmer is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2013
Posts: 41
Received Thanks: 1
Quote:
Originally Posted by DreamRe4per View Post
Ja! Du kannst bereits nach 5 Minuten einen permanenten Bann bekommen.
Es ist dabei völlig egal, wie eine Geschichte im Bereich Vorstrafen aussieht.
Wenn dir der Account lieb ist, lass es.
Okay...
Ich dachte immer Blizzard beobachtet einen Char nur dann wenn er auffällig wird.
Wie zum Beispiel durch extrem lange Online-Zeiten in denen nur gefarmt/gelevelt wird.

Ich würde den Bot ja so benutzen als würde ich wirklich spielen. Ich werde zu 90% in der nähe von meinem PC sein.

Oder ist es so das Blizzard es irgendwie sehen kann wenn jemand einen Bot an hat?
Mike7028 is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2014
Posts: 12
Received Thanks: 0
Quote:
Originally Posted by Mike7028 View Post
Okay...
Ich dachte immer Blizzard beobachtet einen Char nur dann wenn er auffällig wird.
Wie zum Beispiel durch extrem lange Online-Zeiten in denen nur gefarmt/gelevelt wird.

Ich würde den Bot ja so benutzen als würde ich wirklich spielen. Ich werde zu 90% in der nähe von meinem PC sein.

Oder ist es so das Blizzard es irgendwie sehen kann wenn jemand einen Bot an hat?
Guter Tipp: Lass es mit mit deinem Mainaccount.Leg dir einen seperaten Account zu.Am besten direkt Battle.net dann bist du auf der sicheren Seite was dein Main angeht.
Blizzard kann natürlich sehen wer einen Bot anhat, dieses stützt sich aber MEISTENS auf Reports und dann guckt mal ein GM rüber, sieht das du die gleichen Routen abfliegst oder sonstwas, dann wissen sie bescheid. Wie genau das nun abläuft dass Blizzard das im Ram sieht, ist mir noch unklar.Manche munkeln es geht, manche bezweifeln das.
Aber Wenn dir dein Main lieb ist, lass es aufjedenfall damit zu botten.
Chris33744 is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 20
Join Date: Dec 2010
Posts: 170
Received Thanks: 45
Kleiner Reim:

Mit dem Main Account nein,
das lässt du lieber sein.

Du kannst die Hilfe wahrnehmen oder nicht,
denn es ist keine Pflicht...

Ein 2ter Account mit gleichem Nachname muss her,
dann geht das Transen der Chars - bitte sehr.

Ein bissel farmen möchte ich nur,
der Acc kann gebannt werden sei nicht stur.


ba dum TSS
mlaterner is offline  
Thanks
2 Users
Old   #9

 
elite*gold: 0
The Black Market: 181/0/0
Join Date: Jul 2008
Posts: 2,770
Received Thanks: 494
Botte niemals mit Accounts die du nicht verlieren möchtest. Regel #1
ClOuDy. is offline  
Thanks
1 User
Old   #10
 
elite*gold: 20
Join Date: Sep 2012
Posts: 752
Received Thanks: 73
Quote:
Originally Posted by ClOuDy. View Post
Botte niemals mit Accounts die du nicht verlieren möchtest. Regel #1
So siehts aus.
Niemals mit dem Mainaccount botten, sonst ist er schneller weg als man gucken kann.Besonders bei Leuten die nicht so die Ahnung von der Botgeschichte haben.
Besorg dir n neuen Account, ist zwar ein bissl Geld was flöten geht aber du bist auf der sicheren Seite und kannst ja das erfarmte Gold komplett oder teilweise verkaufen.
So hast schnell dein Minus wieder drin.
neor146 is offline  
Old   #11
"bwl-schnösel" - Sm!th'15



 
elite*gold: 559
The Black Market: 125/1/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 16,775
Received Thanks: 7,075
Also Blizz detectet den Bot nicht durch injection oder sowas (was halt VAC von Steam macht), sondern einfach dadurch, wielange der Bot online ist, was der macht, ob der auf wisper antwortet, reports und so. Ich würde sagen, den Bot nur für die Combat Routine zu nutzen ist extrem sicher. Da kann nix passieren. Denn ob jetzt du die Tasten drückt oder der Bot, das merken die ja nicht.

Wenn man sich nen 2. Account macht und das Gold nicht verkaufen möchte, dann bringts das aber auch nicht so. Denn wenn man sich dann Gold auf den Mainacc schickt und der Botacc gebannt wird, ist der Mainacc mit weg, weil da das Gold hingeschickt wurde. Auch Ein-Auszahlen über GBank dectecten die. Auch nen Acc der nur farmt ist natürlich auffälliger als nen Acc, wo man noch viele andere Chars hat und noch Raidet, PVP macht etc.
Krotus is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2012
Posts: 271
Received Thanks: 93
Du musst dich einfach folgendes fragen:
"Bin ich bereit meinen Account zu Riskieren?"
Wenn nein, dann finger weg vom Botten und zwar egal wie der Name des Bot lautet.

Es nutzt dir nichts wenn andere 1 oder 20 Bots erfolgreich laufen lassen ohne einen Bann zu kassieren. Das grösste Risiko sitzt hinter dem Bildschirm. Alle anderen Tipps usw. findest die im entsprechenden Unterforum.
Atomix74 is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 65
The Black Market: 144/0/0
Join Date: Feb 2012
Posts: 1,156
Received Thanks: 116
Du bekommst immer zuerst einen 72h bann.
Auch wenn du noch so lange am Sück gebottet hast.
Wenn du den bekommst solltest du aber wirklich aufhören mit dem Account zu botten, dannach gibts den Perma-Bann
Nox Store is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2014
Posts: 314
Received Thanks: 78
Quote:
Originally Posted by Nox Store View Post
Du bekommst immer zuerst einen 72h bann.
Auch wenn du noch so lange am Sück gebottet hast.
Wenn du den bekommst solltest du aber wirklich aufhören mit dem Account zu botten, dannach gibts den Perma-Bann
Das ist unterschiedlich, du kannst auch direkt beim ersten mal einen Permanenten fressen wenn du Pech hast.
BerlinFarmer is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 20
Join Date: Sep 2012
Posts: 752
Received Thanks: 73
Quote:
Originally Posted by Krotus View Post
Also Blizz detectet den Bot nicht durch injection oder sowas (was halt VAC von Steam macht), sondern einfach dadurch, wielange der Bot online ist, was der macht, ob der auf wisper antwortet, reports und so. Ich würde sagen, den Bot nur für die Combat Routine zu nutzen ist extrem sicher. Da kann nix passieren. Denn ob jetzt du die Tasten drückt oder der Bot, das merken die ja nicht.

Wenn man sich nen 2. Account macht und das Gold nicht verkaufen möchte, dann bringts das aber auch nicht so. Denn wenn man sich dann Gold auf den Mainacc schickt und der Botacc gebannt wird, ist der Mainacc mit weg, weil da das Gold hingeschickt wurde. Auch Ein-Auszahlen über GBank dectecten die. Auch nen Acc der nur farmt ist natürlich auffälliger als nen Acc, wo man noch viele andere Chars hat und noch Raidet, PVP macht etc.
Und nja, die detecten dich nicht nur durch Reports etc, sie können sehr wohl jemanden anders rankriegen.Das ist Fakt! Oder wie passiert z.B. bei einem neuen Account(+neuer Char natürlich), der grad bis Level 4 gelevelt hat, kriegt ein Perma-Ban wegen botten?Weil er 10 Minuten bis level 4 gequestet hat? Zulange online...:P Die können sehrwohl detecten, Wie? bleibt immernoch offen.Unter anderem werden anscheinend die Hotspots analysiert, weswegen Kicks Profile ziemlich "unsicher" sind.
Combatbot ist wahrscheinlich einer der sichersten Botbases, aber klar kriegt Blizzard es auch raus.Die finden schon, wenn sie wollen.(Siehe PQI/PQR-Ban im Januar.) Viele Wurden da gebannt die PQI/PQR und teilweise Honorbuddy Combatbot benutzt haben.
Und wenn du das Gold an den Mainaccount schickt, muss nicht zwingend was passieren.Wenn z.B. das Gold über die Gildenbank transferiert wird, vom Botaccount auf die Gildenbank und der Mainacc nimmt halt ab und an mal Gold von der Bank, machen sie nichts, da sie das 1. nicht nachweisen können. bzw 2. Nur mit viel Aufwand und das macht kein GM. Allerdings, wenn man auf der sicheren Seite sein will, sollte man das Gold noch mal extra waschen.
Und zum Schluss, es ist nicht gesagt dass beim botten zuerst ein 72H Ban kommt und dann der Perma. Mittlerweile hängt es nur von der Laune des GM's ab.
Ist er gut drauf, macht er direkt 72H Ban.
Ist er nicht gut drauf und will nicht viel Zeit mit dem "Mist" vertrödeln, gibts Permaban
Und wenn du dann nachdem du ein Ticket aufgemacht hast, an nen korrekten GM kommst, der schraubt die Perma-Sperre auf 72H, sollte der GM beim Ticket allerdings auch nicht gut drauf sein, kriegst den Account nicht wieder.


neor146 is offline  
Thanks
1 User
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Honorbuddy botten während man mit dem anderen spielt, Risiko?
Hey Leute, Ich hätte eine Frage, undzwar habe ich 2 WoW Accounts auf einem Battle.net Account, der eine hat eine weisse weste und der andere...
4 Replies - WoW Bots
[Online]Risiko
Hey, ich suche noch leute die vill lust haben Risiko das bekannte brettspiel online zu spielen Es ist völlig kostenlos und man muss nichts...
1 Replies - Off Topic
Ebaay Risiko..
Hallo möchte mir gern ein spiel in ebay kaufen doch guckt euch mal seine bewertung an bei den negativen sachen.. Meine eBay Welt - shawon521151 ...
12 Replies - Consoles
DoW II Trainer = Risiko?
Hi Com! Wollte wissen ob es ein Risiko gibt wenn man in der Kampagne von Dawn of War II einen Trainer benutzt? Danke im Vorraus, Mojo!
0 Replies - General Gaming Discussion
Risiko?
Kleine schnelle Frage: Ich will Hacks ausprobieren - probiere dies mit einem Testacc. ... der Testacc. wird gebannt. Werden jetzt auch meine anderen...
8 Replies - WoW Ask the Experts



All times are GMT +1. The time now is 07:52.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.